Ein wenig Nostalgie gefällig?

Diskutiere Ein wenig Nostalgie gefällig? im Smalltalk Forum im Bereich Community; Dann bist ja unheimlich .....lt
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
2.456
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
AMD FX 8150 8x3,6GHz +16 GB Ram GTX 950 Nvidia Asrock 970M PRO3
Dann bist ja unheimlich .....lt
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
1.993
Version
Verschiedene WIN 10 / WIN 7
Bei mir ist es auch schon etwas laenger her - mein erster PC war eine 'Adler 7'.
...aber fuer damals ein unheimliches Geschoss(!).
Die sind da in den Adlerwerken immer noch in Gebrauch. :sarkastisch


1562351754961-1050011347.png
 
TortyBerlin

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.06.2016
Beiträge
745
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 22C1, AMD K16, 4096 MB, AMD R3 600 MHz, Crucial CT500MX500SSD1, HP DVDRW
Ich habe mit dem ZX Spectrum und dem Thermodrucker angefangen.
Danach kam der "Brotkasten" (Commodore C 64 mit DataSette und der 1541er Floppy).
Der Nachfolger war dann der Commodore C 128.
Es folgten ein DELL Laptop mit Windows XP (kein Bild gefunden), dann ein Toshiba Laptop ohne Betriebssystem (kein Bild gefunden, Windows 7 Ultimate bekam ich geschenkt) und danach das jetzt (noch) genutzte HP 355 G2 (ohne BS, da Win 7 Ultimate vorhanden war/ist, aktuell Win 10).

27385 27386 27387
27388 27389 27390


27391
 
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
3.005
Damit hab ich angefangen, Festplatten gab es nicht, man hatte ja 5 1/4" Disketten.
27393
 
O

Ost-Ösi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.07.2019
Beiträge
11
Ort
AT/Wien
Kennt vielleicht auch jemand den PET noch? Das war mein Beginn des PC-Zeitalters. Vorher nur IBM saalfüllende Großmaschienen.
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
1.993
Version
Verschiedene WIN 10 / WIN 7
Commodore Pet, klar ist das ein Begriff, und die saalfüllenden IBM sind heute auch nur noch so gross wie ein Schuhschrank.
 
TortyBerlin

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.06.2016
Beiträge
745
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 22C1, AMD K16, 4096 MB, AMD R3 600 MHz, Crucial CT500MX500SSD1, HP DVDRW
@Ost-Ösi
Habe eben die Suchmaschine angeschmissen...
Meintest Du den hier?
27394

Hier noch ein Link: PET 2001
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Threadstarter
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.038
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Mein Dos-Prompt war übrigens ab MS-Dos 5.0 immer schön individualisiert:

Dos 622.jpg

Hab ich damals mit ANSI-Escape Sequenzen erstellt und selbst in den VMs mit Dos nutze ich das bis heute. Ist also fast dreissig Jahre alt.
Für die jungen Hüpfer: Ich meine die erste Zeile des Screenshots, in der Datum, Uhrzeit und Pfad stehen ;-)
 
O

old_herbi

Benutzer
Mitglied seit
04.09.2014
Beiträge
83
Ort
Wien
Version
Windows 10 Pro 64 Bit (RTM) Version-Aktuell!
System
ASUS-ROG-MAXIMUS-XI-HERO-WIFI,i9-9900K,16GB DDR4 RAM, Samsung SSD 960 PRO 512GB-M.2, GeForce GTX1060
Und das war meine erster Rechner.27397
:nana
 
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
3.005
Naja vor dem Commodore hatte ich beim Studium noch einen schönen Robotron, der Disketten nicht
kannte, nur von Kasette (für alle Jüngeren: Magnetband) alles per Basic gemacht.
Nach dem Commodore kam dann ein 286 DX 80 mit Unix ins Büro ...
 
TortyBerlin

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.06.2016
Beiträge
745
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 22C1, AMD K16, 4096 MB, AMD R3 600 MHz, Crucial CT500MX500SSD1, HP DVDRW
@IT-SK
Ich war so frech und habe Deine Grafik kopiert und gespeichert (unter "Bilder" - "von IT-SK").
Hier in Berlin haben wir ein Computerspiele-Museum, ich selbst habe es leider noch nicht geschafft, es zu besuchen:

Computerspielemuseum
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Threadstarter
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.038
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
MS hatte übrigens kurzzeitig eine Windows 1.11 App im Store, die ebenfalls eine Umsetzung von Windows 1.01 ist. Allerdings ist die App derzeit nicht verfügbar.
 
JochenPankow

JochenPankow

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.04.2017
Beiträge
290
Ort
Berlin-Pankow
Version
Windows 10 HOME 64 bit / Ubuntu 19.04 GNOME 64 bit - stets aktuell
System
Intel Core i7-8700K & Intel UHD Graphics 630/G Skill F4-3000C16-8GISB; 2 x 8 GB/ASUS PRIME Z370-A
B

BerndLie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
310
Hallo,
mein erster Rechner war ein SER2a. Ich nehme an, S stand für Sömmerda und ER für Elektronenrechner und er war auch nicht meine, ich durfte nur dran. Er kannte keine Adressrechnung, keine Unterprogramme und wurde in reiner Maschinensprache programmiert.

Meine Kontakte pflege ich heute noch in dem Karteikasten aus win 3.11 und ich kann versichern, der Datenaufbau hat sich in den letzten 20 Jahren nicht verändert.
vG
 
rudolf

rudolf

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.09.2018
Beiträge
17
Ort
Berlin
Version
1803
System
10 Home 150663.413 Intel(R)Pentium(R) CPU 4415U@2.30 GHz
ATRI 800 XL Kopie.pngBei mir steht noch ein ATARI 800 XL einschliesslich 25 Kassetten rum...
 
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.10.2015
Beiträge
2.589
Einen ZX Spectrum+ gab es für mich 1983 von der West-Berlin-Oma. Da ich nicht wollte, dass die Deutsche Post das wertvolle Gerät durch die ganze DDR karrt, hatte ich einen Studienfreund in Ost-Berlin als Empfänger benannt. Das Paket benötigte über 5 Wochen, um die Mauer zu passieren; keine Ahnung, was die Firma HorchUndGuck damit gemacht hat.
Ungarische Studenten verhökerten diese ZX Spectrum+ für 6000 Ostmark in Dresden, meine Oma kaufte das Teil für 283 DM.
 
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.11.2014
Beiträge
1.056
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
ZX81 war mein erster Kleiner.
Ich bekam damals Westgeld geschenkt und konnte ihn und die 16KB RAM-Erweiterung im Intershop kaufen.

Vor 50 Jahren (Mondlandung 1969) gab es für die Spiel-Computer Mondlandungsprogramme. Auch für den ZX81.
Die Rakete flog Richtung Mond, die Anziehungskraft des Mondes spielte eine Rolle.
Man hatte eine bestimmte Menge Treibstoff und konnte die Triebwerke zünden.
Wenn man zu viel Gas gab, flog man wieder weg vom Mond, wenn man zu wenig Gas gab, war die Aufprallgeschwindigkeit zu hoch, und man zerschellte.
Es war Fingerspitzengefühl notwendig.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

WinSearch

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
283
Version
Windows 10 Pro
System
Intel I7, 16GB, 1080TI
Das hat irgendwie was nach all den Jahrzehnten! :)

Mein GUI-Einstieg war allerdings GEM unter DR-DOS auf einem Schneider PC 1512 by Amstrad noch mit zwei 5,25"-Floppy-Laufwerken....
Echt? Bei mir war es die GUI beim C64. Man, war das eine Orgie mit der 1541 :-)
- - - Aktualisiert () - - -

ZX81 war mein erster Kleiner.
Meine erste Berührung war ein ATARI Tennis. 2 Balken ein Cursor, so wie in der von Gottschalk moderierten Sendung, falls die jemand noch kennt. Da musste man ins Telefon schreien. Je lauter desto höher ging der Balken. Das war noch in den 70er des letzten Jahrtausend.
Vor 50 Jahren (Mondlandung 1969) gab es für die Spiel-Computer Mondlandungsprogramme. Auch für den ZX81.
Der ZX81, sorry, ist erst 1981 auf den Markt gekommen. Als Herr Armstrong 1969 zum Mond geflogen ist gab es zwar auch PONG, aber nicht außerhalb von Forschung und Technik, also als Consumerproduct.
Die Rakete flog Richtung Mond, die Anziehungskraft des Mondes spielte eine Rolle.
Man hatte eine bestimmte Menge Treibstoff und konnte die Triebwerke zünden.
Wenn man zu viel Gas gab, flog man wieder weg vom Mond, wenn man zu wenig Gas gab, war die Aufprallgeschwindigkeit zu hoch, und man zerschellte.
Es war Fingerspitzengefühl notwendig.
Ich hatte den ZX81 neben vielen anderen verschiedenen Systemen, das war halt 1982 bei mir, zum probieren. Es war eine Zeit heterogener Systeme, es gab z. B. viele Geräte aus Japan, haben sich aber nicht durchgesetzt, erste Businesssysteme auf Basis des 8080, z. B. den Commodore PET.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
1.993
Version
Verschiedene WIN 10 / WIN 7
erste Businesssysteme auf Basis des 8080, z. B. den Commodore PET.
Nun, der PET hatte eben keinen 8080, sondern eine MOS-CPU mit der Bezeichnung 6502.
Der war auch im Atari 800 und vor dem MOS 6510 (z. B. Commodore 64) in vielen Geräten dieser Zeit verbaut.
 
Thema:

Ein wenig Nostalgie gefällig?

Ein wenig Nostalgie gefällig? - Ähnliche Themen

  • Wenige Sekunden nach dem Öffnen einer Office365-Anwendung schließt diese von selbst wieder!

    Wenige Sekunden nach dem Öffnen einer Office365-Anwendung schließt diese von selbst wieder!: Wenige Sekunden nach dem Öffnen einer Office365-Anwendung schließt diese von selbst wieder! Warum
  • Galaxy Book S Windows 10 Notebook offiziell vorgestellt - Wenig Gewicht aber viel Leistung?

    Galaxy Book S Windows 10 Notebook offiziell vorgestellt - Wenig Gewicht aber viel Leistung?: Samsung hatte bei seinem großen Unpacked Event am 07.08.2019 nicht nur die neue Galaxy Note 10 Serie im Gepäck, sondern mit dem Galaxy Book S ein...
  • MS Word 2019 startet und schließt sich wenige Sekunden später. Öffnen unmöglich. Fehlermeldung nicht vorhanden. Was tun?

    MS Word 2019 startet und schließt sich wenige Sekunden später. Öffnen unmöglich. Fehlermeldung nicht vorhanden. Was tun?: Liebe Community, ich besitze das MS Office 365 Paket mit gültiger Lizenz. Seit einigen Tagen habe ich das gleiche Problem mit allen 5...
  • MS Word 2016 startet und schließt sich wenige Sekunden später. Öffnen unmöglich. Fehlermeldung nicht vorhanden. Was tun?

    MS Word 2016 startet und schließt sich wenige Sekunden später. Öffnen unmöglich. Fehlermeldung nicht vorhanden. Was tun?: Liebe Community, ich besitze das MS Office 365 Paket mit gültiger Lizenz. Seit einigen Tagen habe ich das gleiche Problem mit allen 5...
  • Emailadresse (@live.com) empfängt immer weniger Emails

    Emailadresse (@live.com) empfängt immer weniger Emails: Guten Tag, ich habe seit einiger das Problem, dass ich von immer mehr Sendern die Emails nicht mehr bekomme. D.h. sie tauchen bei nirgends auf...
  • Ähnliche Themen

    Oben