Fehlercode: 0xc0000225 Datei \windows\system32\winload.exe nicht gefunden. Win10 upgrade auf 1903

Diskutiere Fehlercode: 0xc0000225 Datei \windows\system32\winload.exe nicht gefunden. Win10 upgrade auf 1903 im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, hab nen alten samsung laptop rumstehen mit win10 pro 64bit. Ich meine es war 1709 oder 1803 drauf. Modell: NP600B4B mit 8Gb ram und altem...
M

Max4000

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
19.06.2018
Beiträge
26
Ort
Baden-Württemberg
Version
1903.239
System
Quad Core, 8Gb, onboard Grafik
Hallo,
hab nen alten samsung laptop rumstehen mit win10 pro 64bit. Ich meine es war 1709 oder 1803 drauf.
Modell: NP600B4B mit 8Gb ram und altem i5 Prozessor, dazu noch "Kartenlesegeräte" und "Kartenslot".Kein Virenscanner.

Nachdem ich am normalen "letztens" neu aufgesetztem PC erst die Meldung hatte, dass kein update geht, wegen USB Geräten,
und per usb stick kein upgrade ging (also Funktionsupdate) kam die Meldung am normalen PC beim download dann nicht mehr.
Der update assistent zeigte drei grüne Haken. Lief am PC alles glatt.

Am laptop auch mit download versucht. Drei grüne Haken. Also Start.

Nach download und Installation (wie weit er kam hab ich nicht genau verfolgt) dann allerdings der Fehler, er kann die winload.exe nicht finden.
Also muss was mit der "USB" Fehlermeldung sein dachte ich. win10 1903 hat ja davor gewarnt, dass bei oder nach dem update
Laufwerksbuchstabenprobleme bei der Zuordnung auftreten könnten. Noch nie gehört. USB stick ging bisher meistens. Aber ok.

Folgendes Bild:
27411


Also dann usb stick angestöpselt bios umgestellt (später mehr) starten von usb. diskpart und mal die Platte angeschaut.

27412

Siehe da, C passt und E ist raw. Schöner Müll.

27413

weiss nicht mehr genau, was das war glaub sfc, aber nochmal ins Bios:
27414

so wars glaub vorher. zu 95%. uefi gibts nicht. sata gen3 passt glaub. ahci war auch so. die Kartenslots hab ich mal disabled auf der nächsten Seite.

Also Platte abgeklemmt und an einen anderen PC ran.
27416

Super Idee, mach ich sicher nicht.
27417

Hier andere Buchstaben, da im PC schon Buchstaben als Laufwerke vergeben waren.
G Laufwerk also nicht sichtbar unter Datenträgerverwaltung.

Insgesamt nicht schlimm, da leerer neuer PC. Aber ärgerlich.

Dachte ich kann mit Easy BCD was fixen, aber hat nichts gebracht.


27418


Stand vorher C drin.
Dann auf TestDisk 7.1 gestossen.

27419

da kam ich dann unter [Advanced]

27420

auf "Bad" Bootsector.
27421

und den konnte man wieder mit dem Backupp ersetzen. Danach waren beide OK!
Alles super.
Denn promt sprang windows an und zeigte mir das komplette Laufwerk wieder an:
27422

Fehlerfrei und NTFS statt RAW. na also.
27423

27424

27425

Hier noch das boot menü mit den Karten Slots. kann man deaktivieren.
Beim Einbau in den Laptop und Start, aber wieder der Fehler.
Wieder ausgebaut. An PC gehangen und wieder RAW.
Wieder gerichtet. Wieder an laptop. wieder zerschossen in RAW.

Was kann ich machen? Will, dass der laptop die Platte auf ntfs lässt und sauber bootet.

Scheint ein intel boot agent v1.3.72 drauf zu sein (2010).
Danke. (Neuinstallation). Kennt sich jemand mit EasyBCD aus?

[hab's parallel noch kürzer ins microsoft forum reingestell]
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.799
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Wenn ich Deinen Beitrag richtig verstanden habe, willst Du im Endergebnis ein Win 10 1903 auf dem Laptop haben! Das Funktionsupgrade hat Dir die Systempartition "zerschossen", warum auch immer. Das ist n.m.E. nicht reparierbar.

Also mach eine Neuinstallation. Ich habe bisher problemlos von einem USB-Stick eine Neuinstallation von 1903 gemacht. Nur bei einem Upgrade klappt(e) es mit einem USB-Stick nicht. Bei der Installation musst Du alle (!) Partitionen löschen, so dass nur noch nicht zugewiesener Speicherplatz vorhanden ist.
 
M

Max4000

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
19.06.2018
Beiträge
26
Ort
Baden-Württemberg
Version
1903.239
System
Quad Core, 8Gb, onboard Grafik
Hi Sabine. Richtig erkannt. Denk auch, dass eine Neuinstallation am Passendsten ist. "Ist nun mal so".
Wobei ich ms schon dafür etwas "hasse".

Anderes Thema aber damit zusammen hängend:
wenn win7 bis Januar 2020 den letzten support bekommt lt. wiki
und man mal bis Juli 2016 gratis upgraden konnte auf win10 (praktisch auch danach noch),
die redstone Serie lt. wiki nach der 5. Auflage jetzt nur noch 19H1heisst also in drei
Jahren sechs major Funktionsupdates kamen, die in der aktuellen Version 19H1 support auch nur
bis 08.12.2020 also immer nur für 1,5 Jahre bekommen, dann muss ich sagen: bei dem Zeitaufwand für die win10 Pflege und
das Fixen von Probleme beim Installieren u.A. mit zugegeben alter Grafik und Netzwerkhardware hat es sich nicht
gelohnt auf win10 gleich mit umzusteigen. Gelohnt, wegen neuen Funktionen und um am Puls der Zeit zu bleiben, ja.
Vom Zeitaufwand her deutlich nein. Vor allem bei den kurzen support Zeiten bis zum Zwangsupgrade.
Win10 gratis, fragt sich wie lange das nach Dezember 2020 noch gilt. Soll heissen: für win7 Nutzer, die umgestiegen sind,
sollte win10 auch nach 01-2020, dem Ende von win7, noch mindestens 2 Jahre oder länger auf ihren Rechnern laufen.
Sonst ist das "gratis" Versprechen irgendwie nicht ehrlich gemeint gewesen.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.163
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.388
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
sollte win10 auch nach 01-2020, dem Ende von win7, noch mindestens 2 Jahre oder länger auf ihren Rechnern laufen.
Sonst ist das "gratis" Versprechen irgendwie nicht ehrlich gemeint gewesen.

Moin,
allerdings hast du es dann wie lange wirklich "kostenlos" genutzt?
Sicherlich arbeiten auch bei MS nicht nur Hellseher, sprich " was an Hardware und Software alles neu auf den Markt kommt und natürlich von 10 voll bedient werden muss, könnte gleichzeitig die Kompatibilität zu sehr alter Hardware und Software hemmen".
Beides wäre ein wünschenswerter, aber ein unwahrscheinlicher Spagat.

Meine Oldies zurück bis 2006 laufen übrigens (noch) alle gut mit 10.
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.799
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
@Max4000

Ich weiß nicht, ob Du da nicht was falsch verstanden hast. Einmal mit einem Win 7-Key auf Win 10 umgestellte PC's können Win 10 bis ans Ende der Lebenszeit des PC's benutzen. Da gibt's kein Verfalldatum. Im Gegenteil: Wenn der Rechner im Microsoft-Konto gespeichert ist, kann man den Key sogar auf einen neuen Rechner übertragen, wenn der alte Rechner kaputt geht.

Das die einzelnen Win 10-Versionen bis zu 18 Monaten Support bekommen, hat Microsoft festgelegt. Da gibt's irgendwo auf der MS-Homepage eine Tabelle. Ist aber bei den "normalen" Versionen von Ubuntu und Mint auch nicht anders. Nach 18 Monaten ist Support-Ende, außer es sind LTS-Versionen.

LTS-Versionen gibt's auch bei Win 10 für den Enterprise-Bereich. In der Firma setzen wir gerade die Server mit Windows Server 2016 Version 16.07 auf. Die hat Support bis Mitte 2026. Da bin ich schon in Rente, wenn die ausläuft. ;)
 
M

Max4000

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
19.06.2018
Beiträge
26
Ort
Baden-Württemberg
Version
1903.239
System
Quad Core, 8Gb, onboard Grafik
also ich beziehe mich schon auf den spagat, dass win7 und win10 auseinanderdriften, was auch verständlich ist, wenn man an alte hardware denkt.
was ich sagen wollte ist, dass win7 ja gut gelaufen ist. Irgendwann ist support ende. wer vor win7 supportende auf win10 umgestiegen ist, hat manchmal viel aufwand sein system am Laufen zu halten. win10 gratis hab ich so verstanden, dass wenn der win7 PC zu win10 kompatibel ist und umgestellt wird, er dann auch für die ganze Laufzeit von win10 auf win10 funktioniert. ms baut hier aber künstlich Abstufungen in win10 ein mit den Funktionsupdates. Vll Vergleichbar mit SP1 oder SP2 früher. Wenn also der umgestellte PC beim 5. win10 Funktionsupdate nicht mehr funktioniert wie er sollte, dann meine ich, ist "win10 gratis" nicht ganz korrekt. Lieber Funktionsupdates als win10.1 oder win10.2 oder win11 benennen, dann weiss man, das was neues kommt, was evtl. nicht mehr funktioniert.
---
Vielen Dank für die Antworten und nette und schnelle Hilfe!
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.799
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Ein bißchen verstehe ich "Bahnhof".

Wenn ein "alter" mit Win 7 Key umgestellter PC kaputt geht oder die Hardware für das halbjährliche Upgrade nicht mehr kompatibel ist, kann man diese Lizenz über ein Microsoft-Konto auf einen niegelnagelneuen PC übertragen. Und damit lebt die Lizenz weiter.

Und das ein PC mit alter Hardware unendlich lange mit neuen Betriebssystemen funktioniert, halte ich für ein Gerücht. Ich denke da nur an meinen ersten PC (Pentium 133), auf dem Windows 95, aber auch Windows 98 und Windows 98 SE lief. Der konnte nichts mehr mit Windows 2000 anfangen.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.597
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@Max4000
Du verstehst das Problem nicht! Microsoft liefert Treiberunterstützung mit, die für Windows 10 von den Hardwareherstellern zur Verfügung gestellt wurde. Es passiert aber regelmässig, dass z.B. AMD und Nvidia aktualisierte Referenztreiber zur Verfügung stellen, aus denen die Unterstützung für ältere Chipsätze und Grafikkarten entfernt wurde. Die wandert dann in die Legacy-Treiber der Hersteller und wird von Windows 10 nicht mehr angeboten.

Es ist also gar nicht MS, das die Unterstützung für ältere Hardware einstellt, sondern die Hersteller liefern für ältere Hardware schlicht irgendwann keine Treiberunterstützung mehr zu. Dann muss man sich eben die Treiber direkt bei den Herstellern der Hardware besorgen und auf die Legacy-Treiber zurückgreifen, die man auch noch installieren kann.

Genauso verhält es sich bei den Gerätetreibern für sämtliche anderen Hardware-Komponenten. Die Hersteller müssen Microsoft die Treiber für ihre Geräte zur Verfügung stellen, damit sie von Windows automatisch installiert werden können. Microsoft schreibt nämlich nur einen ganz geringen Teil der Treiber tatsächlich selbst (das sind die mit dem Datum 20.6.2006) alle anderen bekommt MS direkt von den Herstellern. Und zu alte Hardware bekommt eben irgendwann keine Treiber mehr. Dann ist eben auf die Herstellerwebseiten zurückzugreifen und gegebenenfalls auch Windows 7 Treiber zu nutzen.

Oder man extrahiert sich die OEM Treiber rechtzeitig aus dem System, wenn Windows 10 auch mit älteren Hardware sauber läuft: Selbst installierte Treiber für den Notfall sichern. Dann kann man diese jederzeit wieder installieren und seine Geräte weiter betreiben. Wer ältere Rechner mit dem neuesten Betriebssystem betreiben möchte, der muss irgendwann selbst Hand anlegen.
 
Thema:

Fehlercode: 0xc0000225 Datei \windows\system32\winload.exe nicht gefunden. Win10 upgrade auf 1903

Sucheingaben

aktualisierungsdienst aktivieren

,

datei windows system32 winload.exe

,

system32 ordner windows 10

,
windows 10 fehlercode 0xc0000225
, 0xc0000225, winload.exe win 10 fehlercode 0xc000000e, winload.exe fehlt windows 10 Fehler 0xc0000225, win 10 1903 erzwingen, winload exe beschädigt, windows system32 boot winload.exe

Fehlercode: 0xc0000225 Datei \windows\system32\winload.exe nicht gefunden. Win10 upgrade auf 1903 - Ähnliche Themen

  • Fehlercode: 0xc0000225 Datei \windows\system32\winload.exe nicht gefunden. Win10 upgrade auf 1903

    Fehlercode: 0xc0000225 Datei \windows\system32\winload.exe nicht gefunden. Win10 upgrade auf 1903: Hallo, hab nach dem Funktionsupdate per download ein bootProblem. win10 pro 64bit. Update von 1709 oder 1803 auf 1903. Laptop mit Kartenleser...
  • Windows 10 Fehlercode 0xc0000225

    Windows 10 Fehlercode 0xc0000225: Hallo, nach System-Recovery aus einem zuvor erstellten Systemabbild mit AOMEI bootet Windows 10 nicht mehr mit obigem Fehlercode. Trekstor suftab...
  • Windows 10 Fehlercode:0xc0000225 (Datei\WINDOWS\system32\winload.efi

    Windows 10 Fehlercode:0xc0000225 (Datei\WINDOWS\system32\winload.efi: Hallo ich habe ein Problem ich muss mein Windows 10 wieder Herstellen. Ich habe ein Asus-F541-SA HDD1Tb Intel 4core 2.56GHz. Ich habe das Windows...
  • Fehlercode 0xc0000225 beim Booten vom Installationsstick!?

    Fehlercode 0xc0000225 beim Booten vom Installationsstick!?: Was kann man machen, wenn beim booten vom Stick der Fehler Fehlercode 0xc0000225 kommt?? VG Philipp Kollmar
  • Fehlercode 0xc0000225 während der Windows-Wiederherstellung

    Fehlercode 0xc0000225 während der Windows-Wiederherstellung: Bei der Windows-Wiederherstellung mit Windows 10 erhälst du eventuell den Fehlercode 0xc0000225 und die Fehlermeldung: Ihr PC/Gerät muss repariert...
  • Ähnliche Themen

    Oben