Fritzbox nur noch unter 192.168.179.1 erreichbar

Diskutiere Fritzbox nur noch unter 192.168.179.1 erreichbar im Windows 10 Netzwerk & Internet Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, ich habe folgendes Problem mit meiner Fritzbox 7390: Seit ich meine Fritzbox A 7490 mit meiner Fritzbox B 7390 über WLAN miteinander...
W

waleranbigod

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
17
Version
Premium
System
2,5GH with Turbo Boost, 8Gb Ram, AMD Radeon HD 7670M 1GB VRAM
Hallo,
ich habe folgendes Problem mit meiner Fritzbox 7390:

Seit ich meine Fritzbox A 7490 mit meiner Fritzbox B 7390 über WLAN miteinander verbunden habe, erreiche ich Fritzbox B nicht mehr über "fritz.box" sondern nur noch über 192.168.179.1

Deswegen habe ich Fritzbox B auch resetet. Doch das half nichts. AVM vermutete einen Defekt und tauschte die 7390 aus. Auch die neue 7390 ist nur mit der Gastzugang IP Adresse erreichbar, über WLAN und LAN gleichermaßen.

Auf die Fritzbox 7490, die mit dem DSL Anschluss verbunden ist, kann ich ganz normal zugreifen, allerdings auch über 192.168.179.1 (auch hier ist der Gastzugang gar nicht aktiviert...)

In der Fritzbox 7390 ist aber die IP Adresse 192.168.178.1 gespeichert, weshalb ist sie hierüber nicht erreichbar? Bereitet Windows 10 den Konflikt oder Kaspersky Total Security? Selbstverständlich versuche ich auf die Fritzbox 7390 ganz normal zuzugreifen, wenn keine Verbindung von PC zur Fritzbox 7490 möglich ist.

Der Witz ist der, dass ich mit iPad oder iPhone mit "fritz.box" ganz einfach auf das Interface der Fritzbox 7390 zugreifen kann.

Egal mit welchem Browser des PCs ich auf die Fritzbox 7390 mit "fritz.box" zugreifen möchte, es funktioniert nicht. Es funktioniert nur 192.168.179.1

Der Ping Test ergab aber, dass die Fritzbox 7390 mit der IP Adresse 192.168.178.1 oder "fritz.box" erreichbar sein muss.

Wo steckt da der Fehler?

Gruß und allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest!

waleranbigod
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
1.891
Ort
Am Balaton in Ungarn, vorher im schönen Hamburg
System
Verschiedene
Ich denke mal, daß es daran liegt, daß Du 2 Fritzen da stehen hast und beide nach außen mit dem selben Namen (fritz.box) antworten. Nun stellt sich die Frage, wie soll ein Browser die beiden Boxen unterscheiden? Am Namen gehts ja nicht, da ein Namenskonflikt besteht. Gleicher Name, unterschiedliche IP-Adressen und so sucht sich der Browser halt rgendeine Box aus. Beim nächsten mal ist es wieder dieselbe Box, weil das so im Browser gespeichert wurde. Es geht also nur über eindeutige IP-Adressen. Ich bin mir nicht ganz sicher, aber meine mal gelesen zu haben, daß die Fritz-Boxen mehrere IP-Adressen handeln und ausliefern. Das kann auch in diesem Fall so sein.

Eine Hilfe wäre, wenn Du die hosts-Datei Deines Rechners bearbeitest, indem Du folgende Einträge hinzufügst:

...
192.168.178.1 fritz1.box
192.168.179.1 fritz2.box
...

Damit kannst Du die Boxen über fritz1.box, bzw. fritz2.box definiert ansprechen.
 
weihberg

weihberg

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
11
Version
Windows 10 Pro
Die Frage ist, welche Box erreichst du mit fritz.box ?
Theoretisch müsstest du damit Box A, also 7490 aufrufen können, da dies die Hauptbox ist.
Wenn du nun auf der A drauf bist, sieh welche IP die 7490 der 7390 vergeben hat und rufe dann die 7390 über DIESE IP auf.
 
W

waleranbigod

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
17
Version
Premium
System
2,5GH with Turbo Boost, 8Gb Ram, AMD Radeon HD 7670M 1GB VRAM
Wie geht das in Windows 10 mit den Hosts?
Ich bediene immer beide Boxen getrennt voneinander, in dem immer eine abgeschaltet ist.

Ich nutze die 7390 nicht mehr als Repeater, da ich Power Lines installiert habe, um daran meine NAS anschließen zu können. Die 7390 soll als Ersatzbox dienen.
Wenn die 7490 abgeschaltet ist und ich die 7390 für den Notfall konfiguriere, dann muss die doch unter "fritz.box" erreichbar sein oder nicht?

Bitte etwas einfacher und detaillierter erklären!

Danke
waleranbigod
 
Zuletzt bearbeitet:
Hans73

Hans73

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.09.2014
Beiträge
794
Version
Win 10 Pro x64 , 2x Mint 18, 1x Ubuntu
System
Asus G74
Moin

Wenn du 2 Boxen hast wird das ansprechen über fritz.box nicht zuverlässig funktioniren können , da ja nie sicher ist welche Box gemeint ist.
Du musst sie also schon über ihre wirklichen IP's ansprechen.
Du hast jetzt Box A mit der IP 192.168.179.1 und B mit der 192.168.178.1 richtig ?
Arbeitest du mit DHCP ? Wenn ja und wenn auch mit der standard Subnetzmaske (255.255.255.0) dann befinden sich deine Boxen nicht im selben Subnetz.
Deine Box A ist im 192.168.179.... Netz und die B eben im 192.168.178.... Netz.
Je nachdem aus welchem Subnetz deine Rechner IP ist kannst du nur die jeweilige Box ansprechen.
Du solltest der Box B eine andere Addresse geben also z.B. so :
A 192.168.179.1
B 192.168.179.2
DHCP Bereich 192.168.179.3 bis 192.168.179.254 (nur eine Box darf DHCP ein haben) , wenn das wegen der WLan Brücke nicht gehen sollte dann
Box A DHCP von 192.168.179.3 bis 192.168.179.102 und Box B von 192.168.179.103 bis 192.168.179.202

Ich persönlich bevorzuge bei solchen Konstellationen allerdings statische IP für alle Geräte , also DHCP aus , du musst halt nur beachten das du keine IP doppelt vergibst und das jede IP im gleichen Subnetz liegt.
 
W

waleranbigod

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
17
Version
Premium
System
2,5GH with Turbo Boost, 8Gb Ram, AMD Radeon HD 7670M 1GB VRAM
Danke, hab aber gerade noch mal etwas genauer geantwortet. Die 7390 soll aktuell nur noch als Ersatzrouter dienen. Ich möchte das Ding konfigurieren, ohne dass die 7490 eingeschaltet ist. Trotzdem reagiert die 7390 nicht auf "fritz.box", sondern nur auf 192.168.179.1

Bitte teilt mir detailliert mit, wie man den Hostnamen in den Fritzboxen ändert. Wenn ich der 7490 den Namen "fritz.box.7490" geben würde, dann müsste die Benutzeroberfläche mit dem Browser über den gleichen Namen erreichbar sein?

waleranbigod
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Grufty

Sie kann doch auch nicht reagieren, weil sie wegen ....179... In einem anderen Netzwerk ist als die Box mit ....178...
 
W

waleranbigod

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
17
Version
Premium
System
2,5GH with Turbo Boost, 8Gb Ram, AMD Radeon HD 7670M 1GB VRAM
Wie funktioniert das dann mit den Hostnamen, ich hab mein Vorhaben in der letzten Antwort formuliert. Das scheint dann die Lösung für mich zu sein...
 
Hans73

Hans73

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.09.2014
Beiträge
794
Version
Win 10 Pro x64 , 2x Mint 18, 1x Ubuntu
System
Asus G74
Warum willst du die Boxen unbedingt über fritz.box ansprechen und nicht über ihre tatsächliche IP ?
Auch für dein jetziges Vorhaben solltest du die zweite Box in das selbe Subnetz bringen , so wie oben von mir beschrieben.

Die Subnetzmaske beschreibt den Rahmen des Netzes standardmässig ist das meist 255.255.255.0
das bedeutet das bei allen Geräten die ersten 3 Stellen der IP identisch und die letzte verschieden sein muss um im selben Subnetz zu sein.
bei dir befindet sich halt die Box B in einem anderen Subnetz daraus resultiren die Erreichbarkeitsprobleme , wenn z.B. der Rechner noch die Addresse hat die er von der anderen Box bekommen hat oder irgendein Gerät eine feste Addresse hat.

Wenn es unbedingt über fritz.box gehen soll und nie beide Boxen gleichzeitig an sind , versuche es damit beiden Boxen die gleiche IP zu geben , ausprobiert hab ich sowas aber auch noch nicht (ist mir zu unlogisch, ich weiss halt welche IP's meine Geräte haben und spreche sie einfach direkt an)
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Grufty

Außerdem kann man den FritzBox Namen doch auch anpassen.
 
W

waleranbigod

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
17
Version
Premium
System
2,5GH with Turbo Boost, 8Gb Ram, AMD Radeon HD 7670M 1GB VRAM
Mir erscheint das mit den Fritzboxnamen einfacher, als mir IP Adressen zu merken. Ich würde die 7490 über den Browser gerne mit "fritz.box.7490" erreichen wollen und die Fritzbox 7390 beim Notfall-Gebrauch mit "fritz.box.7390" o.ä.
Geht das und wenn wie?
 
Hans73

Hans73

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.09.2014
Beiträge
794
Version
Win 10 Pro x64 , 2x Mint 18, 1x Ubuntu
System
Asus G74
Leg dir doch einfach die IP's als Bookmark im Browser an.
 
weihberg

weihberg

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
11
Version
Windows 10 Pro
Versuch doch mal, wenn du die Box nicht via fritz.box aufrufen kannst über 169.254.1.1
 
J

JangoF

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
179
Außerdem kann man den FritzBox Namen doch auch anpassen.
Genau, einfach die eine fritzboxA und die andere fritzboxB benennen und schon kann man gezielt jede ansprechen.
Die Einstellung findet man unter Heimnetz->FritzBoxname
 
Zuletzt bearbeitet:
W

waleranbigod

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
17
Version
Premium
System
2,5GH with Turbo Boost, 8Gb Ram, AMD Radeon HD 7670M 1GB VRAM
Wie lassen sich die gespeicherten Daten dann in Windows 10 löschen, wenn Windows sich das irgendwo merkt? Denn angenommen Fritzbox 7490 ist defekt und ich muss eine neue Box anschließen, dann sollte diese doch genauso über "fritz.box" erreichbar sein. Das ist doch Blödsinn, wenn jede Neue Fritzbox eine andere IP Adresse hat....

waleranbigod
 
weihberg

weihberg

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
11
Version
Windows 10 Pro
Welche Daten meinst du?
Windows merkt sich keine Daten der Box
Die Box hat ihr eigenes "Betriebssystem", welches in übrigen Linux ist...
Diese Daten kannst du sichern und jederzeit wieder auf die Box aufspielen.
Sicher die Daten mit einem Passwort.
Doch dies hat doch nichts mit deiner Anfangsfrage zu tun.
Wie schon erwähnt, versuch mal über 169.254.1.1 die Box aufzurufen, wenn die Box nicht mit fritz.box reagiert
Und da du dies in einem Browser deiner Wahl aufrufen kannst, sieht man auch hierbei, dass dies nichts mit Windows zu tun hat
Frohe Weihnachten und viel Erfolg mit all den Tipps die man dir hier gab.
 
Zuletzt bearbeitet:
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
1.891
Ort
Am Balaton in Ungarn, vorher im schönen Hamburg
System
Verschiedene
Wie geht das in Windows 10 mit den Hosts?
Die Datei hosts liegt unter C:\Windows\System32\drivers\etc. Von dort mußt Du sie mit Administratorrechten in ein temporäres Verzeichnis kopieren und die 2 Zeilen aus meinem ersten Posting eintragen. Du kannst sie irgendwo unterhalb einer Zeile, die mit einem # beginnt einfach einfügen, aber ohne # am Anfang. # ist ein Zeichen, daß die betreffende Zeile als Kommentar wertet. Wenn Du den Eintrag gemacht hast, speicherst Du die Datei in dem temporären Verzeichnis und kopierst oder verschiebst dann die Datei wieder nach C:\Windows\System32\drivers\etc. In diesem Verzeichnis kannst Du die Datei auch mit Administratorrechten nicht direkt editieren, deshalb der Aufwand mit dem Hin- und Herkopieren.
Ich bediene immer beide Boxen getrennt voneinander, in dem immer eine abgeschaltet ist.
Wenn eine immer abgeschaltet ist, und nur als Ersatzbox dient, kannst Du Dir den obigen Aufwand sparen. Gehe stattdessen mal direkt in diese Zweitbox und kontrolliere die Netzwerkeinstellungen. Irgendwer hat da was verstellt. Beide Boxen sollten dann auf die selbe IP eingestellt sein, damit Du sie problemlos austauschen kannst. Wenn die Boxen verschiedene IPs haben, kommt es zu den von Dir beschriebenen Problemen.
[...]
Wenn die 7490 abgeschaltet ist und ich die 7390 für den Notfall konfiguriere, dann muss die doch unter "fritz.box" erreichbar sein oder nicht? [...]
Ja, aber nur unter 192.168.178.1
 
W

waleranbigod

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
17
Version
Premium
System
2,5GH with Turbo Boost, 8Gb Ram, AMD Radeon HD 7670M 1GB VRAM
Auf der Benutzeroberfläche der 7390 ist die IP Adresse 192.168.178.1 gespeichert, das ist ja das Komische und trotzdem muss ich mit 192.168.179.1 darauf zugreifen! Ich kapiere deswegen das Ganze nicht. Die 7390 kam gestern ganz neu hier an, die Alte wurde gegen diese ausgetauscht. Deswegen dachte ich, dass Windows 10 was damit zu tun haben könnte.

Kurz bevor ich letzte Woche die alte 7390 als Repeater konfiguriert habe, konnte ich wunderbar mit "fritz.box" auf die Benutzeroberfläche zugreifen. Die Konfiguration hat irgendwo nicht einwandfrei geklappt, seitdem besteht das Problem, selbst beim Austauschgerät, das ja noch recht jungfräulich ist.

Wo ist da der Wurm nur drin?
 
W

waleranbigod

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
17
Version
Premium
System
2,5GH with Turbo Boost, 8Gb Ram, AMD Radeon HD 7670M 1GB VRAM
Ich dachte, dass Windows selbst der 7390 eine IP Adresse zuweist, weil ja die 7490 sozusagen mit "fritz.box" belegt ist.... Aber da kenne ich mich nicht aus!

Noch was Wichtiges:

Ich habe die 7390 am Dienst-PC angeschlossen. Da kann ich sie mit "fritz.box" erreichen. Ist doch seltsam und ich schreibe hier keinen erfundenen Mist!
 
Zuletzt bearbeitet:
Hans73

Hans73

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.09.2014
Beiträge
794
Version
Win 10 Pro x64 , 2x Mint 18, 1x Ubuntu
System
Asus G74
Nein ganz im Gegenteil die Box ist der DHCP Server und vergibt die Addressen an die Rechner und andere Netzwerkgeräte (statische Addressvergabe mal ausgenommen).

Wenn du die Box mit der Addresse 192.168.178.1 über die Addresse 192.168.179.1 ansprechen musst/kannst dann stimmt tatsächlich irgendwas entscheidendes nicht.
Poste doch mal das Ergebnis von "ipconfig -all" und die Netzwerk Seite der Box (von dem Rechner wo es nicht funktioniert)
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Fritzbox nur noch unter 192.168.179.1 erreichbar

Sucheingaben

192.168.179.1

,

192.168.l78.1

,

192.168.178

,
192.168.178.1
, http:192.168.178.1, http 192.168.l78.1, http://192.168.179.1/, 192.168.178..1, 192.168.179.1 benutzeroberfläche, 192.168.179.1.1, 192 168 178 1, 192.168.179.1/, http:192.168.178., 192.168.178., 192.168 179.1, fritzbox, http://192.168.178.1/, http:192.168.179.1, 192.168 179.1 fritz box 7490, 192.168.179.2.1, 192.168.l78.48, https 192.168.l78.1, 192.168.178. 1, https://192.168.178.1, 192.168.178 .1

Fritzbox nur noch unter 192.168.179.1 erreichbar - Ähnliche Themen

  • Office-Dateien auf FritzBox - NAS speichern

    Office-Dateien auf FritzBox - NAS speichern: Office 2016 : Beim speichern einer Office-Datei zB. aus Excel heraus per Makro oder manuell (speichern unter) auf FritzBox - NAS kommt der...
  • NAS wird in FritzBox angezeigt, im Explorer nicht

    NAS wird in FritzBox angezeigt, im Explorer nicht: Hi, ich betreibe in meinem Heimnetzwerk über eine Fritzbox 7490 insg. 3 PCs unter WIN 10/64. Bei 2 wird das an der FB befindliche NAS im Explorer...
  • Drucker an USB Fernanschluß der Fritzbox anschließen

    Drucker an USB Fernanschluß der Fritzbox anschließen: Windows 10 schafft es nicht und mir fehlt es an Info!! [verschoben; kein Smartphone Thema]
  • Netzwerkzugriff bei Fritzbox-VPN-Kopplung

    Netzwerkzugriff bei Fritzbox-VPN-Kopplung: Moin, bekomme es nicht gebacken, einen vernünftigen Netzwerkzugriff zwischen zwei Fritzbox-gerouteten Netzwerken zu realisieren. In beiden Netzen...
  • Drucker Brother MFC-J880DW, angeschlossen an Fritzbox 7490, druckt nicht vom Surface book 2 (Windows 10 prof), während alle anderen Rechner im Heimnet

    Drucker Brother MFC-J880DW, angeschlossen an Fritzbox 7490, druckt nicht vom Surface book 2 (Windows 10 prof), während alle anderen Rechner im Heimnet: Fehlerbeschreibung: Ein Teil der Daten wird übertragen (zu sehen am Druckerdisplay und im Spooler-Tool), Drucker zieht Papier ein. Dann bleibt er...
  • Ähnliche Themen

    Oben