Faststone : Markierung der Dateien verschwindet ....

Diskutiere Faststone : Markierung der Dateien verschwindet .... im Windows 10 Software Forum im Bereich Windows 10 Foren; Guten Tag in die Runde und eine Frage an die Faststone Nutzer. Mir gefällt das Programm und nutze es bevorzugt als Viewer. Ich markiere die final...

saxini

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
19.11.2015
Beiträge
18
Guten Tag in die Runde und eine Frage an die Faststone Nutzer.

Mir gefällt das Programm und nutze es bevorzugt als Viewer. Ich markiere die final entwickelten jpg mit dem roten Quadrat… wenn die Datei bzw. der Ordner dann in ein anderes Verzeichnis kopiert werden… sind alle Markierungen verschwunden. Da ich von einer Aufnahme oft mehrere Entwicklungen mache, und neben dem RAW mehrere jpg`s vorliegen , ist es natürlich eine gute Lösung, das finale Bild zu markieren. ich kann dann <nur markierte Daten anzeigen> und muß nicht lange suchen... in ein anderes Verzeichnis gespiegelt oder kopiert ... ist keine Markierung mehr zu sehen.

Frage: hat jemand der User hier eine Erklärung oder besser eine Lösung für das Problem?

Dank für hilfreiche Hinweise
 

BellaK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2019
Beiträge
543
Version
Windows 10
System
Acer Aspire 7 i5-8300H, 8 GB Ram,GTX 1050 (4GB)
Schreib doch mal den Entwickler an.
FastStone Soft - Contact us
Ich kenne selbst die Faststone-Software nicht und glaube auch nicht, dass die so verbreitet ist.
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.798
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Frage: hat jemand der User hier eine Erklärung oder besser eine Lösung für das Problem?
Naja, ganz offensichtlich vermerkt Faststone Deine Markierungen nicht an den Dateien selbst, sondern nur intern für die Dateien und zwar in Zusammenhang mit dem Ablageordner.
 

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
8.237
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.746
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Das ist doch eigentlich logisch. Für eine Bearbeitung kannst Du eine Markierung setzen. Wenn Du die Dateien in ein anderes Verzeichnis kopierst, ist der Bearbeitungsvorgang im laufenden Verzeichnis beendet. Im Programm ist ja nur das aktuelle Verzeichnis geladen, in dem man gerade arbeitet. Die Dateien werden selbstverständlich nur im Rahmen des Programmes markiert und keine Markierung in die Datei eingefügt. Das möchte man doch sicher nicht haben, dass die Original-Datei verändert würde.

Wenn ich final bearbeitete Dateien kennzeichnen will, egal welche und mit welchem Programm bearbeitet - Fastone Image Viewer nutze ich übrigens auch - , dann mache ich das über die Bennenung der Datei. Das ist glaube ich auch allgemein üblich. Programme fragen häufig über die Einstellungen, die man machen kann, ob die Original-Dateien überschrieben werden sollen oder nicht. Dann wird ggfs. folglich schon automatisch ein neuer Name verwendet meist in der Form xxxx1.jpg .
 

saxini

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
19.11.2015
Beiträge
18
ich benenne die Dateien wie (anhang). so habe ich alle Bearbeitungen der Aufnahme beieinander und die letzte Bearbeitung ist markiert. mit einem Klick auf den roten Button, sehe ich also nur alle finalen Bilder im Ordner.
wie würde der Profi die Dateien benennen, wenn er per Filter eben diesen Zweck erreichen will ??
 

Anhänge

  • dateiname .JPG
    dateiname .JPG
    66 KB · Aufrufe: 11

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.798
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Du musst Dir doch nur ein entsprechendes eigenes Namensschema einfallen lassen, das Deinen Vorlieben entgegen kommt und das Du dann auf alle Bilder anwendest, die den finalen Bearbeitungsstand besitzen. Dann kannst Du diese Bilder nämlich auch über den Explorer auflisten lassen, indem Du diesen Namensbestandteil als Suchbegriff verwendest.
 

saxini

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
19.11.2015
Beiträge
18
Hallo Alex , danke für Deine schnelle Antwort... ich denke laut: wenn ich nun alle markierten Bilder aufrufe, und die finalen Z.B mit..... 0027 fin benenne, dann kann ich per Sucheingabe -so die Markierung verschwunden sein sollte- mit ... fin , eben jene Bilddateien aufrufen ?
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.798
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wenn Du "*fin.jpg" als Suchphrase verwendest, dann wird Dir der Explorer problemlos alle Jpg-Dateien auflisten, die den Namensbestandteil "fin" besitzen. Im Screenshot als kleine Demo:

Suchergebnis.jpg

Idealerweise gestaltest Du das aber noch eindeutiger, weil der Explorer dann auch Bilder auflisten wird, die irgendwo im Namen die Phrase "fin" besitzen. Finnland, Muffin oder andere Namen würden nämlich auch gefunden. Also schön eindeutig benennen, um Doppeldeutigkeiten zu vermeiden. Es böte sich, ausgehend von Deinem Screenshot, bei Dir dann schon mal an, mit der Phrase *Gallery*fin.jpg zu suchen. Dann würden nur die Bilder gefunden, die "Gallery" und "fin" im Namen tragen und "fin" als letzten Namensbestandteil vor dem Punkt besitzen.

Und wenn Faststone dann noch als Standardprogramm für die Bilder hinterlegt ist, kannst Du sie dann auch direkt aus dem Explorer heraus in Faststone öffnen.
 

saxini

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
19.11.2015
Beiträge
18
ich öffne typ weise einen Ordner .. also Rom 2019 (jahr,monat) . da gibts Bilder in div Museen, Kirchen etc. da wäre dann fin das rechte oder ??
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.798
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wenn es im durchsuchten Ordner keine weiteren Dateien gibt, die fin in anderer Kombination im Namen tragen, dann reicht das schon aus.
 

saxini

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
19.11.2015
Beiträge
18
hake nach: ich habe also 3 Möglichkeiten die Daten der Bilder aus einem Ordner zu ändern:

a) per adobe Bridge, alle finalen Bilder eines Ordners mit einem oder mehr Sternen zu bewerten und dann die Datei per Stapelumbenennung zu erweitern ( weiß noch nicht genau wie, aber müßte gehen)

b) im faststone alle markierten Bilder anzeigen und vor .jpg z.b fin einzufügen..(geht das überhapt im Stapel ?)

c) im total commander oder explorer selbige Aktion ( wie=?)

ich weiß wohl, dass sind peinliche Fragen für einen Nerd.... ich bin froh, dass ich hier fragen darf
 

Anhänge

  • faststone.JPG
    faststone.JPG
    398,8 KB · Aufrufe: 8

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
8.237
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.746
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Ich nutze den Free Commander XE. Der bietet die Option für mehrfaches Umbenennen. Müsste der Total Commander eigentlich auch anbieten, da diese Funktion ja eine Stärke eines externen Dateimanagers sein sollte.

00 00 01.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

saxini

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
19.11.2015
Beiträge
18
hab die Erweiterung per Stapelverarbeitung hingekriegt und kann nun im Explorer die Auswahl anzeigen (anhang)

aber wenn ich in faststone mich nun durch die Auswahl klicken will.... funktioniert es nicht. ich klicke mich durch alle vorhandenen Bildern und nicht durch die Auswahl.. Frage: wie kann man das richtig einstellen?
ich will einfach nur die markierten Bilder sehen und mich von einem zum nächsten Bild klicken , wie man im Museum von einem Bild , dass einen interessiert , zum nächsten geht ?
 

Anhänge

  • faststone 2.JPG
    faststone 2.JPG
    321,9 KB · Aufrufe: 10

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
8.237
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.746
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Ich verstehe nicht, wie Du vorgehen willst. Ich habe das nachgestellt in FastStone und kein Problem, dort die Bilder auszuwählen und umzubennen.

Ich wähle mit der Strg-Taste aus (alternativ kann man auch in das Kästchen zum Markieren im Bild klicken) und wähle dann oben im Menü "Werkzeug - Stapelbildkonvertierung/Umbennung"

Also zuerst wählst Du eine Ansicht, die Dir möglichst viele Bilder in der Vorschau anzeigt, die Du aber noch gut erkennen kannst, um sie wählen zu können. Dann wählst Du aus und gehst oben ins Menü und wählst halt, was Du mit der Auswahl machen willst. Wenn Du per Kästchen markierst, kannst Du auch nach der Auswahl einzelne Bilder anklicken, weiter in der Vorschau scrollen und was Du da sonst dann noch machen willst. Das markierte Kästchen bleibt in den Bildern erhalten, bis Du die gesamte Auswahl dann bearbeitest.

00 00 02.jpg


Im nächsten Screen auf der rechten Seite siehst Du eine Auswahl, die ich in einem anderen Verzeichnis kurz vorher gemacht habe, links siehst Du die Auswahl aus dem aktuellen Verzeichnis, die ich nun hinzufügen kann. Alles was man braucht, ist meiner Ansicht nach vorhanden im Werkzeug. Du kannst in dem Werkzeug "Stapelverarbeitung" sogar munter durch die Verzeichnisse wandern und in verschiedenen Verzeichnissen wählen.

Ich habe für bearbeitete Bilder und Videos extra Ordner angelegt, wo ich die Dateien nach der Bearbeitung hineinspeichere, um sie später zusammen auffinden zu können. Das fällt mir gerade so ein, wie ich noch zusätzlich zur Umbennennung die Dateien verwalte.

00 00 01.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

saxini

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
19.11.2015
Beiträge
18
Ich habe für bearbeitete Bilder und Videos extra Ordner angelegt, wo ich die Dateien nach der Bearbeitung hineinspeichere, um sie später zusammen auffinden zu können.
genau das mache ich auch.. braucht halt einiges an Speicherplatz...
 
Thema:

Faststone : Markierung der Dateien verschwindet ....

Faststone : Markierung der Dateien verschwindet .... - Ähnliche Themen

Dev Channel Insider Preview 20161.1000 rs_prerelease steht zum Download bereit: Eine neue Build ist heute spät abends eingetrudelt. Es darf nun wieder getestet werden. :D Zusätzlich ist die neueste...
Oben