Festplatte nicht initialisierbar

Diskutiere Festplatte nicht initialisierbar im Windows 10 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ich habe ein Problem mit einer WD Red 4TB. Die Platte lässt sich nicht initialisieren. Sie ist momentan per USB an meinen Rechner angeschlossen...
S

simulacrum

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
24
System
Xeon E3-1225 v3, 24GB RAM, Intel HD4600
Ich habe ein Problem mit einer WD Red 4TB. Die Platte lässt sich nicht initialisieren. Sie ist momentan per USB an meinen Rechner angeschlossen. Im Gerätemanager wird sie erkannt als "ASMedia ASM105x SCSI Devices" ("Das Gerät funktioniert einwandfrei.").
In der Datenträgerverwaltung taucht sie als Datenträger 8 auf mit unbekannter Kapazität (nicht initialisiert).

2020-04-09 10_14_52-Computerverwaltung.png


Alle Versuche die Platte zu intialisieren sind bisher fehlgeschlagen. Wenn ich die Datenträgerverwaltung neu öffne, erscheint sofort der Dialog Datenträgerinitialisierung mit ausgewähltem Datenträger 8 (s.o.), aber die Initialisierung gelingt nicht ("Unzulässige Funktion").
2020-04-09 10_11_12-Verwaltung virtueller Datenträger.png


Diskpart erkennt die Platte gar nicht erst und auch in Chrystal Disk Info oder dem Mini Tool Partition Wizard taucht die Platte nicht auf.
Hat noch jemand eine Idee?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.622
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Erneuere mal die USB Treiber, denn das Gerät "ASMedia ASM105x SCSI Devices" ist erst mal nur der USB Controller.
 
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
3.091
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 12x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10
Ist die Platte Neu oder Alt .

Wende dich an WD support Service.

Oder behalte sie und repariere sie kaputt. Mimimi
 
S

simulacrum

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
24
System
Xeon E3-1225 v3, 24GB RAM, Intel HD4600
Erneuere mal die USB Treiber, denn das Gerät "ASMedia ASM105x SCSI Devices" ist erst mal nur der USB Controller.
Es handelt sich um ein erst vor ein paar Tagen neu aufgesetztes System. Die Treiber sollten aktuell sein. Der Gerätemanager sagt jedenfalls, dass ich bereits die aktuellsten Treiber nutze.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.622
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Der Gerätemanager sucht aber niemals beim Hersteller Deiner Hardware, sondern der sucht in der Microsoft Update Datenbank nach genau den Treibern, die Windows ohnehin standardmässig automatisch installiert. Das sage ich schon seit Jahren!

Also mach doch mal das, was ich schon seit Jahren empfehle: Geh auf die Webseite des Herstellers Deines Mainboards und installiere Dir die von dem angebotenen Chipsatz- und Gerätetreiber. Denn die können aktueller und besser angepasst sein, als die Treiber, die Windows standardmässig installiert.
 
Eisbär

Eisbär

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.04.2018
Beiträge
195
Ort
Ostseeanrainer
Version
Windows 10 Pro x64, 2004 (Build 19041.xxx)
System
ASUS PRIME Z370-P, Intel Core i7-8700 SixCore, 32 GB DDR4 G.Skill Aegis 3000 MH, GeForce GTX 1050 Ti
An einem anderen Gerät/PC schon mal getestet?
 
S

simulacrum

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
24
System
Xeon E3-1225 v3, 24GB RAM, Intel HD4600
Es handelt sich, wie gesagt, um einen neuen PC, bei dem ich zusätzlich gestern noch die neuesten Chipsatztreiber direkt von der AMD-Webseite installiert habe. Desswegen bin ich sicher die neuesten Treiber zu verwenden. Das Problem muss also an einer anderen Stelle zu suchen sein.

@Eisbär: Ich hatte es auch schon an einem anderen PC mit gleichem Ergebnis probiert.
 
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
3.091
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 12x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10
Der Gerätemanager sucht aber niemals beim Hersteller Deiner Hardware, sondern der sucht in der Microsoft Update Datenbank nach genau den Treibern, die Windows ohnehin standardmässig automatisch installiert. Das sage ich schon seit Jahren!
Aber geht ja wie es bemerkst auf einer Seite rein auf der anderen Seite wieder raus. Ohne Spuren zu Hinterlassen :devil
 
S

simulacrum

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
24
System
Xeon E3-1225 v3, 24GB RAM, Intel HD4600
Muss ich die Bemerkung jetzt verstehen?
 
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
3.091
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 12x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10
Es handelt sich, wie gesagt, um einen neuen PC, bei dem ich zusätzlich gestern noch die neuesten Chipsatztreiber direkt von der AMD-Webseite installiert habe. Desswegen bin ich sicher die neuesten Treiber zu verwenden.
Du bist aber auch bisschen beratungs resisdent oder ? Bei Amd bekommst du die BASISTREIBER und auf seiten des Herstellers die Angepassten
Treiber speziel für die Hardware um alle Funktionen nutzen zu können.

Tausche die Platte um.

lg
- - - Aktualisiert () - - -

Muss ich die Bemerkung jetzt verstehen?
ja man gibt dir gute Ratschläge von kompetenten Leute hier. Und du machst teilweise genau das gegenteil.
 
S

simulacrum

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
24
System
Xeon E3-1225 v3, 24GB RAM, Intel HD4600
Ich habe ein X570-Motherborad vom Typ Gigabyte Aorus Elite. Die Chipsatztreiber von AMD, von denen ja die Kompoinenten des Boards stammen, sind aktueller als die des Herstellers Gigabyte. Deswegen rät die c't auch dazu, die Chipsatztreiber direkt von AMD zu installieren und eben nicht vom Hersteller des Boards.
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
4.392
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
@Eisbär: Ich hatte es auch schon an einem anderen PC mit gleichem Ergebnis probiert.
... dann können wir von einem HDD-Hardwaredefekt ausgehen.
Letzter Versuch, starte dein PC mal mit einer Linux-Live-DVD und schaue ob Linux darauf zugreifen kann.
 
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
3.091
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 12x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10
ich merke schon das es bei dir absolut sinnlos ist dir es zu erklären .
Den Unterschied zw.
AMD Chipsettreiber = Basistreiber
Hersteller Chipsettreiber = An die Hardware angepasste Treiber .

Erst Hardware Chipsettreiber vom Hersteller des Boards danach kann man AMD UPDATEN Spezielle Funtionen vom Hersteller
gehen dadurch nicht verloren. So wie ich es mitbekommen habe.

lg
 
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
2.303
Ort
In Ungarn am Balaton, vorher im schönen Hamburg
Version
1909 (Build 18363.836)
System
MSI GL72 6QFi781FD 16GB RAM 250GB int. SSD + ca. 20TB extern an diversen USB-2,3&C, nVIDIA GTX960M
[...]
Ich hatte es auch schon an einem anderen PC mit gleichem Ergebnis probiert.
Probiere die Platte mal über einen anderen Adapter anzuschließen. Es kann sein, dass der die Platte nicht richtig erkennt und dann ist auch alles Andere vergebens.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mediamann

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.05.2015
Beiträge
1.053
Ort
Umgebung Ulm
Version
Windows 10 Pro 1903
System
2 Desktop - 1 Tablet
Versuche es test-weise mal die Platte an einem USB2 Port anzuschließen, falls dein Mainboard noch solch einen Anschluss besitzt !
 
S

simulacrum

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
24
System
Xeon E3-1225 v3, 24GB RAM, Intel HD4600
Schon probiert. Ändert leider nichts.
 
S

simulacrum

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
24
System
Xeon E3-1225 v3, 24GB RAM, Intel HD4600
Die Platte über USB 2.0 anzuschließen. Das war gemeint.
 
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
2.303
Ort
In Ungarn am Balaton, vorher im schönen Hamburg
Version
1909 (Build 18363.836)
System
MSI GL72 6QFi781FD 16GB RAM 250GB int. SSD + ca. 20TB extern an diversen USB-2,3&C, nVIDIA GTX960M
Ok, dann probiere mal meinen Hinweis aus #14 aus.
 
Thema:

Festplatte nicht initialisierbar

Festplatte nicht initialisierbar - Ähnliche Themen

  • Externe Festplatte wird nicht erkannt

    Externe Festplatte wird nicht erkannt: Hallo zusammen Nach Ersatz der Systemfestplatte (1000 GB, Seagate) durch eine SSD wollte ich die ausgebaute HD als externen Speicher benutzen...
  • One Note Notizbücher auf Festplatte speichern

    One Note Notizbücher auf Festplatte speichern: Hallo, ich möchte meine Notizbücher aus Speicherplatzgründen auf meine Fetsplatte speichern. Wenn man ja auf die Notizbücher im Browser geht und...
  • USB 2.0 NTFS externe Festplatte von Win10 nicht erkannt, jedoch FAT32 HD am selben Port

    USB 2.0 NTFS externe Festplatte von Win10 nicht erkannt, jedoch FAT32 HD am selben Port: Hallo, ich speicherte am USB 2.0 Front-Port meines i5 64KB Medion Desktop PC Anfang d.J. Daten auf eine NTFS formatierte externe USB 2.0...
  • Notizbuch auf der Festplatte speichern

    Notizbuch auf der Festplatte speichern: habe auf Note für Win 10 umgestellt und alle wesentlichen Daten in ein neue NB zusammengetragen. Wie kann ich das Notizbuch auch meiner...
  • Ähnliche Themen
  • Externe Festplatte wird nicht erkannt

    Externe Festplatte wird nicht erkannt: Hallo zusammen Nach Ersatz der Systemfestplatte (1000 GB, Seagate) durch eine SSD wollte ich die ausgebaute HD als externen Speicher benutzen...
  • One Note Notizbücher auf Festplatte speichern

    One Note Notizbücher auf Festplatte speichern: Hallo, ich möchte meine Notizbücher aus Speicherplatzgründen auf meine Fetsplatte speichern. Wenn man ja auf die Notizbücher im Browser geht und...
  • USB 2.0 NTFS externe Festplatte von Win10 nicht erkannt, jedoch FAT32 HD am selben Port

    USB 2.0 NTFS externe Festplatte von Win10 nicht erkannt, jedoch FAT32 HD am selben Port: Hallo, ich speicherte am USB 2.0 Front-Port meines i5 64KB Medion Desktop PC Anfang d.J. Daten auf eine NTFS formatierte externe USB 2.0...
  • Notizbuch auf der Festplatte speichern

    Notizbuch auf der Festplatte speichern: habe auf Note für Win 10 umgestellt und alle wesentlichen Daten in ein neue NB zusammengetragen. Wie kann ich das Notizbuch auch meiner...
  • Oben