Excel 2013 (u.a.) Relative und Absolute Verweise auf das Tabellenblatt

Diskutiere Excel 2013 (u.a.) Relative und Absolute Verweise auf das Tabellenblatt im Office Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; Hallo Zusammen! Während die Frage ob ein Verweis absolut oder relativ ist, für den Verweis auf Spalte und Zeile schon in Excel 95 gut gelöst war...
M

MSCom

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
1
Hallo Zusammen!

Während die Frage ob ein Verweis absolut oder relativ ist, für den Verweis auf Spalte und Zeile schon in Excel 95 gut gelöst war, ist das Problem mit den Verweisen auf ein Tabellenblatt auch 20 Jahre später noch nicht geklärt. Beispiel (ACHTUNG, es geht im Beispiel um Verweise in "Bedingten Formatierungen", NICHT um Formelverweise in der Zelle!):


  • Ich habe zwei Tabellen Tab1 und Tab2
  • In Tab1!A1 steht ein Wert (sagen wir mal 1 oder 2)
  • In Tab1!B1 steht eine bedingte Formatierung mit einem relativem Verweis auf A1 (Verweis ohne Angabe des Tabellennamens), sagen wir mal bei A1 = 1 soll die Zelle gelb, bei 2 rot gefüllt werden.
Wenn ich nun die Zelle B1 aus Tab1 nach Tab2 kopiere, so verweist die bedingte Formatierung - erwartungsgemäß - auch auf A1 in der gleichen Tabelle (Verweis ohne Angabe des Tabellennamens)

Wenn ich aber statt der einzelnen Zelle die ganze Zeile kopiere, so verweist anschließend die bedingte Formatierung auf Tab1!A1 (Verweis mit Angabe des Tabellennamens!)

Eine Möglichkeit Verweise auf das Blatt ausdrücklich als relativ oder absolut zu kennzeichnen gibt es - anders als bei Zellen - nicht. Es ist bei bedingten Formatierungen nicht einmal möglich einen absoluten Verweis durch Eingabe des Tabellennamens zu erzwingen, wenn dies der Name der aktuellen Tabelle ist. Diese Eingabe wird einfach ignoriert! Und das Verhalten von Excel folgt keiner Logik. Andere Verweise, z.B. Formeln in der Zelle verhalten sich wieder anders (und immerhin etwas konsitenter, wenn auch nicht unbedingt bedarfsgerecht) ... das ganze wurde offenbar wenig stringent programmiert (c&p statt Funktionen!?) ... was kann nun der Anwender tun?


Danke für qualifizierte Hilfe
Conrad
 
Thema:

Excel 2013 (u.a.) Relative und Absolute Verweise auf das Tabellenblatt

Excel 2013 (u.a.) Relative und Absolute Verweise auf das Tabellenblatt - Ähnliche Themen

Excel Formel für Quotienten: in Zellen einer Excel-Tabelle will ich einen Quotienten aus den Tabellenwerten errechnen lassen. Ich öffne nach Eingabe von "=" das Fenster...
Excel Makro wie sverweis: Hallo Ich habe ein Excel Sheet bei dem ich bisher mit sverweis gearbeitet habe allerdings benötige ich jetzt auch das übernehmen der...
Letztes Tabellenblatt als relativen Bezug als Formel für bedingte Formatierung angeben (Mit Makro): Hallo liebe Community, ich möchte gerne die bedingte Formatierung aus dem letzten Tabellenblatt mit einem Makro in ein neues Tabellenblatt...
Excel Kopierfehler von Inhalten aus Excle 2013 nach Excel 2016/Office365: Hallo, die Kopierfunktion in Excel 2016 (Office365) hat sich vermutlich verändert und übernimmt mir die Daten nicht mehr wie zuvor in Excel...
Excel 2016 - Funktionen Index/Verweis kombinieren ODER Alternative ... bitte um Hilfe: Bedingte Formatierung mittels Excel Verweis/Index-Funktionen? Hallo Community …. Wäre für eure Hilfe sehr dankbar, da ich, was den Formelaufbau...
Oben