Firefox friert unter Windows 10 ein

Diskutiere Firefox friert unter Windows 10 ein im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; OT/ Also wenn ihr die Datenschutzerklärung dieses Forums gelesen und abgenickt habt, vorallem die letzten Fünf Punkte ala Verwendung von...

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
9.921
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 20H2 ( Build 19042.964) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
OT/

Also wenn ihr die Datenschutzerklärung
dieses Forums gelesen und abgenickt habt,
vorallem die letzten Fünf Punkte ala

Verwendung von Google Analytics......​

Datenschutzerklärung

ist die Diskussion....

/OT


Ich hoffe der Thread Ersteller hat jetzt mal
ein NEUES Profil erstellt!?
 

BellaK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2019
Beiträge
673
Version
Windows 10
System
Acer Aspire 7 i5-8300H, 8 GB Ram,GTX 1050 (4GB)
Dazu müsste er ja erst mal lesen, was hier alles so geschrieben wurde.
 

Stevenheadley

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
21.12.2019
Beiträge
2
Du könntest zunächst die Hardwarebeschleunigung im FF deaktivieren. Manchmal verträgt die sich nicht mit einem bestimmten Browseer.

Ferner kannst Du prüfen, ob ein Addon dies verursacht. Dafür deaktivierst Du alle Addons und startest den FF ohne Addons. Gibt es zunächst keinen Freeze, schaltest Du die Addons einzeln wieder zu, prüfst sie nacheinander, bis der FF nach einem zuletzt aktiviertem Addon wieder einfriert. Dann hast Du den Verursacher gefunden.

Ich verwende den FF 64 bit als Standard-Browser mit einer gewissen Anzahl von Addons und Hardwarebeschleunigung - ohne Probleme. Ich will sagen, im Normalfall läuft er gut unter Win 10.
Danke für die Antwort. Du hast Recht; Ich habe versucht, die Hardwarebeschleunigung zu deaktivieren, nachdem ich diese online gefunden habe. Jetzt hat sich das Einfrieren deutlich verringert.
Ich verwende Windows 10 32 Bit mit 4 GB RAM. Mein Prozessor ist i3 6. Generation.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wolf49

Neuer Benutzer
Dabei seit
23.08.2015
Beiträge
9
Hallo zusammen,

auch ich habe neuerdings Probleme mit Firefox.
Bis zur Version 85.0.2 (64bit) war alles paletti, nach Update auf die aktuelle Version 86.0 (Stand ca. 01.03.21) die leider, da so eingestellt, automatisch installiert wurde, gingen die Probleme los.

  • Start extrem langsam
  • offene Tabs werden gar nicht geladen
  • Navigation im Firefox nicht möglich (reagiert nicht - Freeze))

Folgendes hat NICHT geholfen:
  • Hardwarebeschleunigung ausgeschaltet
  • Start im abgesicherten Modus
  • Ausschalten aller Addons

Um FF weiter nutzen zu können, half nur das Zurücksetzen auf Version 85.0.2 über den glücklicherweise vorhandenen Wiederherstellungspunkt. Nun läuft FF wieder ohne Probleme.

Systeminformationen:
Win10 20H2 Build 19042.844
Grafikkarte GForce GTX 660
Pentium i7
Arbeitsspeicher 16GB
falls was

Hat noch jemand diese Erfahrung mit dem Firefox Update gemacht? Wenn ja, gibt es eine Lösung?

Vielen Dank
Wolf
 
Zuletzt bearbeitet:

Elleafar

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
473
Version
Windows 10 Pro 64-Bit immer aktuell (20H2)
System
AMD Ryzen 5 3600X; 32GB 3000Hz; Radeon RX 580 8GB; M.2-SSD 250 GB; 2x SSD 1TB
Nein, bei mir läuft der Fuchs auch in der Version 86.0 genauso problemlos wie in der Vorgängerversion
 

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
4.935
Version
Verschiedene WIN 10
Die Version 86.0 64 bit habe ich gerade mal installiert.
Ich kann keine Besonderheiten festgestellt, läuft trotz schwachbrüstiger Hanrdware flüssig.
 

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
8.673
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.964
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
... kann auch keine Probleme feststellen, Version 86.0 wurde auch bei mir automatisch installiert.

Vielleicht spielt dies eine Rolle bei Dir

Ab Firefox 86 wird DTLS 1.0 für den Aufbau von PeerConnections von WebRTC nicht mehr unterstützt. Alle WebRTC-Dienste müssen von nun an DTLS 1.2 als Mindestversion unterstützen.
Was ist DTLS (Datagram Transport Layer Security)?

- hat vlt. Einfluss beim Einsatz von VPN und/oder Firewall-Regeln, bestimmten Antivirus-Programmen/Einstellungen
 
Zuletzt bearbeitet:

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
9.921
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 20H2 ( Build 19042.964) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo Wolf49,
der Fuchs ist mein " Zweitbrowser".
Das Update läuft hier auf unterschiedlicher Hardware flüssig.

Hast Du einen Virenscanner, der einen Plugin hat?
Der ließe sich nämlich nicht wirklich deaktivieren.

Testweise mal ein zweites Profil erstellt, um auszuschließen dass es am Nutzerprofil selbst liegt?
 
Thema:

Firefox friert unter Windows 10 ein

Firefox friert unter Windows 10 ein - Ähnliche Themen

Firefox Hauptpasswort vergessen - So kann man im Notfall das Firefox Hauptpasswort zurücksetzen!: Wer seinen PC mit anderen teilt und die Option zum automatischen Ausfüllen von Passwörtern und Zugangsdaten nutzt, der verwendet vielleicht auch...
Firefox Passwort weg nach neuem Beitrag: Seltsamer Vorgang, bin mir auch wegen der Rubrik nicht sicher, da es kein Windows 10 Problem ist. Daher diese Sparte. Vorhin habe ich einen...
Outlook-Einstellungen öffnet sich nicht mehr beim Chrome Browser: Hallo , seit neustem komme ich in meinem Mailprogramm (Hotmail/Outlook.com) nicht mehr auf "Alle Outlook-Einstellungen anzeigen" . Ich verwende...
Firefox Restart with Windows funktioniert nicht: Liebe Community, ich verwende Windows 10 Pro 2004 mit allen Updates und jetzt startet Firefox Vers. 79 nicht mehr automatisch beim Windows...
Download in Chrome / Firefox hängt und Windows 10: Hallo zusammen, nutze seit ein paar Tagen meinen neuen PC - Windows wurde frisch neuinstalliert und alle aktuellen Updates sind drauf. Wenn ich...
Oben