Firefox: automatische Updates deaktivieren und manuell installieren - so wird es gemacht

Diskutiere Firefox: automatische Updates deaktivieren und manuell installieren - so wird es gemacht im Windows 10 Software Forum im Bereich Windows 10 Foren; Beim Browser Firefox auf die automatische Installation von Updates zu verzichten, kann durchaus gute Gründe haben. Nachfolgend erklären wir, was...
G

geronimo

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
423
Beim Browser Firefox auf die automatische Installation von Updates zu verzichten, kann durchaus gute Gründe haben. Nachfolgend erklären wir, was man dafür tun muss und wie man die Aktualisierungen 'von Hand' aufspielt Ein Argument für den Verzicht auf automatische Updates kann sein, dass der Zeitpunkt der Installation selbst bestimmt werden kann. Ein weiteres Argument kann...

Zum Artikel: Firefox: automatische Updates deaktivieren und manuell installieren - so wird es gemacht
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
3.443
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version 1903 Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Und was soll das ???
Willst du unbedingt den Leuten zeigen wie sie ihren Firefox unsicher machen ?
Jedes Update von Firefox beseitigt zum teil gravierende Sicherheitslücken !
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
2.323
Nichts anderes sagt @geronimo in der "Meinung des Autors".
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.761
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.239
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
MS-Sklave

MS-Sklave

Benutzer
Mitglied seit
03.08.2015
Beiträge
88
Version
Windows 10 Home x64 • Version 1903 • Build 18362.239
System
Intel Core i5-4460 3.20 GHz • 8 GB DDR3-1600 • NVIDIA GeForce GTX 750 Ti • HDD 2 TB / 6 Partitionen
Ah ja? Welche denn?
Falls es deine kostbare Zeit erlaubt, lies dir mal den Anfang des Artikels durch.
Dort steht:
"Ein Argument für den Verzicht auf automatische Updates kann sein, dass der Zeitpunkt der Installation selbst bestimmt werden kann. Ein weiteres Argument kann sein, dass eine neue Version wegen manch neuer, aber unerwünschter Funktionen zumindest erst einmal ausgelassen werden soll. Bedenken wegen möglicher Bugs können ein weiterer Grund sein, anstehende Aktualisierungen erst einmal auszulassen."

So, und nun hör bitte auf dumme Fragen zu stellen.
Hier ist kein Kindergarten.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.761
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.239
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Hallo ;@MS-Sklave,

jo, und welcher Vorteil liegt darin? Nutze ich seit 20 Jahren nicht so und erschließt sich mir nicht, warum ich das ändern sollte.

... unerwünschte Funktionen im FF? - habe ich noch nie empfunden/erlebt . Ich denke, hier ist ist ein völlig überflüssiges Thema eröffnet worden, denn ein FF-Update macht man eben, wenn es ansteht. Es erbringt in aller Regel keinerlei Nachteile. Ist ja so ähmlich wie mit Win-Updates.

Kindergarten? Spiegelt Dich selbst! - Schwachmat !!!
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.772
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Gab es nicht sogar kürzlich den Fall, dass eine neue FireFox Version kam, unter der man auf seine bisherigen Addons verzichten musste weil sie mit der Version nicht mehr kompatibel waren? Das wäre für mich schon mal ein Grund auf automatische Updates zu verzichten, damit ich nicht in eine solche Falle rennen muss.
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
16.08.2015
Beiträge
1.293
Noch so ein Satz wie Dein letzter @runit, und Du darfst einige Tage auf der Ersatzbank Platz nehmen. Die Beleidigung solltest Du umgehend entfernen.

Mal davon abgesehen, nur weil Du selber Dich so verhältst, müssen es andere doch nicht auch so machen.

Ich selber lasse in keinem Fall automatische Updates zu. Ich möchte selber darüber bestimmen, wann ich ein Update durchführe. Das mache ich auch bereits seit wer weiß wie viel Jahren so und bin nie schlecht damit gefahren. Und ja, ich mache Updates zumindest zeitnah, meist so innerhalb von 1 bis zwei Wochen. Von daher reicht mir der Hinweis, das ein Update vorliegt.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.761
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.239
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Nö, entferne ich nicht. Wer denn nicht begriffen hat das Quantum eine gänzlich ander Version als zuvor war, sollte sich besser informieren. Meines Wissens musste man diese Version manuell installieren. - also schön bei der Sache bleiben. Die Beleidigung erfolgte zuerst auf mich. - nicht gemerkt?
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
16.08.2015
Beiträge
1.293
Wenn Du es nicht anders willst, auch gut. Kannst in einer Woche wieder mitmachen.
 
TortyBerlin

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.06.2016
Beiträge
688
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 22C1, AMD K16, 4096 MB, AMD R3 600 MHz, Crucial CT500MX500SSD1, HP DVDRW
Bei mir ist im Firefox die automatische Updatesuche aktiviert.
Ich gehe nicht über das "Hamburger"-Menü, sondern über die Menü-Leiste, die immer eingeblendet ist.
Dort klicke ich auf "Hilfe" und dann auf "Über Firefox".
Menueleiste Firefox.JPG
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.831
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.239
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Ich versorge meine Programme auch meist händisch (und definitiv zeitnah) mit Updates.
Allerdings rate ich den meisten dieses über die Programm eigene Funktion zu machen, da wenige wirklich den Überblick behalten.
Warum nun wieder mit "Druck" Anderen die eigene Meinung aufgezwungen werden soll.....?
Gute Nacht
 
B

Berliner_Gast

Hallo,
da ich auch Probleme mit Add-ons hatte, die mit Einführung der Webkit-Technik nicht mehr funktionierten,
habe ich einfach zwei unterschiedliche Versionen installiert.
Eine 32-bit als ältere Version mit den für mich wichtigen Add-ons und eine neuere 64-bit-Version.

Leider taucht in der älteren Version jetzt oben häufiger unterhalt des URL am oberen Bildrand ein Drop-down-Hinweis auf ...
wenn auch mit Herzchen, wird einem gesagt, man hätte doch soviel Arbeit in die neue Version gesteckt und möge doch ein Update durchführen.
Wenn ich Updates deaktiviere möchte ich eigentlich nicht behelligt werden, egal ob sich die Leute "Arbeit" gemacht haben oder nur einer wichtigen und mächtigen Industrie beugen.

Weiß jemand, wie ich diese Herzchen-Update-Notiz deaktivieren kann?
Das wär Klasse :)


Für ältere oder ESR (Extended Support Release)-Versionen kann man hier fündig werden:

https://ftp.mozilla.org/pub/firefox/releases/

Interessantes zur Webkit-Einführung von/in Firefox
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Firefox-beugt-sich-der-Webkit-Dominanz-3063924.html

(Bitte keine Kommentare zum Thema "Unsicherheit" von älteren FF-Versionen, ich weiß damit umzugehen,)

Danke schonmal.
 
5

5602

Das ist der größte Blödsinn den ich höre. Firefox ist nach der 56.02 Version der größte Schrott geworden, kann ich Beruflich nicht gebrauchen! Aber was erwarte ich von den Spielbuben bei Mozilla. Es wird viel zuviel Zeit für die Optik verschwendet! Als wiklich mal einen nützlichen schnellen Browser zu programmieren. Mir Persönlich ist der 56.02 Firefox gut genug, schnell, nutzbar, Tools die ich benötige laufen darauf noch. Ab der 57 Version läuft nichts mehr wie gewohnt. Ich benötige einen Browser zu Arbeiten, das kann ich aber nur gewährleisten, mit der 56.02 Version.
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.530
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
@Gast 5602

das ist doch schon lange gegessen! Entweder Du nimmst den aktuellen Firefox oder Du nimmst ihn nicht. Außerdem kann das Win 10-Forum nichts dafür, dass die Mozilla Foundation einen Systemwechsel vorgenommen hat.

Aber trotzdem danke für Dein Statement!
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
2.343
Ort
Indonesien
Version
Immer aktuellste Insiderbuild
System
i7-3630QM - 8.00 GB - Toshiba Sat.
Hallo Gast 5602
Vielleicht auf Edge wechseln..?..:p;):D?:irony
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Totem Gast

Mindestens fünf Jahre nutze ich den Firefox und habe sehr selten ein Problem damit gehabt. Seit der Version 60+ bin ich voll zufrieden und meine AddOns gehen auch noch, die ich vorher hatte. Der Aktuelle 65.0.1 macht bei mir auch keinen Stress. Wahlweise kann jemand auch Chrome nutzen, falls der Firefox nicht zusagt. Die Browser-Auswahl ist ausreichend.
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
3.443
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version 1903 Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Das ist der größte Blödsinn den ich höre. Firefox ist nach der 56.02 Version der größte Schrott geworden, kann ich Beruflich nicht gebrauchen! Aber was erwarte ich von den Spielbuben bei Mozilla. Es wird viel zuviel Zeit für die Optik verschwendet! Als wiklich mal einen nützlichen schnellen Browser zu programmieren. Mir Persönlich ist der 56.02 Firefox gut genug, schnell, nutzbar, Tools die ich benötige laufen darauf noch. Ab der 57 Version läuft nichts mehr wie gewohnt. Ich benötige einen Browser zu Arbeiten, das kann ich aber nur gewährleisten, mit der 56.02 Version.
... du solltest dein PC ausschalten und dich aus dem Internet fern halten. Dermaßige Äußerungen zeugen nur von Unverständnis bezüglich Webbrowsern und dem Internet :wut:wut
 
P

plesch

Ich kann bis heute nicht verstehen, warum Mozilla immer noch versucht meine Firefox 56.02 upzudaten!

Auf meinen Spielrechner habe ich immer eine aktuelle Firefox Version und muss immer wieder Feststellen, dass es immer schlechter wird. Auch nutze ich auf meinen Hauptrechner Windows 10 32 Bit in seiner Urversion! Die Urversion habe ich auf 5 Festplatten gesichert, damit ist es Unmöglich geworden für Microsoft diesen Rechner Upzudaten. Zusätzlich ist der PC komplett abgeschottet worden, alles abgeschaltet, bis auf Outlook und das Virenprogramm von Windows.

Da ich Firefox Beruflich nutze und mit ca. 50 Unternehmen zusammen arbeite, ist der Session Manager unversichtbar geworden. Denn nur damit habe ich einen permanenten Zugriff auf die 50x Webseiten! Da wir nur Portal-Version der Firmen nutzen, ist sehr wichtig, so wenig wie Möglich Zeit zu verlieren. Das kann mit den neuen Firefox-Versionen nicht gewährleistet werden. Erst Übernimmt Firefox die Reiter und irgendwann sind Sie wieder weg und können nicht mehr eingebunden werden.

Daher sind wir auch beim Thunderbird 20.24 Portable stehen geblieben. Einfach und Schnell, ist bis heute nicht einmal Abgestürzt. Kann ich sofort auf jedem Rechner nutzen, ohne irgend etwas zu installieren.
So lobe ich ein Programm, so gut wie F&A! F&A ist für uns die schnellste Datenbank die jemals programmiert worden ist.

Wir bitten Sie freundlich um Information wie wir das Updaten abschalten können, denn alle Hinweise im Netz, führten bis heute nicht zum Erfolg. Nutze zwischenzeitlich Opera Privat, dort bleiben die geöffneten Seiten solange auf bis ich diese Schließe.
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
2.323
Warum sollte man überhaupt irgendwas updaten? DOS hat doch auch wunderbar funktioniert... ;)
 
Thema:

Firefox: automatische Updates deaktivieren und manuell installieren - so wird es gemacht

Sucheingaben

firefox update deaktivieren

Firefox: automatische Updates deaktivieren und manuell installieren - so wird es gemacht - Ähnliche Themen

  • html-Seiten nicht mit Standard-Browser Google Chrome sondern mit Firefox öffnen

    html-Seiten nicht mit Standard-Browser Google Chrome sondern mit Firefox öffnen: Hi ich verwende Windows 10 und mein Standard Browser ist Google Chrome. In den 'Standard Einstellungen nach App festlegen' lege ich für Google...
  • Firefox - Automatische Wiedergabe von Audio- und Video-Inhalten blockieren - So einfach geht es!

    Firefox - Automatische Wiedergabe von Audio- und Video-Inhalten blockieren - So einfach geht es!: Manche Webseiten starten gerne Medien sobald man die Seite besucht und erfreuen den User mit Werbung, Berichten die man vielleicht nur lesen will...
  • Firefox Suche automatisch in neuem Tab öffnen - So einfach geht es!

    Firefox Suche automatisch in neuem Tab öffnen - So einfach geht es!: Wenn man in Firefox etwas sucht wird das Ergebnis im aktuellen Fenster angezeigt, aber nicht immer war man auf der Seite schon fertig und hat...
  • Firefox startet automatisch

    Firefox startet automatisch: Firefox startet automatisch :eek: Sporadisch , automatisch Grundlos ,nix im Autostart, erst seit FF 63. Ist zwar jetzt nicht Worlds first...
  • Mozilla Firefox - Tabs automatisch stumm schalten - so gehts

    Mozilla Firefox - Tabs automatisch stumm schalten - so gehts: Obwohl Mozillas Firefox jetzt schon bei Version 50 angelangt ist, dürfte jedem Nutzer dieses Browsers schon die Muting-Funktion bei geöffneten...
  • Ähnliche Themen

    Oben