Firefox 57: einige Add-ons abgeschaltet - Alternativen suchen und finden

Diskutiere Firefox 57: einige Add-ons abgeschaltet - Alternativen suchen und finden im Windows 10 Software Forum im Bereich Windows 10 Foren; Die jüngste Version des Browsers Firefox steht seit gestern zum Download bereit. Die neue Ausgabe verspricht eine ordentliche...
G

geronimo

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
05.05.2014
Beiträge
427
Die jüngste Version des Browsers Firefox steht seit gestern zum Download bereit. Die neue Ausgabe verspricht eine ordentliche Leistungsverbesserung und kann diese auch liefern. Das wird allerdings teilweise dadurch erkauft, dass man sich von einigen Altlasten getrennt hat, darunter diverse Add-ons für spezielle Funktionen und Möglichkeiten. Doch Eventuell gibt es einen Ersatz zu den verlorenen Anwendungen


Für die sogenannten Add-ons, über die der Browser von Mozilla mit unzähligen Zusatzmöglichkeiten ausgestattet werden kann, war Firefox der Wegbereiter. Das funktioniert so gut, dass Mitbewerber wie Google Chrome und mittlerweile sogar Microsoft Edge das Konzept zumindest teilweise übernommen haben. Die Erweiterungen sorgten bei Firefox aber mit der Zeit dafür, dass der Browser verlangsamt wurde, weil die Technik dahinter veraltet gewesen ist. Mit dem neuen Firefox 57 wurde daher ein radikaler Schlussstrich gezogen, dem die nicht vom jeweiligen Entwickler an die neuen Vorgaben angepassten zusätzlichen Anwendungen zum Opfer gefallen sind. Für so manchen Anwender ist jetzt guter Rat teuer, doch eventuell gibt es Abhilfe. Nachfolgend diverse Tipps dazu.

Der erste und wohl einfachste ist die eigens eingerichtete Suchfunktion von Firefox. Diese ruft man folgendermaßen auf:

  1. Firefox starten
  2. Oben rechts "Einstellungen" ("Hamburger"-Symbol) anklicken
  3. Im angezeigten Menü "Add-ons" anklicken (Alternativ kann auch die Tastenkombination "Strg + Umschalten + A" genutzt werden)
  4. Im neu geöffneten Tab links "Erweiterungen" anklicken
  5. Jetzt im oberen Bereich im grau hinterlegten Kasten den Link "Erweiterungen des alten Add-on-Typs anzeigen" anklicken
  6. Jetzt hinter der nicht mehr unterstützten Erweiterung die Schaltfläche "Ersatz finden" anklicken

Sofern gefunden, werden jetzt Alternativen zur bisherigen Anwendung angezeigt. Bei einigen Add-ons werden auch Erklärungen der jeweiligen Entwickler geliefert, wie das Add-on weiterhin zu verwendet werden kann oder wo Ersatz zu finden ist. Doch dieser Weg funktioniert nicht immer, denn längst nicht zu jeder Erweiterung gibt es die passende Ausweichmöglichkeit. Oder aber es gibt eine Alternative, doch diese ist von Firefox nicht gelistet und wird daher nicht aufgeführt.

In diesem Fall kann eine manuelle Suche nach Ersatz helfen. Dazu müssen die oben aufgeführten Schritte 1 bis 4 erneut ausgeführt werden. Im Anschluss wird aber nicht der erwähnte Link angeklickt, sondern im Suchfeld "Alle Add-ons durchsuchen" oben recht der oder die entsprechenden Suchbegriff(e) eingeben. Sofern auch dieser Weg nicht zum Ziel führt, kann eine der bekannten Suchmaschinen wie Bing oder Google zur Suche nach Ersatz verwendet werden. Der Suchbegriff "Firefox 57" sollte dabei in Anführungszeichen gesetzt werden, damit gezielt nach Erweiterungen für die neue Version des Browsers gesucht wird.

Eine weitere Möglichkeit ist Geduld. Möglicherweise haben die jeweiligen Entwickler nämlich noch gar nicht mitbekommen, welche Auswirkungen die jüngste Firefox-Aktualisierung auf ihr Add-on hat. Es ist daher gut möglich, dass in den nächsten Tagen oder Wochen entsprechende Updates veröffentlicht werden, mit denen die Anwendungen wieder nutzbar gemacht werden. Um diesen Vorgang eventuell zu beschleunigen, kann auch Kontakt zum jeweiligen Anbieter hergestellt werden. Dafür einfach in der zuvor erwähnten Übersicht der entfallenen Add-ons bei der jeweiligen Erweiterung "mehr" anklicken, wodurch zusätzliche Informationen inklusive der jeweiligen Homepage aufgeführt werden. Über diese kann versucht werden, die Entwickler auf die Deaktivierung hinzuweisen und Aussagen zu geplanten Aktualisierungen oder Ersatzmöglichkeiten zu bekommen.

Allerdings ist eines inzwischen leider klar: eine Garantie, dass die genannten Wege zum Erfolg führen, gibt es nicht. In diesem Fall muss dann leider akzeptiert werden, dass die entfallene Funktion schlicht nicht mehr genutzt werden kann.

Meinung des Autors: Lange Zeit war Firefox die Nummer 1 unter den Browsern. Doch irgendwann hat man in Bezug auf die Performance den Anschluss verloren, weshalb viele Nutzer auf Google Chrome umgestiegen sind. Mit dem neuen Firefox 57 will man Boden gut machen, und das gelingt auf den ersten Blick auch. Das wird auch dadurch erkauft, dass diverse Add-ons schlicht abgeschaltet wurden - und nicht immer gibt es eine Alternative. Welche Erweiterungen sind bei euch bislang ohne Ersatz?
 
M

MainzMichel

Mir fehlen die einfachen AddOns, ganz zuerst "Tabs on bottom". Es sollte doch kein Problem sein, dieses auch in FF57 zu implementieren. Auch die eigene Besetzung der Lesezeichen-Favicons kann doch nicht so geschwindigkeitsfressend sein.
Michael
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.474
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.423
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Hallo @MainzMichel, die Addons müssen von den Entwicklern umgearbeitet werden. Mozilla hat den neuen Standard "Web Extension" eingeführt. Es können nur noch Addons installiert werden, die nach diesem Standard geschrieben und programmiert wurden. Dabei ist es eben egal, ob ein altes Addon einfach oder komplex ist.

Es liegt hier einzig an den Entwicklern der Addons, diese dem FF 57 anzupassen, was viele Entwickler bereits getan haben. Einige tun es erklärtermaßen nicht, oder haben es aus sonstigen Gründen bisher nicht getan bzw. von Mozilla nicht zertifizieren lassen. Also können die Addons jener Entwickler nicht mehr verwendet werden.

Welches Problem hast Du mit den Fav-Icons (hier Lesezeichen in der Lesezeichensymbolleiste)? Ich habe da keines und habe da keine Veränderung festgestellt.

- sieht bei mir z.B. - ganz individuell - so aus (wurde 1:1 aus der Vorversion 56.02 übernommen)

lesezeichen.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
8.694
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
2004 Pro 64 Bit Build 19041.423 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo, bei mir laufen Logitech (entbehrlich), NoScript, AdBlock (ersetzt durch besseres UBlock Orig.), VideoDownload Helper, Steganos Safe... nicht.
Bin zurück auf die 56. Wer nun was nicht angepasst hat ist mir recht egal, sollte der Fuchs Speed und Addons in absehbarer Zeit nicht unter einen Hut bekommen, steigt er in meinem persönlichen Browser Ranking ab (trotzdem liegt er noch vor Edge) ;-)
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
8.694
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
2004 Pro 64 Bit Build 19041.423 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Moin, wäre cool wenn ihr bescheid sagt wenn da nachgelegt wird.
Ich gehe jetzt nicht täglich wieder auf die 57 zum Testen.
Danke :-)
 
Hans73

Hans73

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.09.2014
Beiträge
836
Version
Win 10 Pro x64 / 1909
System
Asus G74
Und wenn man die alten AddOns im FF registriert lässt installieren die sich selbsttätig wieder sobald eine Version nach neuem Standard erscheint.
Ich vermisse noch "Down them all" (wird wohl leider nicht umgeschrieben werden) und "Save Image To Folder"
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.474
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.423
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Save Image to Folder braucht man aber nicht. Rechtsklick auf Grafik - im Kontext-Menü erscheint in der Auswahl "Grafik speichern unter" - erfüllt m.E. diese Funktion.

grafik unter.jpg

Diese Optionen genügen mir vollkommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
ullibaer

ullibaer

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
685
Ort
Langenfeld,Rheinland
Version
Windows 10 Home 64-Bit 1909
System
AMD FX 6100, 16 GB DDR 3, Geforce GTX 550 T ISamsung 750 EVO 250 GB SSD
Ok. man sagt ja, weniger ist mehr bei den Addons.
Was ich vermisse, ist Speed Dial.

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/speed-dial/

Das ist nicht kompatibel mit FF 57.0
Als Ersatz wurde mir Group Speed Dial vorgeschlagen, aber leider in englisch.

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/groupspeeddial/

Habs mal installiert und einige Gruppen angelegt. Geht so lala.
Was mich aber stört ist, wenn ich einen neuen Tab öffnen möchte, dann wird immer automatisch die 1. Gruppe von Group Speed Dial geöffnet. Habe auch noch keine Einstellung gefunden, wie man das ändern könnte.
Mit Speed Dial im Firefox 56.0.2 kam ich besser zurecht.

Group Speed Dial.jpg

- - - Aktualisiert - - -

Hallo, bei mir laufen Logitech (entbehrlich), NoScript, AdBlock (ersetzt durch besseres UBlock Orig.), VideoDownload Helper, Steganos Safe... nicht.
Bin zurück auf die 56. Wer nun was nicht angepasst hat ist mir recht egal, sollte der Fuchs Speed und Addons in absehbarer Zeit nicht unter einen Hut bekommen, steigt er in meinem persönlichen Browser Ranking ab (trotzdem liegt er noch vor Edge) ;-)
Ich wollte eigentlich auch bei FF 56 bleiben. Aber habs dann dochmal gewagt. Also LastPas und AdBlock Plus laufen bei mir !
Nur mein Speed Dial vermisse ich sehr!

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/speed-dial/

Ersatz:

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/groupspeeddial/

Gefällt mir persönlich nicht so gut wie Speed Dial.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.474
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.423
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Moin Ulli,

auf der neuen Tab-Seite brauche ich keine großen Optionen. Mein Speed-Dial ist meine Lesezeichensymbolleiste und die Lesezeichen, die ich in einer Sidebar habe. Auch über die Bibliothek lässt sich ein Link schnell und übersichtlich finden. Da wähle ich am schnellsten, was ich öffnen möchte. Drum bin ich mit den nachfolgend gezeigten Optionen zufrieden. - sieht so aus ein bisschen aus wie Speed Dial für Arme ;), was sich da standardmäßig einstellen lässt. Da finde ich dann noch etwas schneller zuletzt genutzte Links als in der Chronik. Wenn ich neuen Tab klicke, will ich eigentlich nur den Tab für einen neuen Link bereitstellen, mehr nicht. Gut, jetzt habe ich da automatisch noch etwas Hokuspokus. Nehme ich halt so mit, tut ja nicht weh und manchmal springt mir dabei der gewünschte Link direkt vor die Augen - also für mich gut so, wie es ist.

Wie ich schon mal schrieb, es kommen meiner Annahme nach ziemlich wahrscheinlich neue Addis für jeden Zweck wieder hinzu. Musst Dich noch etwas gedulden, wenn das Optimale für Dich noch nicht vorhanden ist. Guckst Du in der Addon-Suche so etwa 1 x im Monat nach, ob es was Neues gibt.

hier über die Bibliothek, finde ich gelungen im neuen FF

bib01.jpg

- ansonsten, gesuchte Einstellungen findest Du hier

tab03.jpg


und hast dann diese Optionen - kann dann so aussehen


tab 01.jpg


oder so


tab02.jpg


oder noch etwas anders entsprechend der Mozilla Hilfe
https://support.mozilla.org/de/kb/kacheln-auf-neuem-tab-ein-und-ausblenden
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Joern

Moin,
es gibt eine Möglichkeit die alten Addons weiter unter Version 57 zu nutzen.
Über about:config, extensions.legacy.enabled in der Suche eingeben, doppelt anklicken damit der Wert auf true springt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
3.603
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Ne, leider nicht!

Dann tauchen die alten AddOn's in der Liste der Erweiterungen mit dem Hinweis "(deaktiviert)" auf, können aber "nur" entfernt werden, nicht aktiviert.

Liebe Grüße

Sabine
 
J

Joern

@ Sabine
das ja doof. Angeblich soll dieser Effekt erst ab Version 58 auftreten.
Da ich keine alten Addons mehr hatte konnte ich das nicht testen.
Installieren ließen sie sich allerdings auch nicht.
 
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
das ja doof. Angeblich soll dieser Effekt erst ab Version 58 auftreten.
Habe den Artikel bei deskmodder auch gelesen und ausprobiert. Ich hätte auch gerne einen Ratgeber für euch verfasst, aber da diese Änderung bei mir genau das bewirkt, was Sabine beschrieben hat, also dass die alten Add-Ons nur angezeigt und deinstalliert werden können, ist das wie ein Wecken von Hoffnung, wo keine ist. Ich schreibe ungern (nie) Ratgeber über irgendwelche Vorgehensweisen, die bei mir nicht funktionieren, sonst würde dieser schon längst online sein ;)
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.474
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.423
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Selbst wenn man alte Addons aktiv halten könnte, es würde relativ wenig nutzen, da sie nur eingeschränkt oder gar nicht mehr funktionieren würden. In der FF 56 z.B. war bei mir das Addon TabMixPlus bis zuletzt aktiv, funktionierte aber nur noch eingeschränkt.
 
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
Hab gerade nochmal geschaut, auch die Kollegen von deskmodder haben ihren Artikel wieder entfernt, da es wirklich nicht zu funktionieren scheint.....schade eigentlich aber irgendwo auch logisch, da Firefox ab Version57 nur noch Add-Ons und Erweiterungen akzeptiert, die auf der Web Extensions API basieren. Die Programmierer dieser Add-Ons wissen das aber nicht erst seit gestern, so dass Mozilla hier kein Vorwurf gemacht werden dürfte. Die ganzen Nutzer, die sich darüber aufregen, dass dieses und jenes Add-On nicht mit mit der 57 funktioniert, sollten demnach nicht Mozilla die Schuld geben, sondern sich nach einem zuverlässigeren Add-On-Programmierer umsehen, wozu eben auch dieser Artikel vom Gunter hier dient. Es gibt zu fast allem Alternativen, die vielleicht aktuell noch nicht in der deutschen Sprache vorliegen, aber trotz alledem ihren Job verrichten.

Der Firefox gehört zu meinen Arbeitsmaterialien, mit welchen ich die Artikel, Ratgeber etc. erstelle und mit dem Upgrade auf die 57 ist bei mir bislang "nur" das Add-On "FlashDisable" nicht aktualisiert und somit entfernt worden. Adblock Plus und solche für mich wichtigen Sachen funktionieren wunderbar, da dahinter Programmierer stehen, die ihre Kunden behalten wollen. Auf FlashDisable kann ich aber mittlerweile verzichten, da Flash sowieso am Sterben ist und kaum noch Verwendung findet. Ergo alles ist gut.
 
K

Kolonius

Benutzer
Dabei seit
28.04.2016
Beiträge
65
Version
Pro
N'Abend zusammen,

ich gehöre auch zu den Geschädigten, und zwar mit Fire-FTP. Wollte gerade meine Homepage aktualisieren, also die Files zum Hoster rüberschicken, da war der Button weg.
Also eh ich mich jetzt auf Ersatzsuche mache: Gibts jemand bei euch, der einen Ersatz für FireFTP kennt, und zwar einfach und schnell?
Ich find das ziemlich übel, jetzt muss erstmal wieder was Neues ausprobieren und konfigurieren. Hätte man bei Firefox das nicht besser kommunizieren können?

Noch ne Frage dazu: Ich bin erstmal zurück auf die V56, aber kaum hatte ich die gestartet, ging's schon wieder los mit dem Download der 57. Dann habe ich schnell die automatischen Downloads ausgeschaltet, aber wird mir das jetzt noch was nützen? Wo liegt denn der Download, dann kann man ihn ja löschen, bevor ich FF schließe.

Gruß
Kolonius
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.474
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.423
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Der Installer landet für gewöhnlich im Download-Ordner. Es wird hier nicht automatisch installiert. Du musst den Installer starten, um die Versionen auszutauschen.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
8.694
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
2004 Pro 64 Bit Build 19041.423 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Ich bin ja auch erstmal den Weg auf die 56 zurück gegangen wegen mir wichtiger Addons.
Alte FF Versionen findest Du hier:
https://ftp.mozilla.org/pub/firefox/releases/

Bedenke trotzdem das der Fuchs dadurch nicht sicherer wird.;-)
Unter Einstellungen/Erweitert /Update stelle folgendes ein:"Nach Updates suchen, aber vor der Installation nachfragen" (ganz abstellen würde ich nicht ).
Video Downloadhelper wurde heute auch schon passend nachgeliefert.
Es lohnt sich da regelmäßig zu gucken, denn ein veralteter Browser ist irgendwann zumindest für mich indiskutabel.
 
Thema:

Firefox 57: einige Add-ons abgeschaltet - Alternativen suchen und finden

Firefox 57: einige Add-ons abgeschaltet - Alternativen suchen und finden - Ähnliche Themen

  • Firefox Add-Ons über Firefox Task-Manager suchen und deinstallieren - So einfach geht es!

    Firefox Add-Ons über Firefox Task-Manager suchen und deinstallieren - So einfach geht es!: Der eine oder andere experimentiert gerne mit verschiedenen Add-Ons, verliert dann aber vielleicht auch den Überblick darüber, welche Add-Ons...
  • Mozilla Firefox 57 - Kompatibilitätsprobleme bei einigen Erweiterungen (Add-ons) nach Update möglich

    Mozilla Firefox 57 - Kompatibilitätsprobleme bei einigen Erweiterungen (Add-ons) nach Update möglich: Mozilla wechselt im Rahmen der allgemeinen Modernisierung des kommenden Firefox 57 (Projekt Quantum) mit WebExtensions zu einer neuen Technologie...
  • Add-Ins bleiben leer in Firefox

    Add-Ins bleiben leer in Firefox: Ich kann bei Outlook.com Add-Ins aktivieren. Es erscheint dann das jeweilige Icon vom Add-In oben rechts in den Mails. Wenn ich auf das Icon...
  • Gibt es in edge die Möglichkeit add ons einzubinden ähnlich firefox

    Gibt es in edge die Möglichkeit add ons einzubinden ähnlich firefox: Hallo, Gibt es in edge die Möglichkeit add ons einzubinden ähnlich firefox?
  • Ähnliche Themen
  • Firefox Add-Ons über Firefox Task-Manager suchen und deinstallieren - So einfach geht es!

    Firefox Add-Ons über Firefox Task-Manager suchen und deinstallieren - So einfach geht es!: Der eine oder andere experimentiert gerne mit verschiedenen Add-Ons, verliert dann aber vielleicht auch den Überblick darüber, welche Add-Ons...
  • Mozilla Firefox 57 - Kompatibilitätsprobleme bei einigen Erweiterungen (Add-ons) nach Update möglich

    Mozilla Firefox 57 - Kompatibilitätsprobleme bei einigen Erweiterungen (Add-ons) nach Update möglich: Mozilla wechselt im Rahmen der allgemeinen Modernisierung des kommenden Firefox 57 (Projekt Quantum) mit WebExtensions zu einer neuen Technologie...
  • Add-Ins bleiben leer in Firefox

    Add-Ins bleiben leer in Firefox: Ich kann bei Outlook.com Add-Ins aktivieren. Es erscheint dann das jeweilige Icon vom Add-In oben rechts in den Mails. Wenn ich auf das Icon...
  • Gibt es in edge die Möglichkeit add ons einzubinden ähnlich firefox

    Gibt es in edge die Möglichkeit add ons einzubinden ähnlich firefox: Hallo, Gibt es in edge die Möglichkeit add ons einzubinden ähnlich firefox?
  • Sucheingaben

    noscript10

    ,

    classic theme restorer alternative

    ,

    classic theme restorer

    ,
    All-in-One Sidebar – Add-ons für Firefox alternative
    , all in one sidebar ersatz, alternative zu all in one sidebar, all-in-one sidebar alternative 2018, all in one sidebar alternative, all-in-one sidebar alternative, ff 57 nachfolger speed dial, extensions.legacy.enabled, ersatz für firefdp, random agent spoofer, alternative all-in-one sidebar
    Oben