Dualboot 7 + 10, vom Update versaut

Diskutiere Dualboot 7 + 10, vom Update versaut im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Gemeinde, ich möchte mal kurz ein Szenario beschreiben, daß sich kürzlich bei mir zugetragen hat: Mein Notebook Samsung R530 hat Windows 7...
S

snowman1973

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
03.09.2015
Beiträge
44
Hallo Gemeinde,

ich möchte mal kurz ein Szenario beschreiben, daß sich kürzlich bei mir zugetragen hat:

Mein Notebook Samsung R530 hat Windows 7 x86 drauf. Aus Langeweile habe ich mir Windows 10 x64 zugelegt und auf eine zweite HD installiert.
Ab und zu hab ich dann die HD ausgetauscht, Win 10 gestartet und ein bißchen ausprobiert, um mich dran zu gewöhnen.
Läuft soweit ganz gut, keine nennenswerten Probleme.
Dann habe ich einen HD-Rahmen bestellt, um die zweite HD anstelle des DVD-LW einzubauen, so daß ich nicht immer mechanisch wechseln muß.
Mit EasyBCD habe dann WIndows 10 hinzugefügt und hatte von da an Dualboot. Soweit auch kein Problem, läuft.
Dann kam letztens ein Windows 10 Update auf Build 10586.494 und es wurde lustig. Das Update an sich verlief problemlos, aber nach dem Runterfahren ging nix mehr. Dauerhafte Boot-Schleife, kein Windows-Bild, nichts mehr. Beide Systeme starten nicht mehr. Die Herausforderung habe ich angenommen, kann ja nix passieren, der kluge User hat immer ein Backup.

Folgende Reparaturversuche hab ich angewendet, beide HDs waren eingebaut:
- Original Windows 7 Reparatur-CD (automatische Rep. sowie händisch in der DOSe, Reparaturen erfolgreich durchgeführt, jedoch kein Erfolg)
- aus der C't einen USB-Stick mit Windows 8 drauf, um EasyBCD nutzen zu können (Eintrag mit Windows 7 hinzugefügt, auch kein Erfolg)
- zurückspielen der Dateien aus der 100MB-Systempartition aus dem letzten Backup (nicht die Partition, nur die Dateien, wieder kein Erfolg)
- Windows 7-HD ausgebaut, Windows 10 startet auf Anhieb fehlerfrei. HD wieder eingebaut.
- Windows 10 HD ausgebaut, Windows 7 startet nicht, die bekannte Bootschleife läuft wieder...
- HD wieder eingebaut, Boot-Reihenfolge im BIOS kontrolliert und HD-Einträge vertauscht. Bootmenü kommt, Auswahl funktioniert, auch Windows 7 startet jetzt fehlerfrei.

Was ich herausgefunden habe: Windows 10 hat sich das Bootmenü gekrallt und der 100MB-Partition ihren Status "System" aberkannt. Windows 7 würde im Notfall nie mehr alleine lauffähig sein, ohne die Windows 10 HD.
Allerdings wollte ich den vorherigen Zustand wiederherstellen. Also habe ich dann das letzte Backup von Windows 7 am Stück korrekt eingespielt, hab die Reihenfolge im BIOS wieder geändert und alles war wieder gut.

So, langer Rede, gar kein Sinn. Eine Frage an euch Experten:
Gibt es einen Trick, mit dem sich verhindern läßt, daß sich das Spielchen mit dem geklauten Bootmenü bei den folgenden Updates wiederholt?

Es grüßt hoffnungsvoll
der Snowman
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
3.005
Ja beide in Ruhe lassen und per F?-Taste die Bootoption wählen.
 
S

snowman1973

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
03.09.2015
Beiträge
44
Danke für deine Antwort.
Gute Idee, aber was passiert beim nächsten Windows 10 Update auf die nächste Build? Geht dann wieder nix mehr?
 
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
3.005
Doch. Jede HDD/SSD muss ihren eigenen Bootsektor haben/behalten, dann passiert auch nichts.
In meinem Hauptrechner mach ich das so 7, 10 und 10 IP, per F8 wird das System gewählt und bisher
hat nicht ein Upgrade der Insider Preview den anderen Systemen was angetan, jedes bleibt für sich
startfähig.
 
S

snowman1973

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
03.09.2015
Beiträge
44
Areiland: Danke für den Link, ich werds mir mal in Ruhe durchlesen. Man lernt nie aus.
Michael: Hab fast die F8-Taste plattgedrückt. Google meinte allerdings, es wäre die ESC-Taste, funktioniert prächtig damit.
Ich werds dann in Zukunft damit machen.
Danke!
 
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
3.005
F8 war nur beispielhaft für meinen Rechner, deswegen schrieb ich weiter oben F?, bei dir dann eben Esc.
Bei Notebooks ist es meist eine F-Taste, aber nun hast du es ja.
 
Thema:

Dualboot 7 + 10, vom Update versaut

Sucheingaben

dual boot problem patch

,

windows 10 update mal kurz

Dualboot 7 + 10, vom Update versaut - Ähnliche Themen

  • Windows7 aus einem Dualboot mit Windows 10 entfernen, jedes System ist auf einer separaten Partition

    Windows7 aus einem Dualboot mit Windows 10 entfernen, jedes System ist auf einer separaten Partition: Hallo, ich möchte bei einem Dualbootsystem mit Windows7 und Windows10, das erstinstallierte Windows 7 entfernen und dessen Partition formatieren...
  • Dualboot Windows 10 und Windows 7 nach dem Upgrade auf Windows 10

    Dualboot Windows 10 und Windows 7 nach dem Upgrade auf Windows 10: Hallo, Ich habe derzeit Windows 10 auf meinem Notebook laufen. Nun muss ich aber Windows 7 benutzen, da ein bestimmtes Programm nur bis Windows 7...
  • Dualboot

    Dualboot: Ich habe die Wartung des" PCs-Windows 10-32 BIT" meiner Tochter übernommen und bediene ihn gerade. Sie hat vorschnell ein teures Programm...
  • Windows 10 auf anderer Partition - Dualboot

    Windows 10 auf anderer Partition - Dualboot: Hallo, Da ich meinen Laptop mit vorinstalliertem Windows 10 Home abgegeben habe und dergekaufte Produktschlüssel (OEM) für Windows 10 Pro nun...
  • W10 Creator-Update auf Dualboot-System nicht möglich?

    W10 Creator-Update auf Dualboot-System nicht möglich?: Ich habe w10 und w7 auf einer Festplatte installiert und das Booten mit EASYBCD eingerichtet. D.h. nach dem UEFI kommt ein Menue zur Auswahl...
  • Ähnliche Themen

    Oben