Einstellung Diagnose und Feedback

Diskutiere Einstellung Diagnose und Feedback im Windows 10 Insider Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hi, Habe jetzt eine neue Build installiert. Nun kam eine Meldung das ich unter den oben genannten Thema etwas aktivieren soll damit ich auch...
Vivien

Vivien

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.08.2015
Beiträge
856
Ort
Chemnitz Sachsen
Version
Windows 11 Pro 64 Bit 22000.65
System
intel i5 9600k>16 GB RAM DDR4>AsRock Z390 pro4
Hi,
Habe jetzt eine neue Build installiert.
Nun kam eine Meldung das ich unter den oben genannten Thema etwas
aktivieren soll damit ich auch weiter Update bekomme.
Habe erst mal das aktiviert was auf Screen zusehen ist.
Kann ich da noch was deaktivieren.
 

Anhänge

  • Datenschutz.JPG
    Datenschutz.JPG
    83,1 KB · Aufrufe: 127
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Du bekommst auf jeden Fall immer Updates. Bloss kann es sein, dass durch das deaktivieren der Diagnosedaten keine auf ein speziell bei Dir auftretendes Problem zugeschnittenen Updates ausser der Reihe bei Dir ankommen, weil halt die entsprechenden Daten nicht an Microsoft gehen.

Hab ich alles ausgemacht, soweit möglich.
 
Vivien

Vivien

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.08.2015
Beiträge
856
Ort
Chemnitz Sachsen
Version
Windows 11 Pro 64 Bit 22000.65
System
intel i5 9600k>16 GB RAM DDR4>AsRock Z390 pro4
Danke für die schnelle Antwort, dann werde ich auch alles ausschalten.
 
G

Gast15974

Moin,
nur mal ein Schuss ins Blaue.
Ich nehme mal an das @Vivien eine neue Insider-Build installiert hat.
Da kommt bei einem Clean-install diese Meldung mit den Diagnosedaten und Update.
Gemeint sind dort aber neue Insider Builds als Update, nicht die normalen.

Edit:
Ah, Sabine auch auf die Idee gekommen ;)
 
Vivien

Vivien

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.08.2015
Beiträge
856
Ort
Chemnitz Sachsen
Version
Windows 11 Pro 64 Bit 22000.65
System
intel i5 9600k>16 GB RAM DDR4>AsRock Z390 pro4
Hi,
Oh, dann habe ich die verkehrte ISO installiert . Ja, sehe das eben auch unten Links am Wasserzeichen.
Habe da nicht darauf geachtet. Kann ich die jetzt installiert lassen oder nicht. Es läuft alles bestens und auch noch alles da was installiert war.
 
G

Gast15974

Na ja, so ohne Insider.
Wenn du die so laufen lässt, bekommst du sowieso keine normalen Sicherheitsupdates.
Ein Ablaufdatum hat sie auch, steht unter winver.
Besser ist, sich als Insider anmelden und die Datenschutzoptionen auf Voll.
Dann bist du wieder als Insider Unterwegs und bekommst auch neue Builds.
Oder clean installieren, dann aber alles neu.

Oder kannst du das in den Einstellungen noch irgendwie Rückgängig machen?
Bei mir sieht das in der aktuellen Insider so aus.
001.png
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Vivien

Vivien

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.08.2015
Beiträge
856
Ort
Chemnitz Sachsen
Version
Windows 11 Pro 64 Bit 22000.65
System
intel i5 9600k>16 GB RAM DDR4>AsRock Z390 pro4
OK, da werde ich gleich einmal schauen.- Danke
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Kannst Du auch lassen, irgendwann wird diese Version ja ausgeliefert und dann bist Du wieder im Gleichtakt mit allen anderen.
 
G

Gast15974

Kommt drauf an was da jetzt installiert ist?
Wenn es was halbwegs Aktuelles ist, wäre das im Herbst (21H2)
Und bis dahin ohne Updates.
 
Vivien

Vivien

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.08.2015
Beiträge
856
Ort
Chemnitz Sachsen
Version
Windows 11 Pro 64 Bit 22000.65
System
intel i5 9600k>16 GB RAM DDR4>AsRock Z390 pro4
Hi,
Ich habe mich entschlossen das zu lassen und habe alles wieder aktiviert.
Werde dann bevor die diese Version für alle bereit gestellt wird die Insider Mitgliedschaft beenden.
Habe das gelesen und weiß auch wie und wo ich das dann machen kann.
Da alles läuft kann ich es ja auch lassen. Schöndas auch das Wetter die News unten angezeigt werden.
Und schöne bunte Icon gibt es auch noch:)
Danke für die guten Ratschläge.:up
 
G

Gast17914

Halo Vivian
Dir ist aber schon klar, das du durch Windows Update so alle Woche,bis zum Herbst eine neue Build von etwa 4 GB. installiert bekommst,
(So über den Daumen gepeilt als etwa 25 mal) , falls du alles aktiviert behälst. ?
 
Vivien

Vivien

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.08.2015
Beiträge
856
Ort
Chemnitz Sachsen
Version
Windows 11 Pro 64 Bit 22000.65
System
intel i5 9600k>16 GB RAM DDR4>AsRock Z390 pro4
Ja, das ist mir schon klar. Nur wenn ich wieder was abschalte bekomme ich ja keine Update mehr bis diese Version dann Freigegeben wird. Außerdem habe ich keine Ahnung was man da abschalten kann und trotzdem seine Update bekommt.
Ich kann auch alles abschalten und die Update mir dann als Iso holen und installieren. Da brauche ich nicht jedes installieren.:o
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.116
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H2 ( Build 22000.778) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hmm,
da ja sowieso eine neue reguläre Build ansteht,
würde ich dann diese installieren.
Zumal wenn Du es produktiv nutzt.

Falls Du einen Link benötigst melde dich bitte.
 
G

Gast17914

Hab ich grad bei Deskmooder gesehen :
Windows 10 Insider – Endlich erklärt Microsoft den Erhalt von Vorabversionen beenden richtig
PS
Offenbar bezieht sich das aber auch nur auf den Beta - und Release Cannel, aber nicht auf den DEV Cannel !?
Ich würde dir ,wie IT-SK schreibt ,empfehlen auf eine reguläre Version zu warten. Die 21H1 kann nicht mehr weit entfernt sein.
Die 20H2 ist einfach noch zu weit weg um nur abzuwarten bis sie regulär ausgerollt wird.
Allerdings, ohne Neuinstallation einer regulären Version ,mit Verlust aller Daten, kommst du da vermutlich leider nicht mehr raus.

Übrigens : Diese Möglichkeit der Rückkehr,wie in #7 von Westend gezeigt,habe ich bei meinen DEV Insiderbuilds nie gesehen.
Das sieht bei mir so aus. Auch von Anfang an, wenn die Build grad neu installiert wurde. Also nichts von 10 Tage Frist,wie sonst üblich.
recover.png


Und zu guter Letzt. Die Diagnoseeinstellungen werden bei den Insidern von Windows kontrolliert und sind immer "Vollständig"!
feed.png


Ich selbst würde auch dann,wenn ich nicht Insider wäre, nichts von den Einstellungen deaktivieren,weil ich bei Vollaktivierung nur Vorteile für mich sehe !
Diagnose, Feedback und Datenschutz unter Windows 10
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Vivien

Vivien

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.08.2015
Beiträge
856
Ort
Chemnitz Sachsen
Version
Windows 11 Pro 64 Bit 22000.65
System
intel i5 9600k>16 GB RAM DDR4>AsRock Z390 pro4
Hi,
Danke für die Infos.
Ich werde die Insider lassen und mich erst dann vom Insder abmelden bevor diese Version für alle frei gegeben wird.
Also kurz vorher werde ich mich da dann abmelden um keine Neuinstallation machen zu müssen.
Läuft ja alles bestens mit der Insider, was ich nicht gut finde ist das bei den Ordnern.
Da sieht mann jetzt nicht mehr ob Daten oder Bilder abgelegt sind. Ansonsten alles perfekt bei mir.
 
G

Gast15974

Das mit den neuen Icons und den fehlenden Inhalt bei den Ordnerbildern wird sich noch ändern.
Das war erst mal nur ein Vorgeschmack der neuen Icons.
Mit jeder neuen Insider Version kommen ein paar dazu, bis dann mit der Fertigstellung der 21h2 alles geändert sein soll.
Das Problem mit deiner Insider ist, dass die 21h2 bald die 22h1 im Dev-Channel werden wird. Du musst also im Auge behalten welche Version du dir noch installiertest. Bist du erstmal auf der 22h1, gibt es kein Zurück bis Frühjahr 2022.
Dann kommt die 21H2 in den Beta Kanal und in den solltest du dann beizeiten wechseln.
Dann bekommst du auch die normalen Sicherheitsupdates und kannst von dort dann den Insider erhalt beenden und hast dann eine normale 21H1. Irgendwann im Herbst.
 
G

Gast17914

Ja,richtig. Bleib immer auf dem aktuellen Stand der Informationen. Es wird früh genug angekündigt, wann der Wechsel stattfinden wird und was man tun soll.
Auch hier im Forum wirst du es rechtzitig erfahren können wenn du immer fleissig mitliest.
 
Vivien

Vivien

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.08.2015
Beiträge
856
Ort
Chemnitz Sachsen
Version
Windows 11 Pro 64 Bit 22000.65
System
intel i5 9600k>16 GB RAM DDR4>AsRock Z390 pro4
Danke für die Info, da werde ich aufpassen das ich rechtzeitig vom Dev-Channel in den Beta Kanal wechseln werde.
 
Thema:

Einstellung Diagnose und Feedback

Einstellung Diagnose und Feedback - Ähnliche Themen

intel wireless wifi link 4965 agn und Win 10: Hallo! Bei mir läuft ein "etwas" älterer Fujitzu Esprimo Mobile -Laptop mit oben genannten Wlan-Adapter. Der Treiber hierfür ist glaub ich noch...
Dienste Windows Update lässt sich nicht aktivieren: Zugriff verweigert: Guten Abend, ich wollte bei Windows ein neues Sprachpaket installieren. Allerdings bekam ich da den Fehlercode 0x80070422. Nach eine Recherche...
Windows 10 Insider Preview Version 21322 im Dev Channel: Viel neues gibt es heute nicht. Upvote über ähnliches Feedback im Feedback Hub Basierend auf Feedback hat das Feedback Hub Team eine Änderung...
Diagnose und Feedback - Standard und Vollständig ist ausgegraut: Ich möchte bei "Diagnose und Feedback" --> "O Vollständig" wählen. eider geht das nicht. Es ist mein privater Computer und bin in keiner...
Updates funktionieren nicht mehr: Hallo Leute, ich erhoffe mir hier Hilfe in diesem Forum. In meinem Windows 10 Ver 2014 Build 19042.xxx gehen die Updates nicht mehr. Das sieht so...
Oben