erzwungenes WIN10 update - jetzt Bildschirm schwarz

Diskutiere erzwungenes WIN10 update - jetzt Bildschirm schwarz im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Moin, ich habe ein DELL Notbook, Windows 8.1, IntelCore I5. Das Win10 Update wollte ich nie haben, habe also sämtliche Meldungen über ein...
C

ChristianMueller

Moin,
ich habe ein DELL Notbook, Windows 8.1, IntelCore I5.

Das Win10 Update wollte ich nie haben, habe also sämtliche Meldungen über ein mögliches Update ignoriert. Gestern dann wurde das Update ohne meine Autorisierung gestartet. Nur ist es so, dass der Bildschirm schwarz bleibt, den Mauszeiger kann ich sehen. Abgesicherter Modus geht nicht, es kommt immer eine Fehlermeldung. Ich bin mir auch sicher, dass ich sämtliche im Netz stehenden Lösungsmöglichkeiten, Tastenkombinationen usw. ausprobiert habe. Es tut sich nix. Der DELL Support kann nichts machen, verweist auf MS. MS kann auch nichts machen. Nur den Rechner komplett neu aufspielen. Das kann doch nicht die Lösung sein. Gibt es vielleicht noch eine Möglichkeit die ich noch nicht ausprobiert habe?

Vielen Dank für Eure Hilfe
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.572
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Wie weit ist das Upgrade denn installiert? Wenn alle Stricke reissen, den Start von Windows mehrmals hintereinander unterbrechen und über die Wiederherstellungsoptionen zu Windows 8.1 zurückkehren.
 
C

ChristianMueller

Das Update ist augenscheinlich komplett fertig. Ich komme direkt zur Anmeldemaske. Gebe dort mein Passwort ein, bestätige mit Enter. Dann bekomme ich den Hinweis "Willkommen". Dann wechselt er zum Desktop. Doch dieser ist schwarz. Ich habe auch schon versucht durch klicken auf strg alt entf auf den Taskmanager zuzugreifen, doch auch da wird der Bildschirm nur schwarz.
Vorschlag von MS: Hochstelltaste gedrückt halten und dann nach ein paar klicks mit "Fortsetzen - Beenden und mit WIN 8.1 fortfahren" zu starten, aber auch das ist ohne Erfolg.
MS meinte, da habe ich keine Chance mehr da der Grafikkartentreiber nicht für WIN10 ausgerichtet ist. Grafikkartentreiber aktualisieren geht auch nicht da der Bildschirm ja schwarz ist.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.572
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Dann mit meinem Tip fortfahren und über die Wiederherstellungsoptionen zu Windows 8.1 zurückgehen, indem Du den Start von Windows mehrmals unterbrichst, damit es Dir seine Wiederherstellungsoptionen anbietet. Dort findest Du dann auch die Möglichkeit die vorige Version wiederherstellen zu lassen. Danach dann das hier: Upgrade auf Windows 10 per Doppelklick verhindern | heise online nutzen.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.572
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Einfach direkt den Rechner ausschalten, wenn Windows anfängt zu starten. Nach der dritten oder vierten Unterbrechung wird Windows darauf aufmerksam machen und fragen ob es eine Wiederherstellung anleiern soll. Dort wirst Du dann auch die Wahl zur Wiederherstellung von Windows 8.1 haben.
 
C

ChristianMueller

Ah ja, funktioniert. Danke erstmal dafür.
Jetzt habe ich die Möglichkeit mit 8.1 zu starten. Das habe ich aber schon mehrfach ausprobiert. Passiert ist allerdings nichts.
Ich habe auch die Möglichkeit die "Originaleinstellungen Wiederherstellen, Wenn Sie alle Dateien entfernen möchten, können Sie den PC vollständig zurücksetzen". Da würden mir dann aber alle Daten verloren gehen? Auch die von der Festplatte "D".
Nein, meine Frau hat sicher keine Datensicherung durchgeführt. Um Ihrer Frage zuvorzukommen.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.572
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Was auf Festplatte D: liegt, wird nicht verloren gehen - denn es wird nur das Systemlaufwerk angepackt. Hier sind also nur die Daten gemeint, die in den originalen Ordnern im Benutzerprofil lagern. Wenn diese Daten ausgelagert wurden, dann kann da nichts passieren.
 
C

ChristianMueller

also sollte ich das jetzt tun? Oh je, wenn das schief geht...möchte ich nicht in meiner Haut stecken.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.572
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Ich kann da nicht wirklich was raten, denn offenbar konnte beim Upgrade keine Sicherung des vorigen Systems vorgenommen werden. "Originaleinstellungen" wiederherstellen, das würde ich in die engere Wahl ziehen. Es ist aber Deine Entscheidung.
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
16.08.2015
Beiträge
1.277
Wenn wichtige Daten auf C liegen und eine Zurück setzen auf die vorherige Version auch nicht funktioniert, wäre zu überlegen ob man die Festplatte nicht ausbaut, an einem anderen PC anschließt und zumindest die wichtigsten Daten rettet bevor man alles löschen lässt.
 
H

Harald_Pützing

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2015
Beiträge
645
Platte ausbauen könnte bei einem Notebook schwierig werden. Ich würde mit einer LINUX-Live-CD/DVD booten und die Daten per Netzwerk auf einen anderen Rechner bringen. Aber auch das setzt ein bisschen voraus:
- zweiten Rechner mit Internet und DVD-Brenner, um die LINUX-Live-CD/DVD herzustellen
- oder jemanden, von dem man sich solch eine CD/DVD ausleihen kann
- das Notebook muss ein CD/DVD-Laufwerk haben
- das Notebook-BIOS muss das Booten von CD/DVD erlauben
- das Notebook muss an einem Netzwerk angeschlossen sein
- zweiter Rechner im Netzwerk, der noch Platz für die Daten hat
- alternativ externe Festplatte oder ausreichend großer USB-Stick

Ich würde kein Neuaufsetzen ohne vorherige Datensicherung starten, wegen der Haut, in der man dann stecken könnte ;-)

Gruß
HP
 
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
2.991
Sorry hab mich vertan.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

ChristianMüller

Ich werde die Festplatte ausbauen und die Daten an einem anderen PC sichern. Dann wieder FP rein und auf Ursprung zurücksetzen.
 
Thema:

erzwungenes WIN10 update - jetzt Bildschirm schwarz

Sucheingaben

windows 10 bildschirm schwarz bei netzbetrieb

erzwungenes WIN10 update - jetzt Bildschirm schwarz - Ähnliche Themen

  • Erzwungene Gruppierungen im Datei-Explorer seit Version 1903

    Erzwungene Gruppierungen im Datei-Explorer seit Version 1903: Hallo zusammen, seitdem sich Windows letzte Woche auf Version 1903 aktualisiert hat, schlage ich mich mit einem kleinen Problem herum: Der...
  • erzwungene Dateizuordnung

    erzwungene Dateizuordnung: Nach dem letztem Update wurden die Dateizuordnungen auf die Standardprogramme von Windows zurückgesetzt. Beim Versuch die Zuordnungen auf die...
  • Windows 10 startet nur wenn ich erzwungene Treiber Signatur deaktiviere / SrtTrail.txt gibt E:\Windo

    Windows 10 startet nur wenn ich erzwungene Treiber Signatur deaktiviere / SrtTrail.txt gibt E:\Windo: Hallo, ich wollte meinen AMD Radeon Treiber aktualisieren. Bei einem Neustart wollte Windows dann das System überprüfen und reparieren. Das ist...
  • Mein Windows 10 Rechner startet nur mehr wenn ich die erzwungene Treiber Signatur deaktiviere.

    Mein Windows 10 Rechner startet nur mehr wenn ich die erzwungene Treiber Signatur deaktiviere.: Von einem Tag auf den anderen startet mein PC (Asus) leider nicht mehr. Es kommt ein Bluescreen und es wird gemeldet das eine Reparatur versucht...
  • Erzwungender Neustart nach 1 Minute

    Erzwungender Neustart nach 1 Minute: Moin,ich habe seit ein paar Tagen das Problem, dass sich mein PC nach nur 5 Minuten neustartet. Ich glaube, dass ich wohl durch HitmanPro ein paar...
  • Ähnliche Themen

    Oben