Emails werden im Posteingang gelöscht (Consumer Junk Mail Richtlinie)

Diskutiere Emails werden im Posteingang gelöscht (Consumer Junk Mail Richtlinie) im Office Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; Hallo, ich habe ein Problem mit der Aufbewahrungsrichtlinie Consumer Junk Mail. Manchmal landen Emails im Junk Ordner, verschiebe ich diese dann...
M

MSCom

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
1
Hallo,
ich habe ein Problem mit der Aufbewahrungsrichtlinie Consumer Junk Mail.

Manchmal landen Emails im Junk Ordner, verschiebe ich diese dann in den Posteingang (Und füge den Absender zur Sicheren Liste hinzu) bleibt die Consumer Junk Mail Richtlinie bestehen und die Mail wird nach 10 Tagen gelöscht.
Hier ein Bild von dem Problem.

Das ist sehr ärgerlich da mir nun schon Mails fehlen die ich gebraucht habe.


Meine Office Version:
Microsoft Office Prof. Plus 2016
Version 1708 (Build 8431.2107)
 
Thema:

Emails werden im Posteingang gelöscht (Consumer Junk Mail Richtlinie)

Emails werden im Posteingang gelöscht (Consumer Junk Mail Richtlinie) - Ähnliche Themen

Junk mail: Hallo, Habe Outlook 2016 neu installiert. In letzter Zeit landen emails im Junk Ordner, obwohl diese gar keine sind. (Hinter dem Junk Ordner...
E-Mails in Ordner Junk E-Mail automatisch in Ordner Gelöschte Elemente????: Hallo liebe Community, etwas was mich schon lange nervt und evtl. gibt es Abhilfe! Ich habe bei meinem Posteingang Outlook 2013 die Ordner...
Mails aus eigener Domain landen immer im Junk: Guten Morgen, ich habe ein recht nerviges Problem mit meinem Mail-Konto bei Exchange Online. Unser IT-Dienstleister kann (oder will) mir derzeit...
JUNK Mail Outlook 365: Ich habe Office 365 / Windows 10 Pro Die Einstellung: "Nur sichere Absender und Empänger ..." wird bei einem POP3 Konto komplett ignoriert. Alle...
E-Mail-Weiterleitung zu outlook-Konto: Alle Mails werden als Junk-Mails eingestuft: Hallo, ich habe folgendes Problem mit der Desktop-Version von Outlook (neueste Version, Office 365 // Problem tritt aber auch im Web-Interface...
Oben