Erfahrungen mit dem Microsoft Service

Diskutiere Erfahrungen mit dem Microsoft Service im Surface Pro / Book Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; Während ich nun an Tag 4 auf eine Verbindung zum Microsoft Service Team warte, nehme ich mir einfach mal die Zeit, meine Erfahrungen hier zu...
M

MSCom

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
1
Während ich nun an Tag 4 auf eine Verbindung zum Microsoft Service Team warte, nehme ich mir einfach mal die Zeit, meine Erfahrungen hier zu posten.
Mein Problem: Ich benötige die erneute Zusendung eines Versandauftrages für eine Surface-Reparatur.
So weit, so einfach.
Tag 1: Voller Zuversicht und Elan gehe ich ans Werk. Über die Service-Seite eingeloggt, bestehenden Serviceauftrag aufgerufen und Problem geschildert. Es stehen zur Auswahl Chat (angezeigte Wartezeit 1 Minute) und Rückruf (angezeigte Wartezeit ebenfalls 1 Minute). Also Rückruf angefordert. Meldung im sich öffnenden Fenster, dass es leider etwas länger dauert als geplant. Sie bitten um Geduld. Die habe ich! Dann rund 1,5 Stunden später kommt der erwartete Anruf. Ich melde mich wie befohlen mit "Hallo" und lande bei einer Computerstimme. Kein Problem. Erledige alles wie erwünscht und lege mir die Worte zurecht, um mein Problem zu schildern - denn jetzt werde ich ja wie versprochen mit einem Servicemitarbeiter verbunden. Ich behalte also das Telefon am Ohr, denn jetzt kommt er gleich, der Mitarbeiter. Gleich. Kann nur noch Minuten dauern. Es ertönt Musik und ab jetzt alle 30 sec die Ansage "Vielen Dank für Ihre Geduld. Unser nächster freier Mitarbeiter...." Immer noch kein Problem. Mit dem Telefon am Ohr tanze ich gut gelaunt zur Fahrstuhlmusik. Denn gleich kommt er, der Mitarbeiter. Gleich. - Wir springen an dieser Stelle mal ein wenig nach vorn, um ihre Geduld nicht zu strapazieren - Ganze 3 Stunden später (ich habe das Telefon jetzt neben mir liegen und bin schon leicht gereizt - aber nur ganz leicht, denn gleich kommt er, der Mitarbeiter. Ich will mir ja nicht alles versauen und schlechte Laune verbreiten. Ich habe jetzt so lange gewartet. Jetzt soll es auch schön werden) gebe ich auf. Ich muss los. Termine.
Tag 2. Der Tag gestern - abgehakt. Jeder hat mal einen schlechten Tag. Auch Microsoft. Also das Ganze wieder von vorn. Gleiches Prozedere wie gestern, aber jetzt - ich bin ja nicht blöd - bei der Auswahl der Option nicht Rückruf sondern Chat angefordert. Wieder angekündigte Wartezeit 1 Minute. Jetzt aber. Chatfenster öffnet sich. Erwartungsfroher Blick auf den Monitor. ****. Warteposition 25. Aber wieder eine nette Entschuldigung, dass es etwas länger dauert als geplant. Es ist jetzt übrigens 14.30 Uhr. Ich sitze im Büro und habe zu tun. Das geöffnete Chatfenster behalte ich im Auge. Die Wartepositionen purzeln nur so. Jetzt klappt es. Super. - Wir machen hier wieder einen "kleinen" Sprung - 17.30 Uhr. Warteposition 1 ist erreicht. Jetzt kommt er, der Mitarbeiter. Ich sehe ihn schon an seinem Arbeitsplatz sitzen und erwartungsfroh die Hände reibend. Jetzt wird er mir helfen. Jetzt gleich! 18.00 Uhr immer noch auf Platz 1. Leider endet die Bereitschaftszeit des Service um 18 Uhr. Schade. Ich war so nah dran.
Tag 3: Machen wir es kurz. Das Gleiche wie an Tag 2, nur dass ich diesmal früher angefangen habe. Um 12 Uhr. Um 16 Uhr Aufgabe, da mich düstere Stimmungen und Gewaltphantasien übermannen und ich Angst habe, dass sich dies in meinem direkten sozialen Umfeld entlädt. Ich schütze also meine Familie und Freunde, indem ich für heute aufgebe.
Tag 4: ICH GEBE NICHT AUF! IHR KRIEGT MICH NICHT KLEIN!!!!! Heute versuche ich eine Kombination aus Tag 1 und 2. Also Chat angefordert und Rückruf. Nach 2 Stunden beim Chat auf Platz 1, allerdings verharre ich dort weitere 2 Stunden ohne Erfolg. Den Rückruf habe ich angefordert und er kam auch ungefähr nach den versprochenen 47 Minuten. Jetzt höre ich allerdings schon wieder seit Stunden die Wartemusik. Halt jetzt ein Freizeichen. Die Musik stoppt. Es wird verbunden. Das Freizeichen klingelt 3mal, 4mal. JETZT GLEICH IST ER DA! DER MITARBEITER!!!!! Es klingelt. Plötzlich Stille. Die Leitung ist tot. Die Uhr läuft weiter, eine Verbindung scheint zu bestehen. Ich versuche es mit Schreien. Es klingt verzweifelt, aber ich kann nicht anders. Ich rufe, ich bettele, ich schreie. Keine Antwort. Ein Blick zur Uhr erklärt alles: 18 Uhr!
 
Thema:

Erfahrungen mit dem Microsoft Service

Erfahrungen mit dem Microsoft Service - Ähnliche Themen

Kein Versandetikett: Mein Ladegerät für das Surface Pro 6 ist kaputt und ich habe bereits am 22.09.2020 einen Auftrag erstellt, es austauschen zu lassen. Die...
Freezes unter Win 10 bei versch. Anwendungen: Servus Leute Mein Problem: Ich hab bei meinem neuen Rechner immer mal wieder Freezes und kann ihn nur durch den 5-Sekunden-Druck auf den...
Update-Zeitplan-Bug: Ich habe seit einigen Monaten das Problem dass Windows Update unter Win 10 x64, egal ob Insider Fast Preview oder Standardupdates, der Zeitplan...
Problem mit Surface Book, Bildschirm ist aufgebläht und hat sich teilweise abgelöst, kann kein vollständiger Reparaturauftrag eingeben.: Nach einem unvollständigen Chat (hat sich aufgehängt und wenn sich die Dame vom Support nicht per Telefon gemeldet hätte, wäre da vermutlich schon...
Meine Leidensgeschichte Surface Laptop 3: Meine Leidensgeschichte Surface Laptop 3 Vorwort: Ich entschuldige mich vorab für etweilige Rechtschreibfehler und Satzzeichensetzungen! (Ist...
Oben