Frage zur Verschiebung von Windows 10 auf M.2 SSD?

Diskutiere Frage zur Verschiebung von Windows 10 auf M.2 SSD? im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen, Mein System: MSI X470 Gaming Plus Mainboard NVidia RTX 2080 AMD Ryzen 2600X Thermaltake 650 W Paris Gold Netzteil 3x 500 GB SSD...

havenol

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
25.03.2016
Beiträge
17
Hallo zusammen,

Mein System:

MSI X470 Gaming Plus Mainboard
NVidia RTX 2080
AMD Ryzen 2600X
Thermaltake 650 W Paris Gold Netzteil
3x 500 GB SSD
Windows 10 64Bit (neuste Updates)


ich habe mir jetzt erstmalig eine M.2 SSD gekauft und möchte mein Windows nun auf dieser laufen lassen. Ich halte es aktuell so, dass auf meiner einen SSD nur Windows und Programme wie Chrome usw. läuft. Spiele, Musik usw. laufen auf den anderen beiden SSD`s. Somit wird meine Windows Partition nicht Vollgemüllt und bleibt immer Minimum halb leer.

Das möchte ich mit der M.2 auch so machen und wollte fragen, ob ich Windows einfach auf die M.2 Clonen kann. Kann ich meine Spiele dann weiterhin ganz normal Spielen oder müssen alle Spiele neu installiert werden, da Windows verschoben wurde?
Die M.2 SSD ist von Corsair. Weiß jemand mit welchen Programm ich am besten Clonen kann?

Besten Dank

Jan
 

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
8.838
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1081
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
nicht klonen, aber ein Image kannst Du problemlos aufspielen. Die M2 SSD muss aber grundsätzlich unabhängig davon bootbar sein. Gehe also sicher, dass die M2 richtig angeschlossen ist. Einige SATA-Ports dürfen nicht belegt sein. Ansonsten ist das wie geschrieben, gar kein Problem. Habe ich schon ein ums andere Mal gemacht.

Ein Image kannst Du mit jedem besseren Backup-Programm erstellen - oder sollte eigentlich auch selbstverständlich bereits vorhanden sein.
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.570
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Nicht klonen - sondern ein Image ziehen und das auf dem neuen Datenträger wiederherstellen. Hört doch endlich auf, euch sehenden Auges die immer gleichen Fehler ins System zu basteln, bloss weil ihr euch einen einzigen Arbeitsschritt sparen wollt.
 

Thomas62

Gesperrt
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
4.045
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10 Pro
nicht klonen, aber ein Image kannst Du problemlos aufspielen. Die M2 SSD muss aber grundsätzlich unabhängig davon bootbar sein. Gehe also sicher, dass die M2 richtig angeschlossen ist. Einige SATA-Ports dürfen nicht belegt sein. Ansonsten ist das wie geschrieben, gar kein Problem. Habe ich schon ein ums andere Mal gemacht.

Ein Image kannst Du mit jedem besseren Backup-Programm erstellen - oder sollte eigentlich auch selbstverständlich bereits vorhanden sein.

Einige SATA-Ports dürfen nicht belegt sein.

Zählt aber nicht für alle Hersteller !

 

Thomas62

Gesperrt
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
4.045
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10 Pro
Frage oder Feststellung ?

bei mir sind alle 4 SATA ports belegt + M2 Nvme 465 GB.

Und noch 2 BIOS UPDATES gehabt ......

Lg

lt. Handbuch
AMD A320 Chipset
4 x Serial ATA 6.0 Gb/s connectors with RAID 0, RAID 1 and RAID 10 supportAMD Ryzen™ processors:-

1 x M.2 socket 3 with M Key, Type 2242/2260/2280 (PCIe 3.0 x4 and SATA modes) storage devices supportAMD 7th Generation A-series / Athlon™ processors:-

1 x M.2 socket 3 with M Key, Type 2242/2260/2280 (SATA mode) storage devices support
 
Zuletzt bearbeitet:

Papa77

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.08.2015
Beiträge
264
Version
Windows 10 Pro 64bit
System
AMD Ryzen5 2600, GIGABYTE B450 AORUS M, 16 GB DDR4 RAM,SAPPHIRE PULSE RX 570 8Gb,Samsung PM981 512GB
Hallo

Lies mal hier nach ab dem 3. Hallo , hab ich selbst erst gemacht
 

Mazda3760

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
141
Ort
Augsburg (Bayern)
Version
Win 10 pro Version 21H1 (Build 19043.1055)
System
MSI X570 Gaming Plus , Ryzen 3700X, 64 GB DDR4, GTX 1060, 2x 970 evo plus, 2x SSD 860 evo 1 TB
Habe ich gerade auch gemacht, da das System mit einer NVME-Platte aufgerüstet wurde.
Backup (Hab ich mit AOMEI Backupper Standard gemacht) ausgeführt und auf die m.2 aufgespielt.
Bei meinem Board kann ich danach alle SATA-Slots nutzen
 
Thema:

Frage zur Verschiebung von Windows 10 auf M.2 SSD?

Frage zur Verschiebung von Windows 10 auf M.2 SSD? - Ähnliche Themen

Windows 10 von SATA SSD auf M.2 SSD verschieben: Guten Abend und frohe Feiertage, Zu Weihnachten konnte ich glücklicherweise eine erschwingliche M.2 SSD zur Erweiterung meines PCs ergattern. Es...
VMware Workstation 16 Player & m.2 statt SSD: Ich habe auf meinem PC2 mit einem Ryzen7 VMware installiert und dort verschiedene Windows und Linux-Versionen. Da diese virtuellen Systeme Platz...
Windows 10 clonen auf m.2 mvme SSD: Hallo Leute, Zur Zeit ist mein Windows 10 2004 auf einer 480 GB SSD von SanDisk installiert, Da ich ein neues Mainboard, CPU und 16 GB DDR 4 Ram...
Reaktivierung eines Windows 10 Keys nach Neuinstallation auf neues Speichermedium: Ich habe bisher mein Windows immer auf einer SSD installiert gehabt. Jetzt habe ich mir eine M.2 zugelegt, dort Windows 10 installiert und mich...
Windows Blue Screens + Steam und Spiele stürzen ab: Hey, Ich bin solangsam echt am verzweifel. Ich habe mir einen neuen PC zusammen gestellt und jetzt wo ich mal mehr Spiele spielen möchte, habe...
Oben