Frage zu den Mäusen

Diskutiere Frage zu den Mäusen im Kaufberatung Forum im Bereich Sonstiges; Hallo zusammen, seit geraumer Zeit gehen mir die Logitech Mäuse auf die Nerven, weil seit ein paar Jahren die Tasten viel empfindlicher gestaltet...
  • Frage zu den Mäusen Beitrag #1
neighbour_tom

neighbour_tom

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
13.12.2018
Beiträge
73
Hallo zusammen,

seit geraumer Zeit gehen mir die Logitech Mäuse auf die Nerven, weil seit ein paar Jahren die Tasten viel empfindlicher gestaltet wurden, und daher oft unerwünschte Klicks passieren, ... insbesondere mit der rechten Taste.

Daher will ich endlich einen neuen Hersteller testen, von dem dann auch die Tastatur sein darf. Mehr als 25 Euro sollte das aber nicht kosten. Bin kein Spieler... sondern nur quasi für den ausgiebigen Bürogebrauch daheim.

Was benutzt ihr da für Sachen und was für Hersteller, und was sind eure Erfahrungen damit?

Viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
#
schau mal hier: Frage zu den Mäusen. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  • Frage zu den Mäusen Beitrag #2
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.432
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1194
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Ich kann Dir da nicht dienlich sein. Ich benutze die mitgelieferte Tastatur und Maus zum HP-Desktop PC.

Ich antworte trotzdem, weil ich Dir sagen möchte: Ich empfehle Dir, unbedingt in ein Geschäft (z.B. Saturn) zu gehen und die Dinger auszuprobieren. Ich denke, es nützt Dir nicht soviel, wenn der Eine Dies und der Andere Das bevorzugt, weil die Menschen unterschiedliche Hände, Wünsche und Gewohnheiten haben.
 
  • Frage zu den Mäusen Beitrag #3
neighbour_tom

neighbour_tom

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
13.12.2018
Beiträge
73
Cherry
Ich kann Dir da nicht dienlich sein. Ich benutze die mitgelieferte Tastatur und Maus zum HP-Desktop PC.

Ich antworte trotzdem, weil ich Dir sagen möchte: Ich empfehle Dir, unbedingt in ein Geschäft (z.B. Saturn) zu gehen und die Dinger auszuprobieren. Ich denke, es nützt Dir nicht soviel, wenn der Eine Dies und der Andere Das bevorzugt, weil die Menschen unterschiedliche Hände, Wünsche und Gewohnheiten haben.
Mit dem Probieren und vor Ort anschauen hast du eigentlich recht... muss mal schauen... danke jedenfalls!
 
  • Frage zu den Mäusen Beitrag #4
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.388
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 22H2 ( Build 22621.901) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo,
die Mauseinstellungen spielen allerdings ebenso eine Rolle, wie auch der Hintergrund ( Mousepad).
Stellst Du denn folgende Parameter in der Logitech-Software auch ein?

Windows- Zeigereinstellungen, das dpi-Setting der Maus (im Treiber zu finden) und die Mausempfindlichkeit (»mouse sensitivity«)?

Ich persönlich nutze eine Logitech Laptop Maus ( wäre vielen wohl zu klein) mit Abtastrate des Maussensors zwischen 400 und 800 dpi.

Als Tastatur eine günstige, aber sehr exakte, ergonomische und haltbare USB Tastatur für unterwegs von Cherry.
(Cherry KC1000 USB Tastatur)

Sowohl Maus wie auch Tastatur würde ich ebenfalls vor Ort austesten.
Vorlieben sind da einfach zu unterschiedlich.

Außerdem natürlich Preisrange bei solchen Fragen vorgeben, hochwertiges liegt locker bei ~130€+.
Beim Arbeiten vor Ort (Kunde) ist für mich z.B USB von Vorteil, weniger Interferenzen mit Kundenequipment.
 
  • Frage zu den Mäusen Beitrag #5
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.519
Stellst Du denn folgende Parameter in der Logitech-Software auch ein?
...das nutzt @neighbour_tom bloß leider nichts, da man die Druckpunkte der Tasten damit leider nicht einstellen kann. ;-)

Ansonsten wäre auch meine Empfehlung: Ansehen und ausprobieren. Denn auch innerhelb eines Herstellers gibt es unterschiedliche Modelle. Somit erübrigt sich eine Herstellerempfehlung schon per se.
 
  • Frage zu den Mäusen Beitrag #6
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.388
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 22H2 ( Build 22621.901) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Ich muss gestehen, ein Herabsetzen der genannten Punkte automatisch mit weniger Empfindlichkeit beim Auslösen der Druckpunkte gleichgesetzt zu haben.
Die Mechanik beeinflusst Software natürlich nicht.
 
  • Frage zu den Mäusen Beitrag #7
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
1.419
Ort
Saarland
Version
Win 11 aktuell
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, Aorus FV43U
Sorry, aber wenn ich das lese, dann kann ich nur den Kopf schütteln. Wenn ich für Maus und Tastatur nur 25 Euro auszugeben bereit bin, dann kann ich auch nicht wirklich was erwarten. Es gab auch mal eine Zeit, da hatte ich faktisch aller 3 Monate eine neue Billigmaus. Irgendwann hats mir dann gereicht und ich hab mal tiefer in die Tasche gegriffen, mit dem Erfolg, dass sich das auf Dauer wirklich gerechnet hat. Meine jetzige Maus hab ich seit 3 Jahren oder länger und keine Ausfälle in irgendeiner Art.
 
  • Frage zu den Mäusen Beitrag #8
jsigi

jsigi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.06.2015
Beiträge
1.942
Ort
Mannheim
Version
Windows 10 Pro 64 Bit immer aktuell
System
ASUS Z97-C, i7-4790, Nvidia GTX750 TI, SSD Samsung 850 EVO, Soundblaster Z
Mir gingen diese billigen Mäuse auch auf den Zeiger.
Die waren für meine große Hand nicht wirklich geeignet.
Also bin ich los in den Handel und habe dort verschiedene Mäuse in die Hand genommen.
Es ist dann eine MX Master von Logitech geworden.
Diese liegt gut in der Hand und hat auch eine seitliche Ablage für den Daumen.
Sie verrichtet seit 2015 ohne Probleme ihren Dienst.
 
  • Frage zu den Mäusen Beitrag #9
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.628
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Ich habe immer noch 2 Mäuse der Baureihe Intellimouse von Microsoft im Einsatz, die stammen aus 2006.
Eine davon am Desktop, mit täglichem Gebrauch, die zweite an einem Laptop, der nur noch zu Testzwecken benutzt wird.
Die kann man gebraucht noch erwerben, aktuell bei Amazon für nur 198 €.
 
Thema:

Frage zu den Mäusen

Frage zu den Mäusen - Ähnliche Themen

Windows (Update) ruiniert mal wieder das Anmelden: Guten Abend allesamt, Hoffe hier gibt es Wissen welches mir die SuFu verschweigt. Es handelt sich um ein komplexeres Problem, daher will ich...
Erwerb von Windows 10 - offizielle Vertriebswege, Produktversionen und Windows-Lizenz und Gültigkeit: Hallo Microsoft-Community, als jahrelanger Windows 7 Nutzer würde ich gerne Windows 10 Home für einen meiner Desktop-PC erwerben. Ich möchte...
Type Cover wird nicht mehr erkannt (Surface Pro 4): Liebes Microsoft-Team, Liebe Community, seit 3 Wochen plagt mich folgendes Problem: Das Type-Cover wird auf meinem sonst so unfassbar...
Windows 10 Insider Preview Version 20197 im Dev Channel: Na also, geht doch. Festplattenverwaltung in die Einstellungen bringen Wir haben erwähnt, dass weitere Einstellungen auf dem Weg sind, und...
Virtuelle Realität - endlich der Durchbruch?: Hallo Zusammen, ich bin von VR - virtuelle Realität - sehr begeistert. Ausdrücklich will ich auch die Augmented Reality einbeziehen. Doch was ist...
Oben