Dualboot/Bootmanger unter Windows 10 2009

Diskutiere Dualboot/Bootmanger unter Windows 10 2009 im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ich habe auf meiner SSD 3 Partitionen, eine mit dem Bootbereich für Win 10, dann die Windows System Partition und eine für Ubuntu. Installiert ist...
  • Dualboot/Bootmanger unter Windows 10 2009 Beitrag #1
W

Wind in seinem Haar

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.01.2017
Beiträge
136
Ich habe auf meiner SSD 3 Partitionen, eine mit dem Bootbereich für Win 10, dann die Windows System Partition und eine für Ubuntu.
Installiert ist Alles im Legacy Modus, nicht Uefi.
Das Ganze ist so eingestellt, dass Windows das 1. Betriebssystem ist, und auch der Bootmanger von Windows aktiv ist.
Erst war Windows auf der SSD, erst danach habe ich Ubuntu aufgespielt.
Grub habe ich mit in die Systempartition von Ubuntu geschrieben.
Nachdem ich Ubuntu installiert habe, habe ich mit Easy BCD Ubuntu als zweites Betriebssystem eingerichtet.
Das Booten beider Systeme funktioniert auch, nur das der Windows Bootmanger nicht am Anfang angezeigt wird.
Es wird immer erst ein Teil von Windows geladen, erst dann erscheinen in einem blauen Fenster die beiden Auswahloptionen.
Ich habe das auch schon einmal anders gehabt, dass eben nicht erst ein Teil von Windows geladen wird, sondern der Windows
Bootmanger schon ganz am Anfang gezeigt wird. Dann allerdings mit einem schwazen Hintergrund.
Kann mir jemand erklären, wie man das evtl. umstellen kann?
Denn ich finde es etwas umständlich und zeitraubend, dass wenn ich unter Ubuntu was machen will, vorher immer erst
ein Teil von Windows geladen wird....
 
  • Dualboot/Bootmanger unter Windows 10 2009 Beitrag #2
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.519
Hast Du den "Schnellstart" aktiv? Wenn ja: Deaktivieren. Außerdem muss der Ruhemodus per "powercfg -h off" ausgeschaltet werden.
 
  • Dualboot/Bootmanger unter Windows 10 2009 Beitrag #3
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.629
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
powercfg -h off sorgt dafür, dass weder Schnellstart noch Ruhemodus funktionieren.
Damit ist die Datei weg, in der der Hibernate-Status gespeichert wird und so wird das wirksam unterbunden.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Dualboot/Bootmanger unter Windows 10 2009 Beitrag #4
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.519
Danke für die Ergänzung. :up
 
Thema:

Dualboot/Bootmanger unter Windows 10 2009

Dualboot/Bootmanger unter Windows 10 2009 - Ähnliche Themen

Win10-64: Merkwürdiges Boot-Problem: Hallole, ich habe hier ein merkwürdiges Boot-Problem mit Win10-64, bei dem ich allein nicht weiter komme: Auf der (traditionell mit MBR...
Windows 10 und Ubuntu im Dualboot///Sicherheit Windows 10 vs Ubuntu: Ich betreibe auf meinem Rechner 2 Betriebssysteme im Dualboot. Wie oben schon erwähnt Windows 10 in der Version 2004 und Ubuntu 18.04 LTS. (...
Bluetooth verbindet sich nicht mehr nach Windows 10 neuinstallation: Servus zusammen, ich habe vor kurzem meiner Freundin eine neue SSD in ihrem 4 Jahre alten Lenovo Ideapad 320-15lKb eingebaut. Damit habe ich...
Bootsektor verschoben?: Hallo, ich kann Win 10/64 nicht mehr starten. Nach einem Motherboardwechsel (beide echt alt: von P67 Professional auf ein Rampage III Extreme)...
Windows 10/64 startet nicht länger / BCD-Probleme: Hallo zusammen, ich dachte ich komme mit Google weiter, aber ich habe mittlerweile das Gefühl im Kaninchenbau festzustecken, weil ich beim Versuch...
Oben