Excel 365 extrem langsam & Ressourcenfressend

Diskutiere Excel 365 extrem langsam & Ressourcenfressend im Office Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; Aus leider gegebenem Anlass habe ich einige Fragen bzw. Anmerkungen, da ich als langjähriger Excel-User ein Problem mit dem Programm bekommen...
  • Excel 365 extrem langsam & Ressourcenfressend Beitrag #1
M

MSCom

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
1
Aus leider gegebenem Anlass habe ich einige Fragen bzw. Anmerkungen, da ich als langjähriger Excel-User ein Problem mit dem Programm bekommen habe.
Kurz zu den technischen Aspekten: Ich habe ein MS Excel spreadsheet geöffnet mit insgesamt rund 2,8 MB Größe. In den Tabellen gibt es zahlreiche Verweise innerhalb der Tabellen sowie auch Drop-Down-Listen in einzelnen Feldern. Keine Makros und keine externen Verweise (ausserhalb des eigenen Excelfiles).
Meine letzte Tätigkeit bestand darin, in einer gefilterten Tabelle die Drop-Down-Liste mit ausgewählten Werten (Tabelle hat rund 1000 Einträge/Zeilen) nach unten zu ziehen und so auszufüllen, über etwa 50-70 gefilterte Zeilen.

Ich arbeite auf einem Mac Mini mit 2,6GHz Intel Core 5 samt 8 GB DDR3-RAM und habe nebst Excel noch Chrome, Safari sowie ein Java-basierendes Programm geöffnet (in dem aber nichts im Hintergrund läuft). Das ganze System ist mit einer SSD-Festplatte in Betrieb, die etwa zur Hälfte belegt ist.

Mein Problem ist nun, dass Excel das ganze System regelrecht in der Performance runterzieht, dass zeitweise nicht einmal mehr der Mauszeiger simultan bewegt werden kann. Auch das Tippen dieses Textes gestaltet sich mit sichtbarer Verzögerung. Da ist aus meiner Sicht völlig inakzeptabel und das Programm - so gerne und lange ich schon damit arbeite - unbrauchbar.

Ein Blick in die Aktivitätsanzeige vom Mac fördert zu Tage: Excel hat für das 2,8MB große File sage und schreibe zwischen30-45 GB (!!) an Speicher in Verwendung, also mehr als 4-fache des RAM-Speichers. Die anderen Programme sind zwar offen, ich arbeite dort aber nicht gerade. Das ist ja irre; für eine 2,8 MB große File. Bitte, welcher übliche Stand-PC hat denn so einen RAM-Speicher heutzutage? Ich habe keine komplexen Berechnungen in Excel laufen.

Excel ist am (fast) neuesten Stand. Ich update regelmäßig, jedoch wird die Performance eher schlechter statt besser mit den Versionen (die Problematik ist nicht neu für mich, gut 3 Jahre alt schon und zig Updates dazwischenliegend).

Bitte, was läuft in diesem Programm schief?
 
Thema:

Excel 365 extrem langsam & Ressourcenfressend

Excel 365 extrem langsam & Ressourcenfressend - Ähnliche Themen

Excel 2019 arbeitet extrem langsam: Ich weiß, die Frage ist schon X mal gestellt worden und dennoch habe ich keine Lösung gefunden, welche mein Problem behoben hat. Ich habe einen...
Excel 365 crasht immer wieder bei Zusammenarbeit im Sharepoint: Hallo, wir arbeiten zusammen (2 User) in meist zwei verlinkten Excel Dateien, die etwa 10 MB groß sind. Hierfür nutzen wir den Sharepoint von...
Performance Probleme Word, Excel unter macOS 10.14.1: Hallo! Ich habe leider extreme Performance-Probleme mit allen Office-Programmen unter macOS 10.14.1, besonders aber mit Word und Excel. Das...
Excel Datei plötzlich sehr langsam: Hallo, Ich verwende schon seit längerem Excel für verschiedenste Dinge auf meinem Mac Book Air Early 2015 mit 8 GB Ram. Bis jetzt ist auch alles...

Sucheingaben

excel 365 langsam

Oben