Festplatte nicht initialisierbar

Diskutiere Festplatte nicht initialisierbar im Windows 10 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 10 Foren; Moin, es gibt USB-Gehäuse, die mit Platten, größer als 2,2TB nicht umgehen können. Es gibt dann ein Krücke, die zu partitionieren, dies...
C

cardisch

Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
64
Moin,

es gibt USB-Gehäuse, die mit Platten, größer als 2,2TB nicht umgehen können. Es gibt dann ein Krücke, die zu partitionieren, dies funktioniert afaik aber nur mit Zusatzsoftware.
Der "einfachste" Weg:
intern einbauen, testen ob sie dort richtig erkannt wird. Ist dies der Fall, dann neues Gehäuse kaufen.
NICHT im PC initialisieren und dann wieder ins Gehäuse, da werden dir irgendwann stumpf die Daten überschrieben!!!
 
jhkil9

jhkil9

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.06.2019
Beiträge
157
Ort
Mannheim
Version
Win 10 pro 1909
Und wie wäre es die Platte im Pc anzuschließen? Einfach an Stelle einer der anderen Platten 1 oder 5.

Edit: zu langsam, grr.
 
AdminLizzy

AdminLizzy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.01.2020
Beiträge
195
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Home Insider, am besten immer aktuell
System
Asrock B450M Pro4, BIOS 3.50; AMD Ryzen 3 2200G; 16 GB Kit Corsair DDR 4; MSI GTX 1050 Ti 4 GB uvm.
@simulacrum
Die Festplatten ab 1 TB und größer brauchen eine zusätzliche Stromversorgung. Nicht nur per USB anschliessen, der Port bringt nicht ausreichend Strom. Dann kann so was passieren, wie von dir geschildert.

P.S. Welchen Adapter oder externe Festplattengehäuse nutzt du hier? Diese erfordern wie angegeben den zusätzlichen Stromanschluss per Steckdose. Ich hoffe, ich habe mich für dich verständlich ausgedrückt.
 
S

simulacrum

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
24
System
Xeon E3-1225 v3, 24GB RAM, Intel HD4600
Auch wenn Ihr das noch so oft schreibt: Die Chipsatztreiber installiert man besser von AMD selbst. Die Mainboardhersteller, auch Gigabyte, ändern daran null komma garnix. Wenn ich den´Treiber, der im Übrigen vor der Aktualisierung durch den aktuellen AMD-Treiber schon installiert war, herunterlade und ausführe, empfängt mich dieser Dialog:

2020-04-09 16_58_37-Window.png


Daraus kann nun wirklich jeder ersehen, dass das ohnehin nur ein AMD-Treiberpaket ist, nur eben eine ältere Version. Die Chipsätze sind, das gilt m.W. auch für Intel, fest in der Hand von AMD/Intel und Motherboard-Hersteller haben keine Möglichkeit am Chipsatz auch nur ein Jota zu ändern. Die pflanzen auch nur die fertigen Chips aufs Motherboard.
- - - Aktualisiert () - - -

@Sabine: Ja. An genau so einem Adapter hing die Platte.
 
S

simulacrum

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
24
System
Xeon E3-1225 v3, 24GB RAM, Intel HD4600
Ach so: Die Platte ist natürlich nicht nur per USB angeschlossen, sondern auch per Netzteil. Sie hängt an genau so einem Adapter wie ihn Sabine in #24 beispielhaft aufgelistet hat. Werde aber mal versuchen die Platte intern anzuschließen. Allerdings verspreche ich mir wenig davon, denn das ist eine Platte die ursprünglich intern verbaut war bevor sie zickte. Sie lag jetzt aber schon länger rum.
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
3.432
Version
Verschiedene WIN 10
AMD Radeon?
Das ist ein Treiber für die Grafikkarte.
Funktioniert denn eine andere Festplatte an dem Adapter?
 
S

simulacrum

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
24
System
Xeon E3-1225 v3, 24GB RAM, Intel HD4600
Ja. Alle anderen Platten funktionieren daran problemlos. Habe das heute noch mit anderen Platten ausprobiert.
- - - Aktualisiert () - - -

Beim obigen Screenshot handelt es sich übrigens tatsächlich um die Chipsatztreiber von der Gigabyte-Webseite. Das "Radeon" bezieht sich wohl auf die Ryzen-Prozessoren mit integrierter Grafikeinheit, für die die Chipsatztreiber auch zuständig sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
AdminLizzy

AdminLizzy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.01.2020
Beiträge
195
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Home Insider, am besten immer aktuell
System
Asrock B450M Pro4, BIOS 3.50; AMD Ryzen 3 2200G; 16 GB Kit Corsair DDR 4; MSI GTX 1050 Ti 4 GB uvm.
@simulacrum
Ich frage mich ehrlich, warum du hier im Forum dein Anliegen gepostet hast und gleichzeitig die bisher genannten Optionen von vornherein ablehnst und/oder nicht im geringsten umsetzen möchtest, aus welchen Gründen auch immer.

Frage lieber mehrmals nach als gar nicht, sofern du etwas nicht verstanden hast.
Fest steht, gegen Beratungsresistenz ist noch kein Kraut gewachsen geschweige kann jemand etwas ausrichten.

Hiermit bin ich raus, da alles wesentliche bereits mehrfach angesprochen worden ist. Alles andere ist leider Zeitverschwendung m.M.n.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mediamann

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.05.2015
Beiträge
1.049
Ort
Umgebung Ulm
Version
Windows 10 Pro 1903
System
2 Desktop - 1 Tablet
Wenn andere Festplatten funktionieren, tippe ich eher auf den Controller oder der Platine auf der Festplatte !
 
S

simulacrum

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
24
System
Xeon E3-1225 v3, 24GB RAM, Intel HD4600
ja. Wahrscheinlich liegt es eher daran.
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
4.373
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
3.402
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
@simulacrum

wenn Du die Platte am USB-Anschluß und am Strom hast, merkst Du dann leichte Vibrationen durch die anlaufenden Festplatten?

Wird die Platte im UEFI/BIOS angezeigt?

Ich gehe nach Deinen Schilderungen davon, dass die Platte einen Hardware-Defekt hat. Also: Hammer drauf und ab in den Elektroschrott. Auch wenn es eine WD Red 4 TB ist.:(
 
S

simulacrum

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
24
System
Xeon E3-1225 v3, 24GB RAM, Intel HD4600
Danke für die Antworten. Habe leider gerade keine Linux-Live-CD greifbar. Vermute auch, dass die Platte defekt ist.
 
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
3.079
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 12x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10
Danke für die Antworten. Habe leider gerade keine Linux-Live-CD greifbar. Vermute auch, dass die Platte defekt ist.
Stimmt du hast auch kein Internet und kannst dir keine .ISO für Linux herunterladen und Brennen

auf cd/dvd oder Installieren auf Bootfähigen -Stick.
- - - Aktualisiert () - - -

Ja. Alle anderen Platten funktionieren daran problemlos. Habe das heute noch mit anderen Platten ausprobiert.
- - - Aktualisiert () - - -

Beim obigen Screenshot handelt es sich übrigens tatsächlich um die Chipsatztreiber von der Gigabyte-Webseite. Das "Radeon" bezieht sich wohl auf die Ryzen-Prozessoren mit integrierter Grafikeinheit, für die die Chipsatztreiber auch zuständig sind.

Beim obigen Screenshot handelt es sich übrigens tatsächlich um die Chipsatztreiber von der Gigabyte-Webseite


FALSCH FALSCH FALSCH


das ist für Boards wo der Prozessor incl. Grafik einheit ist
Oder du hast eine AMD / ATI Grafikarte

Chipset Treiber wird extra aufgeführt
X570 AORUS ELITE (rev. 1.0) | Mainboards - GIGABYTE Germany

Alter du hast ja 0,0000 Ahnung
 
Zuletzt bearbeitet:
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
4.373
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
S

simulacrum

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
24
System
Xeon E3-1225 v3, 24GB RAM, Intel HD4600
Unter Mint Linux kann ich die Platte erkennen. Sie taucht dort als WDC WD40EFRX-68N32N0 auf. Ein Mountversuch schlägt aber fehl und in Gparted sehe ich sie gar nicht erst.
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
4.373
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
ALSO, HDD defekt, es wird lediglich der Controller erkannt, aber die Mechanik tut nichts mehr!
 
S

simulacrum

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
24
System
Xeon E3-1225 v3, 24GB RAM, Intel HD4600
@Thomas62: Wenn Du die von Dir verlinkte Datei herunterlädst, entpackst und das Installationsprogramm startest, landest Du genau bei obigem Screenshot ("Radeon"). Ist also keineswegs falsch, oder der Fehler liegt bei Gigabyte selbst. Und komm bitte runter. Dein Ton ist ein wenig rau.
 
Thema:

Festplatte nicht initialisierbar

Festplatte nicht initialisierbar - Ähnliche Themen

  • Kopieren auf externe Festplatte

    Kopieren auf externe Festplatte: Hallo ich habe in Windows 10 ein Problem beim Kopieren von Dateien auf einer externen USB Festplatte. Das Kopieren funktioniert eine zeit lang...
  • Mit Windows 10 Probleme mit USB-Verbindung (Smartphone, externe Festplatte)

    Mit Windows 10 Probleme mit USB-Verbindung (Smartphone, externe Festplatte): Hallo, ich hatte vorher Windows Vista (mein Laptop ist etwas älter), da hatte ich nie Probleme mit verbinden mit Smartphones oder z.B. externen...
  • Ext. Festplatte wird vom Gerätemanager erkannt jedoch im Explorer nicht angezeigt

    Ext. Festplatte wird vom Gerätemanager erkannt jedoch im Explorer nicht angezeigt: Hallo, genau dieses Thema war2016 schon mal da, wurde damals aber nicht beantwortet, oder ich bin zu doof, die Antworten zu finden wenn sie nicht...
  • volle Festplatte was kann ich machen?

    volle Festplatte was kann ich machen?: Hallo, auf meinem pc ist eine 128gb ssd und eine 1000gb hdd festoplatte das system und programm sind wohl auf der ssd . diese ist jetzt so gut wie...
  • Ähnliche Themen
  • Kopieren auf externe Festplatte

    Kopieren auf externe Festplatte: Hallo ich habe in Windows 10 ein Problem beim Kopieren von Dateien auf einer externen USB Festplatte. Das Kopieren funktioniert eine zeit lang...
  • Mit Windows 10 Probleme mit USB-Verbindung (Smartphone, externe Festplatte)

    Mit Windows 10 Probleme mit USB-Verbindung (Smartphone, externe Festplatte): Hallo, ich hatte vorher Windows Vista (mein Laptop ist etwas älter), da hatte ich nie Probleme mit verbinden mit Smartphones oder z.B. externen...
  • Ext. Festplatte wird vom Gerätemanager erkannt jedoch im Explorer nicht angezeigt

    Ext. Festplatte wird vom Gerätemanager erkannt jedoch im Explorer nicht angezeigt: Hallo, genau dieses Thema war2016 schon mal da, wurde damals aber nicht beantwortet, oder ich bin zu doof, die Antworten zu finden wenn sie nicht...
  • volle Festplatte was kann ich machen?

    volle Festplatte was kann ich machen?: Hallo, auf meinem pc ist eine 128gb ssd und eine 1000gb hdd festoplatte das system und programm sind wohl auf der ssd . diese ist jetzt so gut wie...
  • Oben