Fremdvirenscanner

Diskutiere Fremdvirenscanner im Windows 10 Sicherheit Forum im Bereich Windows 10 Foren; Moin moin, da hier im Forum immer davor gewarnt wird habe ich mal nen kleinen Test gemacht. auch ich habe, bis jetzt, nur den Windows eigenen...
A

Ather Dent

Moin moin,
da hier im Forum immer davor gewarnt wird habe ich mal nen kleinen Test gemacht.
auch ich habe, bis jetzt, nur den Windows eigenen Defender verwendet. Heute wollte ich es mal wissen und hab mit dem Defender einen vollen Systemscan gemacht. Nichts, Ihr System ist Sicher.
Dannach mal zur Probe Bitdefender Antivirus 2016 Demo installiert. Nach vollem Systemscan 16 Bedrohungen, davon 4 Schwerwiegend.
Gruß
Jörn
 
#
schau mal hier: Fremdvirenscanner. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.495
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Keine Angaben zu den gefundenen Bedrohungen?
 
A

Ather Dent

Nein,
mit Absicht nicht.
Ich wollte hier keine Diskussion über Bedrohungen starten, sondern nur einmal darauf hinweisen das der Defender eben als alleinige Lösung nicht ausreichend sein kann.
OK, nur so viel. Die schwerwiegenden Bedrohungen sollte der Defender nach der Installation von deinem kleinen Tool gestern auch finden, probiert habe ich das noch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Heinz

Dann sind also diese Bedrohungen einfach nur PUP und keine schwerwiegenden Virusprobleme? Ansonsten müsste mein Rechner ja, nach jahrelangem Gebrauch von Windows Defender, schon völlig verseucht sein,wenn man den Bitdefender ernst nehmen will.
Oder "findet" Bitdefender sowas,um Nutzer zu überzeugen,unbedingt die Kaufversion zu installieren?
 
Zuletzt bearbeitet:

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.495
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@Ather Dent
Wenn ich mir so durchlese was Du da schreibst, dann beschränken sich die Funde von Bitdefender also auf unerwünschte Dreingaben (PUP) und ähnliche Sachen. Also keine Schädlinge im Wortsinne - sondern das, was andere Sicherheitsprogramme ebenfalls unberücksichtigt lassen und was in der Regel sogar ganz offen in der Programmliste oder im Browser auftaucht. Hier musst Du schon differenzieren, deshalb hätte ich gerne eine Auflistung der Funde gehabt.

Vor allem weil Du dem Defender möglicherweise eine fehlende Schutzwirkung bescheinigst, die er eigentlich so gar nicht beistzen muss.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Heinz

Hallo Alex
dazu habe ich passend noch zwei Screens zum Vergleich Windefender und Bitdefender.
Die Magdeburger haben ja nun tatsächlich die neuen Tests vom Oktober ersmals für Windows 10 ausgegeben. Das Resultat bei ïndustrieller Durchschnitt,zeigt,dass der Windefender keinesfalls hinter Bitdefender zurücksteht beide haben 99,6% !!.Da scheinen endlich mal Tests gemacht worden zu sein unter Realbedingungen.
Was jedoch so bei der durchsicht auffällt,ist,dass einige "renommierte"Scanner leicht zurückgestuft wurden seit dem Septembertest.Zb. auch G Data und Bitdefender.

https://www.av-test.org/en/antivirus/home-windows/windows-10/
 

Anhänge

  • win def.PNG
    win def.PNG
    66,4 KB · Aufrufe: 147
  • bit def.PNG
    bit def.PNG
    65,3 KB · Aufrufe: 136
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Fremdvirenscanner

Fremdvirenscanner - Ähnliche Themen

Virenschutz-Programme für Windows 10 im Test: Microsoft steigert sich und verliert dennoch: Zur Notwendigkeit von Antivirus-Software gehen die Meinungen weit auseinander, denn die Bordmittel von Windows halten viele für durchaus...
Bei all dem Kaspersky( und gewissen Tools) „Bashing“ hier: mal eine Übersicht von halbwegs aktuellen Tests von diversen Webseiten( und ja, die sind natürlich alle gekauft….)...
CPU-Sicherheitslücke: neben CPUs von Intel nun auch die von ARM und teilweise AMD betroffen - Google klärt auf und Microsoft stellt Patch bereit - U: Nachdem wir gestern über eine CPU-Sicherheitslücke bei Intel-CPUs berichtet haben, sind nun weitere, umfangreichere Informationen verschiedenster...
Oben