Festplattencrash

Diskutiere Festplattencrash im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen, Ich hatte mehrere Festplatten auf meinen PC. Eine davon wo etliche Programme installiert waren gab ohne Vorwarnung ihren Geist...
I

irdaan

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
22.07.2021
Beiträge
1
Hallo zusammen, Ich hatte mehrere Festplatten auf meinen PC. Eine davon wo etliche Programme installiert waren gab ohne Vorwarnung ihren Geist auf.
Wollte einige Programme neu installieren aber der PC schreibt mir dass diese Programme schon installiert sind (starten lassen sie sich trotzdem nicht)... deinstallieren der Programme
geht auch nicht da sie nicht mehr auf der Liste stehen. Habe alle Ordner der nicht funktionierten Programme auf Laufwerk C: gelöscht, bis jetzt alles ohne Erfolg.

Wie komme ich jetzt zu meinen Programmen, danke im Vorfeld für eure Mühe
 
#
schau mal hier: Festplattencrash. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.266
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1237
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Sichere Deine Eigenen Dateien und installiere Win 10 neu.

Die Programme schreiben sich in die Registry, App Data, Programm Data und sonstwo ein. Schon eine normale Deinstallation deinstalliert die Programme zumeist nicht vollständig, was manchmal zu Problemen führen kann. Wenn sie gar nicht mit einer Routine deinstalliert wurden, sind sie halt noch mit Schlüsseln in der Registry sowie in "unzähligen" Verzeichnissen mit zugehörigen Dateien enthalten. Die Installationsroutine "denkt" beim versuchten neuerlichen Anlegen dieser Schlüssel und Dateien und dem Auffinden selbiger, dass das Programm noch installiert wäre.

Diese Dateien und Schlüssel wirst Du m.E., auch wenn Du Tools zur Hilfe nehmen würdest", nicht ansatzweise vollständig finden und entfernen können. Das klappt nur, wenn zuvor eine Deinstallationsroutine mit einem Tool lief, welches anschließend zum zugehörigen Programm noch auf Dateireste und zugehörige Schlüssel scannt.

Da Du die Programme eh neu installieren musst, ist eine Neuinstallation mit einer sauberen Registry und sauberen persönlichen Ordnern m.E. die beste Lösung. Auch garantiert es, dass die neu installierten Programme keine Fehlfunktion aufgrund von irgendwo eventuell noch vorhandenen Dateiresten haben werden.

Für die Zukunft: denke darüber nach, Sicherungen (Backup) Deiner Platten anzulegen und vorzuhalten. Damit fängst Du solche "Unfälle" zumeist problemlos ab.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
3.254
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 21H1
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair Venegance,MSI GTX1080,Samsung 960 Evo-250GB, 860 Evo 2TB
@runit: Selbst wenn er Windows neu installiert, dürften die Programme nicht mehr funktionieren.
@irdaan: Sichere alle wichtigen Daten von der Platte. Hast Du denn die Installer der Programme gesichert ? ( Ich habe einen extra Ordner, wo ich Installer reinpacke, die ich brauchen könnte. ) Formatiere die Platte und installiere Windows dann neu. Dann die Programme neu installieren.

Grüsse von Ulrich
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.266
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1237
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
@Ulrich - alles neu - die Platte, auf der die Programme waren, ist ja gecrashed und nicht mehr brauchbar. - also Win neu, dann die Programme, wenn sie denn nicht auf C sollen, neu auf einer neuen oder anderen als der ursprünglichen Platte.
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
3.254
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 21H1
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair Venegance,MSI GTX1080,Samsung 960 Evo-250GB, 860 Evo 2TB
@runit: Ich hatte das so interpretiert, daß durch Deinstallation und Neuinstallation die Registry durcheinandergekommen ist.
Klar, wenn die Platte Schrott ist, muss eine neue rein. :)
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.266
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1237
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Er konnte nicht deinstallieren, da er zuvor einfach die Programm-Ordner gelöscht hatte.

deinstallieren der Programme geht auch nicht da sie nicht mehr auf der Liste stehen. Habe alle Ordner der nicht funktionierten Programme auf Laufwerk C: gelöscht
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
3.254
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 21H1
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair Venegance,MSI GTX1080,Samsung 960 Evo-250GB, 860 Evo 2TB
Stimmt. Ja dann...
 
Thema:

Festplattencrash

Festplattencrash - Ähnliche Themen

Dateien und Ordner nicht für mich freigegeben: Hallo Leute, ich habe seit heute ein komisches Problem. Es wurde nix installiert, oder deinstalliert. Nur das Funktionsupdate vom Hersteller...
Suche Backup-Programm: Hallo, bevor ich zu meinem Anliegen komme einige Anmerkungen. Ich arbeite mit Windows 10, immer mir der neuesten Version. Ich bearbeite Bilder mit...
Automatische Reparaturschleife selbst nach Neuinstallation: Guten Tag allerseits, ich nutze einen selbst zusammengebauten PC mit Windows 10 64bit Pro und hatte damit seit Monaten keine Probleme mehr. Ich...
Taste Ctrl+Alt+Q reagiert nicht, keine "@"-Ausgabe: Guten Tag zusammen, ob meine Frage hier richtig positioniert ist, kann ich nicht sagen, trotzdem: Mein PC: Laptop Huawei, Matebook D15. Nie...
Ordner und Datei Suche mit Everything: Hallo, da die Suche in windows 10 nicht gerade die beste ist, naja jedenfalls für mich habe ihc mir das Programm Everything installiert. eine...
Oben