Drei Browser verbinden nur mit einigen Internetadressen, mit anderen nicht

Diskutiere Drei Browser verbinden nur mit einigen Internetadressen, mit anderen nicht im Windows 10 Netzwerk & Internet Forum im Bereich Windows 10 Foren; Chrome, Firefox und Edge auf meinem PC Win 10 64 melden zum Beispiel bei meiner Bank, Amazon, Opera Download, Booklooker und einer Reihe von...
  • Drei Browser verbinden nur mit einigen Internetadressen, mit anderen nicht Beitrag #1
G

gr5959

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
02.05.2016
Beiträge
36
Version
Neueste
System
Intel 8gb
Chrome, Firefox und Edge auf meinem PC Win 10 64 melden zum Beispiel bei meiner Bank, Amazon, Opera Download, Booklooker und einer Reihe von andern Internet-Adressen dies hier:
Ashampoo_Snap_2022.04.02_10h30m31s_001_.jpg

Doch mit anderen Internet-Adressen (YouTube, Google, BuchHai, Wikipedia) bin ich sofort verbunden. Ein zweiter PC und ein Laptop, beide mit dem gleichen Router über LAN bzw. WLAN verbunden, bringen problemlos ausnahmslos alle Internet-Adressen. Woran kann dieser Fehler liegen und wie behebt man ihn?
 
Lösung
Sabine
@gr5959

stell Deine Rechner so ein:

Der PC, der bisher die IP-Adresse 192.168.2.1 hat, bennenst Du um in diese IP-Adresse 192.168.2.3:
IPv4 PC 1.jpg

Den Rest wie im Screenshot einstellen.

Der PC mit der IP-Adresse 192.168.2.2 stellst Du so ein:
IPv4 PC 2.jpg


Und dann haben Standard-Gateway und DNS-Server die (hoffentlich) richtigen Eingaben.
  • Drei Browser verbinden nur mit einigen Internetadressen, mit anderen nicht Beitrag #2
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.644
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Woran kann dieser Fehler liegen und wie behebt man ihn?
Das ist eine gute Frage für die Forums-Wahrsagerin.
DNS-Server? Firewall? VPN oder AV-Software.
Seltsam ist jedenfalls, dass nicht alle Seiten betroffen sind.
 
  • Drei Browser verbinden nur mit einigen Internetadressen, mit anderen nicht Beitrag #3
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
6.356
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
Schaue bitte nach, ob in den betroffenen Browsern bei der Internetverbindung (Netzwerkverbindung) Proxy deaktiviert ist, wenn nein, deaktivieren.
Vielleicht hängt es ja auch mit seinem anderen Thread zusammen:
Funktionssuche Ressourcenveröffentlichung
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Drei Browser verbinden nur mit einigen Internetadressen, mit anderen nicht Beitrag #4
G

gr5959

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
02.05.2016
Beiträge
36
Version
Neueste
System
Intel 8gb
Ich kann die Proxy-Einstellungen in Win 10 finden, aber wo sind sie zum Beispiel in Chrome zu finden?
 
  • Drei Browser verbinden nur mit einigen Internetadressen, mit anderen nicht Beitrag #5
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.644
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Die Proxy-Einstellungen in Chrome führen auch nur zu den Einstellungen unter Windows.
Das wirkt sich System-weit aus.
Ich würde das Problem auch nicht bei den Browsern verorten, sondern unter den Einstellungen an dem Rechner.
Vielleicht solltest Du das Tool Winset 10 mal probieren, das hat schon diverse Reparatur-Optionen, die helfen konnten.
Einstellungs- und Fehlerbehebungstool für Windows 10
 
  • Drei Browser verbinden nur mit einigen Internetadressen, mit anderen nicht Beitrag #6
G

gr5959

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
02.05.2016
Beiträge
36
Version
Neueste
System
Intel 8gb
Das leuchtet ein: Wenn bei drei Browsern die gleichen Fehlermeldungen kommen, muss der Fehler in Windows 10 stecken. Ich werde dein Tool Winset 10 also gern ausprobieren. Übrigens erwies sich beim Versuch, Opera als den vierten Browser herunterzuladen, dass dessen Download auch zu den unzugänglichen Adressen gehört.
 
  • Drei Browser verbinden nur mit einigen Internetadressen, mit anderen nicht Beitrag #7
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
6.356
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
Wenn bei drei Browsern die gleichen Fehlermeldungen kommen, muss der Fehler in Windows 10 stecken.
... Jein, dein im Eingangspost genannter Firefox benutzt seine eigenen Einstellungen.
Und das hatte ich u.a. in #3 gemeint

Bild 001.jpg
 
  • Drei Browser verbinden nur mit einigen Internetadressen, mit anderen nicht Beitrag #8
G

gr5959

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
02.05.2016
Beiträge
36
Version
Neueste
System
Intel 8gb
Bei Firefox heißt es, die Proxy-Einstellungen des Systems seien übernommen worden. Im Win 10-System sind alle Proxy-Einstellungen abgeschaltet.
Was ist übrigens aus Wolfs Beitrag zu lernen?
"Das ist eine gute Frage für die Forums-Wahrsagerin.
DNS-Server? Firewall? VPN oder AV-Software."
Gibt es in der Firewall die Möglichkeit, bestimmte Verbindungen (eben die nicht erreichbaren Internet-Adressen) zu blockieren? Was kann man am DNS-Server ändern? VPN nutze ich nicht.
 
  • Drei Browser verbinden nur mit einigen Internetadressen, mit anderen nicht Beitrag #9
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.644
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Was ist daraus zu lernen?
Ohne konkrete Anhaltspunkte stochern wir alle im Nebel.
In einem CMD-Fenster kannst Du mal IPconfig /all ausführen und den Ausgabe-Text kopieren.
Vielleicht sieht man da etwas.
 
  • Drei Browser verbinden nur mit einigen Internetadressen, mit anderen nicht Beitrag #10
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.441
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1194
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Gibt es in der Firewall die Möglichkeit, bestimmte Verbindungen (eben die nicht erreichbaren Internet-Adressen) zu blockieren?
... bestimmte Verbindungen ja, aber keine Adressen. Mit der Firewall kannst du Verbindungsversuche von Anwendungen und Diensten blockieren. Also Du könntest praktisch die Browser blockieren. In dem Fall würden gar keine Seiten aufrufbar sein, weil die Browser eben keine ein- u. ausgehenden Verbindungen tätigen dürften. Das ist bei Dir aber nicht der Fall.

Adressen muss man gezielt in der Hosts-Datei blockieren. Dort ist per Default nichts blockiert. Du kannst in Deine Hosts-Datei reinschauen, ob Anwendungen dort selbstständig Adressen blockiert haben. Der Pfad zur Hosts-Datei ist
c:\Windows\System32\Drivers\etc\hosts
Du kannst die Datei mit dem normalen Win-Editor öffnen.

Was DNS-Server angeht

DNS-Server erlauben es nämlich, ähnlich der Hosts-Datei, Seitenaufrufe umzuleiten oder zu sperren.
und was überhaupt passiert beim Versuch, eine Webseite aufzurufen, ist hier allgemein verständlich erklärt
https://www.computerbild.de/artikel...ert-beim-oeffnen-einer-Webseite-12286548.html

Vielleicht erhälst Du bei der Lektüre Anhaltspunkte für Dein Problem.

Was kann man am DNS-Server ändern?
Du kannst einen anderen DNS-Server eintragen, versuchsweise den von Google.
Windows 10: DNS-Server ändern - so geht's

Ansonsten ist für gewöhnlich der des Providers eingetragen. Hier könntest Du beim Provider rückfragen, ob von deren Seite Seiten blockiert wurden. Wenn ich aber die Aufzählung der Seiten aus Deinem EP betrachte, kann ich mir nicht vorstellen, dass die vom Provider bzw. eines gebräuchlichen DNS-Servers blockiert wurden. Und da die anderen Geräte am selben Router die Verbindungen herstellen können, entfällt praktisch auch diese theoretische Möglichkeit seitens des Providers. Am DNS-Server wird es daher aus meiner Sicht vermutlich nicht liegen.

Für mich sieht es so aus, dass eine unbekannte Sicherheitsfunktion/-Software, die neben Win wirkt, diese Blockaden verursacht.

Oder bei Dir ist IPv6 nicht aktiviert, welches von Win für die Verbindungen genutzt wird. Im Nachhinein ist das im Moment für mich aus der Ferne spekuliert die wahrscheinlichste Ursache. Denn das kann ja durchaus von Gerät zu Gerät und Installation zu Installation unterschiedlich eingestellt sein.
IPv6-Adresse aktivieren - so geht's
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Drei Browser verbinden nur mit einigen Internetadressen, mit anderen nicht Beitrag #11
G

gr5959

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
02.05.2016
Beiträge
36
Version
Neueste
System
Intel 8gb
Es sieht nicht so aus, als ob es daran liegt. Ich hänge zwei Snapshots an, vielleicht lässt sich daraus ablesen, was nicht in Ordnung ist
ip6 (2).jpg
ip6 (1).jpg
 
  • Drei Browser verbinden nur mit einigen Internetadressen, mit anderen nicht Beitrag #12
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.644
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Die Einstellungen für IPv4 sind alle leer, vergleiche das mal mit den Rechnern, die funktionieren.
Bei mir sind grundsätzlich beide Connectivity-Typen aktiviert.
Deshalb hatte ich um den Output von ipconfig /all gebeten.
 
  • Drei Browser verbinden nur mit einigen Internetadressen, mit anderen nicht Beitrag #13
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.441
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1194
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Jupp. und DHCP enabled NO - sollte natürlich in der Regel auch aktiv sein.

Schaue mal in die Win Einstellungen Netzwerk u. Internet, was das System anzeigt



0000 aaaa Treiberupdates deaktivieren.jpg


- oder hier
0000 aaaa Treiberupdates deaktivieren.jpg


- noch genauer zu sehen, worum @Wolf.J Dich gebeten hat

Öffne eine Eingabeaufforderung und tippe ein ipconfig /all - mache einen Screenshot und poste den.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Drei Browser verbinden nur mit einigen Internetadressen, mit anderen nicht Beitrag #14
G

gr5959

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
02.05.2016
Beiträge
36
Version
Neueste
System
Intel 8gb
Vielen Dank für die angebotene Hilfe! Hier sind die gewünschten Screenshots. Das Einzige, was ich an den vorgefundenen Einstellungen im Netzwerk verändert habe, ist die manuell eingegebene IP-Adresse, gemäß den Anweisungen, diesen Rechner mit einem zweiten zu verbinden. Ich hoffe inständig, dass dies helfen wird, um den ärgerlichen Fehler zu beseitigen! (lokale Bank, Amazon.de und einige andere Adressen mit verschiedenen Browsern nicht erreichbar).
Eigenschaften von Internet.jpg
ipconfig.jpg
Link Speed etc.jpg
 
  • Drei Browser verbinden nur mit einigen Internetadressen, mit anderen nicht Beitrag #15
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.644
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Deine selbst vergebene IP-Adresse sieht merkwürdig aus, deshalb wollte ich den Output als kopierten Text.
Im Screenshot sieht man die wichtigsten Einstellungen nicht.
Welche IP hat der Router? Da müssten die ersten drei Zahlengruppen übereinstimmen.
 
  • Drei Browser verbinden nur mit einigen Internetadressen, mit anderen nicht Beitrag #16
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.441
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1194
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
In der IP- Adresse sind die ersten 3 Blöcke 3-stellig. Statt der 1 am Ende kann man eine andere Ziffer bis 24 wählen, meine ich. Ich habe für bestimmte Geräte auch feste IPs, die hinten mit 20 und 21 enden. Die ersten 3 Blöcke bleiben unverändert. Die festen IPs leiten sich aus der Router-IP ab, welches die Haupt-IP ist und bleibt im Netzwerk. DHCP ist bei mir trotzdem auf automatisch. Ich hatte das direkt in der Fritzbox eingestellt. Dort sind die Optionen gut überschaubar und ich fand es leicht, es dort zu konfigurieren. Wenn die DHCP nicht automatisch ist, müssen die Einträge in den Feldern, die bei Dir leer sind (Standardgateway und DNS-Server), unbedingt korrekt gefüllt sein.

Bei der manuellen Zuordnung werden IP-Adressen fest mit MAC-Adressen verknüpft und auf unbestimmte Zeit zugeteilt. Clients sind so stets unter der gleichen IP erreichbar. Weil Adressen fest vergeben sind lassen sich jedoch keine zusätzlichen Clients ins Netz einbinden.
Quelle zum Schlaulesen: Was ist DHCP?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Drei Browser verbinden nur mit einigen Internetadressen, mit anderen nicht Beitrag #17
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.644
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
In der IP- Adresse sind die ersten 3 Blöcke 3-stellig.
Das ist für einige Router (z. B. Fritzbox) als Voreinstellung richtig, bei anderen nicht.
Die 1 am Ende gehört im Normalfall dem Router selbst.
Mich würde interessieren, aufgrund welcher Tipps diese Einstellung gewählt wurde, die offensichtlich dazu führt, dass Verbindungen über IPv4 nicht funktionieren.
Ich habe auch diverse Geräte mit fester IP, die Adressen orientieren sich auch bei mir natürlich an der IP-Range der Fritzbox.
 
  • Drei Browser verbinden nur mit einigen Internetadressen, mit anderen nicht Beitrag #18
Elleafar

Elleafar

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
766
Version
Windows 11 Pro 64-Bit immer aktuell (22H2)
System
MSI B450M PRO-VDH V2; AMD Ryzen 5 3600X; 32GB 3000Hz; Radeon RX 580 8GB; M.2-SSD 500 GB; 2x SSD 1TB
bei mir sieht das so aus:

1648985408492.png


Meiner Meinung nach darf der Rechner nicht die xxx.xxx.xxx.1 als IP-Adresse haben. Die sollte dem Router vorbehalten sein.

Ich bin allerdings kein Netzwerkspezialist
 
  • Drei Browser verbinden nur mit einigen Internetadressen, mit anderen nicht Beitrag #19
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.441
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1194
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Ja, das ist richtig, wie auch schon @Wolf.J schrieb. Mein PC hat am Ende die 20, andere Geräte dann aufsteigend. Hierbei kann die Nummerierung auch über die Ziffer 24 hinausgehen, wie ich gerade nach aktueller Überprüfung in der Fritzbox gesehen habe.

Wie @Wolf.J schreibt, können Adressen anderer Router anders aufgebaut sein. Ich hatte bisher ausschließlich Fritzboxen. Darum habe ich keine Kenntnisse, wie das in anderen Routern konfiguriert ist und sein könnte. Hier könnte der TE mitteilen, was für einen Router er hat. Dann kann man das nochmal spezifisch für sein Problem prüfen.
 
  • Drei Browser verbinden nur mit einigen Internetadressen, mit anderen nicht Beitrag #20
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
5.048
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Ich frage mich gerade, ob niemandem aufgefallen ist, dass in der IPv4-Konfiguration kein Standardgateway und keine DNS-Server eingetragen sind?

So wird das natürlich nichts mit mit Internet-Verbindung per IPv4.

Standardgateway ist die Router-IP-Adresse und als DNS-Server kann man die auch eintragen. Und dann sollte auch Internet per IPv4 funktionieren.
 
Thema:

Drei Browser verbinden nur mit einigen Internetadressen, mit anderen nicht

Drei Browser verbinden nur mit einigen Internetadressen, mit anderen nicht - Ähnliche Themen

Internetverbindung nur zu Google-Seiten: Hi! Habe leider niemanden mit vergleichbaren Probleme gefunden. Meine Fachkenntnisse sind sehr begrenzt, aber ich versuche, mich so gut wie...
Vivaldi Suchmaschine ändern - So ändert man den Standard für die Suchmaschine im Vivaldi Browser: Viele nutzen Chrome, Edge oder Firefox, wobei die Reihenfolge hier rein alphabetisch ist, aber es gibt auch andere Alternativen wie zum Beispiel...
Die Installation und Einrichtung von Smart Home Systemen auf Windows ist weniger kompliziert als gedacht!: Smart Home einrichten - Installation und Einrichtung auch vom Laien zu bewältigen Die Jalousien öffnen sich automatisch und die Heizung reguliert...
Windows 11 Insider Preview Version 22000 im Dev Channel: Es geht los Viel Spaß beim Erkunden und Testen :) Hallo Windows-Insider, wir freuen uns, den ersten Windows 11 Insider Preview-Build für den...
YouTube Dark Mode im Browser aktivieren - So kann man ein Dunkles Design für YouTube nutzen: Was am Smartphone für viele selbstverständlich ist will man dann aber vielleicht auch am Windows 10 Desktop PC nutzen, wie zum Beispiel einen Dark...
Oben