Ein Inplace upgrade ersetzt keine Clean Installation

Diskutiere Ein Inplace upgrade ersetzt keine Clean Installation im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; So, nachdem ich jetzt etliche Hürden mit dem Update auf 2004 erleben durfte, möchte ich Euch zumindest insofern teilhaben lassen, dass meine...
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
579
Ort
Saarland
Version
Win 10 x 64 Pro 2004
System
i7 6700K @ 4,5 GHz, 32 GB, GTX 1080, PG348Q
So, nachdem ich jetzt etliche Hürden mit dem Update auf 2004 erleben durfte, möchte ich Euch zumindest insofern teilhaben lassen, dass meine neuesten Erfahrung schwer darauf hindeutet, dass egal bei welchen Updates einfach nie vernünftig vorgegangen werden kann.

Ein Win-Versionswechsel ist nach wie vor immer noch sicherer mittels Clean Install. Alles andere ist, auch wenn ich es nicht logisch nachvollziehen kann, eine unsicher Angelegenheit in bezug auf die weitere sichere Funktionsfähigkeit der Hardware.

Inplace upgrades machen hier wirklich nur Sinn, wenn man im großen und ganzen bei derselben Version bleibt.

Wollte diese Bemerkung nurmal eben als Fazit von recht aufwendigen Systemerhaltungsversuchen nach Versionsupdates festhalten.
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
4.783
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Ein Win-Versionswechsel ist nach wie vor immer noch sicherer mittels Clean Install.
Inplace upgrades machen hier wirklich nur Sinn, wenn man im großen und ganzen bei derselben Version bleibt.
... das ist so nicht korrekt, was du da von dir gibst. Ich habe schon diverse Systeme (Reale und als auch virtuelle Maschinen) per Inplace Update auf neue Versionsnummer (Builds) hochgerüstet. Ich weiß nicht, woher du deine "Erkenntnis" bezogen hast.
 
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
3.402
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10
War nicht ein INPLACE-Upgrade sowas wie eine Systembereinigung ?

Wie kann dann ein Clean Install schlechter sein . Da es ja praktisch ein NEU aufsetzen ohne alten Müll ist.

Also meine Pillen sind gut ! Deine ?

lg
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
4.783
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Also meine Pillen sind gut ! Deine ?
... du wirst es nicht glauben, meine sind auch gut :p
Und ein Inplace Update ist eine Art Neuinstallation mit Erhaltung der eigenen Daten und Apps. Natürlich wird bei sowas noch ein einigermaßen funktionsfähiges Windows vorausgesetzt. Ist die das System nicht mehr lauffähig, sei es durch einen Virenbefall & Co oder beschädigte Partitionen, ist eine Neuinstallation angesagt.
Aber das ist meine Meinung dazu und ich werde mich mit dir auf keine Diskussion darüber einlassen, alleine schon, weil meine Pillen besser sind :rofl1:rofl1
 
BellaK

BellaK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2019
Beiträge
446
Version
Windows 10 2004
System
Acer Aspire 7 i5-8300H, 8 GB Ram,GTX 1050 (4GB)
Ein Win-Versionswechsel ist nach wie vor immer noch sicherer mittels Clean Install. Alles andere ist, auch wenn ich es nicht logisch nachvollziehen kann, eine unsicher Angelegenheit in bezug auf die weitere sichere Funktionsfähigkeit der Hardware.
Es mag ja sein, dass Du diese Erfahrung gemacht hast und im Falle einer sowieso schon verkorksten Installation hast Du sicher Recht.
So werden verbogene Registry-Enträge nicht korrigiert.
Für ein sauber laufendes Windows gilt das meiner Erfahrung nach nicht.
 
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
3.402
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10
... du wirst es nicht glauben, meine sind auch gut :p
Und ein Inplace Update ist eine Art Neuinstallation mit Erhaltung der eigenen Daten und Apps. Natürlich wird bei sowas noch ein einigermaßen funktionsfähiges Windows vorausgesetzt. Ist die das System nicht mehr lauffähig, sei es durch einen Virenbefall & Co oder beschädigte Partitionen, ist eine Neuinstallation angesagt.
Aber das ist meine Meinung dazu und ich werde mich mit dir auf keine Diskussion darüber einlassen, alleine schon, weil meine Pillen besser sind :rofl1:rofl1
Will auch nicht diskutieren !

Aber so hat jeder seine eigene Meinung der Dinge.

lg
 
BellaK

BellaK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2019
Beiträge
446
Version
Windows 10 2004
System
Acer Aspire 7 i5-8300H, 8 GB Ram,GTX 1050 (4GB)
Pillen brauche ich für diese Erkenntnis übrigens nicht.
Daher bin ich beim Pillenvergleich raus.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.324
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
"Ein Inplace upgrade ersetzt keine Clean Installation"
Hatte auch nie jemand behauptet ;-)
Lies mal was ich dazu hier: Ein Inplace Upgrade vornehmen um Windows zu reparieren einleitend anmerke. Nur, wenn einem das Update auf die höhere Version einfach nur noch nicht angeboten wird, ist es einfach unsinnig deswegen gleich eine Cleaninstallation vorzunehmen. Genau dann lässt sich das nämlich auch per Inplace Upgrade regeln.

Wenn der Rechner deutliche Probleme bei der Installation eines Versionsupdates zeigt, wäre ein Inplace Upgrade, mit der gleichen Version wie installiert ist, eine mögliche Option die Fehler gerade zu ziehen. Und dann kann man immer noch sehen, ob es einer Neuinstallation bedarf.

Zumindest für mich ist eine Neuinstallation bloss wegen eines Updates auf eine höhere Version von Windows 10 schon lange keine Option mehr. Updateunwillige Rechner bekommen neuere Versionen per Inplace Upgrade serviert und gut ist. Allerdings haben die sämtlich keine Installationsprobleme, sondern meist werden ihnen die entsprechenden Updates einfach nur noch nicht angeboten. Selbst mein Asus X73TA, der älteste Rechner in meinem Fundus, ist seit 2017 nicht mehr neu installiert worden. Der PC unseres Sohnes, das Convertible meiner Frau und mein eigener PC gleichfalls. Mein verblichenes OneXcellent 10.1 (mein ehemaliges Tablet) ist seit 2015 von Windows 8.1 auf 10 gehoben worden und wurde bis auf die 2004 upgedatet. Verblichen ist es wegen eines defekten Schalters, lässt sich aber wohl noch reparieren.

Seit Windows 10 sehe ich keinerlei Bedarf mehr, zu regelmässigen Neuinstallationen zu greifen.
 
Thema:

Ein Inplace upgrade ersetzt keine Clean Installation

Ein Inplace upgrade ersetzt keine Clean Installation - Ähnliche Themen

  • Inplace Upgrade Problem

    Inplace Upgrade Problem: Hallo. Ich habe folgendes Problem, bei mir ist der Volumen Schatten Dienst nicht registriert...warum auch immer. Nun wurde mir empfohlen durch...
  • Win10-Inplace-Upgrade unvollendet - was nun?

    Win10-Inplace-Upgrade unvollendet - was nun?: Hallo, es geht um einen Medion-PC aus 2012, der damals mit Win8 gekauft wurde. Mittlerweile läuft der mit Win81 und seit 2016 ist parallel ein...
  • Trotz Inplace Upgrade weiter kritische Fehler

    Trotz Inplace Upgrade weiter kritische Fehler: Halle, nach meinem hier beschriebenen Problem habe ich ein Inplace Upgrade gemacht und alles schien zunächst wieder zu funktionieren. Tut es...
  • inplace Upgrade Windows 10 from 1709 to 1809 faild

    inplace Upgrade Windows 10 from 1709 to 1809 faild: We have to Upgrade aprox 2000 client computers from Windows 10 1709 to 1809. We want to Upgrade this computers with an inplace upgrade. I have...
  • Ähnliche Themen
  • Inplace Upgrade Problem

    Inplace Upgrade Problem: Hallo. Ich habe folgendes Problem, bei mir ist der Volumen Schatten Dienst nicht registriert...warum auch immer. Nun wurde mir empfohlen durch...
  • Win10-Inplace-Upgrade unvollendet - was nun?

    Win10-Inplace-Upgrade unvollendet - was nun?: Hallo, es geht um einen Medion-PC aus 2012, der damals mit Win8 gekauft wurde. Mittlerweile läuft der mit Win81 und seit 2016 ist parallel ein...
  • Trotz Inplace Upgrade weiter kritische Fehler

    Trotz Inplace Upgrade weiter kritische Fehler: Halle, nach meinem hier beschriebenen Problem habe ich ein Inplace Upgrade gemacht und alles schien zunächst wieder zu funktionieren. Tut es...
  • inplace Upgrade Windows 10 from 1709 to 1809 faild

    inplace Upgrade Windows 10 from 1709 to 1809 faild: We have to Upgrade aprox 2000 client computers from Windows 10 1709 to 1809. We want to Upgrade this computers with an inplace upgrade. I have...
  • Oben