Ereignis 10016 DistributedCOM Fehler/Absturz

Diskutiere Ereignis 10016 DistributedCOM Fehler/Absturz im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Hallo! Erstmal möchte ich mich vorstellen, da ich neu bin! Mein Name ist Stephen aus Rheinland Pfalz. Ich habe ein Problem für das ich leider...
E

eyelik

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
09.10.2017
Beiträge
5
Hallo! Erstmal möchte ich mich vorstellen, da ich neu bin! Mein Name ist Stephen aus Rheinland Pfalz. Ich habe ein Problem für das ich leider keine Lösung weis. Folgendes: Ich spiele das spiel PUBG seit Release. Seit etwa 14 Tagen habe ich während des spielens ca.alle 1-2 Stunden ein Standbild. Der Sound im Hintergrund läuft weiter. Ich beende das Spiel dann über Task und starte es neu um wieder weiterzuspielen. Das System an sich läuft normal weiter. Nur die Anwendung/PUBG schmiert ab. In der Ereignisanzeige wird dann genau zu diesem Zeitpunkt folgendes angezeigt : Durch die Berechtigungseinstellungen für "Anwendungsspezifisch" wird dem Benutzer "NT-AUTORITÄT\SYSTEM" (SID: S-1-5-18) unter der Adresse "LocalHost (unter Verwendung von LRPC)" keine Berechtigung vom Typ "Lokal Aktivierung" für die COM-Serveranwendung mit der CLSID
{D63B10C5-BB46-4990-A94F-E40B9D520160}
und der APPID
{9CA88EE3-ACB7-47C8-AFC4-AB702511C276}
im Anwendungscontainer "Nicht verfügbar" (SID: Nicht verfügbar) gewährt. Die Sicherheitsberechtigung kann mit dem Verwaltungstool für Komponentendienste geändert werden.


Ich habe dann folgende Lösung probiert https://www.youtube.com/watch?v=ixVZFNmeBR4. Das hat dann auch so ca.48 Stunden funktioniert. Kein Standbild mehr beim spielen, kein Ereignis selbst bei 8 Stunden durchzocken. Aber dann gestern wieder, dieses mal mit einer anderen APPID. Die CLSID war noch so eingestellt wie in dem Video beschrieben. Es nervt halt immens, gerade bei diesem Spiel! Standbild ist tödlich :)

Was kann ich machen? Vielen Dank im Voraus.

Hier noch mein System:

cam_100917_1.jpg

Windows 10Pro 64bit
Version 1703
Build 15063.608
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.943
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Der Fehler 10016 bei DCom ist nicht geeignet das System einfrieren zu lassen oder zum Absturz zu bringen! Das schaffen nur echte Fehler, meist ungeignete, weil veraltete, Treiber oder Hardwarefehler. Schau in den Zuverlässigkeitsverlauf, der sollte Auskunft über die wahren Probleme geben können.
 
E

eyelik

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
09.10.2017
Beiträge
5
Vielen Dank für die schnelle Antwort erstmal. In der Zuverlässigkeitsnaziege wird mir um die Uhrzeit des Fehlervorkommens folgendes angezeigt : Name der fehlerhaften Anwendung: IAStorDataMgrSvc.exe, Version: 14.6.0.1029, Zeitstempel: 0x55b5f9d3
Name des fehlerhaften Moduls: unknown, Version: 0.0.0.0, Zeitstempel: 0x00000000
Ausnahmecode: 0xc0000005
Fehleroffset: 0x0526d33d
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x26ec
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d33fcb08a411ad
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files\Intel\Intel(R) Rapid Storage Technology\IAStorDataMgrSvc.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: unknown
Berichtskennung: 5787cbc6-1aee-4fe9-a9ee-5368256d0185
Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:
Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist:

Was bedeutet das? Bzw. ist das verantwortlich?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.943
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ja das dürfte der richtige Fehler sein, denn der Ausnahmecode: 0xc0000005 sagt, dass auf einen vom System gesperrten Speicherbereich zugegriffen wurde. Wenn das der "richtige" Speicherbereich ist und der "richtige" Treiber verursacht diese Zugriffsverletzung, dann kann das System einfrieren oder abstürzen. Deinstalliere den Intel Rapid Storage Technology Treiber, denn der verursacht das. Wenn Du nicht zufällig ein RAID System betreibst, ist der Intel RST Treiber ohnehin verzichtbar.
 
E

eyelik

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
09.10.2017
Beiträge
5
Danke! Ich habe ihn mal deinstalliert und hoffe damit den Kern des Problems eliminiert zu haben! Vielen Dank erstmal. Ich gebe mal Feedback in ein paar Tagen, ob der Fehler nochmal aufgekommen ist oder nicht.
 
E

eyelik

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
09.10.2017
Beiträge
5
So also ich habe den Fehler immer noch. Ich habe jetzt dazu bekommen ( der Fehler mit der Anwendung: IAStorDataMgrSvc.exe ist allerdings weg!!!),

Beschreibung
Aufgrund eines Hardwareproblems ist Windows nicht mehr voll funktionsfähig.

Problemsignatur
Problemereignisame: LiveKernelEvent
Code: 141
Parameter 1: ffffd68bcb4734a0
Parameter 2: fffff809174d647c
Parameter 3: 0
Parameter 4: 2040
Betriebssystemversion: 10_0_15063
Service Pack: 0_0
Produkt: 256_1
Betriebsystemversion: 10.0.15063.2.0.0.256.48
Gebietsschema-ID: 1031

und

Ereignis 4101 Der Anzeigetreiber "nvlddmkm" reagiert nicht mehr und wurde wiederhergestellt.

Ich habe mal den ganzen NVIDIA Krempel deinstalliert und komplett sauber neu installiert. Trotzdem, wieder Absturz während des Spiels, wie gesagt nur das Spiel nicht der Rechner!

Idee?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.943
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Du solltest mal beim Hersteller des Spieles nach einer Fehlerbehebung oder einem Patch forschen. Wenn nur ein Spiel das auslöst, dann könnte das einen Fehler aufweisen, der den Grafiktreiber zum Absturz bringt.
 
E

eyelik

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
09.10.2017
Beiträge
5
Habe jetzt alles durch! Und es ist geschafft. Hatte alle Treiber neu installiert, vorher natürlich alles sauber deinstalliert, hat nicht geholfen! Dann bei ZOTAC angerufen und wieder rumprobiert. Dann hat der ZOTAC Mitarbeiter vorgeschlagen den GPU Boost Clock von 1759 auf 1700 runterzusetzen. Und siehe da! ES GEHT!
 
Thema:

Ereignis 10016 DistributedCOM Fehler/Absturz

Sucheingaben

windows ereignis 10016

,

windows 10 dcom fehler nach grafikkarten treiber instalation

,

durch die berechtigungseinstellungen für anwendungsspezifisch wird dem benutzer

,
fehler 10016 software verteilungf
, distributedcom Fehler leap, Windows 10 pro 64 - Event ID 10016, distributedcom 10016 kein internet, der APPID {9CA88EE3-ACB7-47C8-AFC4-AB702511C276} im Anwendungscontainer „Nicht verfügbar“, win10 fehler 10016 absturz

Ereignis 10016 DistributedCOM Fehler/Absturz - Ähnliche Themen

  • Ereignis id 10016

    Ereignis id 10016: Guten Abend ich bekomme immer ab und zu meldung mit der Ereignis id 10016
  • Ereignis-ID: 10016, (13) und (4101) lässt sich nicht beheben..

    Ereignis-ID: 10016, (13) und (4101) lässt sich nicht beheben..: Hey, als ich mein PC zusammengebaut habe und Windows 10 Pro installiert habe kamen viele Fehlermeldungen in den Ereignisanzeigen. Die meisten...
  • Ereignis-ID: 10016 DistributedCOM

    Ereignis-ID: 10016 DistributedCOM: Hallo zusammen, Ich erhalte mehrere obige Meldungen, dieselben.. Durch die Berechtigungseinstellungen für "Anwendungsspezifisch" wird dem...
  • In Windows 10 wird die DCOM-Ereignis-ID 10016 protokolliert - Permanenter Absturz

    In Windows 10 wird die DCOM-Ereignis-ID 10016 protokolliert - Permanenter Absturz: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Ich habe seit kurzem permanente Freezes in Windows 10, wo Win sich komplett aufhängt und nich nur...
  • Ereignis 10016 DistributedCOM

    Ereignis 10016 DistributedCOM: Guten Tag, ich habe o.g. Fehler en Masse in der Ereignisanzeige. Daraufhin habe ich mich schlau gemacht, und bin auf diesen Lösungsvorschlag...
  • Ähnliche Themen

    Oben