Festplatte nicht im BIOS, Datenträgerverwaltung und Arbeitsplatz zu finden nach W10 neuinstallation

Diskutiere Festplatte nicht im BIOS, Datenträgerverwaltung und Arbeitsplatz zu finden nach W10 neuinstallation im Windows 10 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen, bei mir kam es vor kurzem zu vielen verschiedenen Fehlern, weshalb ich meinen Asus R752L Laptop zu einem privaten...
B

BaumCh

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
11.11.2018
Beiträge
8
Version
Windows 10
System
ASUS R752L
Hallo zusammen,

bei mir kam es vor kurzem zu vielen verschiedenen Fehlern, weshalb ich meinen Asus R752L Laptop zu einem privaten PC-Reperaturladen gebracht habe. Denen habe ich dann gesagt, dass sie bitte den gesamten Speicher platt machen können falls möglich (denn nicht mal das ging mehr mit meinen Werkzeugen).
Ich hab den Laptop dann am selben Tag zurück bekommen, Windows 10 ist neu installiert und die bisherigen Fehler waren alle behoben und das Laptop hat einwandfrei funktioniert.

Dann habe ich bemerkt, dass meine zweite Festplatte nicht mehr angezeigt wird. Also habe ich gegoogelt, Foren durchsucht, Videos geschaut, aber absolut garnichts hat mich weitergebracht.

Die Platte, welche vor dem Neuaufsetzen als D: gekennzeichnet war, taucht an folgenden Stellen NICHT auf:
- BIOS
- Datenträgerverwaltung
- Geräte-Manager
- Arbeitsplatz

Wenn ich nun einen USB-Stick einstecke, dann werde ich dazu aufgefordert, den USB-Stick erst zu formatieren. Und er hat den Namen D: (welchen wie gesagt zuvor die zweite Festplatte hatte). Der USB-Stick funktioniert jedoch einwandfrei auf zwei anderen PCs (falls das etwas aussagt).

Also ich bin an sich kein Computerspezialist, jedoch kann ich manchen Anleitungen, die es Online gibt, folgen. Hier weiß ich jedoch auch nicht mehr weiter. Mir geht das Vokabular aus, um das Problem anders zu googlen.
Und deshalb hoffe ich sehr, dass mir hier jemand von euch helfen kann.

Schon mal im Vorraus vielen Dank für die aufgewendete Zeit!

Und bitte lasst mich wissen, wenn weitere Infos gebraucht werden.

Freundliche Grüße,

Christoph :)

---------------------------------EDIT:------------------------------------

Ich habe bereits jeden einzelnen Treiber über den Geräte-Manager aktualisieren lassen. Da wurden insgesamt sechs neue gefunden, hat aber leider noch nicht weiter geholfen.
Außerdem habe ich Windows-Updates überprüft und installiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.411
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Hallo Christoph,

willkommen im Forum.

Bist Du sicher, dass Du eine 2. Platte im Laptop hast? Vielleicht ist beim Neuaufsetzen von Win 10 durch den Computerladen die komplette Festplatte gelöscht worden und bei der Neuinstallation von Win 10 nur eine Partition neu angelegt worden?

Liebe Grüße

Sabine
 
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
2.418
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build 1809
System
AMD FX 8150 8x3,6GHz +16 GB Ram GTX 950 Nvidia Asrock 970M PRO3
Geh zurück zum laden und sag denen das was los ist.

Vielleicht haben die HDD vorübergehend ausgebaut und vergessen wieder einzubauen.

Ich denke mal eher das es nur eine Partition war und keine Reale HDD als 2te platte.

Lg

- - - Aktualisiert - - -

@Sabine :)
 
B

BaumCh

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
11.11.2018
Beiträge
8
Version
Windows 10
System
ASUS R752L
Hi,

danke euch beiden für die superschnelle Antwort!

Also euch eingeschlossen haben mir jetzt schon drei Leute gesagt, dass wahrscheinlich keine Festplatte drin war bzw. nicht mehr drin ist.

Auf dem Außengehäuse sind noch die Sticker mit den Details zu sehen, da steht, dass eine HDD mit 500 Gb verbaut ist. Das spricht natürlich alles dafür, dass wirklich nur eine Partition fehlt. Mein Gefühl sagt mir aber, dass ich vor dem Neuaufsetzen wesentlich mehr Speicher hatte. Ich glaube, dass ich eher das doppelte insgesamt hatte.

Also ich werde morgen mal zurück gehen und nachfragen ob da was gemacht wurde.

In der Zwischenzeit versuche ich an ein oder mehrere Datenblätter zu kommen um darüber vielleich Gewissheit zu erhalten.

Vielen Danke nochmal für eure Hilfe, echt super wie schnell das klappt :)

Viele Grüße,

Christoph
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.505
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Naja, wenn die vermisste Platte nicht mal im BIOS auftaucht, dann scheint sie ja physisch nicht vorhanden zu sein. Dann solltest Du mal die entsprechende Wartungsklappe öffnen und prüfen ob die Platte überhaupt noch eingebaut ist.
 
B

BaumCh

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
11.11.2018
Beiträge
8
Version
Windows 10
System
ASUS R752L
Hi,

danke auch dir areiland!

Das andere Rätsel ist dann nur noch, warum Windows den USB-Stick nicht erkennt. Komme ich da um's Formatieren nicht herum?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.505
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Ich würde zunächst erst mal die passenden von Asus für das Notebook bereitgestellten Treiber installieren. Denn unpassende Treiber können so manches Problem mit der korrekten Erkennung der Hardware auslösen.
 
Eisbär

Eisbär

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.04.2018
Beiträge
125
Ort
Ostseeanrainer
Version
Win10 Pro x64, 1903 (Build 18362.175)
System
ASUS PRIME Z370-P, Intel Core i7-8700 SixCore, 16GB DDR4 G.Skill Aegis 3000 MH, GeForce GTX 1050 Ti
Poste doch mal ein Bild von der Datenträgerverwaltung.
 
B

BaumCh

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
11.11.2018
Beiträge
8
Version
Windows 10
System
ASUS R752L
Datenträgerverwaltung.jpg

Ich hoffe, man erkennt alles.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.702
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.175
System
I5, 8GB, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo,
alles schick.
Du hattest nur zwei Partitionen, keine zweite Platte.
Die Recovery ist auch noch da ( "unsichtbar").

Wichtig ist jetzt
Denn unpassende Treiber können so manches Problem mit der korrekten Erkennung der Hardware auslösen.
Also bitte nur über die Asus Webseite, nicht über den Gerätemanager.

Edit:

Bitte gebe Deine genaue Modellbezeichnung an:

https://www.asus.com/de/support/#

Oder nenne sie hier, schreibe ab oder Bild
 
Zuletzt bearbeitet:
B

BaumCh

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
11.11.2018
Beiträge
8
Version
Windows 10
System
ASUS R752L
Vielen Dank für deine Antwort!

Den Treiber für welches Teil? Und ich habe schon alle Treiber über den Geräte-Manager aktualisiert. Ich hoffe, dass es dann manuell über die Asus Seite trotzdem noch hilft.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.505
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Die Treiberaktualisierung über den Gerätemanager ist sinnfrei! Denn der sucht immer nur in der Windows Treiberdatenbank nach Standardtreibern, genau denen die Windows bei jeder Intallation schon von selbst installiert und die möglicherweise das Problem sind. Nur der Hersteller des Gerätes oder des Rechners kann Dir garantiert passende Treiber liefern.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.702
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.175
System
I5, 8GB, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo,
sitze gerade bei einer Kundin wo die Fritzbox abgerauscht ist

Bitte stelle hier Dein genaues Modell ein.
In der Angabe im Post 1 fehlt was an der Modellbezeichnung!

Dann posten wir Dir den Link ( bin später wieder online oder Kollege macht es!).
Ich würde alle Treiber, angefangen mit dem Chipsatztreiber erneuern!

Die Alten ( unpassenden) werden zumindest beim Chipsatztreiber überschrieben.
 
B

BaumCh

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
11.11.2018
Beiträge
8
Version
Windows 10
System
ASUS R752L
Hi,

das klingt alles schon mal gut. Da ich jetzt nicht genau weiß welches denn die Bezeichnung ist, die du meinst, hänge ich mal Screenshots an, welche ich in Speccy aufgenommen habe.
Zusammenfassung.jpg
Motherboard.jpg
Speicher.jpg

Neben der Tastatur steht ASUS R752L Series
Hinten auf einem Aufkleber steht R752LDV-TY200H
In Speccy steht für das Motherboard ASUSTeK COMPUTER INC. X751LD (SOCKET 0)

Sorry, dass ich da nicht genauer sein kann, ich kenne mich da nicht recht aus was das richtige ist.
Und ich lade ungern (nochmal) was falsches runter.

Danke für deine Hilfe :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.411
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Du hast einen Asus R752LDV. Hier gibt's die Treiber:

https://www.asus.com/de/supportonly/R752LDV/HelpDesk_Download/

Du musst allerdings die Treiber für Win 8.1 64-Bit nehmen und die evtl. im Kompatibilitätsmodus installieren. Für Win 10 64-Bit stellt Asus z.B. keine Chipsatz-Treiber zur Verfügung, aber die für Win 8.1 64-Bit werden auch funktionieren.

Liebe Grüße

Sabine
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.702
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.175
System
I5, 8GB, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Jepp, Sabine war schneller.
Auf der Seite also bitte für Windows 8.1 wählen.
Dann mit dem Chipsatztreiber anfangen.
Re. Maustaste-Kompatibilitätsprobleme- im Menü " funktionierte mit früherer Windows-Version manuell auswählen, 8.1 angeben- testen.
 
B

BaumCh

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
11.11.2018
Beiträge
8
Version
Windows 10
System
ASUS R752L
Cool, vielen Dank euch beiden!!
Also nehme ich alles von 8.1 bis auf die Sachen die es bei 10 gibt, oder?

Laufe ich da auch keine Gefahr mir irgendetwas altes zu laden was eventuell Probleme verursacht?

Und ist est unbedingt notwendig es im Kompatibilitätsmodus zu machen?
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.622
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.175
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Du nimmst alle Treiber, die für 8.1. angeboten werden. Es ist entscheidend, dass die Treiber zum Mainboard passen. Mit einzelnen neuen Treibern kommt das Mainboard des Gerätes u.U. nicht klar, wenn Treiber vom Hersteller entsprechend für die Features des Boards modifiziert wurden. Also dürfen die auch ruhig alt sein. Denn was nützen Dir neue Treiber, wenn diese zu Fehlfunktionen führen, weil die nicht mehr zum Board bzw. Deinem Gerät passen?

Gucke bei Asus auch gleich, ob es ein neueres Bios gibt. Kannst dann bei der Gelegenheit dein Bios updaten, was eine noch bessere Kompatibilität zu Win 10 bewirkt.

Wenn ein "alter" Treiber Probleme machen sollte, kannst Du dann im Einzelfall einen neueren passenderen Treiber suchen, es mit einem Win Standard-Treiber probieren oder gleich vom Komponenten-Hersteller auf dessen Seite den aktuellen Referenz-Treiber laden und probieren. 8.1.-Treiber sollten aber keine Probleme verursachen, da 8.1 von der Architektur her schon die Vorstufe zu Win 10 war und diese deshalb zumeist im Kompa-Modus sehr gut funktionieren.

Danach solltest Du die automatische Win Treiber-Aktualisierung deaktivieren mit dem Tool von @areiland, damit die richtigen Treiber für das Gerät erhalten bleiben.
Alex Einstellungs- und Fehlerbehebungstool für Windows 10

Und ja, um eine bestmögliche Funktion zu ermöglichen, sollten alle Treiber von Asus im Kompatibilitätsmodus zu 8.1. installiert werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

BaumCh

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
11.11.2018
Beiträge
8
Version
Windows 10
System
ASUS R752L
Super, danke euch! Ich werd das ganze mal machen und mich dann zurückmelden. Wird vermutlich erst morgen passieren, da ich gerade nicht zu viel Zeit habe.

:)

-----------------------------------------Update:---------------------------------------------
Also ich habe alle Treiber heruntergeladen und den Chipsatztreiber zuerst installiert. Allerdings wurde mir bei keinem der Treiber der Kompatibilitäsmodus für 8.1 angeboten, lediglich 8. Also habe ich es damit gemacht. Bis auf zwei Ausnahmen konnten alle Treiber reibungslos installiert werden. Bei zwei oder drei wurde ich darauf hingewiesen, dass bereits neuere Versionen installiert wären, dort habe ich dann also die älteren Versionen installieren lassen.

Außerdem konnte ich rausfinden, dass laut Handbuch grundsätzlich nur eine Festplatte verbaut sei. Also fehlt scheinbar nur eine Partition. :rolleyes:

Also gilt es jetzt nur noch herauszufinden, warum mein USB-Stick am Laptop nicht erkannt wird.

Also möchte ich mich nochmals vielmals bei allen bedanken! Ohne eure Hilfe wäre ich nicht auf die Idee gekommen, dass es nie eine zweite Festplatte gab (mein Bauchgefühl ist immer noch nicht ganz überzeugt^^).

Danke auch an @areiland, ich habe dein Tool verwendet um die Aktualisierungen zu deaktivieren. Vielen Dank.

Und bitte verzeiht meine Naivität, ich war felsenfest davon überzeugt eine zweite Festplatte zu besitzen.

Liebe Grüße,

Christoph

--------------------------------------Update 2:----------------------------------------------------------------------------------------------

Der USB Stick wurde zuvor an einem Mac anscheinend mit einem Mac-tauglichen Format formatiert. Windows kennt das nicht und hat den Stick deshalb nicht erkannt. Ich bin also einfach zurück an den Mac und habe dort vor der Formatierung ExFAT eingestellt, dadurch erkennt ihn der Windows Laptop nun auch wieder.

---> Alles gelöst und glücklich :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Festplatte nicht im BIOS, Datenträgerverwaltung und Arbeitsplatz zu finden nach W10 neuinstallation

Sucheingaben

asus R752LDV-TY200H daten

,

asus r752ldv bios

Festplatte nicht im BIOS, Datenträgerverwaltung und Arbeitsplatz zu finden nach W10 neuinstallation - Ähnliche Themen

  • Hilfe! Festplatte im Bios gelöscht!?

    Hilfe! Festplatte im Bios gelöscht!?: Hallo, ich habe mein System neu aufgesetzt, nachdem ich mir eine SSD Festplatte eingebaut habe. Auf der SSD das System installiert, auf der alten...
  • Bios erkennt USB nicht als USB sondern als Festplatte

    Bios erkennt USB nicht als USB sondern als Festplatte: Moin, ich habe folgendes Problem: Ich möchte vom BIOS zu UEFI wechseln und habe dafür mit Rufus (Programm zur Umformatierung von USB Sticks)...
  • Bios erkennt USB nicht als USB sondern als Festplatte

    Bios erkennt USB nicht als USB sondern als Festplatte: Moin, ich habe folgendes Problem: Ich möchte vom BIOS zu UEFI wechseln und habe dafür mit Rufus (Programm zur Umformatierung von USB Sticks)...
  • Windows 10 erkennt Festplatte nur im Bios

    Windows 10 erkennt Festplatte nur im Bios: Gudde Leute.... Ich bräuchte wirklich dringend euren fachlichen und kompetenten Rat😀 Ich bin grad am verzweifeln...habe meinen Pc eingeschaltet...
  • 2. Festplatte wird nicht angezeigt, obwohl sie in BIOS einwandfrei funktioniert.

    2. Festplatte wird nicht angezeigt, obwohl sie in BIOS einwandfrei funktioniert.: Hallo Leute, wie oben beschrieben habe ich folgendes Problem: 2. Festplatte wird nicht angezeigt, obwohl sie in BIOS einwandfrei funktioniert...
  • Ähnliche Themen

    Oben