Externe USB-HD (My Book) bremst Explorer aus.

Diskutiere Externe USB-HD (My Book) bremst Explorer aus. im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Helfer Meine USB-HD ist so eigestellt, dass sie nach 30 Minuten sich ausschaltet. Ist für mich sinnvoll, da die HD nur 1x im Tag, für...

singel

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.07.2015
Beiträge
169
Hallo Helfer

Meine USB-HD ist so eigestellt, dass sie nach 30 Minuten sich ausschaltet. Ist für mich sinnvoll, da die HD nur 1x im Tag, für Backup, genutzt wird.
Der Explorer braucht sehr lange, bis er geöffnet ist und was anzeigt. Ich vermute, er weckt immer zuerst die USB-HD. Erst wenn die bereit ist, zeigt er was an.
Kann unterbunden werde, dass der Explorer beim Öffnen zuerst die HD weckt? HD soll erst geweckt werden, wenn sie angeklickt wir. Get das?

Danke für eure Hilfe
 

DaTaRebell

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
13.09.2014
Beiträge
1.566
Ort
Gronau / Westfalen
Version
Windows 10 Enterprise WinToGo
System
Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M
Der Explorer muss die HDD wecken, bevor diese überhaupt angesprochen werden kann.. ziemlich logisch.
Es empfiehlt sich hier, die HDD nur anzustecken, wenn sie gebraucht wird.
 

singel

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.07.2015
Beiträge
169
Danke für deine Antwort.
Die HDD immer ein und ausstecken geht nicht. Das Backup soll auch starten können wenn ich nicht anwesend bin.
Gibt es keine anderen Möglichkeiten?
 
Thema:

Externe USB-HD (My Book) bremst Explorer aus.

Externe USB-HD (My Book) bremst Explorer aus. - Ähnliche Themen

Windows 10 Insider-Build 17074 ab sofort im Fast Ring - UPDATE: Obwohl die letzte Insider-Build schon Mitte Dezember verteilt worden ist und sich somit die Tester über die Weihnachts- und Silvester-Feiertage...
Oben