Explorer instabil nach Migration von Windows 7 auf 10

Diskutiere Explorer instabil nach Migration von Windows 7 auf 10 im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ich habe die Migration von Windows 7 pro 64 Bit auf Windows 10 auf meinem PC durchführen lassen. Dabei gab es keinerlei Fehlermeldungen...
  • Explorer instabil nach Migration von Windows 7 auf 10 Beitrag #1
P

pedu

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.01.2016
Beiträge
1
Version
10565
System
ASUS P7P55, 12 GB, Radeon HD6450
Ich habe die Migration von Windows 7 pro 64 Bit auf Windows 10 auf meinem PC durchführen lassen. Dabei gab es keinerlei Fehlermeldungen, Grafikkarte und Sound arbeiten auch ordentlich. Alle meine Anwendungen lassen sich starten und zügig benutzen, im Gerätemanager werden keine Auffälligkeiten angezeigt.

Nach einiger Zeit hängt sich jedoch der Windows Explorer im Hintergrund auf. In den bereits geöffneten Anwendungen kann ich problemlos weiterarbeiten, ich kann jedoch keine weitere Anwendung starten. Die Taskleiste ist verschwunden, auf dem Desktop sind die Icons verschwunden. Es spiel auch keine Rolle, ob oder wie viele Programme ich starte.

Herunterfahren geht nur über Strg-Alt-Entf und im dann erscheinenden Taskmanager.:mad:

Ich habe schon wirklich sehr viele Tipps aus anderen Foren versucht, die ich an dieser Stelle noch nicht einzeln auflisten möchte.

Was aber funktioniert, ist die saubere Installation von Windows 10 auf dem PC. Somit würde ich Hardware als Ursache zunächst ausschließen und eher eine fehlerhafte Migration eines Windows-Dienstes o.ä. vermuten. Der saubere Systemstart ohne Dienste erbrachte aber auch keine Verbesserung.

Obwohl ich nicht viele Anwendungen (Thunderbird, LR6, CS6, DVBViewer) auf meiner ziemlich sauberen Windows 7 Installation habe, möchte ich eine Neuinstallation wegen des hohen Aufwands beim Lizenztransfer und Neueinrichtung in allen Details unbedingt vermeiden...

Meine Frage ins Forum: Wer hat nach dem Upgrade auf seinem PC ein ähnliches Verhalten beobachtet?
 
  • Explorer instabil nach Migration von Windows 7 auf 10 Beitrag #2
areiland

areiland

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wurde vor dem Upgrade das hier: http://www.win-10-forum.de/windows-10-faq/2605-windows-10-update-vorbereitung.html beachtet und umgesetzt? Vielleicht suchst Du ja einfach mal im Forum nach "Explorer hängt" - dann findest Du genug Threads mit solchen Fehlerbildern! Meist liegt es an einer nicht korrekt integrierten oder inkompatiblen Shellerweiterung (meist im Kontextmenü zu finden), wenn der Explorer Probleme macht.
 
Thema:

Explorer instabil nach Migration von Windows 7 auf 10

Explorer instabil nach Migration von Windows 7 auf 10 - Ähnliche Themen

Windows Defender, Echtzeit Scan Läuft Permanent ohne Daten zu lesen: Hallo, ich habe nun schon eine weile ein größeres Problem mit der MsMpEng.exe und ich komme leider auch nicht dahinter wo das Problem liegt. Mein...
Nach Windows-Update vom 15.12.21 teilweise Partitionen angeblich nicht mehr vorhanden: Hallo zusammen, gestern Abend 15.12.21, entdeckte ich per Zufall in der Startleiste einen orangener Punkt. Dies bedeutet, dass Windows Update zur...
Windows 10 Migrations Problem - Updates wurden nie installiert - Neuinstallation klappt auch nicht - Hilfe :-(: Ich habe ein rießengroßes Problem mit Windows 10. Ich habe in ein Notebook vor etwa 5 Jahren eine SSD eingebaut, damit es schneller läuft. Das...
Windows 10 explorer flackert: Nachricht des vorigen Threads.... Grüß euch! Bei meinen PC flackert oft der Bildschirm wie wenn der Explorer durchgehend neu starten würde...
Hilfe, mein Windows 10 läuft nicht mehr: Moin Liebe Forumsmitglieder, vielleicht kann mir eine (r) von Euch helfen. Ich habe folgendes Problem: Seit ein paar Tagen läuft mein PC nicht...

Sucheingaben

windows 7

,

windows explorer instabl

Oben