Frage zu Feature Updates

Diskutiere Frage zu Feature Updates im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ich habe W10 pro und noch Version 1803 In den Einstellungen habe ich eine Verzögerung von 365 Tagen eingestellt. Wird mir nun ungefragt Version...
S

syntoh

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
09.08.2015
Beiträge
130
Version
Pro
System
MSI H270-A PRO, i5-7500, RX560 Red Dragon, Ram 2x8GB G.Skill, SSD Kingston SUV400S37240, Asus PCE-68
Ich habe W10 pro und noch Version 1803
In den Einstellungen habe ich eine Verzögerung von 365 Tagen eingestellt.
Wird mir nun ungefragt Version 1809 draufgeknallt wenn die 365 Tage abgelaufen sind?

syntoh
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
2.244
Ort
Indonesien
Version
Immer aktuellste Insiderbuild
System
i7-3630QM - 8.00 GB - Toshiba Sat.
Ungefragt draufgeknallt wird es wohl nicht gleich,aber du wirst die Hinweise bekommen,dass ein Update ansteht.
 
S

syntoh

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
09.08.2015
Beiträge
130
Version
Pro
System
MSI H270-A PRO, i5-7500, RX560 Red Dragon, Ram 2x8GB G.Skill, SSD Kingston SUV400S37240, Asus PCE-68
Ungefragt draufgeknallt wird es wohl nicht gleich,aber du wirst die Hinweise bekommen,dass ein Update ansteht.
Ist dieses Vorgehen neu? Früher wurde man nicht gefragt. Die Installation hat ungefragt angefangen und man konnte nur noch Däumchen drehen oder den Stecker ziehen.
Ausserden wäre es ein Unsinn, jetzt noch 1809 zu installieren, so kurz vor dem 19 irgendwas.

syntoh

- - - Aktualisiert - - -

Dir ist doch wohl klar, dass im November für deine Windows Version der Support von Microsoft ausläuft ?
https://support.microsoft.com/de-de/help/13853/windows-lifecycle-fact-sheet
Du nimmst an, dass ich das weiss und sagst es trotzdem noch. Besten dank auch
Jetzt haben wir Monat 5. November ist Monat 11. Wie du siehst sind nochmals 6 Monate dazwischen. Also braucht es keine Eile.
So nebenbei: es läuft oft besser wenn MS nicht dazwischen fummelt.

syntoh
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.547
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
@syntoh
Dann stell Deine Internetverbindung um auf getaktet - schon bekommst Du erst mal keine Funktionsupdates mehr. Oder Du gehst in die Registry zum Schlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows, dort erstellst Du den Schlüssel WindowsUpdate, darunter den Schlüssel AU und in dem den Dword 32 Bit Wert: AUOptions und gibst dem die Wertangabe 2. Danach installiert Windows kein Update mehr automatisch - sondern Du musst den Download und die Installation jedes anstehenden Updates bestätigen. Ausser es sind Sicherheitsupdates - die werden dann weiterhin automatisch installiert.

Windows Update - AU Options konfiguriert.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.327
Ort
HH
Version
Windows 10 pro und Win10 pro insider
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Moin,
lt. Microsoft beginnt sofort nach der Beendigung der Updatepause die Suche danach. Was dann alles geladen wird weiß ich nicht, hab ich noch nie probiert.
Diese Benachrichtigung hat Microsoft vor kurzem mal mit der 1903 (Insider-Version) und einem kum. Updates getestet.

Trenn doch einfach die Internetverbindung, beende die Updatepause, klicke auf Updates suchen und erstelle eine neue Updatepause.
Die Verbindung vorübergehend auf getaktet stellen könnte auch klappen.
 
S

syntoh

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
09.08.2015
Beiträge
130
Version
Pro
System
MSI H270-A PRO, i5-7500, RX560 Red Dragon, Ram 2x8GB G.Skill, SSD Kingston SUV400S37240, Asus PCE-68
Danke, werde getaktet ausprobieren.

Ergänzende Angabe: ich bin nicht grundsätzlich gegen Neues. Nur möcht ich gerne selber entscheiden wann und was.

syntoh
 
C

carlisa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.01.2018
Beiträge
193
Version
10 Home 1809x64
System
AsusTek X705UVR, Intel(R) Core(TM) i5-8250U , CPU 1.60GHz, 1800 MHz, NVIDIA GeForce 920MX
Ich habe mein Tablet auch getaktet.
Bisher wurden die die Sicherheitsupdates immer angeboten. Habe sie aber immer ausgeführt. Von daher weiß ich nicht, ob die stehen bleiben oder wieder von alleine verschwinden.
Habe mein Tablet auch erst vorgestern über USB mit Media Creation Tool auf 1809 angehoben. Hat lange gedauert und ich habe sogar einen Windows Old-Ordner. Was auf dem Tablet noch nie geklappt hat, wenn ich es Windows überlassen habe. 1903 kann jetzt warten und dank getakteter Verbindung auch nicht mehr installiert werden.

Auch meinem Rechner werde ich auf getaktet setzen, sobald feststeht, wann das 1903 ansteht. Ich warte lieber ab.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.633
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.175
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Im Übrigen, in der Pro kann man per Gruppenrichtlinie einstellen, dass zwar automatisch gesucht werden, soll, aber kein Herunterladen erfolgt, sondern eine Benachrichtigung erscheint. Und erst wenn der Nutzer "herunterladen" klickt, beginnt der Download und die Installation. Hat wohl den gleichen Effekt, den @Alex via Registry-Eintrag beschrieben hat.
 
S

syntoh

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
09.08.2015
Beiträge
130
Version
Pro
System
MSI H270-A PRO, i5-7500, RX560 Red Dragon, Ram 2x8GB G.Skill, SSD Kingston SUV400S37240, Asus PCE-68
Es stellt sich auch die Frage, wie diese 365 Tage gemeint sind. Wie wird gerechnet?
Ab dem Datum meiner 1803 Installation (2.5.2018 + 365)
Ab dem Release Datum von 1803
Release Datum vom 19xx minus die 365 Tage
Ab dem Datum als ich dieses Setting vornahm (wohl kaum)

syntoh
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.547
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Logischerweise! Man stelle sich vor, es gäbe die Option "Ab Release", was passiert dann, wenn man jetzt die 1809 installiert und direkt darauf um 365 Tage aussetzt? Man hätte effektiv vielleicht drei oder vier Wochen. Geht mal gar nicht und genauso verhält es sich mit den anderen Möglichkeiten. Also bleibt nur die Möglichkeit "Ab setzen der Einstellung".
 
S

syntoh

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
09.08.2015
Beiträge
130
Version
Pro
System
MSI H270-A PRO, i5-7500, RX560 Red Dragon, Ram 2x8GB G.Skill, SSD Kingston SUV400S37240, Asus PCE-68
Logischerweise! Man stelle sich vor, es gäbe die Option "Ab Release", was passiert dann, wenn man jetzt die 1809 installiert und direkt darauf um 365 Tage aussetzt? Man hätte effektiv vielleicht drei oder vier Wochen. Geht mal gar nicht und genauso verhält es sich mit den anderen Möglichkeiten. Also bleibt nur die Möglichkeit "Ab setzen der Einstellung".
Dann lösche ich nun die Verzögerung und setzte sie morgen wieder auf 365,
Alles Paletti.
Nur glaube ich das kaum.

syntoh
 
Argor

Argor

Benutzer
Mitglied seit
30.04.2019
Beiträge
89
Ort
Saarland
Version
Win 10 x 64 Pro 1809
System
i7 6700k, 32 GB, GTX 1080, PG348Q
Windows + R gpedit.msc
Computerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> Windows-Komponenten -> Windows Update.
rechts "Zugriff auf alle Windows Update Funktionen entfernen"

Aus die Maus :-)
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.633
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.175
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Nach meinem Verständnis gilt die 365 Tage Frist für Funktions-Updates, so sie denn eingestellt wurde vom Nutzer, ab dem Tag, an dem ein Funktions-Update angeboten wird auf einem jeweiligen lokalen Gerät. Den Zeitpunkt des Angebotes kann man noch steuern, indem man den Zeitpunkt Semi-Annual Channel (Targeted) oder Semi-Annual Channel wählt.

Ist zum Zeitpunkt des Angebotes keine Verzögerung eingestellt, gilt die Einstellung dann für Updates ab der nächsten Suche. - wie geschrieben - nach meinem Verständnis.

@Argor, was Du beschreibst, verhindert lediglich jeglichen Zugriff des Benutzers auf Update-Funktionen und -Optionen - also eher kontraproduktiv, die eigenen Zugriffsmöglichkeiten abzuschneiden. Automatische Updates werden dann ja trotzdem installiert und der Benutzer hat keine Möglichkeit mehr, sie zu steuern.

Update 01.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
S

syntoh

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
09.08.2015
Beiträge
130
Version
Pro
System
MSI H270-A PRO, i5-7500, RX560 Red Dragon, Ram 2x8GB G.Skill, SSD Kingston SUV400S37240, Asus PCE-68
Danke runit, genau so stelle ich mir das auch etwa vor.
Was Argor geschrieben hat, kommt fúr mich nicht infrage.

Die ursprüngliche Frage nach der Berechnung der Verzögerung war eigentlich nur gestellt, um etwas dazu zu lernen.
Danke allen für die Beitráge.

syntoh
 
Argor

Argor

Benutzer
Mitglied seit
30.04.2019
Beiträge
89
Ort
Saarland
Version
Win 10 x 64 Pro 1809
System
i7 6700k, 32 GB, GTX 1080, PG348Q
@Argor, was Du beschreibst, verhindert lediglich jeglichen Zugriff des Benutzers auf Update-Funktionen und -Optionen - also eher kontraproduktiv, die eigenen Zugriffsmöglichkeiten abzuschneiden. Automatische Updates werden dann ja trotzdem installiert und der Benutzer hat keine Möglichkeit mehr, sie zu steuern.
Anhang anzeigen 26557
Microsoft schiebt alsoautomatische Updates am BENUTZER vorbei ? Das ist eine neue Erkenntnis für mich, danke.
 
S

syntoh

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
09.08.2015
Beiträge
130
Version
Pro
System
MSI H270-A PRO, i5-7500, RX560 Red Dragon, Ram 2x8GB G.Skill, SSD Kingston SUV400S37240, Asus PCE-68
@ syntoh,

ich sehe schon, du willst unbedingt bei einer alten Build bleiben, trotzdem solltest du bitte mal diesen Artikel durchlesen und den 3.Absatz beachten:
https://www.drwindows.de/news/windows-10-mai-update-automatisches-update-kommt-frueher-als-gedacht
Ich habs gelesen, alles und besonders den dritten Abschnitt
Gerechnet habe ich doch schon, es sind noch 6 Monate übrig. Und ja, ich werde irgendwann in den nächsten Monaten updaten. Schrieb ich doch schon alles.
Sonst ist nichts dabei was mir etwas bringt.
Was sicher dabei ist, sind all die unnützen Apps mit den Zappelbildern und all die geänderten Einstellungen und all die auf DEFAULT zurückgesetzten Dateitypen.
Vielleicht sehe ich das zu schwarz. Aber in der Vergangenheit war es so. Und noch was, ich habe 6 Computer in der erweiterten Familie in Pflege. Bis da nach einem Feature Update jeder wieder seine gewohnte Umgebung hat vergehen Stunden.
Z.B. geht seit dem 1803 Update mein Epson Scanner nicht mehr richtig. Die Scan Software haengt sich nach den ersten Scan auf. Alle Tips von Onkel Google halfen nichts. Und vor solchem "Sche...ss Zeug habe ich die Nase voll.
Und es soll jetzt niemeand sagen: dann installiere halt dein Windows neu. Das ist genau das letzte was ich mache. Alle 6 Monate neu installieren? Es soll ja solche Typen geben. Aber leider habe ich den Computer für andere Aufgaben angeschafft und Nichte und Neffe auch, die brauchen das Ding fürs Studium.

Wenn irgend jemand hier behaptet, die Softwarequalität von Microsoft hätte nicht nachgelassen, dann ist er blind oder voreingenommen.
Jeden Monat gibt es tausende Win10 Computer die neue Probleme eingefpflanzt erhalten. So sieht es seit einiger Zeit aus.

So, Luft abgelassen, Bier aufgemacht.

syntoh
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
3.336
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version 1903 Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Wenn irgend jemand hier behaptet, die Softwarequalität von Microsoft hätte nicht nachgelassen, dann ist er blind oder voreingenommen.
Jeden Monat gibt es tausende Win10 Computer die neue Probleme eingefpflanzt erhalten. So sieht es seit einiger Zeit aus.
... da frage ich mich ernsthaft, was mache ICH da verkehrt ?
Alle deine genannten Probleme gibt und gab es bei mir nicht. Warum ? Ich lasse ganz einfach mein Windows in Ruhe werkeln und funke nicht dazwischen :cool:
 
Thema:

Frage zu Feature Updates

Frage zu Feature Updates - Ähnliche Themen

  • Frage

    Frage: Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, ich kriege immer in meinem Postfach bei Web.de die Meldung ich hätte bei Microsoft ein Smartphone...
  • Frage zu Excel VBA

    Frage zu Excel VBA: Hallo, ich habe bei einer Excel-Datei ein Verständnisproblem, und zwar werden mir im Projektexplorer im VBA-Editor mehrere Mappen angezeigt...
  • Frage zu EaseUS

    Frage zu EaseUS: Da hätte ich aber mal ne frage zu dem easeus ich habe die Optionen das BS auf einer anderen FP zu migrieren was ich mal ausprobiert habe...
  • Frage zu HP-Updates im Ordner unter c: SWSETUP

    Frage zu HP-Updates im Ordner unter c: SWSETUP: Hallo mal wieder, auf meinem HP Business Notebook ProBook 450 G4 kommen immer wieder Updates zu HP über den HP Support Assistent, so auch...
  • Frage zu "Windows-Features aktivieren oder deaktivieren"

    Frage zu "Windows-Features aktivieren oder deaktivieren": Sollte man alle Features aktivieren oder nicht? Hat es einen Vorteil, wenn man alle aktiviert (alle, die es zu aktivieren gibt)?
  • Ähnliche Themen

    • Frage

      Frage: Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, ich kriege immer in meinem Postfach bei Web.de die Meldung ich hätte bei Microsoft ein Smartphone...
    • Frage zu Excel VBA

      Frage zu Excel VBA: Hallo, ich habe bei einer Excel-Datei ein Verständnisproblem, und zwar werden mir im Projektexplorer im VBA-Editor mehrere Mappen angezeigt...
    • Frage zu EaseUS

      Frage zu EaseUS: Da hätte ich aber mal ne frage zu dem easeus ich habe die Optionen das BS auf einer anderen FP zu migrieren was ich mal ausprobiert habe...
    • Frage zu HP-Updates im Ordner unter c: SWSETUP

      Frage zu HP-Updates im Ordner unter c: SWSETUP: Hallo mal wieder, auf meinem HP Business Notebook ProBook 450 G4 kommen immer wieder Updates zu HP über den HP Support Assistent, so auch...
    • Frage zu "Windows-Features aktivieren oder deaktivieren"

      Frage zu "Windows-Features aktivieren oder deaktivieren": Sollte man alle Features aktivieren oder nicht? Hat es einen Vorteil, wenn man alle aktiviert (alle, die es zu aktivieren gibt)?
    Oben