Explorerfenster schließen sich unaufgefordert von selbst

Diskutiere Explorerfenster schließen sich unaufgefordert von selbst im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Cracks, wer kann mir sagen warum sich geöffnete Ordner (-fenster, bzw. Explorerfenster) auf meinem Rechner der mit windows 10 läuft von...
G

Gast

Hallo Cracks,
wer kann mir sagen warum sich geöffnete Ordner (-fenster, bzw. Explorerfenster) auf meinem Rechner der mit windows 10 läuft von alleine schließen?

Ich arbeite beispielweise mit mehreren geöffneten Fenstern um Dateien zu verschieben oder zu kontrollieren plötzlich macht es blubb und alle Fenster schließen sich.
Sie sind auch nicht "minimalisiert" sondern geschlossen. Das passiert teilweise ohne, daß ich die Maus benutzte, teilweise während der Arbeit mit der Maus.
Gibt es hier eine zeitgesteuerte Funktion die ich abschalten muß ist das ein Bug der unter bestimmten Umständen auftritt oder ist das ein ungewollt ausgeführter Befehl, der über die Mausbewegung erzeugt wird.
Habe das halbe Netz durchforstet aber keinen anderen Betroffenen ausfindig machen können.

Weiß hier jemand Rat?
Bitte Tips in der Sprach der Normalsterblichen formulieren. Danke im Voraus. M
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.551
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Schau in den Zuverlässigkeitsverlauf, der gibt unter "Kritische Ereignisse" mit Sicherheit Auskunft darüber was da passiert. Diese Meldungen kann man dann auch mit einem Doppelklick öffnen, um die Details des Fehlers einzusehen. Und den Zuverlässigkeitsverlauf, den findet man mit der Suche im Startmenü.

Ausserdem hätten wir gerne auch ein paar "wenige" Angaben zum Rechner und der installierten Software - etwas, das sogar ein Normalsterblicher recht einfach mit liefern könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

Hallo areiland,
danke für Deine prompte Antwort. Bei mir hat´s wegen dem Normalsterblichkeitsfaktor etwas gedauert.
Habe den Zuverlässigkeitsverlauf aufgerufen und studiert aber nichts entdeckt was ich mit dem Explorer in Verbindung bringen würde. Auch waren die Intervalle der angezeigten Stöhrungsmeldungen nicht im Einklang mit dem Auftreten des von mir beschriebenen Phänomens.
zu Gerät und Programm:
Rechner:
Optipex 3060, Pozessor Intel(R) Core(TM) i5-8500 CPU
RAM 8GB, (Systemtyp: 64-Bit-Betriebssyst., x64-basierter Proz)
Windows 10:
Version 1803, Betriebssystembuild 17134,407
Habe meistens ELO, cobra Adress Plus, Thunderbird, Firefox, Acrobat Reader, ggf. Libre Office und 5 Ordner offen.
Sieht so aus als wäre das was hier passiert nicht ohne Weiteres ergründbar.
Es ist auch nicht so schlimm aber wenn Du im Fluss bist und es macht plopp und Du mußt alles Fenster wieder öffnen, nervt es...
Grüße, M.
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.551
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Sowas passiert meist, wenn zusätzlich in die Kontextmenüs eingebrachte Funktionen fremder Programme abstürzen. Genau darauf zielte auch meine Fragestellung ab. Also, welche Programme haben sich mit zusätzlichen Funktionen in den Menüs verewigt? Im Zweifel in diesen Programmen die Shellintegration deaktivieren und prüfen ob sich dadurch eine Verbesserung der Situation ergibt.
 
G

Gast

Hallo areiland,
sorry, zu viel zu tun, funke daher erst jetzt wieder.
Diese Meldungen kamen teils 2-3 Mal, alle mit dem Zusatz, "nicht mehr funktionsfähig", (Zeitraum 10.03. - 08.04.2019, Rechner ist erst 4 Wo in Betr.):

AcroRd32.exe
prevhost.exe
soffice.bin
spoolsv.exe
ELO32.exe
cobra.exe
Framework.exe

Außerdem wurde mehrmals gemeldet:
-Fehler bei ApplicationSet-CFQ7TTC0K56C-Microsoft.Off.Desktop (vermutlich weil ich der Inst. nicht zugst. habe)
und windows wurde nicht ordngsgem. heruntergefahren (ist vermutlich normal)
- Ansonsten gab es Probleme mit dem ELO Pdf Printer und beim Windows update
- 30 erfolgreiche Windows Updates wurden ebenfalls verzeichnet
Klingt alles unspektakulär oder deutet auf die Richtigkeit Deiner Fensterabsturzanalyse hin!
Grüße, M
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.551
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Thema:

Explorerfenster schließen sich unaufgefordert von selbst

Explorerfenster schließen sich unaufgefordert von selbst - Ähnliche Themen

Windows 10 Insider Preview Version 21292 im Dev Channel: Und weiter gehts: Verbesserungen an Nachrichten und Interessen in der Taskleiste Vielen Dank für all das Feedback zu Neuigkeiten und Interessen...
Windows 10 Insider Preview Version 21313 im Dev Channel: Das wird auch Zeit. HINWEIS: Build 21313 wird ARM64-Geräten aufgrund eines Kompatibilitätsproblems nicht angeboten. Wir hoffen, mit dem nächsten...
Windows 10 20H1 Insider Preview Version 18963: Da kam gestern doch noch was zum spielen für das Wochenende Was ist neu in Build 18963? Die GPU-Temperatur kommt zum Task Manager. Eine der...

Sucheingaben

win 10 explorerfenster schließn sich selbst

,

explorer fenster schließen sich von alleine

,

windows ordner schließen automatisch

,
windows 10 ordner schließen sich von selbst
, fenster schließt von alleine, Laptop Fenster schließt alleine, Windows 10 Fenster schließen selbst , windows programme öffnen und schliessen von alleine qr code, explorer fenster schließen sich windows 10, win10 fenster schließen sich von alleine, windows 10 fenster schliessen sich, fenster schließen sich von selbst, windows 10 schliesst geöffnete ordner selbet, win 10 schießt fenster selbst kaspersky, windows 10 anwendungen schliesst sofort, windows 1 fenster schliessen sich von alleine
Oben