Ex Virenschutzprogramme erreichen zweimal

Diskutiere Ex Virenschutzprogramme erreichen zweimal im Smalltalk Forum im Bereich Community; Seit Jahren nutze ich Firefox für Windows; nebenbei auch (zuvor) den IE, oder auch Chrome. Da ich nun seit fast drei Jahren im privaten Bereich...
P

protefix

Seit Jahren nutze ich Firefox für Windows; nebenbei auch (zuvor) den IE, oder auch Chrome.
Da ich nun seit fast drei Jahren im privaten Bereich nur noch mit Linux im Netz bin, Windows 10 alle paar Monate mal für ein update/upgrade zur Aktualisierung anklemme, habe ich unter Linux den Nightly (aktuelle Vs. 58.0a1), sowie Firefox 56... laufen. Und seltenst Probleme. In beiden Vs. des Firefox nutze ich sieben Add-ons, darunter uMatrix & uBlock. Bisher ist mir nicht aufgefallen, dass die Adds irgendwelche Daten, die mir perönlich Ärger bringen könnten, irgendwo hin "funken". Und ganz nebenbei, was Windows oder auch Linux "nach Hause" senden, oder div. Programme von Microsoft, das kann der Einzelne nie genau nachvollziehen, es sei denn er beschäftigt sich stündlich mit seiner Firewall ... und macht das jemand? Ich denke eher nein.

Alles regen sich nun hier über gewissen Add-ons auf, oder klagen darüber, dass die Erweiterungen in Firefox privates nach aussen bringen, gegen (angebliche) Datenschutzbestimmungen verstoßen, mokieren sich, dass Adds die Privatsphäre nicht achten.
Aber: Meist haben diese "User" dann irgendwelche Tuningtools auf ihrem Rechner, ich sage da nur Windows Tuning TuneUp Utilities, Win Optimizer, Ccleaner und Co. Hier fragt aber niemand, was diese Tools so an privaten Daten senden, oder im Hintergrund einfach mal so "nachladen". Das beste an den meisten Nutzern allerdings ist ihr Verhalten betreffs der eingesetzten AntiVirensoftware. wird wird das Wort Vertrauen ganz groß geschrieben:
Mein Kaspersky ist sicher - Mein Norton ist sicher - Mein Avira ist sicher - Mein ESET ist sicher usw.
Was diese Programme dann im Hintergrund und ohne das Wissen der jeweiligen Nutzer anstellen, das wissen eher wenige; oder es interessiert nicht. Aber da es ja "hochwertig angepriesene Sicherheitssoftware" sei, wird diesem Angebot Glauben geschenkt. Und installiert, aktualisiert und heruntergeladen was das Zeugs hält.
Dass allerdings gerade solche Sicherheitstools, Sicherheitssoftware und/oder AntiVirusscanner sehr viele Informationen von den Rechnern ihrer Kunden an den Entwickler/Verkäufer senden, und man da ja auch gerne mal ein "JA" ankreuzt, bei der Frage "Sind sie damit einverstanden dass ...", darüber machen sich die wenigsten Anwender solcher Software Gedanken.

Und gerade hier liegt ein großes Potential dieser Hersteller, private Daten (IPs, Mac-Adresse, besuchte URLs, Zugriffe auf Mailkonten, Passwörter, etc.) abzugreifen, und weiterzuleiten, oder zu verkaufen. Dies ist ein imenser Markt, gerade für schwarze Schafe in der IT Branche.

Dann kommen solche Äusserungen wie
Wann nimmt Mozilla die Privatsphäre ernst?
Aber in Bezug auf Sicherheitssoftware käme man nie darauf, dass hier ein riesen Geschäft der Anbieter in Punkto Privatsphäre lauert ...

Schönen Tag an alle.
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.647
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Virenschutz-Programme für Windows 10 und die Sicherheit im Netz

@protefix
Sehr schöner Beitrag, direkt auf den Punkt gebracht.
Danke!
 
C

chakkman

Virenschutz-Programme für Windows 10 und die Sicherheit im Netz

In beiden Vs. des Firefox nutze ich sieben Add-ons, darunter uMatrix & uBlock. Bisher ist mir nicht aufgefallen, dass die Adds irgendwelche Daten, die mir perönlich Ärger bringen könnten, irgendwo hin "funken". Und ganz nebenbei, was Windows oder auch Linux "nach Hause" senden, oder div. Programme von Microsoft, das kann der Einzelne nie genau nachvollziehen, es sei denn er beschäftigt sich stündlich mit seiner Firewall ...
Daher wundert es mich auch, dass du meinst, diese Addons würden nichts "nach Hause senden". Hast du eine Software, die den Netzwerkverkehr überwacht? Nicht, dass ich glauben würde, dass diese Addons etwas senden würden, aber, wenn du nicht gerade komplizierte Software zum Loggen verwendest, kannst du das doch gar nicht beurteilen.

Generell glaube ich übrigens nicht, dass diese Tools sonderlich Daten nach Hause funken, außer Telemetriedaten. Man muss sich halt fragen, womit diese Firmen ihr Geld verdienen, und das ist nun mal in der Regel ihr eigenes Produkt, und nicht mit Werbung, oder ähnlichem, insofern wird man darauf bedacht sein, dass eigene Produkt zu verbessern, und sich nicht noch Kritik einhandeln, und den Ruf riskieren, indem man Sachen macht, die man selbst durch seine EULA's ausgeschlossen hat. Man ist da meiner Meinung nach einfach zu sensibel, und hysterisch, was das angeht, denn, jeden Tag wird einem durch die Medienwelt vorexerziert, wie gefährlich, und böse doch alles ist, weil die halt eine gute Story brauchen, und das ganz normale Leben ist so stinklangweilig, dass das einfach nicht mehr zieht.

P.S.: Hinterhof-Firmen und -Anbieter mal ausgenommen. Beispielsweise hatte ich bei einem Verwandten mal den Fall, dass eine dieser PDF-Erstellungs-Softwares ihn mit Drittpartei-Werbemails bombardiert haben, weil er auf der Webseite seine E-Mail-Daten hinterlegt hatte. Erst als mit einem Rechtsanwalt gedroht wurde, hat das aufgehört. Jaja, die "bösen Großen", und die "lieben Kleinen". Die alte (falsche) Leier. :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
B

BlueNinja2017

Virenschutz-Programme für Windows 10 und die Sicherheit im Netz

Dann kommen solche Äusserungen wie
Aber in Bezug auf Sicherheitssoftware käme man nie darauf, dass hier ein riesen Geschäft der Anbieter in Punkto Privatsphäre lauert ...

Wer das nicht weiß, sollte keine Geräte betreiben die mit dem Internet verbunden sind.

Was machen Software Hersteller?
Was macht Windows?
Was machen Handy Hersteller und Apps?
Was ist mit deinem Geldinstitut?
Was ist mit dem Einwohner Meldeamt?
Was ist mit dem Zensus wo alles über Bürger eingeholt wurde, angeblich um die Statistiken richtig zu stellen?
Was ist mit Internet Einkäufen?
Was macht Google, Amazon, Facebook /WhatsApp und Co?
Und viele mehr.
Oder anders herum gefragt, wer macht es nicht? :confused:


Wir sind überall durchsichtig und das ist so gewollt.
Die totale Kontrolle über uns.

Das was du schreibst ist doch kein Neuland.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

protefix

Virenschutz-Programme für Windows 10 im Test: zweimal volle Punktzahl, Microsoft steigert sich

Guten Tag chakkman

Bisher ist mir nicht aufgefallen, dass die Adds irgendwelche Daten, die mir perönlich Ärger bringen könnten, irgendwo hin "funken"
Damit wollte ich zum ausdruck bringen, dass mich es nicht stören würde, wenn diese von mir im Firefox integrierten ADD-ons etwas nach aussen weitergeben. Ansonsten hätte ich nicht wieder deaktiviert oder deinstalliert.
Nicht, dass ich glauben würde, dass diese Addons etwas senden würden, aber, wenn du nicht gerade komplizierte Software zum Loggen verwendest, kannst du das doch gar nicht beurteilen
Wenn mich das stören würde, dann hätte ich diese Add-ons nicht laufen. Allerdings besteht über die Firewall jederzeit die Möglichkeit, den laufenden (und ausegehenden) NW-Verkehr zu beobachten. Das interessiert mich aber weniger.
Generell glaube ich übrigens nicht, dass diese Tools sonderlich Daten nach Hause funken
Manche funken, ander nicht. Überzeuge dich, oder was immer du daraus schließen magst.
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/poper-blocker-pop-up-blocker/
(ist bei mir nicht integriert, da zu viele Informationen nach aussen, zum Entwickler, gehen).


An BlueNinja2017

Wir sind überall durchsichtig und das ist so gewollt.
Die totale Kontrolle über uns.
Das klingt allerdings für mich mehr nach Orwell und einer Totalüberwachung. Ganz so schlimm ist es hier noch nicht.
Das was du schreibst ist doch kein Neuland
Das wollte ich in meiner Ausführung auch nicht andeuten, oder habe das zumindest nicht behauptet. Dann hast du mich falsch interpretiert.
 
C

chakkman

Virenschutz-Programme für Windows 10 im Test: zweimal volle Punktzahl, Microsoft steigert sich

Das klingt allerdings für mich mehr nach Orwell und einer Totalüberwachung. Ganz so schlimm ist es hier noch nicht.
Ebent. Was ist denn das Internet? Unser privater Raum, oder ein öffentlicher Raum, in dem sich auch andere tummeln? Totale Überwachung ist übrigens auch etwas komplett anderes, als automatisiert, anhand von Computersoftware, Daten zu sammeln, und auszuwerten.

Ansonsten finde ich diese Behauptung der "totalen Überwachung" auch im normalen Leben ziemlich lustig. Wo ist denn die totale Überwachung, wenn hier zig Leute mit ihren Donnerkarren durch die Gegend brausen, und sich nachts um 2 hier Leute auf dem Fussballplatz tummeln (und rumprollen, wie die Verrückten, mit Gröhlen, und heulen lassen des V8's...), auf dem man nur bis 21 Uhr, und dann auch nur Jugendliche bis 15 spielen dürfen? Und wo ist eigentlich die Polizei? Vor 15-20 Jahren hat man die noch quasi überall gesehen, nun sieht man sie nur noch im Ausnahmefall, und dann sehen sie auch eher wie Ordner bei einem Konzert aus, als dass man sie wirklich als Polizei wahrnehmen würde. Und die Geheimdienst? Öffentliche Dienst, die als das ultimativ Böse abgestempelt werden, und nicht diejenigen, die sie bekämpfen. "Totale Überwachung", ja... in den Köpfen derer, die tun uns lassen wollen, was sie möchten, und das auf Kosten anderer, und der Gesellschaft an sich, die Regeln braucht, damit sich nicht jeder nimmt, was er will, ohne Rücksicht auf andere.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.647
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Virenschutz-Programme für Windows 10 im Test: zweimal volle Punktzahl, Microsoft steigert sich

@chakkman
Unterscheide einfach mal etwas. Bei praktisch jeder Forderung, nach zusätzlichen Überwachungsmöglichkeiten und -werkzeugen, geht es um softwaremässige Auswertung und Überwachung. Damit sind immer Möglichkeiten zur Meinungskontrolle, Onlinedurchsuchung und Erstellung von Bewegungsprofilen gemeint. Eben billig durchführbare Massnahmen, die automatisiert jeden ausfiltern können, dessen Äusserungen nicht der political Correctness entsprechen.

Denen, die diese Möglichkeiten möchten, geht es nicht darum den Poser aus dem Verkehr ziehen zu können. Die wollen wissen was wir im Netz über sie schreiben, um uns bei zu deutlich vom Mainstream abweichenden Meinungen auch schon mal mit Repressionen überziehen zu können. Das dann möglichst ohne grossartig zusätzliches Personal einstellen zu müssen, was für die effektive Verfolgung der Schwanzverlängerungen mit Auspuff nötig wäre.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.743
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.592
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Virenschutz-Programme für Windows 10 im Test: zweimal volle Punktzahl, Microsoft steigert sich

Ich kann es nicht erlesen. Was haben die letzten Beiträge, angefangen ab Beitrag #80, mit diesem Thema zu tun???

Welches Addon ein Nutzer in seinen Firefox pflanzt, muss er doch selbst wissen und verantworten. Hier gilt wie allgemein, Unwissenheit schützt vor "Strafe" (Folgen) nicht. Seit XP habe ich allerdings noch kein bedenkliches Addon kennengelernt. - liegt vlt. daran, dass ich keine Addons mit russischer Sprachbeschreibung installiere.^^.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

BlueNinja2017

Virenschutz-Programme für Windows 10 im Test: zweimal volle Punktzahl, Microsoft steigert sich

Oder 2 Leute damit beschäftigen Haßkommentare von Facebook zu löschen.
So wie im Fall Verona Pooth.
Sie beendet Facebook und geht zu Instagram.
So ist halt das Internet, was viele unterschätzen.

Zum Thema.
Meine Sicherheit im Netzteil ist nur so groß, wie sicher ich es mir selbst gestalte.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Joern

Virenschutz-Programme für Windows 10 im Test: zweimal volle Punktzahl, Microsoft steigert sich

We Love to Entertain you
popcorn.gif
 
B

BlueNinja2017

Virenschutz-Programme für Windows 10 im Test: zweimal volle Punktzahl, Microsoft steigert sich

Endlich mal wieder Pro 7.
Hey wo ist meine 2 Liter Cola? :p
 
Zuletzt bearbeitet:
C

chakkman

Virenschutz-Programme für Windows 10 im Test: zweimal volle Punktzahl, Microsoft steigert sich

Denen, die diese Möglichkeiten möchten, geht es nicht darum den Poser aus dem Verkehr ziehen zu können. Die wollen wissen was wir im Netz über sie schreiben, um uns bei zu deutlich vom Mainstream abweichenden Meinungen auch schon mal mit Repressionen überziehen zu können. Das dann möglichst ohne grossartig zusätzliches Personal einstellen zu müssen, was für die effektive Verfolgung der Schwanzverlängerungen mit Auspuff nötig wäre.
Könntest du da ein reelles Beispiel für nennen? Ohne das sind nämlich Aussagen, die rein auf Mutmaßungen basieren, nicht viel wert. Ich denke, wir sind hier auch nicht in Nordkorea, wo jeder, der Kim-Jong Huhn, und seinen Unterdrückerstaat kritisiert, gleich in die Gaskammer kommt (sorry für die Ausdrucksweise). Zumindest mal müsste dir bewusst sein, dass es hier WESENTLICH zivilisierter zugeht, was das angeht. Und von deiner Moderatortätigkeit hier müsstest du wissen, dass es manchmal recht schwer ist, die Linie zu ziehen, zwischen Trolls, die hier rumterrorisieren, und Leuten, die vielleicht auch mit Vehemenz ihre Meinung vertreten, und eine Warnung schnell als Unterminierung der freien Meinungsäußerung sehen würden. Also genau das, über das hier sprechen. Und so ist das dann auch auf unsere Gesellschaft abbildbar, denn jeder Polizist ist im Grunde auch nur ein Moderator, der durchzusetzen hat, dass Regeln, die dem Gemeinwohl dienen, eingehalten werden. Dass das diejenigen nicht passt, die tun und lassen wollen, was sie wollen, ist klar.

Was ich sagen will: Ohne ein gesundes Maß von Überwachung kann keine Gesellschaft existieren, und Menschen nicht zusammen leben. Denn in einer Anarchie, in der es keine Regeln gibt, wird immer der Stärkere überleben, und ich denke, solche archaischen Zustände wollen wir seit der Steinzeit bei den Menschen nicht mehr sehen, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.743
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.592
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Dann kommen solche Äusserungen wie Wann nimmt Mozilla die Privatsphäre ernst?
Schade, dass Du das nur zitierst. Wer macht denn solche Aussagen?

M.E. gibt es gerade in Puncto Datensicherheit und Privatssphäre mit Abstand keinen besseren Browser als Firefox. (Tor mal ausgenommen, der ist ja nicht für den Normalgebrauch gedacht)
 
K

kerberos

Virenschutz-Programme für Windows 10 im Test: zweimal volle Punktzahl, Microsoft steigert sich

Dann senfe ich auch mal etwas dazu. Wer schreit hier nach Polizei?
Vor kurzem war ich in Berlin, dort mit einem Bekannten in einer Polizeischule zu Besuch. Zuerst dachte ich ich sei in Kabul; nur, dass die Uniformen anders aussahen.
Sieht man sich in der Stadt um (hier kann ich nur für Berlin sprechen), sollte man froh sein, wenn man - sprachlich - noch verstanden wird. Auch von der Polizei. In Frankfurt am Main ist das noch anders; aber man nähert sich an.
Hat sich jemand mal in den vergangenen Jahren die Veränderungen der Einsatztechniken, Uniformen und der Ausrüstung der einzelnen Polizeidirektionen/Präsidien angesehen? Ich spreche hier primär von der LaPo und Bepo; das sieht nicht nach Polizei aus, sondern eher nach Militär. Klar, dass sich auch unsere Behörden anpassen müssen. Allerdings frage ich mich schon seit Jahren, wem wir diese Veränderungen zu verdanken haben.
Allerdings ist das weit ab vom eigentlichen Thema, betrifft aber dann doch den Bereich Sicherheit, wenn auch in unterschiedlicher Form.
Und von deiner Moderatortätigkeit hier müsstest du wissen, dass es manchmal recht schwer ist, die Linie zu ziehen, zwischen Trolls, die hier rumterrorisieren, und Leuten, die vielleicht auch mit Vehemenz ihre Meinung vertreten, und eine Warnung schnell als Unterminierung der freien Meinungsäußerung sehen würden.
Als kleine Schlußbemerkung: Weder sehe ich hier einen Troll, noch jemand, der hier Forenterror betreibt. Oder sollte ich hier auf dem ..... Auge wieder blind sein :cool:

- - - Aktualisiert - - -

(Tor mal ausgenommen, der ist ja nicht für den Normalgebrauch gedacht)
Tor ist der beste Browser, um sich bei gewissen Behörden interessant zu machen; und es ist denkbar einfach den Weg der Datennutzung nachzuvollziehen. Aber der Glaube versetzt ja ... ;)
 
B

BlueNinja2017

Jeder nörgelt hier an was rum.
Manchmal ist es aber auch die eigene Unzufriedenheit.
Es ist hier mehr oder weniger ein Streit Forum und nicht ein Forum zum Erfahrungsaustausch oder für Hilfesuchende.
Hier was zu schreiben macht bald kein Spaß mehr.

Ich bin nur froh, dass ich selbst keine Hilfe brauche.
 
C

chakkman

Virenschutz-Programme für Windows 10 im Test: zweimal volle Punktzahl, Microsoft steigert sich

Hat sich jemand mal in den vergangenen Jahren die Veränderungen der Einsatztechniken, Uniformen und der Ausrüstung der einzelnen Polizeidirektionen/Präsidien angesehen? Ich spreche hier primär von der LaPo und Bepo; das sieht nicht nach Polizei aus, sondern eher nach Militär.
Im ernst? Also für mich sehen die wie Ordner auf Parties, oder einem Rock-Konzert aus. So unterschiedlich kann die Wahrnehmung sein. ;) Früher waren die übrigens mal grün, und nicht blau und unauffällig. In der Regel ist es übrigens so (ich kenne selbst jemanden, der jemanden kennt, der bei der Polizei arbeitet), dass die streng reguliert werden. Da ist nichts mit auf eigene Faust mal rausfahren, und nach dem rechten schauen, sondern, die bekommen strikte Anweisungen, wann sie rausfahren dürfen, und müssen über jeden Sch*** (sorry) Bericht erstatten. Ich glaube nicht, dass ich so einen undankbaren Job machen wollte. Selbst wenn die "Radarfallen" (im Volksmund, eigentlich heißt das ganze Geschwdinigkeitskontrolle ;)) aufstellen, senden sie das doch sofort im Radio, oder die Polizei informiert selbst darüber. Damit die armen Bürger, die schnell zum Haare schneiden, oder ins Nagelstudio müssen, nicht in die Falle tappen, wenn sie mal wieder 20 km/h zuviel auf dem Tacho haben. Von dem Bußgeld macht die Polizei dann übrigens eine Betriebsfeier, soviel Geld haben die immer über. Komischerweise hat die Einführung von Digitalfunk bei denen fast 30 jahre gedauert, weil das Geldsäckle leer ist.

Übrigens habe ich nicht davon geredet, dass HIER Trolls rumlaufen, sondern, dass der Alex das mit seinem Moderatorenjob vergleichen soll, indem er ebenfalls eine regelnde Rolle ausübt.
 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.743
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.592
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
denkbar einfach den Weg der Datennutzung nachzuvollziehen
@kerberos, da scheinst Du mehr zu wissen als ich. Lasse mich/uns an Deinem Wissen teilhaben.
 
K

kerberos

Das empfinde ich nicht so; nur weil jemand schreibt dass er (oder sie) eine andere Meinung hat, zu den Dingen die hier (und es geht ja nun mal um den "smalltalk") angesprochen werden, muss das niemand mögen. Allerdings sollte man auch respektieren, dass dies ein öffentliches Forum ist, in dem Leute ihre Meinungen schreiben können, klar - auch Fragen stellen, oder beantworten. Aber wer generell und nur nörgelt, den hat man wohl schnell "auf dem Schirm", und lässt ihn dann an der Seite liegen, oder schreibt seine Meinung. Niemand wird hier gezwungen einen Beitrag zu lesen, oder gar zu beantworten. Wer das nicht lesen will, oder aus welchen Gründen auch immer kann, weil er dann "Bauchschmerzen" bekommt, der sollte sich (rechtzeitig) ausklinken :)
Jeder nörgelt hier an was rum.
Manchmal ist es aber auch die eigene Unzufriedenheit.
Wenn jemand nörgelt, gleich wo oder weshalb, so geht da immer eine Unzufriedenheit voraus. Sonst würde jemand nicht nörgeln.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.647
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Virenschutz-Programme für Windows 10 im Test: zweimal volle Punktzahl, Microsoft steigert sich

Ich sage nur "Zusammenarbeit mit der NSA", "Netzwerkdurchsetzungsgesetz", "Vorratsdatenspeicherung" und "Bundestrojaner". Die Werkzeuge eines Staates, der so viel Angst vor seinen eigenen Bürgern und ihrer Meinung hat, dass er sie am liebsten bis ins Bett und aufs Klo ausspähen würde.

Und stell nicht immer auf meine Moderatorentätigkeit ab, wenn ich meine Meinung äussere!

Ich bin diesem Staat gegenüber nun mal äusserst misstrauisch geworden, weil er einfach kein unbedingtes Vertrauen mehr verdient. Ein Staat, der sich die Gesetze von Interessenvertretern schreiben lässt und nur noch deren finanzielle Interessen bedient, muss Angst vor der Meinung seiner Bürger haben. Wenn ich nicht mal mehr offenkundige Fehlentwicklungen in diesem Land thematisieren darf, ohne dass man Meinung damit abbügelt, dass es ja noch schlimmere Drecksäcke gab und gibt, dann weiss ich was die Stunde geschlagen hat.

Diese Relativiererei geht mir langsam sowas von auf den Sack!
 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.743
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.592
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
@Alex, ich bin der Meinung, dass dieses Gedankengut in der heutigen Zeit nicht mehr greift. Zur Abwehr von Gefahrenlagen halte ich heute ein größeres Maß an Überwachungsmöglichkeiten für unabdingbar - leider. Hat mit irgendwelchen Lobbys rein gar nichts zu tun. Die kommen dann angehängt zur Betrachtung.

@kerberos, gut, zu Tor habe ich gerade nachgelesen. - scheint also für Ermittler heuzutage kein Problem mehr darzustellen. Das ist aber eben diese Ausnahmesituation und hat mit reglären Nutzungs- u. Verfolgungsbräuchen nichts zu tun, worüber wir ja hier sprechen. Ich wünsche mir auch, dass unsere Behörden im Stande sind, solche Leute wie Anis Amri und Jaber al-Bakr genauestens in all Ihrem Tun überwachen zu können. Die Krux liegt vielmehr in diesen Fällen an der nicht fachlichen staatlichen Organisationsfähigkeit und der richtigen Umsetzung ihrer gegebenen Möglichkeiten, wie diese 2 Fälle m.E. beweisen. - denn Wissen war genug vorhanden zur gegebenen Zeit, auch ohne Tor.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Ex Virenschutzprogramme erreichen zweimal

Ex Virenschutzprogramme erreichen zweimal - Ähnliche Themen

  • gesendete emails erreichen die empfänger nicht werden aber als gesendet markiert

    gesendete emails erreichen die empfänger nicht werden aber als gesendet markiert: Hallo folgendes Problem für den Versand von emails verwende ich das iphone, den PC oder das Webmail von Swisscom. Iphone und Webmail von Swisscom...
  • One Drive - Synchronisierungsfehler "Wir können diese Bibliothek wegen eines Dienstproblems nicht erreichen"

    One Drive - Synchronisierungsfehler "Wir können diese Bibliothek wegen eines Dienstproblems nicht erreichen": Liebes Support-Team, seit heute erfolgt keine Synchronisierung unseres One Drive for Business mit unserem Windows 10 PC. Es erscheint bei allen...
  • Braucht man bei win 10 eine zusätzliches Virenschutzprogramm?

    Braucht man bei win 10 eine zusätzliches Virenschutzprogramm?: Ich hatte bisher immer "Avira Anti Virus Pro". Brauche ich das noch oder reicht der Virenschutz von win 10 aus? mfg - Christian
  • Braucht man bei win 10 eine zusätzliches Virenschutzprogramm?

    Braucht man bei win 10 eine zusätzliches Virenschutzprogramm?: Ich hatte bisher immer "Avira Anti Virus Pro". Brauche ich das noch oder reicht der Virenschutz von win 10 aus? mfg - Christian
  • AVIRA Virenschutzprogramm wegen Imkomptabilität nicht mehr geladen, was tun?

    AVIRA Virenschutzprogramm wegen Imkomptabilität nicht mehr geladen, was tun?: Nach dem letzten von Microsoft veranlassten Update für WIndows 10 wird das AVIRA-Virenschutzprogramm wegen Imkomptabilität nicht mehr geladen. Was...
  • Ähnliche Themen

    Oben