Erneute Windows-Sicherung funktioniert nicht auf neu angeschlossener externen Festplatte

Diskutiere Erneute Windows-Sicherung funktioniert nicht auf neu angeschlossener externen Festplatte im Windows 10 Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; Liebe Community, Ich habe ein Problem mit einer von mir versuchten neuerlichen Sicherung meines Windows 10, 64 Bit, Version 1703. Vor einiger...

MSCom

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
1
Liebe Community,
Ich habe ein Problem mit einer von mir versuchten neuerlichen Sicherung meines Windows 10, 64 Bit, Version 1703.
Vor einiger Zeit hatte ich ein Windows Backup ordnungsgemäß auf einer externen Festplatte erfolgreich erstellt.
Eine Aktualisierung schlägt fehl, weil auf dieser externen Festplatte nicht mehr genügend freies Speichervolumen vorhanden ist.
So versuche ich seit Tagen sowohl eine erneutes Backup als auch Windows Systemimage auf einer anderen - größeren - externen Festplatte (mit 1,2 Terrabyte).

Nach scheinbar erfolgreichem Start bricht sowohl das Windows Backup als auch der Versuch, ein Systemabbild zu erstellen, ab.
Bei letzterem erscheint wenigstens eine genaue Fehlermeldung.

Sie lautet:

"Systemabbild erstellen.
Die Sicherung ist fehlgeschlagen.
Fehler beim Anfordern einer exklusiven Sperre für die EFI-Systempartition (ESP) durch die Windows-Sicherung. Dies kann auftreten, wenn Dateien auf der ESP von einer anderen Anwendung verwendet werden. Wiederholen Sie den Vorgang (0x8078011E)
Zusätzliche Informationen: Zugriff verweigert (0x80070005)"

Ergänzen möchte ich noch, dass die externe Festplatte nach System NTFS formatiert ist und über die Computerverwaltung/Datenträgerverwaltung auch einen eigenen, eingerichteten Laufwerksbuchstaben (E:) bekommen hat.
Eine weitere Meldung, derzufolge jegliches Backup verweigert wird, lautet, dass das Laufwerk vom „Dateiversionsverlauf nicht erkannt“ wird.
Eine weitere Meldung, derzufolge jegliches Backup verweigert wird, lautet, dass das Laufwerk vom „Dateiversionsverlauf nicht erkannt“ wird. Was heißt das ?

Ich erhalte immer wieder eine Meldung, dass ich die (externe) Festplatte neu anschließen muss. Ich löse sie dann vom PC und stecke sie erneut in die USB-Buchse. Nichts ändert sich.
 
Thema:

Erneute Windows-Sicherung funktioniert nicht auf neu angeschlossener externen Festplatte

Erneute Windows-Sicherung funktioniert nicht auf neu angeschlossener externen Festplatte - Ähnliche Themen

Sicherung mit Windows-Systemsteuerung,: Hallo Community, ich habe ein Problem mit dem Windows Backup "Dateien sichern und wiederherstellen". Vorhandene Installation: PC > Windows 10...
Warum kann ich eine alte Sicherung nicht auf meinem neu aufgesetzten Laptop wiederherstellen? Warum neueste Dateien nötig?: Ich habe das Problem, dass ich eine Sicherung von Win 10 nicht einspielen, d.h. wiederherstellen kann. Ich hatte über Monate hinweg die...
Windows 10 - Sicherung - Speicherort ändern: Hallo zusammen, ich möchte ein Backup in Windows 10 erstellen und habe folgende Schritte befolgt: "Verwenden Sie den Dateiversionsverlauf, um...
Windows sichern und wiederherstellen: Hallo Community, ich habe ein Problem mit dem Windows Backup "sichern und wiederherstellen" Vorab zu meiner Konfiguration: Windows 10 2004...
Windows 10 Systemabbildsicherung Abbruch wegen Sperre von EFI-Systempartition: Systemabbild erstellen Die Sicherung ist fehlgeschlagen Fehler beim Anfordern einer exklusiven Sperre für die EFI-Systempartition (ESP) durch die...

Sucheingaben

win 10 sicherung funktioniert nicht

Oben