EPSON Scan-Druckersoftware kann nicht oder nur teilweise geöffnet od. bedient werden nach Win10 Upda

Diskutiere EPSON Scan-Druckersoftware kann nicht oder nur teilweise geöffnet od. bedient werden nach Win10 Upda im Windows 10 Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; Hallo zusammen Ich benötige Eure Hilfe: ...mir ist aufgefallen, dass mein Drucker Epson Home XP-425 seit dem Windows 10 Update: "Funktionsupdate...
  • EPSON Scan-Druckersoftware kann nicht oder nur teilweise geöffnet od. bedient werden nach Win10 Upda Beitrag #1
M

MSCom

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
1
Hallo zusammen
icon_biggrin.gif

Ich benötige Eure Hilfe:

...mir ist aufgefallen, dass mein Drucker Epson Home XP-425 seit dem Windows 10 Update: "Funktionsupdate für Windows10, Version 1803, Erfolgreich installiert am 18.05.2018" resp. die Software auf dem PC 'Epson Scan' sich nicht mehr öffnen oder nur teilweise öffnen und bedienen lässt.

Oder wenn sich das 'Epson Scan'-Programm öffnen lässt, dann kann ich scannen oder so, aber danach bricht die Kommunikation mit dem Drucker ab und der Desktop friert ein...

Auf der EPSON Produkt Seite zum Epson XP-425 steht u.a. 'Seit dem Update auf Windows 10 lässt sich Epson Scan nicht mehr öffnen' => Habe überprüft, ob:

  • 'Überprüfen Sie, ob Epson Scan im Kompatibilitätsmodus ausgeführt wird'.
    Zur Auswahl in der Kompatibilitätseinstellungen standen für Windows, das 7 und 8 zur Verfügung. Da habe ich das 8 gewählt, danach auf 'Problembehandlung für die Programmkompatibilität ausführen' geklickt. Das Programm wurde getestet und lief gut, die Einstellungen waren gut...
  • 'Prüfen Sie ob der WIA Service ausgeführt wird.' Die Einstellungen bei mir waren so, wie sie dort auf dem Screenshot angezeigt sind und sein sollten...
...und was mir auch aufgefallen ist, dass ein verkleinertes Rechteck des EpsonScan auf dem Destop hin- und her flimmert...

...die Software des Druckers ist aktualisiert und auf dem neusten Stand (gem. EpsonScan) und die Druckertreiber wurden über Gerätemanager aktualisiert...

Auf der Microsoft-Support Seite steht:'Beheben von Druckerproblemen in Windows 10'

  • Sicherstellen, dass der Drucker eingeschaltet und angeschlossen ist.
  • Ausführen der Druckerproblembehandlung
  • Aktualisieren der Druckertreiber
  • Druckspooler löschen oder zurücksetzten
Habe ich gemacht: Drucker ist an und angeschlossen, Druckerproblembehandlung habe ich mehrmals durchgeführt und dort wurden Probleme gelöst und auch Druckspooler zurückgesetzt oder gelöscht...

ODER: Beheben von Druckerproblemen nach einer Aktualisierung oder einem Upgrade auf Windows10 => 'Überprüfen, ob der Gerätestatus Ihres Geräts nicht angegeben ist' ...mein Drucker wird angegeben...Hilft mir jetzt auch nicht weiter...
Danach habe ich 1. über ->Systemsteuerung-> Programme deinstallieren alle Programme und Komponente von EPSON Drucker deinstalliert
2. im Gerätemanager -> unter Drucker unter dem angezeigten Drucker den/die Treiber deinstalliert Gerät deinstalliert
3. Habe ich den PC herunter- und danach wieder neu gestartet
4. Anschliessend von der Epson-Seite zu EPSON Expression Home XP-425 das Product Setup (Version: 1.1,Versionsdatum: 25-Aug-2015, Dateiformat: EXE, Dateigröße: 6.57 MBs) heruntergeladen und mit allen nötigen Treibern und Software installiert.

Habe den Drucker gestartet und das EPSON Scan-Programm auf dem PC und ich konnte scannen und dann ist das Epson-Programm wieder wie eingefroren... d.h. ich konnte nichts anklicken wie z.B. 'Vorschau' oder 'Helligkeit', 'Auflösung' etc. und das Programm lässt sich auch nich über 'schliessen' schliessen...

Was soll ich tun?
Lieben Dank für Eure Hilfe
 
Thema:

EPSON Scan-Druckersoftware kann nicht oder nur teilweise geöffnet od. bedient werden nach Win10 Upda

EPSON Scan-Druckersoftware kann nicht oder nur teilweise geöffnet od. bedient werden nach Win10 Upda - Ähnliche Themen

Aktionen starten bei Viren- % Bedrohungsschutz und bei App- & Browsersteuerung funktionieren nicht: Ich hatte in den letzten 1 1/2 Wochen komische Probleme mit meinem Rechner, die teils auf defekte Hardware zurückzuführen waren (meine Maus, in...
Oben