Energiesparen über Desktopverknüpfung geht immer in Ruhezustand

Diskutiere Energiesparen über Desktopverknüpfung geht immer in Ruhezustand im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Energiespar-Einstellung über Desktopverknüpfung geht immer in Ruhezustand Ich versuche meinen Windows 10 x64 Desktop über eine selbst gemachte...
Eisbär

Eisbär

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
09.04.2018
Beiträge
125
Ort
Ostseeanrainer
Version
Win10 Pro x64, 1903 (Build 18362.175)
System
ASUS PRIME Z370-P, Intel Core i7-8700 SixCore, 16GB DDR4 G.Skill Aegis 3000 MH, GeForce GTX 1050 Ti
Energiespar-Einstellung über Desktopverknüpfung geht immer in Ruhezustand

Ich versuche meinen Windows 10 x64 Desktop über eine selbst gemachte Desktopverknüpfung
in den Standby/Energiespar-Modus zu schicken.
Dafür habe ich dem Desktopsymbol den Befehl
C:\Windows\System32\rundll32.exe powrprof.dll,SetSuspendState Standby
hinterlegt und laut Google könnte/sollte das funktionieren.
Leider tut es das nicht sondern der Rechner geht immer in den Ruhezustand -- wartet auf Knopfdruck am Powerknopf.

Andere Varianten wie rundll32.exe powrprof.dll,SetSuspendState funktionieren auch nur in den Ruhezustand.
Aber:
Über den Start Button unten links und Ein/Aus kann ich alle 4 Zustände auslösen :confused:

- da der Weg mir aber zu lang ist versuche ich die Desktopverknüpfung
Das Auslösen der Standby-Option funktionierte vor dem Wechseln des Keyboardes auch mittels Tastatur,
nur kann ich den betreffenden Befehl nicht auslesen und im neuen Keyboard einstellen.

Kann mir jemand den Verknüpfungsbefehl evtl. mir erhöhten Rechten usw. benennen?

Da die Funktion fehlerfrei über den Startbutton ausgeführt werden kann,
will ich nur ungern an den eingestellten Energieoptionen ohne konkrete Hinweise schrauben.

Für Hinweise vielen Dank!
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.472
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Probiers mal mit "rundll32 powerprof.dll setsuspendstate 1,0,0", denn es werden Angaben dazu erwartet, wie sich Windows dabei verhalten soll. Der Parameter "1" erzwingt dabei den Standbymodus, der erste Parameter "0" steuert die Wiederaktivierung und der zweite Parameter "0" steuert, ob das System in den Ruhezustand gehen soll. Die Kombination "1,0,0" sollte also den Standby erzwingen, die Wiederaktivierung mit jedem Event ermöglichen und den Ruhezustand vermeiden. Setzt man den zweiten Parameter auf "1", sollte sich der Standby nur über den Powerknopf beenden lassen.
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
1.637
Version
Verschiedene WIN 10 / WIN 7
@areiland,
das Problem hier ist der Hibernate-Modus, die Quellen, die ich kenne, inklusive der Parameter der SetSuspendState Fuinktion bewirken, dass bei altiven Hibernate-Modus statt das Sleep.Modus immer der Hibernate-Modus ausgelöst wird, auch bei der Kombination rundll32.exe powrprof.dll,SetSuspendState 0,1,0
Ändern kann man das nur über Abschalten des Hibernate-Modus mit powercfg -h off.
@Eisbär, das kannst Du ja mal testen, der powercfg-Befehl muss aber ain einem cmd mit Admin-Rechten ausgeführt werden. Zurück kommst Du mit powercfg -h on, Du machst aber nichts kaputt.
Ich habe das alles schon durch, bei mir bleibt der Hibernate-Modus aus.
 
Eisbär

Eisbär

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
09.04.2018
Beiträge
125
Ort
Ostseeanrainer
Version
Win10 Pro x64, 1903 (Build 18362.175)
System
ASUS PRIME Z370-P, Intel Core i7-8700 SixCore, 16GB DDR4 G.Skill Aegis 3000 MH, GeForce GTX 1050 Ti
@areiland
Da muss ein Schreibfehler vorliegen, der Befehl muss lauten:

C:\Windows\System32\rundll32.exe powrprof.dll,SetSuspendState 1,0,0

Bei deinem Befehl wird angezeigt, dass das Teil nicht gefunden wird.
Aber auch damit wird nur der Ruhezustand ausgelöst.

Das Aufwecken habe ich gänzlich abgeschaltet und wird nur über den Powerknopf ausgelöst.

- - - Aktualisiert - - -

@Eisbär, das kannst Du ja mal testen, der powercfg-Befehl muss aber ain einem cmd mit Admin-Rechten ausgeführt werden. Zurück kommst Du mit powercfg -h on, Du machst aber nichts kaputt.
Ich habe das alles schon durch, bei mir bleibt der Hibernate-Modus aus.
Ich will ja den Ruhezustand abends auslösen, nur tagsüber soll der Standby funktionieren.
Das würde auch jetzt funktionieren über den Startbutton. Nur ist mir das zu aufwendig.
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
1.637
Version
Verschiedene WIN 10 / WIN 7
Code:
[B]Syntax[/B]

[COLOR=#000000][FONT='inherit']C++[/FONT][/COLOR]
BOOLEAN [COLOR=#007D9A]SetSuspendState[/COLOR](
  BOOLEAN bHibernate,
  BOOLEAN bForce,
  BOOLEAN bWakeupEventsDisabled
);
[B]Parameters[/B]

[COLOR=#000000][FONT='inherit']bHibernate[/FONT][/COLOR]
[COLOR=#000000][FONT='inherit']If this parameter is TRUE, the system hibernates. If the parameter is FALSE, the system is suspended.[/FONT][/COLOR]
[COLOR=#000000][FONT='inherit']bForce[/FONT][/COLOR]
[COLOR=#000000][FONT='inherit']This parameter has no effect.[/FONT][/COLOR]
[COLOR=#000000][FONT='inherit']bWakeupEventsDisabled[/FONT][/COLOR]
[COLOR=#000000][FONT='inherit']If this parameter is [/FONT][/COLOR][COLOR=#000000][FONT='inherit']TRUE[/FONT][/COLOR][COLOR=#000000][FONT='inherit'], the system disables all wake events. If the parameter is [/FONT][/COLOR][COLOR=#000000][FONT='inherit']FALSE[/FONT][/COLOR][COLOR=#000000][FONT='inherit'], any system wake events remain enabled.[/FONT][/COLOR]
Hier mal die Erklärung der Parameter. Dem Zufolge hat der mittlere Parameter keine Auswirkung.
Quelle ist https://docs.microsoft.com/en-us/windows/desktop/api/powrprof/nf-powrprof-setsuspendstate

Edit:
@Eisbär, wenn Du Dir Deine Parameter vergleichst mit den Zuordnungen oben in der Codebox, dann schaltest Du mit 1,0,0 ja genau den Modus ein, den Du nicht haben willst.

- - - Aktualisiert - - -

@Eisbär, das sollte funktionieren:
Als .cmd-file speichern oder als Verknüpfung, jeweils mit administrativen Rechten.
Code:
[COLOR=#242729][FONT=Consolas]powercfg -hibernate off  &&  start /min "" %windir%\System32\rundll32.exe powrprof.dll,SetSuspendState Standby  &&  ping -n 3 127.0.0.1  &&  powercfg -hibernate on[/FONT][/COLOR]
Den Hibernatemodus erreichst Du dann mit Deinem schon vorhandenen Script mit den Parametern 1,0,0.
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.472
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
So ist das, wenn man das aus dem Gedächtnis schreibt und dabei nicht so viel Zeit hat :-)
 
Eisbär

Eisbär

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
09.04.2018
Beiträge
125
Ort
Ostseeanrainer
Version
Win10 Pro x64, 1903 (Build 18362.175)
System
ASUS PRIME Z370-P, Intel Core i7-8700 SixCore, 16GB DDR4 G.Skill Aegis 3000 MH, GeForce GTX 1050 Ti
@Wolf.J

Super das funktioniert als CMD mit Adminrechten. :)

Mit Verknüpfung passiert gar nichts, aber die cmd ist super.
Vielen Dank!
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
1.637
Version
Verschiedene WIN 10 / WIN 7
In der Verknüpfung musst Du auch einstellen als Administrator ausführen, dann geht das auch.

Kannst Du unter dem Tab Verknüpfung über die Schaltfläche "Erweitert" einstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Eisbär

Eisbär

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
09.04.2018
Beiträge
125
Ort
Ostseeanrainer
Version
Win10 Pro x64, 1903 (Build 18362.175)
System
ASUS PRIME Z370-P, Intel Core i7-8700 SixCore, 16GB DDR4 G.Skill Aegis 3000 MH, GeForce GTX 1050 Ti
In der Verknüpfung musst Du auch einstellen als Administrator ausführen, dann geht das auch.

Kannst Du unter dem Tab Verknüpfung über die Schaltfläche "Erweitert" einstellen.
Das habe ich, aber da rührte sich nichts, wie oben geschrieben.
Die CMD reicht mir.
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
1.637
Version
Verschiedene WIN 10 / WIN 7
Das ist schön, wenn die cmd Dir hilft, die Verknüpfung teste heute Abend mal an einem privaten Rechner.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.472
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Das "ping -n 3 127.0.0.1" in der Befehlszeile kann man übrigens auch durch "Timeout /t 3" (Angabe in Sekunden) ersetzen. Denn Windows besitzt schon seit geraumer Zeit einen eigenen Befehl, um Timeouts zu definieren - denn der Ping Befehl sorgt ja nur für einen Wartezyklus, bevor der nächste Befehl abgearbeitet wird..
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
1.637
Version
Verschiedene WIN 10 / WIN 7
Du meinst PSshutdown aus den PS Tools, die ja wiederum Teil der Sysinterals sind, ja, da funktioniert auch. Aber
geht nur über ein kleines Microsoft-Tool
stimmt so eben nicht.
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
3.322
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version 1903 Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Alternativ zu dem im Link genannte Vorgehensweise:
Die PS Tools herunterladen, in einem x-beliebigen Ordner entpacken und die psshutdown.exe in den Pfad C:\Windows kopieren.
Dann auf den Desktop eine Verknüpfung mit psshutdown.exe -d -t 0 -v 0 anlegen. Hat gegenüber einer Batchdatei den Vorteil diese Verknüpfung an Start anzuheften zu können.
 
Eisbär

Eisbär

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
09.04.2018
Beiträge
125
Ort
Ostseeanrainer
Version
Win10 Pro x64, 1903 (Build 18362.175)
System
ASUS PRIME Z370-P, Intel Core i7-8700 SixCore, 16GB DDR4 G.Skill Aegis 3000 MH, GeForce GTX 1050 Ti
Alternativ zu dem im Link genannte Vorgehensweise:
Die PS Tools herunterladen, in einem x-beliebigen Ordner entpacken und die psshutdown.exe in den Pfad C:\Windows kopieren.
Dann auf den Desktop eine Verknüpfung mit psshutdown.exe -d -t 0 -v 0 anlegen. Hat gegenüber einer Batchdatei den Vorteil diese Verknüpfung an Start anzuheften zu können.
Das geht auch wunderbar. An die Taskbar anheften ging mit der anderen Version auch, nur etwas aufwendiger. Hiermit geht es ohne Probleme und auch an Start anheften geht einfach.
Vielen Dank für eure Hilfen! :danke
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
3.322
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version 1903 Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Gern geschehen :)
 
Thema:

Energiesparen über Desktopverknüpfung geht immer in Ruhezustand

Energiesparen über Desktopverknüpfung geht immer in Ruhezustand - Ähnliche Themen

  • Win 10 1903 geht nich richtig in Ruhezustand bzw Energiesparen

    Win 10 1903 geht nich richtig in Ruhezustand bzw Energiesparen: Ich habe nun ein Upgrade eingespielt, auf 1903. seitdem funktioniert weder Ruhezustand bzw Energie sparen richtig. Bildschirm und Rechner tun...
  • Akkuanzeige ohne Powerregler, Tastatur nicht aktiv im Sperrbildschirm, permanente Windows Sounds bei

    Akkuanzeige ohne Powerregler, Tastatur nicht aktiv im Sperrbildschirm, permanente Windows Sounds bei: Hallo zusammen, habe direkt drei Probleme auf einmal, alles nichts weltbewegendes aber trotzdem nervig. Geräte: Odys WinTab 10 und Laptop...
  • Unterschied der Energiespar-Funktionen (Befehlszeile vs. Menü)

    Unterschied der Energiespar-Funktionen (Befehlszeile vs. Menü): Wo liegt der Unterschied zwischen den Energiespar-Funktionen über: den Befehl: "rundll32.exe powrprof.dll,SetSuspendState 0,1,0" und das...
  • Energiesparen Standbymodus Absturz

    Energiesparen Standbymodus Absturz: Hallo zusammen Ich schalte den Monitor nach 1 Min. aus. PC geht nach Mausklick wieder an Alles OK Nach 2 Min. den PC in Standbymodus. Hier Geht...
  • Netzbetrieb und Energiesparen Einstellung für Netzwerkverbindung

    Netzbetrieb und Energiesparen Einstellung für Netzwerkverbindung: Hallo, auf meinem Surface Pro 4 habe ich in den Einstellungen, Netzbetrieb und Energiesparen den Bereich Netzwerkverbindungen. Bei einem HP Elite...
  • Ähnliche Themen

    Oben