Epic, Steam, Firefox fressen zuviel Arbeitsspeicher

Diskutiere Epic, Steam, Firefox fressen zuviel Arbeitsspeicher im Windows 10 Software Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Leute, wenn ich Steam oder Epic Games starte, dauert es immer eine halbe Ewigkeit, bis diese Shopseiten mal aufgebaut sind. Kann man das in...
  • Epic, Steam, Firefox fressen zuviel Arbeitsspeicher Beitrag #1
U

urmelmurmel123

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
13.01.2023
Beiträge
7
Hallo Leute,

wenn ich Steam oder Epic Games starte, dauert es immer eine halbe Ewigkeit, bis diese Shopseiten mal aufgebaut sind.
Kann man das in irgendeiner Form beschleunigen?
Ich warte da teilweise 3 Minuten drauf, bis Epic startet.
In diesem Zusammenhang: Firefox hat bei mir auch häufiger mal 50+ Tabs offen und frisst sich dann im Laufe der Stunden ziemlich stark in den Arbeitsspeicher, so dass dann irgendwann das System fast still steht. Hat das auch jemand und wie kann ich Firefox da ein paar Ressourcen klauen?
Bei Steam und Epic müsste das ja auch in die ähnliche Richtung gehen.
Wenn ich die Programme mal gestartet habe, muss ich danach fast immer neustarten, weil das System komplett ausgelastet ist. Selbst der Neustart dauert dann länger als üblich.
Kennt das jemand und wie kann man das beheben? (habe außer mit Firefox, Steam und Epic diese Probleme nicht. Steam ist übrigens noch das Harmloseste dieser Übel)

Ich denke, dass dies eine Einstellung in Windows 10 sein müsste, über die man das steuern kann, daher frage ich es hier.
 
  • Epic, Steam, Firefox fressen zuviel Arbeitsspeicher Beitrag #2
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.652
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Firefox hat bei mir auch häufiger mal 50+ Tabs offen und frisst sich dann im Laufe der Stunden ziemlich stark in den Arbeitsspeicher, so dass dann irgendwann das System fast still steht.
Im Taskmanager wird ja angezeigt, welche Recourcen von welchem Prozess verbracht werden. 50 Tabs bringen da in Summe sicher einiges zusammen.
Gib mal ein paar Daten zum PC, Einstellungen für realen und virtuellen Speicher, aber auch Antivirus, Tuningtools usw.
 
  • Epic, Steam, Firefox fressen zuviel Arbeitsspeicher Beitrag #3
U

urmelmurmel123

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
13.01.2023
Beiträge
7
Vielleicht vorweg: ich war vor 15 Jahren noch recht fit, bin dann aber was meine PC-Kenntnisse angeht, stehen geblieben. Daher muss ich jetzt blöd fragen.

Habe das ASUS Notebook mal 2016 oder so für 500€ gekauft. Also sicher nicht der absolute Renner.
Modell: F751L
Betriebssystem: Windows 8.1
64 Bit
Intel Core i5 5200U CPU 2,2 Ghz
Arbeitsspeicher: 8 GB Ram
Grafikkarte: Intel HD Graphics 5500 (normal, dass es 2 hat oder was ist das hier?)
Grafikkarte: Nvidia GeForce 840M
Festplatte: Seagate Samsung HDD 1 Terrabyte: ST1000LM024 HN-M101MBB
Aufgeteilt in 4 Partitionen mit je 250 GB und auf jeder sind aktuell noch ca. 50 GB frei, wobei natürlich schon installiert, deinstalliert wurde ohne Ende im Laufe der Jahre.

Aber daran anschließend eine Frage: früher hab ich meine Win XP CD geschnappt und hab kurz mal formatiert. Ich finde aber keine System-CD mehr zu meinem Notebook. Wie funktioniert denn das heutzutage, wenn ich die Kiste mal neu aufsetzen möchte? Wie komme ich an mein Win 8.1 Betriebsystem? (das war ja vorinstalliert)

Könntet ihr einen "Gaming-PC" für 500-700€ (Amazon) empfehlen, bevorzugt Asus? Was wäre aus eurer Sicht das beste Gerät in der Preisklasse und wie sortiert ihr es ein zu meinem aktuellen System?
 
  • Epic, Steam, Firefox fressen zuviel Arbeitsspeicher Beitrag #4
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.652
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Gaming-PC" für 500-700€ (Amazon)
Such einfach mal auf YouTube nach #gamingschrott oder dem Kanal HardwareDealz. Ich habe da Tränen gelacht.
Oder schicke mir 500 €, dann hat wenigstens einer was davon.
 
  • Epic, Steam, Firefox fressen zuviel Arbeitsspeicher Beitrag #5
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.442
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1194
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Aber daran anschließend eine Frage: früher hab ich meine Win XP CD geschnappt und hab kurz mal formatiert. Ich finde aber keine System-CD mehr zu meinem Notebook. Wie funktioniert denn das heutzutage, wenn ich die Kiste mal neu aufsetzen möchte? Wie komme ich an mein Win 8.1 Betriebsystem? (das war ja vorinstalliert)
Man erstellt sich heutzutage einen Installationsdatenträger mit dem Media Creation Tool der Version, die man installieren will, welches man bei Microsoft downloaden kann. Benötigt wird dafür ein 8 GB Stick oder eine Double Layer DVD. Win 8.1 wird nicht mehr supportet. Macht also keinen Sinn, das zu installieren. Win 10 kannst Du noch kostenlos installieren. Es wird automatisch aufgrund der Win 8.1 Lizenz aktiviert. Das wird noch bis April 2025 supportet. Für Win 11 fehlen die Mindestvoraussetzungen oder man macht das mit einer speziellen Iso "Zero-Limit". Die umgeht die Kompatibilitätsprüfung hinsichtlich CPU und TPM. Den Installtionsdatenträger muss man dann via Rufus und genannter Iso erstellen.

Windows 10 herunterladen

Könntet ihr einen "Gaming-PC" für 500-700€ (Amazon) empfehlen, bevorzugt Asus? Was wäre aus eurer Sicht das beste Gerät in der Preisklasse und wie sortiert ihr es ein zu meinem aktuellen System?
Für das Geld bekommst Du keinen Gaming-PC. Da musst Du mindestens 1.100 Euro investieren. Das ist wirklich die unterste Grenze. Mein nächster PC soll ein Gaming PC werden. Meine Mindest-Investition wird 1.400 € sein. Das ist dann noch nicht wirklich was Tolles. Für die Spiele, die ich spiele und spielen möchte, soll es mir aber genügen. Zu dem von Dir genannten Preis geht ein Business PC, mit dem man einige Spiele spielen kann, wo nicht soviel gerendert werden muss und nicht soviel Speicher beansprucht wird. Guckst Du in mein Profil. Ich habe so einen PC, der schon älter ist und damals 600 € gekostet hat. Den habe ich aber später aufgerüstet mit Arbeitsspeicher und SSD. Ich spiele damit diverse Spiele. Meine Lüfter sind dann sehr aktiv. ^^ - nicht, weil die CPU soviel Last hätte, die packt das locker, sondern, weil die integrierte GPU dabei sehr heiß wird und somit die CPU. Eine Freude ist es nicht, das erleben zu müssen. Das war eben damals ein äußerst sparsamer Kauf, bei dem mir schon klar war, dass es so sein würde. Ich hatte halt nicht mehr Geld zur Verfügung. Eine separate Graka macht den PC natürlich entsprechend teurer. Wenn Du mir sagst, was Du spielen willst, kann ich Dir eher sagen, welcher PC mit welcher Hardware es sein sollte.

... und wie sortiert ihr es ein zu meinem aktuellen System?
na ja, wie soll man das sortieren? - für Spiele ist das halt äußerst schmalbrüstig bis zu ungeignet. Da kannst Du in den Spielen eigentlich nur "niedrigste Einstellungen" konfigurieren. Das macht doch keinen Spaß, oder? Schon der Wechsel von HDD zu SSD, welche alle neuen PCs haben, bringt Dir eine enorme Performance-Verbesserung. Deine alte Festplatte kannst Du dann für die Datensicherung nutzen und/oder persönliche Dateien. System und Programme gehören schon seit einigen Jahren als "must have" auf eine SSD.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Epic, Steam, Firefox fressen zuviel Arbeitsspeicher Beitrag #6
C

cardisch

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
277
Technisch wundert mich deine Aussage "ist langsam" gar nicht..
Du hast eine alte Doppelkern-CPU, 8GB sollte reichen, aber in 2*4 oder 1*8 GB (wegen DualChannel - bringt etwas mehr Leistung) UND eine HDD...
Dazu ist der Support für 8.1 vor zwei Wochen ausgelaufen.
Ich will dich nicht zu einem Neukauf nötigen, aber das wäre nicht verkehrt...
Ansonsten SSD rein, System clonen und das wuppt dann wieder... ;-)
 
  • Epic, Steam, Firefox fressen zuviel Arbeitsspeicher Beitrag #7
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.652
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Grafikkarte: Intel HD Graphics 5500 (normal, dass es 2 hat oder was ist das hier?)
Grafikkarte: Nvidia GeForce 840M
Das ist durchaus normal.
Die Intel HD Graphics 5500 ist in die CPU integriert, der Laptop ist also ohne zusätzliche Grafikkarte lauffähig.
Das ist für Spiele aber absolut unbrauchbar.
Deshalb die dedizierte Grafikkarte, die ist aber auch schon 8 Jahre alt und entspricht damit auch eher den Anforderungen aus der Zeit.
Was eine HDD für eine Bremswirkung haben kann, merkt man bei Umrüstung auf eine SSD.
Deine CPU ist auf Stromsparen und geringe Wärmeentwicklung ausgelegt. Kennbuchstaben wie U oder G in der Typbezeichnung verraten das.
Daher verwendet man in Laptops für Gaming Prozessoren mit Kennbuchstabe H, die werden dann auch in Verbindung mit stärkeren Netzteilen ausgeliefert und die Lüfter sind stärker dimensioniert und unter Last entsprechend lauter.
 
  • Epic, Steam, Firefox fressen zuviel Arbeitsspeicher Beitrag #8
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
1.420
Ort
Saarland
Version
Win 11 aktuell
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, Aorus FV43U
Thema:

Epic, Steam, Firefox fressen zuviel Arbeitsspeicher

Oben