Facebook plant einen "Dislike"-Button zum Ausdruck von Mitgefühl

Diskutiere Facebook plant einen "Dislike"-Button zum Ausdruck von Mitgefühl im IT-News Forum im Bereich Community; Der bereits seit dem Jahr 2009 eingeführte und vielerorts nicht mehr wegzudenkende "Like"-Button soll jetzt mit dem "Dislike"-Button ein...
Der bereits seit dem Jahr 2009 eingeführte und vielerorts nicht mehr wegzudenkende "Like"-Button soll jetzt mit dem "Dislike"-Button ein entsprechendes Gegenstück erhalten, womit die Wünsche vieler Facebook-Anhänger erfüllt werden dürften. Doch Firmengründer Mark Zuckerberg betont, dass dieser Button eine etwas anderen Bedeutung haben wird, als sich viele mit dieser Meldung erhoffen





Im Rahmen einer Fragestunde in der Facebook-Firmenzentrale im Menlo Park hat sich Firmengründer Mark Zuckerberg bezüglich des so lang gewünschten "Dislike"-Buttons zu Wort gemeldet und soll diesen tatsächlich angekündigt haben. Laut einem Bericht der New York Times soll der künftige "Dislike"- oder auch "Gefällt mir nicht"-Button nicht dafür da sein, ein "Nichtgefallen" bei Postings anderer zu äußern, sondern vielmehr dem Nutzer die Möglichkeit einzuräumen, Empathie oder Mitgefühl ausdrücken zu können.

"People have asked about the ‚dislike‘ button for many years, and probably hundreds of people have asked about this, and today is a special day because today is the day that I actually get to say we are working on it, and are very close to shipping a test of it"

Da es oftmals auch "traurige Postings" wie eine Todesmeldung oder Nachrichten bezüglich der aktuellen Flüchtlichsflut in Europa gibt, würde der bisherige "Like-Button" nicht besonders angebracht wirken, weshalb Facebook in solchen Fällen mit dem künftigen "Dislike"-Button für Abhilfe sorgen möchte. Dieser wird also nicht das direkte Gegenstück des "Like"-Buttons darstellen oder dafür da sein, die Postings anderer negativ zu bewerten.

Laut Zuckerberg soll das neue Feature demnächst dem Nutzer zur Erprobung zugänglich gemacht werden, wobei nicht erwähnt wurde, wann genau und vor allem wie dieser "Dislike"-Button umgesetzt werden soll. Durch seine besondere Funktion dürfte der "Dislike-Button" nicht neben dem "Like-Button" stehen, da dieser in diesem Fall zum "negativ abstimmen" animieren würde.

Meinung des Autors: Ob Zuckerberg den "Dislike"-Button so gestalten kann, dass dieser nur für den Ausfruck von Mitgefühl und Empathie verwendet werden kann, bleibt abzuwarten. Viele Facebook-Nutzer wünschen sich seit Jahren ein Gegenstück zum "Like"-Button, welcher nun in dieser Form immer noch nicht kommen wird. Wie seht ihr das? Braucht man einen "Dislike"-Button zum "negativ-bewerten" anderer Postings, oder seid ihr noch in der Lage euch vernünftig mit der Macht der deutschen Sprache artikulieren zu können?
 
W

Weltall

Neuer Benutzer
Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
20
Version
Windows 10 Home
System
Acer Aspire V3-731 CPU Intel Pentium [email protected] 2.40Ghz Ram 8.00GB
Wie man sieht, hat " Von und zu Zuckerberg " Langeweile.
Solche sinnlosen Diskussionen hätte er sich sparen können und mal am eigenen Datenschutz arbeiten sollen.
 
Hans73

Hans73

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.09.2014
Beiträge
903
Version
Win 10 Home x64 - meistens aktuell / Linux Mint
System
MSI GF75
Ein Papierkorb (Oder ein Müllcontainer) und ein "Mir doch Egal" fehlen dann auch noch ...
 
K

kerberos

Ein "Dislike" Button macht eigentlich keinen Sinn. Wenn mir ein Beitrag nicht gefällt, klicke ich weiter, oder ich gehe erst gar nicht auf die Seite.
Oder man meldet den Nutzer/Ersteller, den Beitrag, wenn er rechtlich bedenklich ist.

@ Heinz

Du weisst sicher dass der berühmte "Stinkefinger" rechtlich eine Beleidigung darstellt; kann SUCKERberg also nicht machen :p
(aber ich habe deinen Beitrag oben als Scherz verstanden).
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Heinz

Natürlich war das ein Scherz und ich weiss dass das rechtlich belangt werden kann wenn man jemandem den Finger zeigt.
Nur ein Scherz.'By the Way: Eigentlich genügt ja,wenn man den Like Button nicht drückt. Ein Dislike ist da eigentlich nicht notwendig. Gar kein Button wäre mir halt am Allerliebsten !
Heinz ( Facebookhater)
 
M

Mediamann

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.05.2015
Beiträge
1.357
Ort
Umgebung Ulm
Version
Windows 10 Pro 21H1
System
2 Desktop - 1 Tablet
Daumen nach unten gibt es bei Youtube schon immer ! Sollte es auch bei Facebook geben. Jedoch gebe ich selbst sehr sehr wenige Kommentare und Likes in Facebook ab. Facebook ist voll von z.B. extrem schlechten Fotos. Warum soll ich da auf "Like" klicken? Da wäre ein Dislike-Button schon gut. Sicherlich gibt es auch Beiträge die sich für ein Dislike-Button nicht eignen.
 
amigafriend

amigafriend

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
13.06.2015
Beiträge
129
Ort
NRW
Version
Win 10 Pro
System
AMD Athlon X2 260 3,2 GHz, 16 GB RAM, 2 GB RADEON HD6500 Grafik
Überfällig, mehr möchte ich dazu nicht schreiben!
 
Thema:

Facebook plant einen "Dislike"-Button zum Ausdruck von Mitgefühl

Facebook plant einen "Dislike"-Button zum Ausdruck von Mitgefühl - Ähnliche Themen

Dolby Atmos for Home Theater: So I just had a very nice converastion with one of the MS Support guys again Whats the problem? Well as the Title says: Dolby Atmos for Home...
Neue Emojis für Facebook statt Dislike-Button werden bereits getestet: Viele User haben sich ja alternativen zum Like-Button gewünscht, da man diesen nicht immer passend einsetzen kann. Der geforderte Dislike-Button...
AMDs Zen 2 CPU soll hardwareseitigen Schutz gegen Spectre-Sicherheitslücke erhalten - UPDATE: Im Rahmen der Eröffnungsnotizen zur Veröffentlichung der Quartalszahlen zum vierten Quartal 2017 hat sich AMD-CEO Lisa Su auch zu der...
Surface Pro 4 and Microsoft Support a disaster: I am writing this to warn people, and to save you from a lot of frustration. Now I am obviously super mad because I can not use a 1200Dollar...
Surface Pro 4 Screen flicker and no help from Microsoft!!: I am writing this to warn people, and to save you from a lot of frustration. Now I am obviously super mad because I can not use a 1200Dollar...
Oben