Fehlermeldung 1706 nach SW-Installation

Diskutiere Fehlermeldung 1706 nach SW-Installation im Office Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; Hallo Microsoft-Gemeinde, habe seit Kurzem ein lästiges Problem. Die Entstehung dazu muss ich allerdings erstmal schildern. Beim Übertragen...
M

MSCom

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
1
Hallo Microsoft-Gemeinde,
habe seit Kurzem ein lästiges Problem.
Die Entstehung dazu muss ich allerdings erstmal schildern.

Beim Übertragen von selbst erstellten Filmen von einer SD-Card auf den PC ist mir dieser "abgeschmiert". Daraufhin musste ich ihn neu starten und nachdem er wieder gelaufen ist, hatte sich die SD-Card selbstständig in eine WRX(?)-Datei formatiert und ich konnte die ursprünglichen Daten nicht mehr lesen. Deshalb habe ich versucht diese mit einer kostenlosen SW wieder herzustellen, was aber leider nicht von Erfolg gekrönt war (mit einer anderen Kauf-SW hatte ich später dann Glück, nur am Rande bemerkt).

Und ab der Aufspielung der kostenlosen "Rettungs"-SW (welche inzwischen wieder gelöscht ist) begannen dann die Probleme bei Office 2016.
Beim Öffnen, egal ob Word, Excel usw., kommt nun immer die Fehlermeldung "Setup Error. The setup controller has encounterd a problem during install. Please review the log files for further information on the error."
Beim Klick auf OK kommt dann die Meldung, "Please wait while Windows configures Mocrosoft office Proof 2010", mal in Italienisch, mal in Englisch, eigentlich nie in Deutsch. Nach der Bestätigung mit OK oder cancel kommt dann eine weitere Seite (sollte auch bekannt sein) und dann der Hinweis auf Error 1706 (weiterer Text darin denke ich ist auch bekannt). Habe auch schon das Office 2016 als Reparatur installiert, allerdings ohne positiven Erfolg.
Habe schon etliche Hilfestellungen gegoogelt, die sogar soweit reichen, dass das Office entfernt und neu installiert werden soll. Das leuchtet mir irgendwie auch ein, allerdings habe ich folgendes Verständnisproblem.
Ich habe auf dem Rechner Windows 7 64 bit installiert (10-er kommt mir noch nicht drauf, ist nur auf dem Notebook zum "lernen" installiert) und eigentlich das Office 2016 Professional. Aber beim Öffnen von Word und dergl. kommt im Einstiegsfenster immer der Hinweis auf Office 2010 (!). Auch wenn ich über die Start-Taste auf Programme gehe, wird mir Office 2010 ausgewiesen. Das Office 2016 ist zwar auch vorhanden, aber von der Programmgröße wesentlich kleiner als 2010.

Nun die Frage an das Forum, setzt Office 2016 auf das 2010 auf (also lediglich eine Erweiterung) oder muss/kann ich das Office 2010 tatsächlich löschen bzw. wie ist hier der Zusammenhang? Oder gibt es anderweitig eine Möglichkeit diese Fehlermeldungen (incl. 1706) ohne größeren Aufwand zu beseitigen?
Für Eure Unterstützung und Hilfe schon mal meinen herzlichsten Dank.
Max
 
Thema:

Fehlermeldung 1706 nach SW-Installation

Fehlermeldung 1706 nach SW-Installation - Ähnliche Themen

Von Office 2010 Home and Student zu Office 365 mit Problemen: Also Folgendes Problem besteht. In unserer Familie besitzen wir bereit seit einiger Zeit ein Abo für Office 365 allerdings konnten wir dieses nie...
Installationsprobleme bei Office 2016: Hallo in die Runde, ich arbeite in der IT es mittelständischen Unternehmen und wir rollen zur Zeit Windows 10 mit Office 2016 (Volumenlizenzen)...
Ich kann Änderungen in einer .xlam-Datei nicht speichern: Hallo Community, wir haben in der Vergangenheit Exceldateien (.xlam) erzeugt, um Daten aus unseren ERP-System weiter zu verarbeiten. Aufgrund...
Nach Windows Neu-Installation MS Office 2010 Key ungültig?: Moin, ich habe am Wochenende bei einem bekannten Windows 10 Neu Installiert. Im Zuge dessen habe ich ebenfalls sein MS Office 2010 Home &...
Access Database Engine 2016 regelmäßig defekt: Liebe Spezialisten! Seit Januar kämpfen wir mit der "Selbstzerstörung" der DatabaseEngine 2016 auf unseren Kundenrechnern. Das Programm wurde...
Oben