Favoriten im Windows-Explorer

Diskutiere Favoriten im Windows-Explorer im Windows 10 Tweaks & Tuning Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo liebe Community Ich würde gerne im Windows-Explorer von Windows 10 ebenso komfortabel auf meine Favoriten-Ordner zugreifen wie unter...
D

doro

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
12.01.2019
Beiträge
12
Version
Pro
System
Ryzen 5 1600, 8gb RAM, GTX 1050
Hallo liebe Community

Ich würde gerne im Windows-Explorer von Windows 10 ebenso komfortabel auf meine Favoriten-Ordner zugreifen
wie unter Windows XP. Und zwar nicht wie unter W10 üblich im oberen Bereich des linken (Teil-)Fensters, sondern eben
wie in XP über die Menüleiste (siehe Bild).

Ist dies überhaupt möglich?

Schnellzugriff und Bibliotheken sind, wie ich finde, keine Alternative, muß ich erst recht umständlich nach oben scrollen,
um diese zu erreichen.

Danke
doro

fav2.jpg

PS: Sorry für den Tippfehler im Titel, vll. kanns ein Admin ändern.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
3.342
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version 1903 Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Zuletzt bearbeitet:
D

doro

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
12.01.2019
Beiträge
12
Version
Pro
System
Ryzen 5 1600, 8gb RAM, GTX 1050
@MSFreak: Danke für deine Antwort.
Ich kenne den Schnellstart. Aber ich finde, dass dadurch der Vorteil der "alten" Favoriten verloren geht, nämlich der
schnelle Zugriff darauf, ohne Herumgescrolle. Ich halte das für einen ziemlichen Rückschritt, bringt es mir kaum
zusätzliche Funktionalität. So habe ich z.B. Zugriff auf kürzlich verwendete Dokumente auch übers Startmenü.
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
3.342
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version 1903 Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
@ doro,

warum heftest du die Favoriten nicht an den Schnellzugriff an ?

screenshot.1.jpeg

screenshot.2.jpeg
 
D

doro

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
12.01.2019
Beiträge
12
Version
Pro
System
Ryzen 5 1600, 8gb RAM, GTX 1050
Ganz einfach. Wenn ich mit dem Windows-Explorer arbeite, dann habe ich ja meist mehrere Laufwerke/Partitionen geöffnet
und zudem natürlich auch darauf enthaltene Ordner, sprich die Liste im linken Fenster des Explorers ist relativ lang. Um zum
Schnellstart und somit zu meinen Favoriten zu gelangen, müßte ich eben bis ganz nach oben scrollen. Finde ich äußerst
umständlich. Wechselt man öfter den Favoriten-Ordner, scollt man ständig herum.
Im Gegensatz dazu hätte ich bei einem Link der Favoriten in der Menüleiste (wie bei XP, siehe Bild) sofort darauf Zugriff.
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
3.342
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version 1903 Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Da wirst du dich leider umstellen müssen, zwischen XP und Windows 10 liegen mehre Generationen von Windows-Betriebssystemen.
Alternativ kannst du ja andere Dateimanager ausprobieren. Mein Favorit ist FeeCommander
https://freecommander.com/de/downloads-2/

Nachtrag:
Du kannst auch die angehefteten Favoriten ganz nach oben verschieben (mit gedrückter linken Maustaste)

screenshot.3.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
D

doro

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
12.01.2019
Beiträge
12
Version
Pro
System
Ryzen 5 1600, 8gb RAM, GTX 1050
Aber du verstehst, was ich meine, oder? Im Menü gibts soviel Müll, da wäre dieser eine Button für Favoriten/Schnellzugriff wenigstens sinnvoll.
Und auch wenn mehrere Generationen dazwischenliegen, ich finde nicht, dass der Explorer besser geworden ist.

Bezüglich alternative Dateimanager, habe da leider noch nichts gefunden, was mir gefällt. Entweder ist alles überboarded mit Funktionen, die
ich nicht brauche oder sie gefallen mir optisch nicht. Sicher, viel kann man anpassen. Aber ich will bei soetwas wie einem einfachen Dateimanager
nicht viel Zeit damit vergeuden, etwas so hinzubiegen wie ich es will und dann doch wieder Kompromisse einzugehen.
Andererseits halte ich den Dateimanager von W10 in vielerlei Hinsicht für schlecht, tw. im Verhalten nicht nachvollziehbar und generell für einen
Rückschritt zum eigentlich (fast) perfekten und einfachen Windows-Explorer in XP.

Nachtrag zu deinem Nachtrag: Ändert leider nicht viel daran, scrollen muß ich so oder so...
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.573
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Hefte Dir doch die Favoriten einfach als Symbolleiste an die Taskbar an. Dann hast Du sie auch im einfachen Zugriff und bist nicht mal auf den Explorer angewiesen.
 
D

doro

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
12.01.2019
Beiträge
12
Version
Pro
System
Ryzen 5 1600, 8gb RAM, GTX 1050
Gerade deinen Vorschlag versucht, wie erwartet, öffnet er dann ein neues Explorer-Fenster. Oder?
Wenns so sein sollte, dann ist das wohl auch keine Lösung. Leider.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.573
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Wenn Du ein Explorerfenster erhältst, dann hast Du ganz sicher keine Symbolleiste erstellt, die den Inhalt des Favoritenordners auflistet - oder Du klickst direkt auf das Icon, statt auf den Doppelpfeil. Wenn man das nämlich richtig macht, dann hat man den betreffenden Ordner in Form eines Menüs vor sich:

Symbolleiste - Favoriten.jpg

Dann erstellt man im Ordner Favoriten noch einen Unterordner 0 (Null) und gibt dem über seine Eigenschaften unter "Anpassen" ein passendes Icon. Dieser Ordner bleibt wegen seines Namens immer an erster Stelle stehen und verpasst so der Symbolleiste sein Icon. Klick man auf den Doppelpfeil rechts vom Icon, klappt das Menü aus und man daraus die Einträge wählen.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

doro

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
12.01.2019
Beiträge
12
Version
Pro
System
Ryzen 5 1600, 8gb RAM, GTX 1050
Glaube schon, dass ich es richtig gemacht habe. Und ich bekomme ja auch ein Menü. Klicke ich auf einen Eintrag/Ordner, dann öffnet er diesen klarerweise. Aber eben
in einem neuen Fenster und nicht dem vorhandenen.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

carlisa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.01.2018
Beiträge
196
Version
10 Home 1809x64
System
AsusTek X705UVR, Intel(R) Core(TM) i5-8250U , CPU 1.60GHz, 1800 MHz, NVIDIA GeForce 920MX
Ich benutze drei Möglichkeiten:
1. Explorer Symbol in der Taskleiste - Ordner dort anheften - mit Rechtsklick dann öffnen
2. Ordner an Start anheften
3. Einzelnen Dateien, die ich täglich mehrfach brauche sind auf dem Desktop verknüpft.

Neulich habe ich was gefunden (Nur persönliche Ordner öffnen). Wollte ich mir an Start anheften. Jetzt finde ich es leider nicht mehr wieder. So ist das, wenn man es nicht gleich macht.
Ich arbeite aber grundsätzlich nicht mit den Windowsordnern (außer Downloads). Meine eigenen stehen immer oben, weil ich ein A davor stehen habe. Das halte ich schon seit zig Jahren so. Hat den Vorteil, das ich meine persönliche Ordnerstruktur auf jedes Gerät und jedes Betriebssystem übertragen kann. Gesichert wird regelmäßig auf externe Festplatte. Was dann betriebsbedingt automatisch in einem Windows-Ordner landet wird entsprechend verschoben.

Screenshot (7).png
Ist doch einfach, oder
 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.657
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.175
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Ich blicke überhaupt nicht, was @doro erreichen will. Ich nutze die Favoriten nicht. Alles was ich brauche, kann ich ohne den Explorer superschnell starten - Startmenü - Taskleiste - Desktop. Wozu sollen da noch Favoriten dienen?
 
C

carlisa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.01.2018
Beiträge
196
Version
10 Home 1809x64
System
AsusTek X705UVR, Intel(R) Core(TM) i5-8250U , CPU 1.60GHz, 1800 MHz, NVIDIA GeForce 920MX
Favoritenordner steht bei mir hinter Downloads und hat ein Sternchen als Symbol.
Da sind alle meine Favoriten aus dem IE drin.

Ich dachte immer, den hätte ich mir von der Externen auf den neuen Rechner geholt.
Ich benutze den nur, wenn ich bequem nach ner alten Kamelle suche.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

doro

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
12.01.2019
Beiträge
12
Version
Pro
System
Ryzen 5 1600, 8gb RAM, GTX 1050
Es ist erschreckend, welchen Aufwand man betreiben muß, um etwas Sinnvolles, das irgendein Fuzzi bei MS
meint, verschlimmbessern zu müssen, wieder so hinzubiegen, dass man es wieder verwenden kann.

Mittlerweile habe ich es geschafft, sieht fast so aus wie in XP, und funktioniert auch so. Zwar über
ein zusätzliches Programm, aber immerhin. Falls es überhaupt jemanden interessiert, kann ich gerne
eine Anleitung dazu geben. Aber wie es aussieht, scheine ich so ziemlich alleine damit zu sein.

- - - Aktualisiert - - -

Ich blicke überhaupt nicht, was @doro erreichen will. Ich nutze die Favoriten nicht. Alles was ich brauche, kann ich ohne den Explorer superschnell starten - Startmenü - Taskleiste - Desktop. Wozu sollen da noch Favoriten dienen?
Dabei hätte ich mich so bemüht, mein "Problem" zu beschreiben.

Für was ich Favoriten brauche? Für was brauche ich ein Startmenü? Ich kann ja meinen Desktop doch auch mit unzähligen Verknüpfungen
zupflastern. Für was brauche ich ein Fahrzeug, kann ja überall zu fuß hingehen. Für was... Nur weil der eine etwas nicht braucht, heißt das noch
lange nicht, dass auch der andere nichts damit anzufangen weiß.

- - - Aktualisiert - - -

Ich benutze drei Möglichkeiten...
Danke, werde ich ausprobieren. Obs jetzt funktioniert oder nicht, ich finde aber, es unterbricht irgendwie den Arbeitsfluss, wenn ich
vom Explorer weg zur Taskleiste muß, nur um dann wieder zurück zum Explorer zu müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
2.263
Ort
Indonesien
Version
Immer aktuellste Insiderbuild
System
i7-3630QM - 8.00 GB - Toshiba Sat.
In Ergänzung dazu,was oben schon gesagt wurde.
Ich klicke rechts auf das Explorer Icon in der Taskleiste.
Da öffnet sich der Explorer nicht ,aber dafür meine Auswahl der Favoriten, die ich dort angepinnt habe, mit einem Klick.
Das ist doch wesendlich einfacher,als es noch in XP Zeiten war.
XP ist nun mal tod und das Meiste,was nun mit Windows 10 kam ist eine Verbesserung davon.Man muss nur gewillt sein,den Weg zu finden.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
C

carlisa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.01.2018
Beiträge
196
Version
10 Home 1809x64
System
AsusTek X705UVR, Intel(R) Core(TM) i5-8250U , CPU 1.60GHz, 1800 MHz, NVIDIA GeForce 920MX
Heinz,
das ist Deine Taskleiste, nur seitlich?

Bei der Suche nach ähnlichem Bild im Startmenü, habe ich aber den Direktklick zu meinen persönlichen Ordnern gefunden.
Ich machs aber trotzdem weiter von der Taskleiste aus. Geht am schnellsten.

Du hast recht, man muss nur gewillt sein, die Wege zu finden.
Screenshot (8).png
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
2.263
Ort
Indonesien
Version
Immer aktuellste Insiderbuild
System
i7-3630QM - 8.00 GB - Toshiba Sat.
Hallo carlisa
Stummt,ist meine Taskleiste senkrecht. Hab oben grad mal noch einen Screen beigefügt,wie das bei waagrechter Leiste aussehen würde.
Dein Screen zeigt das Startmenue,welches dabei aber nicht geöffnet werden muss.
Ich habe dort meine Systemordner Pictures/Music/Documents und Downloads reingemacht um sie direkt mit einem Klick dort zu öffnen,ohne vvorher den Explorer öffnen zu müssen. Windows 10 bietet so viel tolle Möglichkeiten ,man muss sie nur finden.
 

Anhänge

Cay

Cay

Benutzer
Mitglied seit
24.01.2015
Beiträge
78
Ort
Kiel
Version
Win 10 Pro 64, V 1809
System
Core i7, 16 GB, 476 GB, 14''
Danke für Eure vielen Ideen, Leute! Mir geht's ähnlich, wie dem Thread Opener. Ich muss viele Dinge, die ich in Win7 im Schlaf fix gefunden habe, bei Win10 anders machen. Und frage mich halt manchmal, warum. Mit Euren Ideen und Vorschlägen macht mir Win10 gleich viel mehr Spaß, und über ein bisschen Spaß findet man einen Zugang, und dann entdeckt man in Win10 ein ziemlich tolles Werkzeug. Ohne Euch wäre ich aber längst zu Apple abgewandert.
:eek: :D
 
D

doro

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
12.01.2019
Beiträge
12
Version
Pro
System
Ryzen 5 1600, 8gb RAM, GTX 1050
@Heinz: Ich habe deinen Vorschlag versucht und für schlecht befunden.
Ich wills dir aber auch begründen. Folgendes, nicht unrealistische, Szenario: PC mit einer SSD und einer 3TB-HDD. SSD mit
System, soll nicht weiter interessieren. HDD mit allem anderen. Diese enthält 3 Partitionen mit jeweils zahlreichen Unterordnern.
Jetzt habe ich, mal angenommen, nur 3 Favoriten zu irgendwelchen, oft gebrauchten Unterordnern, die irgendwo liegen.

WXP: Ich kann in der Menüleiste des Explorers komfortabel zwischen diesen 3 Ordnern wechseln, ohne die ganzen
aufgeklappten Laufwerke, Partitionen und Unterordner zu verlieren.
W10: Ich wähle meine 3 favorisierten Ordner in der Taskleiste. Es öffnet sich jeweils ein neues Fenster, in dem natürlich
keine Laufwerke, Partitionen oder Unterordner ausgeklappt sind.
Siehst du den Unterschied? Was soll also in W10 bzw. mit deinem Vorschlag einfacher sein. Im Gegenteil!

Und das ist nur ein kleines Beispiel von vielen, die nur der W10-Windows-Explorer schlechter macht als der von XP. Und da
gäbe es noch viel mehr. Und da reden wir noch nicht einmal vom System selbst, sondern nur von einem einfachen Dateimanager,
der so gar nichts besser kann.
Und unterstelle mir nicht, ich hätte keine Bereitschaft, neue Wege zu finden. Ich finde sie, aber nur, wenn sie auch wirklich besser
sind.

Ich finde es bezeichnend, dass Windows 10 es erst vor kurzem schaffte, Windows 7 als meistgenutztes OS abzulösen. Und das,
obwohl es lange Zeit ein Gratis-Update gab und die Nutzer praktisch zum Umstieg genötigt wurden. Da muß MS die "vielen
tollen Möglichkeiten" (dein Zitat) aber gut versteckt haben. Und das, wo es scheinbar viele unkritischen User gibt, die den
Lobgesang von MS Glauben schenken. Na wenns MS sagt, wirds schon stimmen.
 
Thema:

Favoriten im Windows-Explorer

Sucheingaben

Windows r Favorites konnte nicht gefunden werden

Favoriten im Windows-Explorer - Ähnliche Themen

  • Windows Photos - Sync von Photos, Gesichtern und Favoriten? Eine Blackbox!

    Windows Photos - Sync von Photos, Gesichtern und Favoriten? Eine Blackbox!: Hallo zusammen, ich bin vor einiger Zeit aus meinem Apple Universum ausgestiegen und finde mich derzeit im Windows Umfeld zurecht. Ich würde...
  • Favoriten in Windows Edge

    Favoriten in Windows Edge: Meine in Windows Edge gespeicherten Favoriten sind teilweise verschwunden. Gibt es eine Möglichkeit die Favoriten mit Stand "15. Oktober 2018"...
  • Favoriten in Windows 7

    Favoriten in Windows 7: Es lassen sich keine Favoriten in Windows 7 löschen. Immer wenn ich auf "löschen" gehe, sind sie wieder da. Habe schon alles versucht, nichts...
  • Favoriten in Windows 7

    Favoriten in Windows 7: Es lassen sich keine Favoriten in Windows 7 löschen. Immer wenn ich auf "löschen" gehe, sind sie wieder da. Habe schon alles versucht, nichts...
  • Windows 10 Verknüpfungen in Favoriten im Explorer Navigation Menü

    Windows 10 Verknüpfungen in Favoriten im Explorer Navigation Menü: Ich habe mir bei Windows 10 die "Favoriten" (aus Windows 7) im Explorer anzeigen lassen (mittels Winaero Tweaker). Wenn ich unter Favoriten...
  • Ähnliche Themen

    • Windows Photos - Sync von Photos, Gesichtern und Favoriten? Eine Blackbox!

      Windows Photos - Sync von Photos, Gesichtern und Favoriten? Eine Blackbox!: Hallo zusammen, ich bin vor einiger Zeit aus meinem Apple Universum ausgestiegen und finde mich derzeit im Windows Umfeld zurecht. Ich würde...
    • Favoriten in Windows Edge

      Favoriten in Windows Edge: Meine in Windows Edge gespeicherten Favoriten sind teilweise verschwunden. Gibt es eine Möglichkeit die Favoriten mit Stand "15. Oktober 2018"...
    • Favoriten in Windows 7

      Favoriten in Windows 7: Es lassen sich keine Favoriten in Windows 7 löschen. Immer wenn ich auf "löschen" gehe, sind sie wieder da. Habe schon alles versucht, nichts...
    • Favoriten in Windows 7

      Favoriten in Windows 7: Es lassen sich keine Favoriten in Windows 7 löschen. Immer wenn ich auf "löschen" gehe, sind sie wieder da. Habe schon alles versucht, nichts...
    • Windows 10 Verknüpfungen in Favoriten im Explorer Navigation Menü

      Windows 10 Verknüpfungen in Favoriten im Explorer Navigation Menü: Ich habe mir bei Windows 10 die "Favoriten" (aus Windows 7) im Explorer anzeigen lassen (mittels Winaero Tweaker). Wenn ich unter Favoriten...
    Oben