Facebook – Leichter Schluss machen mit Take a Break Funktion

Diskutiere Facebook – Leichter Schluss machen mit Take a Break Funktion im Windows 10 Software Forum im Bereich Windows 10 Foren; Auf Facebook lernt man sich schnell kennen. Lernt man sich aber so richtig kennen will man sich vielleicht auch schnell trennen. Wer das auch dann...
Auf Facebook lernt man sich schnell kennen. Lernt man sich aber so richtig kennen will man sich vielleicht auch schnell trennen. Wer das auch dann auf Facebook machen muss, der kann sich bald mit Hilfe der Take a Break Funktion dabei helfen lassen.



Facebook selber hat in seinem eigenen FYI Blog einen Beitrag verfasst wie man quasi ab sofort helfen will die Erfahrungen mit Facebook bei einer Trennung zu verbessern, da man viele Anfragen von Nutzern hatte wie man bei einer Trennung mit Postings dazu umgehen könnte oder sollte.

Wenn man nun in einer Beziehung war und dann seinen Status auf Single umstellt, geht Facebook dann automatisch davon aus, dass es eben eine echte Trennung ist. So mancher nutzt diesen Status ja auch nur zum Spaß. Man ist nicht gezwungen auf die angebotenen Änderungen einzugehen.



Will man das sogenannte Take a Break Feature nutzen wird man automatisch durch einige Optionen geführt um so den Kontakt mit der betreffenden Person, in den Beispielen von Facebook Taylor genannt, innerhalb des sozialen Netzwerkes einzugrenzen. Man weist auch darauf hin, dass der Ex-Partner nicht über diese Maßnahmen informiert wird.



So kann man separat festlegen, wie mit Postings des ehemaligen Lebensabschnittsgefährten zu verfahren ist, ohne dass man seine generellen Einstellungen verändern muss. So kann man sich dessen Aktivitäten ausblenden lassen ohne ihn zu blockieren.

Genauso kann man mit den eigenen Postings gegenüber der Partner*in (Grünen-Konform) verfahren, so dass sie nicht mehr gelesen werden, auch wenn man die Person nicht blockt.



Zu guter Letzt kann man festlegen was mit Postings und Bildern passiert auf denen man zusammen mit dem oder der Verflossenen angezeigt wird, und diese bei Bedarf dann ebenfalls ausblenden lassen.

Bisher wird die Funktion nur in der mobilen Version im amerikanischen Raum getestet, soll aber Ihren Weg bald in alle Versionen auf mobilen Geräten und auch am Desktop finden.

Meinung des Autors: Für Menschen die viel auf Facebook unterwegs sind und alles teilen sicher eine sinnvolle Option, auch wenn es sicher besser wäre sich vorher zu überlegen was man so alles auf Facebook für alle Online stellt, oder? Das ist natürlich eine rhetorische Frage, da hier ja keiner Facebook nutzt... ;-)
 
H

Heinz

noch mehr überflüssiger Müll.....

Genau auch meine Meinung. Besser wäre ein "Facebooktotalentfernungstool mit"100% Tiefenreinigung! Auch, damit ich diesen Finger nicht mehr sehen muss auf einzelnen Seiten.
 
F

Fast

Das passt mal wieder zu dieser verlogenen und arroganten Welt. Keinen Arsch in der Hose, um solche Dinge von face2face zu regeln. Wie peinlich ist es, wenn man eine Beziehung über das Internet beendet, sich noch nicht mal traut, eine Mail zu schreiben. Die Welt wird immer asozialer. Dann wundern sich manche, dass es immer radikaler wird, weil einigen die Werte nicht mehr vermittelt werden. Gute Nacht Menschheit!
 
Thema:

Facebook – Leichter Schluss machen mit Take a Break Funktion

Facebook – Leichter Schluss machen mit Take a Break Funktion - Ähnliche Themen

Facebook Option für Erinnerungen „An diesem Tag“ selbst abrufen? So klappt es!: Ob man Facebook mag oder nicht muss jeder für sich selbst entscheiden. Wer es mag und auch gerne nutzt freut sich vielleicht darüber wenn er an...
Windows 10: Godmode aktivieren - so gehts: Obwohl Windows 10 ist seit nunmehr 3 Jahren auf dem Markt ist und sich Microsoft bemüht hat, sämtliche Einstellungen der klassischen...
Windows 10 Insider Preview Build 16199 kommt mit vielen neuen Funktionen in den Fast Ring: Microsoft hat noch am gestrigen Abend die Build 16199 für die Windows-Insider des Fast Rings bereit gestellt, welche neben den gewohnten Bugfixes...
Oben