Explorer exe wärend dem Betrieb austauschen / ändern?

Diskutiere Explorer exe wärend dem Betrieb austauschen / ändern? im Windows 10 Sicherheit Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, ich konnte mich nicht recht für ein Forum entscheiden. Da es um die Windows Sicherheit bei mir geht habe ich dieses gewählt. Mir ist...
N

nirdan

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
21.08.2015
Beiträge
94
Version
Windows 10 Pro
System
MSI B450-A PRO, Ryzen 7 2700X Box, 16 GB DDR4-3000 G.Skill Aegis, MSI GeForce GTX 1660ti
Hallo,
ich konnte mich nicht recht für ein Forum entscheiden. Da es um die Windows Sicherheit bei mir geht habe ich dieses gewählt.

Mir ist follgendes passiert. Ich habe mir einen komplett neuen Rechner zusammen gestellt und einen Clean Install Windows 10 Pro auf einem UEFI gesteuerten PC gemacht. Heute habe ich meine USB Sticks auf einen neuen USB Stick zusammen gefasst und während dessen hat plötzlich mein Explorer gesponnen. Genauer gesagt war er offen und beim doppelklick auf einen Ordner passierte gar nichts. Anfangs. Mit einem mal öffneten sich zig Explorer. Alle zeigten den Desktop Ordner an. Parallel zum Explorer lief noch ein Kopiervorgang und die Datei die kopiert wurde kam mir bekannt vor. Der Kopiervorgang selber wurde pausiert, gestartet, pausiert,... Alles ohne mein zutun. Nachdem ich den Vorgang abgebrochen hatte schien wieder alles zu funktionieren, bis zum nächsten Boot. Als ich die vermeindlich verantwortliche Datei vom USB Stick löschen wollte wurde dem USB Stick kein Laufwerksbuchstabe zugeordnet. Ich musste ihn über die Datenträgerverwaltung zuweisen. Interessant war auch das mit der Ausführung von Scandisk anscheinend einen Fehler in der Systempartition repariert wurde. Ich nutze auf meinem System Kaspersky Internet Security und TuneUp, beides aktuell. Jetzt kam mir der Gedanke, das (durch die Explorerauffälligkeit) beim kopieren der Datei (Video) etwas am System geändert wurden sein könnte. Ist so etwas möglich? ...alleine durch das kopieren einer Datei? ... Die Datei habe ich inzwischen gelöscht und meinem Stick einen Virus Check unterzogen. Winddows habe ich mit Adw cleaner überprüft, aber ohne Ergebnis.

Wäre nett, wenn mir jemand etwas dazu sagen könnte und nein, ich habe nicht die Suchfunktion genutzt (gerade erst eingefallen :o)

Danke.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.087
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Mach einen offline Virenscan und verzichte auf dieses unsägliche TuneUp! Wenn Du mehrere USB Sticks zusammengefasst hast, müsstest Du selbst am besten wissen ob da was drauf war, das schädlich sein könnte. Womöglich war es die Autoausführen Funktion von Windows, die da zugeschlagen hat.
 
N

nirdan

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
21.08.2015
Beiträge
94
Version
Windows 10 Pro
System
MSI B450-A PRO, Ryzen 7 2700X Box, 16 GB DDR4-3000 G.Skill Aegis, MSI GeForce GTX 1660ti
Auf den offline Scan bin ich auch gerade gekommen. Einen Autostart würde ich ausschließen da es ein Kopiervorgang war und das Problem nicht beim einstecken des USB Sticks auftrat. Vorstellbar wäre das in der Video Datei durch den Kopiervorgang etwas gestartet wurde. Was quasi meine Frage hätte sein sollen. Ich mache jetzt erst mal den Scan.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
8.727
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
2004 Pro 64 Bit Build 19041.423 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Wobei die KIS den Autostart von USB Sticks unterdrückt und vor dem Einlesen einen Virenscan anfordert.
Hast Du das alles "weggeklickt"?
TuneUp schrottet Dir das System wie areiland schon schrieb.
Optimaler Weise erstellst Du den Kaspersky Antivirus Datenträger natürlich auf einem ANDEREN System. ;-)

Edit:
System
ACER ASPIRE V3-571G Prof. Tuned
Bedeutet was genau?
Noch DriverTools usw?
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.521
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.423
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Tja, wenn ich mein BackUp-Laufwrk mit mehreren Partionen einschalte, poppen zu allen erkannten Laufwerken (Partitionen) Explorer-Fenster auf. Da klicke ich unten in der Taskleiste - alle Fenster schließen - und gut ist. Einen ähnlichen Effekt wirst Du mit Deinem Stick haben. Schließe einfach die Fenster und öffne dann die, die Du benutzen willst- bzw. oder mache es, wie ich es mache, gehe auf das Programm oder bei Dir auf den Stick und arbeite dann normal weiter.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

nirdan

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
21.08.2015
Beiträge
94
Version
Windows 10 Pro
System
MSI B450-A PRO, Ryzen 7 2700X Box, 16 GB DDR4-3000 G.Skill Aegis, MSI GeForce GTX 1660ti
System
ACER ASPIRE V3-571G Prof. Tuned
Bedeutet was genau?
Noch DriverTools usw?
Ist die Bezeichnung vom Laptop. Bedeutet soviel wie 8 statt 4 GB Ram, 750 statt 500 GB Festplattenspeicher und 2 statt 1 GB Grafikspeicher.

Tja, wenn ich mein BackUp-Laufwrk mit mehreren Partionen einschalte, poppen zu allen erkannten Laufwerken (Partitionen) Explorer-Fenster auf.
Ich habe nichts neu eingeschalten / angesteckt. Ich habe meine Dateien von den USB Sticks auf die Festplatte und dann auf einen neuen USB Stick kopiert. Inzwischen habe ich mich im Explorer durch diverse Ordner geklickt. Dann öffnete der Explorer keine Ordner mehr und der Kopiervorgang wurde gelb "Vorgang wird abgeschlossen", dann lief er kurz weiter, dann wieder gelb,... ,während dessen poppten Explorerfenster auf wo die Desktopdateien angezeigt wurden.

Wie auch immer. Ich habe gestern noch versucht eine Rescue Disk auf USB zu bekommen. Kaspersky - startet nicht, Norton - startet nicht, Avira - startet, bringt irgend etwas wegen Grafiktreiber austragen und bootet nicht weiter.
Verwendete Tools: unetbootin, rufus, Linux Live Creation Tool, Kaspersky USB Tool, Sardu
Fazit: Kein Boot dank UEFI (mit security Boot, ohne - mit Lagecy Support - ohne) Ich habe mich gestern und heute immer wieder durch gewühlt und bin letztendlich gescheitert.

Mein letzter Versuch gerade eben war das brennen einen DVD (habe keine CDs da), über VMware und Linux Mint ISO - bootet auch nicht.
:eek: :confused: :blink :mad:

Keine Ahnung mehr... Neuinstallation wäre Blödsinn weil ich ja meine Backup Partition nicht prüfen kann.

PC Update: MSI B350M, Ryzen 3 1300x, 8 GB RAM, GeForce GTX 1050, Windows 10 Pro

TuneUp schrottet Dir das System wie areiland schon schrieb.
Das habe ich auch schon öffters gelesen. Mir ging es um die Anzeige der Hintergrundprozesse, -programme. Vor längerem hatte ich ein Steam Spiel dort aufgelistet und nachdem ich das Spiel gelöscht hatte stand ein anderes Spiel da. Keine Ahnung was sich da verstreckt hatte. Deshalb hatte ich TuneUp hier mit angegeben.

Wobei die KIS den Autostart von USB Sticks unterdrückt und vor dem Einlesen einen Virenscan anfordert.
Hast Du das alles "weggeklickt"?
Mein KIS unterbindet keinen Autostart, weil Windows eh nach der gewünsschten Aktion fragt. Und den Virenscan? Keine Ahnung. Der betroffene Stick liegt schon länger rum. Ich geh aber doch eher davon aus, dass ich einen Scan im Vorfeld schon ausgeführt habe.

Wie auch immer.

Ich danke für euren Support.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
8.727
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
2004 Pro 64 Bit Build 19041.423 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Nun ja, die KIS unterbindet es garantiert.
Aber vielleicht hast Du es abgeschaltet.
Ich vermute Du hast " zu viel," über die beiden USB Sticks geschaufelt, die KIS kontrolliert alles und Du hast gleichzeitig noch die Ordner angeklickt.
Quasi ein Nadelöhr....;-)
Du hast mit guten Tools geprüft und ich denke alles ist okay so.
Beobachte es einfach ohne große Sorgen. :-)
 
N

nirdan

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
21.08.2015
Beiträge
94
Version
Windows 10 Pro
System
MSI B450-A PRO, Ryzen 7 2700X Box, 16 GB DDR4-3000 G.Skill Aegis, MSI GeForce GTX 1660ti
Boot Problem fast gelöst. :cool: Die Bios Option "Windows 10 WHQL" läßt das booten nicht zu. In wie weit das mit der parallel Deaktivierung von CSM (?) da mit spielt weiß ich nicht. Kaspersky konnte ich über Live Linux nicht funktionsfähig übertragen, aber die Norton DVD lief ohne die WHQL Option ohne Probleme.

Ich vermute Du hast " zu viel," über die beiden USB Sticks geschaufelt, die KIS kontrolliert alles und Du hast gleichzeitig noch die Ordner angeklickt.
Ich meine mich zu erinnern, das es bei der Datei schon mal Probleme gab. Und kopiert habe ich nur einfach, also Festplatte zu einem USB Stick. Nochmal dürfte es jetzt jedenfalls nicht passieren. :D

Norton hat jedenfalls nichts gefunden. :rolleyes: :)

Nochmals Danke für eure Tipps und Hilfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Explorer exe wärend dem Betrieb austauschen / ändern?

Explorer exe wärend dem Betrieb austauschen / ändern? - Ähnliche Themen

  • Win 10 Explorer schließt bei Rechtsklick auf .exe Dateien

    Win 10 Explorer schließt bei Rechtsklick auf .exe Dateien: Hallo zusammen Wie im Titel beschrieben schließt der Windows 10 Explorer wenn ich auf eine .exe Datei mit rechts klicke. Woran kann es lliegen...
  • Explorer Such-Eintrag löschen in Windows 10 2004?

    Explorer Such-Eintrag löschen in Windows 10 2004?: Hallo zusammen. In Windows 10 1909 hatte man ja die Suchfunktion umgebaut und die Möglichkeit entfernt, einzelne Sucheinträge zu löschen...
  • Explorer friert nach Windows-Update ein

    Explorer friert nach Windows-Update ein: Hallo, seitdem ich gestern das Funktionsupdate 2004 für meinen Windows 10-Rechner (64 bit) installiert habe, friert Explorer regelmäßig ein...
  • Persönlichen Tresor aus Windoes Explorer öffen

    Persönlichen Tresor aus Windoes Explorer öffen: Liebe Community, wenn ich versuche, den persönlichen Tresor aus dem Windows Explorer heraus zu starten, erscheint folgende Fehlermeldung...
  • Ähnliche Themen
  • Win 10 Explorer schließt bei Rechtsklick auf .exe Dateien

    Win 10 Explorer schließt bei Rechtsklick auf .exe Dateien: Hallo zusammen Wie im Titel beschrieben schließt der Windows 10 Explorer wenn ich auf eine .exe Datei mit rechts klicke. Woran kann es lliegen...
  • Explorer Such-Eintrag löschen in Windows 10 2004?

    Explorer Such-Eintrag löschen in Windows 10 2004?: Hallo zusammen. In Windows 10 1909 hatte man ja die Suchfunktion umgebaut und die Möglichkeit entfernt, einzelne Sucheinträge zu löschen...
  • Explorer friert nach Windows-Update ein

    Explorer friert nach Windows-Update ein: Hallo, seitdem ich gestern das Funktionsupdate 2004 für meinen Windows 10-Rechner (64 bit) installiert habe, friert Explorer regelmäßig ein...
  • Persönlichen Tresor aus Windoes Explorer öffen

    Persönlichen Tresor aus Windoes Explorer öffen: Liebe Community, wenn ich versuche, den persönlichen Tresor aus dem Windows Explorer heraus zu starten, erscheint folgende Fehlermeldung...
  • Oben