Facebook startet Gesichtserkennung für Fotos - So kann man sie deaktivieren oder aktivieren!

Diskutiere Facebook startet Gesichtserkennung für Fotos - So kann man sie deaktivieren oder aktivieren! im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Die Facebook Gesichtserkennung war bisher in der EU gar nicht freigegeben, aber seit dem 01.03.2018 hält sie auch dort und somit auch bei uns in...
Die Facebook Gesichtserkennung war bisher in der EU gar nicht freigegeben, aber seit dem 01.03.2018 hält sie auch dort und somit auch bei uns in Deutschland Einzug. Ob man das haben muss oder nicht muss und kann jeder User für sich selber entscheiden, und in diesem Ratgeber zeigen wir Euch wie man die Facebook Gesichtserkennung aktivieren oder deaktivieren kann.




Alles zum Thema Facebook auf Amazon

Aktuell (01.03.2018) ist die Funktion noch neu und wird in Wellen frei gegeben. Es kann also durchaus sein, dass das Ganze bei Euch noch nicht oder nur teilweise verfügbar ist.

Wollt Ihr die Facebook Gesichtserkennung für Fotos am Desktop PC deaktivieren oder aktivieren geht Ihr auf die Facebook Seite und klickt auf den kleinen schwarzen Pfeil oben rechts. Aus dem Menü das sich öffnet wählt Ihr die „Einstellungen“. Danach geht Ihr rechts auf „Chronik und Markierungen“ und seht dort dann auch den Eintrag „Wer kann Markierungsvorschläge sehen, wenn Fotos mit Personen hochgeladen werden, die dir ähneln“.


Dies kann nun noch als „Nicht verfügbar“ markiert sein, oder Ihr könnt es bereits „Bearbeiten“. Beim Bearbeiten kann man es auf „Niemand“ stehen lassen um die Facebook Gesichtserkennung hier zu deaktivieren, oder man stellt es auf „Freunde“ um die Facebook Gesichtserkennung aktivieren zu können. Als Standard sollte es laut Facebook auf „Niemand“ stehen.

Um die Facebook Gesichtserkennung für Fotos in der Apple oder Android App deaktivieren oder aktivieren zu können geht Ihr in der App über die drei Striche und wählt dort dann „Privatsphäre auf einen Blick“ aus. Hier scrollt Ihr unten zum Punkt „Weitere Einstellungen“ und geht von dort dann in „Chroniken und Markierungen“. Auch hier seht Ihr dann direkt oder nach ausrollen der Funktion den Eintrag „Wer kann Markierungsvorschläge sehen, wenn Fotos mit Personen hochgeladen werden, die dir ähneln“ und könnt diesen wie oben einstellen.



Bildquelle: Handelsblatt


Meinung des Autors: Merkwürdig… Wenn man das Smartphone mit Gesichtserkennung entsperren kann finden viele Nutzer das cool, wenn Facebook eine Gesichtserkennung machen will ist das aber uncool. Spaß beiseite! So könnt ihr, sofern sie bei Euch schon verfügbar ist, bei Bedarf die Facebook Gesichtserkennung für Fotos aktivieren oder deaktivieren.
 
Thema:

Facebook startet Gesichtserkennung für Fotos - So kann man sie deaktivieren oder aktivieren!

Facebook startet Gesichtserkennung für Fotos - So kann man sie deaktivieren oder aktivieren! - Ähnliche Themen

Facebook Nachtmodus aktivieren - Facebook Dark Mode aktivieren oder deaktivieren leicht gemacht: Das neue Facebook Layout ist sicher nicht jedermanns Geschmack und mit Erweiterungen kann man es im Moment auch wieder deaktivieren, aber auf...
Facebook Privatsphäre schützen und Sichtbarkeit eigener Inhalte im Privatsphäre-Check prüfen: Mit Facebook ist das so eine Sache, denn viele wollen es nicht so wirklich nicht nutzen und sind dann nur dort unterwegs, weil viele die man kennt...
Microsoft Edge Browser Drittanbieter-Cookies deaktivieren - So einfach kann man sie blockieren: Nicht jeder hat generell ein Problem mit Cookies, die von einer Webseite direkt gesetzt werden. Geht es aber um Cookies von Drittanbietern, sieht...
Edge Browser blendet Werbung für Gutscheine ein - So kann man Gutscheine in Edge deaktivieren: So mancher surft ja auch zum Shopping durch das Internet und der eine oder andere User beschwert sich nun, dass im Edge Browser plötzlich Hinweise...
WhatsApp Ablaufende Nachrichten aktivieren an PC und Smartphone - So einfach aber so unsicher?: Auch am Windows 10 PC kommen manche nicht an der Nutzung von WhatsApp vorbei. Manche sind da völlig freiwillig mit dabei, die anderen verwenden es...
Oben