Festplatte komplett restlos formatieren (win 10)

Diskutiere Festplatte komplett restlos formatieren (win 10) im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, ich habe ein notebook bei dem ich die festplatte komplett restlos löschen möchte, also ohne übrigbleibsel von dateien die übrig bleiben und...
M

Molzer

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
04.10.2019
Beiträge
7
Hallo, ich habe ein notebook bei dem ich die festplatte komplett restlos löschen möchte, also ohne übrigbleibsel von dateien die übrig bleiben und irgendwie rekonstruiert werden könnten. Jetzt ist Win 10 drauf (legal, notebook wurde schon so ausgelieferte), win 10 möchte ich danach wieder drauf machen. Ich hatte schon mal formatiert, d. H. Im win 10 installationsvorgang wurde ich gefragt ob ich bevor ich windows wieder drauf mache formatieren möchte, aber ich denke da gab es nicht die option restlos zu formatieren. Das geht nur mit spezieller software oder? Falls ja, wie könnte ich die software verwenden, gibt es vielleicht ein live system (z. B. Vom usb-stick) das man laufen lassen kann und das die festplatte komplett restlos formatiert? Falls ja, wie kriege ich dann das win 10 wieder drauf?? Microsoft muss ja irgendwie wissen, dass auf diesem notebook win 10 legal drauf war und mir „erlauben“ wieder win 10 legal drauf zu machen. Aber wenn ich alles restlos lösche, dann ist evtl. Auch diese „information“ (dass win 10 bereits legal drauf war) weg, oder sehe ich das falsch?
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
2.397
Version
Verschiedene WIN 10
Zum Thema, wie Microsoft wissen kann, ob Win 10 legal drauf war:
Wie wird Windows 10 bei einer Neuinstallation aktiviert?
Bei Deinem Sicherheitsbedürfnis: Natürlich gibt es Möglichkeiten, die komplette Festplatte mehrfach zu überschreiben.
Das geht natürlich nicht aus einem laufenden Windows heraus.
Alternativ kannst Du auch eine neue Festplatte einbauen und neu installieren.
Dann bist Du alle Sorgen los.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.994
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Von einem Installationsdatenträger starten und direkt mit der Tastenkombination SHIFT+F10 eine Eingabeaufforderung öffnen. In der dann den Befehl Diskpart ausführen. Dort dann den Befehl List Disk ausführen, um den zu löschenden Datenträger zu identifizieren. Dessen Datenträgernummer merken und dann mit Select Disk "Datenträgernummer" den zu löschenden Datenträger selektieren. Anschliessend mit dem Befehl clean all den gesamten Datenträger mit dem Wert 0 (nicht wiederherstellbar) überschreiben lassen.

Wenn man das allerdings machen möchte, bevor man auf dem gleichen Datenträger wieder ein System installiert - ist das einfach überzogen und unnötig. Denn alleine die Installation des Systems sorgt dafür, dass die meisten Bereiche auf dem Datenträger überschrieben und damit auch die restlichen Bereiche unzugänglich werden. Auf einer SSD zweimal, weil die Freigabe aller Daten bei jedem Betriebs- und Dateisystem dafür sorgt, dass die SSD durch den Befehl TRIM angewiesen wird, sofort sämtliche Daten zu verwerfen. Und der wird spätestens bei einer Formatierung oder Neuinstallation obligatorisch für alle dann unbelegten Datenbereiche einer SSD ausgeführt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
2.969
Ort
Indonesia
Version
Insider
System
Toshiba NB
Da du ja Win 10 wieder drauf machen willst,warum machst du dann nicht einen Stick mit dem Media Creation Tool und steckst ihn ein.Dann machst du einen CleanInstall und löscht alle Partitionen,machst also die Festplatte komplett leer, Mit Klick auf weiter lasst du Windows installieren und neue Partitionen werden automatisch erstellt. Aber vielleicht genügt das ja deinen Sicherheitsansprüchen nicht ?
 
Hans73

Hans73

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.09.2014
Beiträge
783
Version
Win 10 Pro x64 , 2x Mint 18, 1x Ubuntu
System
Asus G74
Möglicherweise soll das Gerät ja auch verkauft oder sonstwie abgegeben werden , dann macht das sichere löschen durchaus Sinn.
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
2.969
Ort
Indonesia
Version
Insider
System
Toshiba NB
Ja,hat der TE leider nicht mitgeteilt.Nur dass er Windows 10 wieder drauf machen will.Auf das hab ich mich bezogen.
 
M

Molzer

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
04.10.2019
Beiträge
7
hallo. was ich nicht geschrieben habe: möchte das notebook nach der win 10 installation verkaufen. deshalb soll von den daten wirklich NICHTS übrig bleiben. und: es sind zwei festplatten drin, hdd + ssd. ist die ssd restlos formatieren ein problem? danke
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.994
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Für die SSD hab ichs oben beschrieben - einfach das System drauf neu installieren. Alles was vorher drauf war, wird dann ohnehin komplett verworfen. Und eine Festplatte muss man genau einmal komplett formatieren (kein Quickformat!) - dann ist auch darauf nichts mehr wiederherstellbar.
 
Thema:

Festplatte komplett restlos formatieren (win 10)

Festplatte komplett restlos formatieren (win 10) - Ähnliche Themen

  • Versehentlich externe Festplatte als Windows-Installationsmedium eingerichtet

    Versehentlich externe Festplatte als Windows-Installationsmedium eingerichtet: Habe Mist gebaut, indem ich eine externe Festplatte als Startfestplatte für eine Windows-Neuinstallation eingerichtet habe, ohne mir über die...
  • externe usb Festplatte im Gerätemanager vorhanden. Kein Zugriff im Explorer möglich

    externe usb Festplatte im Gerätemanager vorhanden. Kein Zugriff im Explorer möglich: externe usb Festplatte im Gerätemanager vorhanden. Kein Zugriff im Explorer möglich
  • Festplatte versehentlich komplett gelöscht

    Festplatte versehentlich komplett gelöscht: Ich habe folgendes Problem und hoffe, jemand kann mir helfen: Ich habe vor, mein Surface Pro 4 zu verkaufen. Deswegen wollte ich die Daten auf...
  • Festplatte hat sich von alleine komplett gelöscht?

    Festplatte hat sich von alleine komplett gelöscht?: Frage steht im Titel. PC war 3-4 Tage vom Strom getrennt wegen Umzug. Jetzt ist auf meiner Datenplatte (Dokumente, Filme etc.) nur noch eine...
  • Nach Windows 10 Update (normales Update) - Festplatte komplett leer! Alles weg!

    Nach Windows 10 Update (normales Update) - Festplatte komplett leer! Alles weg!: Hallo, heute früh kam bei mir ein neues Update rein. Nachdem alles fertig war und ich mich neu angemeldet hab, war nichts mehr wie vorher. Als...
  • Ähnliche Themen

    Oben