Druckerprobleme mit den meisten Programmen

Diskutiere Druckerprobleme mit den meisten Programmen im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Guten Tag, trozt erfolgreicher Nutzung des HP Print and Scan Doctor 5.0 und erfolgreicher Testseite, kann ich aus diversen Programmen (MS Word...
G

Gast

Guten Tag,
trozt erfolgreicher Nutzung des HP Print and Scan Doctor 5.0 und erfolgreicher Testseite, kann ich aus diversen Programmen (MS Word, Excel, Firefox) von meinem HP Laptop nicht mehr drucken (jedoch ginig es in Microsoft Edge - daher wohl kein Kabelproblem). Das Problem tritt sowohl beim Drucken via USB als auch via WLAN auf.

Scannen funktioniert jedoch. Über mein Handy kann ich auch ganz normal drucken. Vermute daher das es eher an Windows liegt.

Nach dem Starten des Druckauftrags in diversen Progammen ist kein Eintrag bei den Druckaufträgen zu finden. Manche Programme geben eine Fehlermeldung (Beim Drucken ist ein Fehler aufgetreten.), andere geben keine Rückmeldung und die entsprechende Seite wird einfach nicht gedruckt. Ich habe die komplette HP Software neu installiert, HP Print and Scan Doctor 5.0 zeigt keine Fehler. Alles kein Erfolg.

Das Problem ist spontan vor ein paar Tagen aufgetreten, leider war ich nicht anwesend. Kann das auch ein Windows Problem sein? Windows update?

Bin für jeden Hinweis dankbar, wie ich das System wieder ans Laufen bekomme.
 

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
3.154
Ort
In Ungarn am Balaton, vorher im schönen Hamburg
Version
20H1 (Build 19043.1052)
System
MSI GL72 6QFi781FD 16GB RAM 1TB SSD+250GB SATA + ca. 20TB extern üb. div. USB-2,3&C, nVIDIA GTX960M
Guten Tag,
trozt erfolgreicher Nutzung des HP Print and Scan Doctor 5.0 und erfolgreicher Testseite, kann ich aus diversen Programmen (MS Word, Excel, Firefox) von meinem HP Laptop nicht mehr drucken
Word/Excel kann ich verstehen. Diese Programme speichern den verwendeten Drucker im Dokument. Einfach mal ein nicht druckbares Dokument öffnen und dann nich einfach auf das Druckersymbol klicken, sondern über das Dateimenu Drucken auswählen. Dann kommt ein Menu, in dem man den Drucker auswählen kann. Hier steht vermutlich ein falscher Drucker vorausgewählt drin, an den sich nicht drucken läßt. Außerdem solltest Du die Druckerwarteschlange mal aufrufen und diese leeren. Wenn da noch alte Dateien drin sind, die auf den Ausdruck warten, kommen nachfolgende Druckbefehle nie beim Drucker an. Das kann dann auch der Grund für Firefox sein.

[...] Das Problem tritt sowohl beim Drucken via USB als auch via WLAN auf.
Das ist zwar pysikalisch nur ein Drucker, logisch aber zwei.
Scannen funktioniert jedoch. Über mein Handy kann ich auch ganz normal drucken. [...]
Das sind andere Wege.
Nach dem Starten des Druckauftrags in diversen Progammen ist kein Eintrag bei den Druckaufträgen zu finden. [...]
Bist Du sicher, daß Du den richtigen Druckspooler beobachtest.

Ansonsten mal den Druckspooler leeren:
CMD als Administrator öffnen
dann net stop spooler
dann del %systemroot%\System32\spool\printers\* /Q
dann net start spooler
 

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.06.2016
Beiträge
1.141
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 84D0 , AMD A4-9125 R3, Crucial CT8G48SFS8266 (8GB), AMD Radeon R3 600 MHz, Crucial CT1000M (SSD),
Kleiner Tipp von mir:
"Klassische" Systemsteuerung - Alle Systemsteuerungselemente - Geräte und Drucker
Rechtsklick auf den installierten Drucker und Haken setzen bei "Als Standarddrucker festlegen"
 
G

Gast

Vielen Dank für die Vorschläge und die schnelle Hilfe.

Ich habe alle Vorschläge ausprobiert. Hier sind die Ergebnisse:

1) Bei Word/Excel habe ich beide USB/WLAN Varianten des Druckers ausprobiert. Weiterhin keine Reaktionen oder Fehlermeldungen.

2) Die Druckwarteschlagen sind auch leer. Was mich sehr irritiert, ist, dass es überhaupt keine Rückmeldung bei Word/Excel gibt und nichts in der Druckerwarteschlage auftaucht. Nur bei Firefox gibt es eine Rückmeldung: "Beim Drucken ist ein Fehler aufgetreten."

3) Bei:
"CMD als Administrator öffnen
dann net stop spooler"
gibt es gleich eine Fehlermeldung, obwohl ich als Admin angemeldet bin: "Systemfehler 5 aufgetreten, Zugriff verweigert. " Irgendeine Idee wie ich das löse?

4) Die Idee, den Drucker als Standarddrucker festzulegen, habe ich auch probiert. Leider auch kein Erfolg.

So, jetzt geht es langsam ans eingemachte. :) Falls ihr noch andere Ideen habt, bin ich sehr dankbar. Ist irgendwie nervig, wenn der Drucker plötzlich nicht mehr läuft.

VG und vielen Dank für euren Einsatz,
mumu_land
 

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.06.2016
Beiträge
1.141
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 84D0 , AMD A4-9125 R3, Crucial CT8G48SFS8266 (8GB), AMD Radeon R3 600 MHz, Crucial CT1000M (SSD),
Lade Dir "Revo Uninstaller" (NUR die Freeware-Version!) herunter, installiere es und deinstalliere damit den Drucker (Modus "Intensiv").
Danach kompletter Neustart (shutdown_-g_-t_0; die Unterstriche stehen für Leerschritte, die Ziffer ist eine NULL)
Installiere die Druckersoftware neu.
Bei mir hat es so funktioniert, ich übernehme Keine Garantie, dass es auch bei Dir funktioniert.

Nachtrag: Lade Dir auf der Herstellerseite des Druckers die aktuellsten Treiber für den Drucker herunter, dazu brauchst Du die genaue Typenbezeichnung und Seriennummer.
Sollte es keine Treiber für Win 10 geben, so installiere diese für Win 8.1/8/7 im Kompatibilitätsmodus.
Eventuell gibt es auf der Herstellerseite Installationssoftware für Deinen Drucker, die Win 10 unterstützt/akzeptiert.

Ich nutze einen HP C 3180 AIO, für den eigentlich nur Installationssoftware bis Win 7 vorgesehen war. Auf der Herstellerseite konnte ich mir die entsprechende Installationssoftware für den Drucker herunterladen (Name, Gerätebezeichnung, Seriennummer - sofern verlangt)
 
Zuletzt bearbeitet:

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.550
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@Gast
Wenn der Hinweis kommt, das Cmd als Administrator geöffnet werden soll, dann musst Du einen Rechtsklick auf Cmd ausführen und "Als Administrator ausführen" wählen, oder einen Rechtsklick auf den Startbutton und "Eingabeaufforderung (Administrator)" anklicken. Die Fehlermeldung: "Systemfehler 5 aufgetreten, Zugriff verweigert" weist immer darauf hin dass Du dies nicht berücksichtigt hattest - denn die sagt ganz klar aus, dass Dir die nötigen Rechte für diese Operation fehlten.
 
G

Gast

Hallo,

die Idee via CMD den Speicher zu löschen habe ich jetzt hinbekommen. Vielen Dank. Leider klappt es mit den Drucken weiterhin nicht.

Die Idee mit "Revo Uninstaller" werde ich morgen mal in Ruhe probieren. Ich melde mich dann mit dem Ergebnis.

Vielen Dank euch für eure Hilfe. Echt super.

VG,
mumu_land
 
G

Gast

Guten Morgen,

vielen Dank nochmals für eure Idden.
Ich habe jetzt alle Vorschläge abgearbeitet.
Offen war noch der "Revo Uninstaller" Vorschlag. Alles nach Vorgabe umgesetzt. Software von HP runtergeladen (HP Officejet 5740). Auch die HP Software "HP Print and Scan Doctor" nochmals drüberlaufen lassen.

Status is leider weiterhin der selbe:
a) Firefox, Word, Excel - Drucken funktioniert nicht (auch nichts in der Warteschlage)
b) Microsoft Edge, Adobe Reader - Drucken funktioniert, Dokument taucht in der Warteschlage auf.

Ich kann es noch etwas kurioser machen. Ich habe gestern ein Word Doc erstellt. Da das Drucken nicht ging, habe ich es in ein pdf umgewandelt. Dieses Dokument kann ich aus dem Adobe Reader auch nicht drucken (über den Laptop nicht, aber über mein Handy ging es), aber andere pdfs, die ich aus dem Netz habe. Keine Ahnung, ob euch das hilft, aber das finde ich auch schräg.

Jetzt wird es langsam kniffelig und kurios zu gleich.

Ich bin also weiterhin für Vorschläge und Ideen dankbar.

Viele Grüße,
mumu_land
 

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
3.154
Ort
In Ungarn am Balaton, vorher im schönen Hamburg
Version
20H1 (Build 19043.1052)
System
MSI GL72 6QFi781FD 16GB RAM 1TB SSD+250GB SATA + ca. 20TB extern üb. div. USB-2,3&C, nVIDIA GTX960M
[...]
Status is leider weiterhin der selbe:
a) Firefox, Word, Excel - Drucken funktioniert nicht (auch nichts in der Warteschlage)
b) Microsoft Edge, Adobe Reader - Drucken funktioniert, Dokument taucht in der Warteschlage auf.
Das sieht aber sehr nach einem verkonfigurierten Softwareproblem aus. Da ist natürlich guter Rat schwer. Im Prinzip müßte da jemand über Fernwartung ran.
Ich kann es noch etwas kurioser machen. Ich habe gestern ein Word Doc erstellt. Da das Drucken nicht ging, habe ich es in ein pdf umgewandelt. Dieses Dokument kann ich aus dem Adobe Reader auch nicht drucken (über den Laptop nicht, aber über mein Handy ging es), aber andere pdfs, die ich aus dem Netz habe. Keine Ahnung, ob euch das hilft, aber das finde ich auch schräg.
[...]
Möglicherweise hast Du Dir auch irgendeine Schadsoftware eingefangen. Eine Idee hätte ich allerdings noch:
Erstelle mal ein einfaches Testdokument mit Word und Excel und stelle die hier zur Vefügung (zippen). Dann kann man versuchen, das Dok auf dem eigenen Drucker zu drucken versuchen. Wenn es dann geht, liegt es an Deiner Gesamtkonfiguration.
 

mumu_land

Neuer Benutzer
Dabei seit
19.02.2017
Beiträge
2
Version
Windows 10 Home 64
System
i7-6700HQ, 16GB
Hallo,

vielen Dank an ungarnjoker.
In der Tat, "verkonfigurierten Softwareproblem" trifft es wohl sehr gut.

Ich habe eine Doc erstellt und sie ist im Zip. Bei mir ging das Drucken dieser Dateil nicht. Jetzt bin ich mal auf die Rückmeldung gespannt. Ich vermute, bei dir klappt es mit dem Drucken.

Vielen Dank,
mumu_land
 

Anhänge

  • Test Dokument.zip
    7,4 KB · Aufrufe: 55

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.06.2016
Beiträge
1.141
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 84D0 , AMD A4-9125 R3, Crucial CT8G48SFS8266 (8GB), AMD Radeon R3 600 MHz, Crucial CT1000M (SSD),
@mumu_land!

Ich habe mir die .zip-Datei heruntergeladen, entpackt und mit Office 2007 geöffnet.

Der Druckauftrag wurde an einen HP Photosmart C 3180 gesandt - es wurde erfolgreich gedruckt.

Ich habe nochmals gesucht, hier ist der Link zu HP: HP OfficeJet 5740 E-All-in-One-Drucker Treiber und Downloads | HP® Kundensupport

Suche dort bitte nach dem entsprechenden Gerät (Officejet 5740) UND achte auf das Betriebssystem (Win 10 32-bit ODER Win 10 64-bit!)

Die Installationssoftware ist in beiden Fällen gleich:
Version 40.11 vom 17.02.2017 (143,7 MB)

Der Basistreiber ist unterschiedlich (Größe):
Version 40.11 vom 17.02.2017 (48,7 MB bei 32-bit-Systemen, 51,5 MB bei 64-bit-Systemen)

Der Print & Scan Doctor, das Firmwareupdate und Easy Start sind bei 32-bit und 64-bit gleich.

Meine Vermutung: Es muss der Basistreiber noch installiert werden.

TortyBerlin
 
Zuletzt bearbeitet:

mumu_land

Neuer Benutzer
Dabei seit
19.02.2017
Beiträge
2
Version
Windows 10 Home 64
System
i7-6700HQ, 16GB
Hallo allerseits,

ich kann jetzt die Lösung präsentieren. Im HP Forum hatte noch jemand eine gute Idee. Also, es lag offensichtlich daran, dass ich die Temp Ordner nicht mehr auf dem üblichen Platz hatte. Nach Änderung auf „%userprofile%\AppData\Local\Temp" lief auch der Drucker wieder aus allen Programmen heraus. :o

Auf so einen "Fehler" soll einer kommen.

Ich bedanke mich bei euch allen für die vielen Ideen und die schnelle Hilfe. Ich habe auf jeden Fall wieder eine Menge hinzugelernt.

Viele Grüße,

mumu_land
 

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
3.154
Ort
In Ungarn am Balaton, vorher im schönen Hamburg
Version
20H1 (Build 19043.1052)
System
MSI GL72 6QFi781FD 16GB RAM 1TB SSD+250GB SATA + ca. 20TB extern üb. div. USB-2,3&C, nVIDIA GTX960M
[...]
Auf so einen "Fehler" soll einer kommen.
[...]
Eigenartig. Bei mir liegt der systemweite Temp-Ordner für alle Benutzer auf c:\temp und ich habe noch nie solche oder andere Probleme deswegen gehabt. :cool:
 
Thema:

Druckerprobleme mit den meisten Programmen

Druckerprobleme mit den meisten Programmen - Ähnliche Themen

Microsoft Surface Book 2 druckt nichtmehr: Hallo zusammen, seit ca. 2 Wochen kann mein Microsoft Surface Book 2 nicht mehr drucken. Drucker: HP ENVY 7640. Über mein Smartphone und...
Druckerproblem im Zusammenhang mit Office 2010: Notebook: HP ENVY Laptop 17-ce0xxx; Windows 10 Home, Version: 1903 Office 2010; Drucker: HP Color LaserJet MFP M180n Drucker als Standard...
Druckerproblem im Zusammenhang mit Office 2010: Notebook: HP ENVY Laptop 17-ce0xxx; Windows 10 Home, Version: 1903 Office 2010; Drucker: HP Color LaserJet MFP M180n Drucker als Standard...
Drucker funktionieren nicht mehr. Betrifft Samsung und Brother: Hallo, Ich hoffe auf eure Hilfe. Habe nun 2 Tage damit zugebracht... Ich habe einen Drucker Brother DCP-135C und Samsung CLP 320N, welcher...
Funktionsupdate 2004 auf HP ProBook 450G4 und 470 G5 immer noch gesperrt, obschon die meisten Treiber auf dem neusten Stand sind: Ich suche Besitzer eines der beiden oben genannten Laptop Modelle. die meisten meiner Treiber sind bei mir auf dem neusten Stand, zumindest beim...

Sucheingaben

beim drucken ist ein fehler aufgetreten

,

windows 10 beim ausdruck ist ein fehler aufgetreten

,

firefox beim drucken ist ein fehler aufgetreten

,
win 10 beim drucken ist ein fehler aufgetreten
, Beim Drucken ist ein Fehler aufgetreten Windows 10
Oben