Fall Creators Update auf Lenovo PC schlägt bei 30% mit Bluescreen "Memory_Management" fehl !

Diskutiere Fall Creators Update auf Lenovo PC schlägt bei 30% mit Bluescreen "Memory_Management" fehl ! im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Gemeinde, Beim Update von Creators ( 1703) auf Fall Creators ( 1709 ) komme ich mit meinem Desktop-PC von Lenovo nicht weiter. Das Update...
D

Dreimalklug

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2017
Beiträge
3
Version
Windows 10 Home Vers. 1703
System
Intel I5-3330S, 8GB, 64-bit, Intel HD- Grafik, Lenovo PC
Hallo Gemeinde,

Beim Update von Creators ( 1703) auf Fall Creators ( 1709 ) komme ich mit meinem Desktop-PC von Lenovo nicht weiter. Das Update läuft an bis 30% , macht dann einen Neustart und endet kurz darauf mit einem Bluescreen "Memory-Management"- Stop Code ohne weitere Nummer, versucht dann 2mal eine "Wiederherstellung des Updates" und bricht dann ab mit der "Wiederherstellung der vorherigen Version 1703".

Ich habe nun schon alle Tipps aus dem Internet dazu ausprobiert aber alles bleibt wie es ist. Einen Hardwarefehler hat mein PC nicht. Festplattenreinigung, - reparatur sowie Deinstallation von alter Software sowie Anti-Virenprogramm mit dem Herstellerdeinstaller und anderer 3.Anbieter "Systemreiniger" , sfc /Scannow, chkdsk und Systemstartbereinigung ( Abschaltung aller Nicht-Microsoftprogramme ), manuelle Treiberaktualisierung über Gerätemanger, Malwarecheck "Offline Prüfung" mittels Defender etc. führt zu keiner Änderung des Problems.


Da in der Version 1703 alles ohne Probleme läuft, kann das doch eigentlich nur am Update selbst liegen ?


Das Update wurde ganz normal automatisch eingespielt und dann insgesamt 3 mal wieder nachgeladen, weil das Update nicht funktionierte. Seitdem tut sich bezüglich des Updates nichts mehr seitens Windows. Alles bleibt bei Version 1703. ( Siehe Anhang )
Hab auch schon x-mal die "Problembehandlung" durchgeführt.

Updateverlauf.PNG
Ich habe später den Update-Assistenten von Microsoft benutzt , aber mit den beschriebenen Ergebnissen.

Ich habe noch 2 andere Notebooks, ein neues von Acer und ein altes Notebook mit nur einem Prozessor von emachines. Selbst da liefen die Updates ohne Probleme ab.

Was kann man jetzt noch tun. Eine saubere "Neuinstallation" des Systems 1703 will ich eigentlich vermeiden. Sie macht auch keinen Sinn, denn die läuft ja auch problemlos.

Hat jemand eine Idee , was noch zu tun ist ? Kann man vielleicht mit irgendeinem Programm feststellen, was den Bluescreen beim Update auslöst o.ä. ? Oder soll man einfach mal abwarten bis wieder ein "renoviertes Update" eingespielt wird ?
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.772
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
In der Ereignisanzeige, im Zuverlässigkeitsverlauf und in den Updatelogs sollten sich entsprechende Hinweise finden lassen. Ausserdem sollte der Bluescreen auch einen Speicherdump erzeugt haben, der dann mit der Endung .dmp in C:\Windows\Minidump, oder als Memory.dmp in C:\Windows zu finden sein muss. Hier: Windows 10: Protokolldateien bei Upgrade-Fehlern analysieren | Borns IT- und Windows-Blog dazu auch ein paar Informationen. Die Speicherdumps muss man mit einem Debugger analysieren, damit man alle darin enthaltenen Informationen einsehen kann. Wenn Du den Speicherdump in einen anderen Ordner kopierst, dann als Zip-Datei packst und hier an einen Post anhängst, dann kann ich mir den mal ansehen.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.761
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.239
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Da in der Version 1703 alles ohne Probleme läuft, kann das doch eigentlich nur am Update selbst liegen ?
Sicher nicht - liegt an dem Update im Zusammenhang mit Deiner Konfiguration. Das Update ist sauber und lässt sich ansich problemlos installieren.
 
D

Dreimalklug

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2017
Beiträge
3
Version
Windows 10 Home Vers. 1703
System
Intel I5-3330S, 8GB, 64-bit, Intel HD- Grafik, Lenovo PC
Erst einmal danke für die Antwort und die Hinweise !
Komischerweise ist trotz BlueScreen keine Dump-Datei in den angegebenen Verzeichnissen abgelegt worden. Ich nehme mal an , dass die bei der Wiederherstellung auf die vorherige Version gelöscht wurden ? In der Zuverlässigkeitsanzeige wurde aber zumindest ein Problem mit mmc.exe sichtbar gemacht. Und dazu gibt es eine Dump Datei aber unter einem ganz anderen Ordner , den ich mit der Suche gefunden habe. Diese Datei ist aber vor dem letzten Installationsversuch erzeugt worden. MMC funktioniert aber , wenn man sie startet .

In Anhang finden sich entsprechende Dateien zu den Meldungen zur Analyse
 

Anhänge

areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.772
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Comodo, F-Secure und System Mechanic. Völlig ausreichende Gründe für auftretende Bluscreens während der Upgradeprozedur.
 
D

Dreimalklug

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2017
Beiträge
3
Version
Windows 10 Home Vers. 1703
System
Intel I5-3330S, 8GB, 64-bit, Intel HD- Grafik, Lenovo PC
Fall Creators Update auf Lenovo PC schlägt bei 30% mit Bluescreen "Memory_Management" fehl !

Hier habe ich noch 2 Log-Dateien wobei die "Bluebox"-Logdatei den Fehlercode 0x800705BB für den Abbruch darstellt. Hierzu finde ich leider nicht wirklich eine Hilfe.

- - - Aktualisiert - - -

Comodo, F-Secure und System Mechanic. Völlig ausreichende Gründe für auftretende Bluscreens während der Upgradeprozedur.
Ist mir auch klar. Aber die sind längst vor dem Update deinstalliert worden. Von Comodo und Iolo (SystemMechanik) waren in der Registry nur noch die leeren Ordner mit einen Standard Wert vorhanden, die ich dann auch gelöscht habe.
 

Anhänge

Thema:

Fall Creators Update auf Lenovo PC schlägt bei 30% mit Bluescreen "Memory_Management" fehl !

Sucheingaben

creators fall update

,

windows 10 upgrade bluescreen

Fall Creators Update auf Lenovo PC schlägt bei 30% mit Bluescreen "Memory_Management" fehl ! - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Mouse feels weird since Spring or Fall Creators Update

    Windows 10 Mouse feels weird since Spring or Fall Creators Update: Hi, My mouse behaves different since the Fall Creators Update (where MS fixed a mouse bug) or Spring Update. My current Version is the 1809...
  • Patchday bringt Updates für Windows 10 Insider, Creators, Fall Creators, April und Oktober Update

    Patchday bringt Updates für Windows 10 Insider, Creators, Fall Creators, April und Oktober Update: Heute ist nicht nur der (zweite) Start für die offizielle Verteilung des Oktober Updates, es gibt mit dem Patchday auch Updates für alle...
  • 2 IPv6 Global Adressen seit Fall Creators update

    2 IPv6 Global Adressen seit Fall Creators update: Hi Community, mein PC hängt hiner einer FritzBox und aus irgendwelchen unerfindlichen gründen bekomme ich immer 2 Globale ipv6 Adressen. jemand...
  • Windows 10 Fall Creators Update (1709) erhält kumulatives Update KB4103714

    Windows 10 Fall Creators Update (1709) erhält kumulatives Update KB4103714: Noch im Rahmen der vergangenen Nacht hat Microsoft den Nutzern des Windows 10 Fall Creators Update (Version 1709) ein neues, kumulatives Update...
  • maus beginnt sich selbst zu bewegen, seit dem Win10 Fall Creators Update

    maus beginnt sich selbst zu bewegen, seit dem Win10 Fall Creators Update: hallo erstmal, seit einiger zeit habe ich das problemm das meine maus sich zufällig weiterbewegt genau so wie in diesem video...
  • Ähnliche Themen

    Oben