Firefox friert unter Windows 10 ein

Diskutiere Firefox friert unter Windows 10 ein im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Hallo Freunde. Ich kann Firefox unter Windows 10 nicht verwenden. Es friert so weit ein, dass es nicht mehr verwendet werden kann. Andere Browser...
Stevenheadley

Stevenheadley

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
21.12.2019
Beiträge
2
Hallo Freunde. Ich kann Firefox unter Windows 10 nicht verwenden. Es friert so weit ein, dass es nicht mehr verwendet werden kann. Andere Browser funktionieren auf meinem PC einwandfrei, aber ich möchte Firefox aus Datenschutzgründen verwenden. Hat jemand irgendwelche Lösungen für dieses Problem? Anregungen werden geschätzt.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.016
Version
.............Win 11 Pro 64 bit Build 22000.675
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Du könntest zunächst die Hardwarebeschleunigung im FF deaktivieren. Manchmal verträgt die sich nicht mit einem bestimmten Browseer.

Ferner kannst Du prüfen, ob ein Addon dies verursacht. Dafür deaktivierst Du alle Addons und startest den FF ohne Addons. Gibt es zunächst keinen Freeze, schaltest Du die Addons einzeln wieder zu, prüfst sie nacheinander, bis der FF nach einem zuletzt aktiviertem Addon wieder einfriert. Dann hast Du den Verursacher gefunden.

Ich verwende den FF 64 bit als Standard-Browser mit einer gewissen Anzahl von Addons und Hardwarebeschleunigung - ohne Probleme. Ich will sagen, im Normalfall läuft er gut unter Win 10.
 
Zuletzt bearbeitet:
Schotten

Schotten

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
158
Ort
Dresden
Version
Pro 64Bit
System
i7 7700K, 8GB, Intel HD Graphics 630
Bei mir läuft Firefox 85.0.2 mit Windows 10 einwandfrei. Es handelt sich offensichtlich um ein spezielle Problem bei Dir. Ohne nähere Angaben zu Hardware und eingesetzter Software schauen wir in eine Glaskugel.

Gruß aus Dresden Frank
 
Aslama

Aslama

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
130
Bitte gib genaue Infos zu Hard- und Software, BS und evtl. Fremd-AV.

Allerdings schlage ich vor, dass Du Dich bei den FF-Experten umhörst, vielleicht hast Du Dich dort bereijts registriert:
Forum - camp-firefox.de

Aslama
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.978
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
aber ich möchte Firefox aus Datenschutzgründen verwenden
... sorry, soll das jetzt ein Witz sein oder absolute Unwissenheit ?
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.016
Version
.............Win 11 Pro 64 bit Build 22000.675
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.978
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
Fast alle Einstellungen zum Datenschutz den Fx bietet bieten aktuelle alternative Browser auch.
Und mir ist ganz neu, das der Fx hinsichtlich Datenschutz über andere Browser steht, daher die Vermutung mit der Unwissenheit des TE.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.016
Version
.............Win 11 Pro 64 bit Build 22000.675
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Das ist so nicht richtig. Die Tests unterschiedlicher Tester der jüngst vergangenen Jahre bis einschließlich heute, die mir bekannt sind, sehen mit immer den gleichen Argumenten in Sachen Datenschutz den Firefox vor allen anderen üblichen Browsern.
 
Zuletzt bearbeitet:
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.978
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
Das fällt mir schwer das zu glauben, zumal ich auch keine aktuellen und glaubwürdige Informationsquellen kenne, aber was sollst, dann ist eben der Fx der sicherste Browser der Welt :D
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.016
Version
.............Win 11 Pro 64 bit Build 22000.675
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Zuletzt bearbeitet:
jsigi

jsigi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.06.2015
Beiträge
1.812
Ort
Mannheim
Version
Windows 10 Pro 64 Bit immer aktuell
System
ASUS Z97-C, i7-4790, Nvidia GTX750 TI, SSD Samsung 850 EVO, Soundblaster Z
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.021
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H2 ( Build 22000.675) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Die Tests unterschiedlicher Tester der jüngst vergangenen Jahre....

Mein Test dieser Tests lässt auch mich zu dem Schluß kommen,
testweise ein neues Profil zu testen.
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.978
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
Und ihr glaubt auch noch an den Weihnachtsmann und an gesponserten Tests 😄
Eine derartige Grundsatzdiskussion über den "sichersten" Browser ist für mich irrelevant und damit ohne mich.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.016
Version
.............Win 11 Pro 64 bit Build 22000.675
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Na ja, auf jeden Fall entbehrt es einer sachlichen Grundlage, dem TE einen so frechen Kommentar zu geben. Denn nach objektiven Fakten (selbst Computerbild kommt zu diesem Ergebnis, also ist das mit Weihnachtsmann und gesponserten Tests nur eine ignorante Bemerkung Deinerseits) kann man ja durchaus für sich entscheiden, des Datenschutzes wegen den Firefox nutzen zu wollen.
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.978
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.016
Version
.............Win 11 Pro 64 bit Build 22000.675
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Du hast es nicht verstanden, warum ich ausgerechnet Computerbild angeführt habe, denn die lassen sich ja von kommerziellen Herstellern bezahlen, wohl eher nicht von der Mozilla Foundation, denn die geht nicht so vor. Zum Anderen verschließt Du Dich vollkommen den Argumenten, die zu dieser Beurteilung führten.

Desweiteren steht meine angeführte Quelle nicht wirklich in Verdacht, sich von Herstellern bezahlen zu lassen, um deren Browser-Produkte hervorzuheben.
 
Zuletzt bearbeitet:
BellaK

BellaK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2019
Beiträge
861
Version
Windows 10
System
Acer Aspire 7 i5-8300H, 8 GB Ram,GTX 1050 (4GB)
Ein neuer Glaubenskrieg, wie bei AV-Software?
Muss das sein?
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.016
Version
.............Win 11 Pro 64 bit Build 22000.675
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
eben kein Glaubenskrieg - nur ein sachlich unterfütterter Einwand meinerseits, den TE grundlos so frech zu kommentieren.
 
U

Upgrader

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.12.2017
Beiträge
533
Version
Windows 10, x64, Home-Edition
Na ja, dass ausgerechnet Browser von Datenkraken à la Google Vorreiter in Sachen Datenschutz sein sollen, widerspricht sich im Grunde selbst, wenn man deren Geschäftsmodell nur ansatzweise versteht

Wo immer ohne Zusatzaufwand möglich, versuche ich die großen Monopolisten zu meiden. Deswegen bin ich mit dem Firefox als Standardbrowser unterwegs. Er läuft so, wie es sein soll.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat Mindestanforderungen formuliert, die ein Browser erfüllen muss, um ein sicherer Browser zu sein. Dabei wurden vor allem Chrome, Edge und Firefox untersucht. Uneingeschränkt empfiehlt das BSI nur einen aus dieser Liste: Mozilla Firefox.
Das BSI unterscheidet dabei zwischen technischer Sicherheit und organisatorischer Sicherheit. Nur Firefox konnte beide Standards zur vollen Zufriedenheit erfüllen. Bei Chrome und Edge gibt es hingegen eine Reihe von Punkten, die nur teilweise erfüllt werden. Der Schutz von Nutzungsdaten ist nicht zureichend gewährleistet und auch die Passwortmanager weisen laut BSI Mängel auf. Alle Standards und Kriterien des BSI lassen sich in dessen Mindeststandards nachlesen.
Quelle: Link #11 (@runit)
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Firefox friert unter Windows 10 ein

Firefox friert unter Windows 10 ein - Ähnliche Themen

Firefox Kurztipp – Vorschau für alle offenen Tabs in Windows Taskleiste anzeigen lassen? So geht es!: Wenn man mit dem Mauszeige auf das Firefox Icon in der Taskleiste geht, sieht man eine Vorschau für den zuletzt genutzten aktiven Tab. Wäre es...
Windows 10 friert ein: Hallo Liebes Forum, ich habe nun seit Monaten ein komisches Problem.. Mein PC friert immer wieder in unregelmäßigen Abständen ein. Dies äußert...
Firefox bestimmte Cookies zulassen: Hallo, wollte in Firefox Cookies für bestimmte Webseiten zulassen. Bin so weit gekommen wie im Bild, habe die www. ..Adresse meiner Bank...
Windwos 10 / Edge: Website wird nicht korrekt dargestellt....: Hallo, habe grade das Problem, dass Websits nicht korrekt dargestellt werden bzw. nicht richtig laden. Als Beispiel funktionieren z.B...
PC-WELT Heft-Download funktioniert nicht.: Hallo, Seit dem Brand in der Serverfirma und dem folgenden Hochfahren der PC-Welt-Dateien kann ich die PC-Welt-Hefte nicht mehr mit der Funktion...
Oben