Entwicklertools in Microsoft Excel, Word und PowerPoint aktiveren - So geht’s ganz schnell!

Diskutiere Entwicklertools in Microsoft Excel, Word und PowerPoint aktiveren - So geht’s ganz schnell! im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Wenn mancher Neuling das Word Entwicklertools hört bricht leise Panik aus und auch mancher erfahrenere User weiß nicht, wo sich diese befinden...
Wenn mancher Neuling das Word Entwicklertools hört bricht leise Panik aus und auch mancher erfahrenere User weiß nicht, wo sich diese befinden. Zum einen sind diese Tools nichts wirklich schlimmes, aber zum anderen sind die Entwicklertools auch standardmäßig nicht aktiviert. Wie Ihr in Microsoft Excel, Microsoft Word und auch Microsoft PowerPoint die Entwicklertools ganz einfach freigeben könnt zeigt Euch dieser kleine Ratgeber.

MSMicrosoftWordExcelPowerPointPowerPointEntwicklerToolsEntwicklertoolsaktivierendeakt.png



Alles zum Thema Microsoft Office auf Amazon

Auf dem folgenden Weg sollte die Freischaltung der Entwicklertools in Microsoft Word, PowerPoint und Excel in allen Versionen ab Version 2010 oder aktueller gleichermaßen funktionieren. Eine Lösung für die Versionen mit Zusatz 2007 findet sich dann etwas weiter unten.

MSMicrosoftWordExcelPowerPointPowerPointEntwicklerToolsEntwicklertoolsaktivierendeakt-1.png

Geht einfach über den Reiter Dateien und öffnet dann ganz unten die „Optionen“. Hier seht Ihr dann auch den Eintrag „Menüband anpassen“ und wenn Ihr diesen anklickt öffnet sich eine Übersicht aller Möglichkeit. In der Grundansicht schaut Ihr dann in dem Fenster ganz rechts und setzt dort durch Anklicken einen Haken im Kästchen beim Punkt „Entwicklertools“.

MSMicrosoftWordExcelPowerPointPowerPointEntwicklerToolsEntwicklertoolsaktivierendeakt-2.png

Bestätigt hier dann ganz unten rechts mit „OK“ und wenn man dann eine Datei erstellt oder bearbeitet sieht man oben im Menüband auch den Punkt „Entwicklertools“. Nutzt Ihr noch MS Word 2007 oder MS Excel 2007 über die Microsoft Office Schaltfläche (siehe unten) über die entsprechenden Optionen zu „Häufig Verwendet“ und hier dann auf „Entwicklerregisterkarte in der Multifunktionsleiste anzeigen“.

MSMicrosoftWordExcelPowerPointPowerPointEntwicklerToolsEntwicklertoolsaktivierendeakt.gif

Wenn man das Ganze doch nicht braucht kann man die Entwicklertools natürlich auf dem gleichen Weg auch wieder deaktivieren, indem man die gesetzte Option einfach wieder abwählt.

Meinung des Autors: Der eine braucht Entwicklertools unbedingt, der andere will sie sich mal ansehen und wieder andere wollen die Tools auch loswerden. Egal warum, so aktiviert (oder deaktiviert) man die Entwicklertools in Microsoft Excel, Word und PowerPoint ab Version 2007.
 
Thema:

Entwicklertools in Microsoft Excel, Word und PowerPoint aktiveren - So geht’s ganz schnell!

Entwicklertools in Microsoft Excel, Word und PowerPoint aktiveren - So geht’s ganz schnell! - Ähnliche Themen

Microsoft Edge Browser Entwicklertools ausblenden oder wieder einblenden - So einfach geht es!: Für interessierte oder erfahrene Anwender bietet Microsoft im Edge Browser auf den Zugriff auf eine Seite mit Entwicklertools, die sich leider als...
Microsoft Word Fokusmodus aktivieren und was ist der Modus Fokus in Word überhaupt?: Wenn es um konzentriertes Arbeiten geht, haben viele doch oft unterschiedliche Anforderungen an das gleiche Programm. Manche bevorzugen es zum...
Outlook 365 Schnellzugriff aktivieren und Outlook Schnellzugriff personalisieren - So wird es gemacht!: Viele kennen und nutzen den Schnellzugriff in Microsoft Office Programmen wie Word oder Excel, aber so manche wissen nicht, dass auch Outlook 365...
Microsoft Excel Dokumente auf Barrierefreiheit untersuchen - So kann man seine Excel Sheets prüfen: Ein Punkt, der sehr wichtig ist und darum auch immer mehr in viele Anwendungen eingebunden wird, ist die Barrierefreiheit. Ist man selbst nicht...
Word Dokument in Microsoft Sway Präsentation transformieren - So gelingt es fast ganz automatisch: Microsoft Sway ist nun vielleicht nicht der am häufigsten genutzte Dienst von Microsoft, aber auch er hat durchaus für so manche seine...

Sucheingaben

powerpoint entwicklertools

Oben