Drahtlose Anzeige funktioniert nicht, TV wird angezeigt, aber Verbindung geht nicht

Diskutiere Drahtlose Anzeige funktioniert nicht, TV wird angezeigt, aber Verbindung geht nicht im Windows 10 Netzwerk & Internet Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hab ein Acer Notebook wo Miracast eigentlich funktionieren sollte (Miracast: Available, with HDCP). Mein Samsung TV (Series 8) ist ein Smart TV...

berni1

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.11.2020
Beiträge
8
Hab ein Acer Notebook wo Miracast eigentlich funktionieren sollte (Miracast: Available, with HDCP). Mein Samsung TV (Series 8) ist ein Smart TV. Bei meinem Geschäfts-Notebook geht die drahtlose Anzeige. Auch mein Handy kann sich mit dem TV verbinden. Bei meinem Notebook findet er bei der drahtlosen Anzeige zwar den TV, am TV wird auch angezeigt, dass das Notebook sich verbinden möchte, dann passiert aber nichts und am Notebook wird angezeigt, dass keine Verbindung aufgebaut werden konnte. Am TV kann ich mir unter der Option Smart View die Geräte anzeigen, die eine Verbindung aufgebaut haben bzw. versucht haben. Mein Notebook ist da auch aufgeführt und die Verbindung ist auch erlaubt. Beide Geräte sind im gleichen WLAN und das Netzwerkprofil auf meinen Notebook ist auf "Privat" gestellt. Wie kann man das Problem lokalisieren und beheben? Auf meinem Notebook sind die neuesten Treiber vom 30.10.20 installiert und das Bios ist auch aktuell.
 

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.977
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.662
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Entferne das TV - Gerät auf dem Notebook und koppele es neu. Drahtlose Verbindung ist auf dem Notebook aktiviert?

00 00 01.jpg
 

berni1

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.11.2020
Beiträge
8
Die erste Antwort - Danke und sehr cool! Das habe ich schon einige Male gemacht und drahtlose Verbindung ist aktiv. Ich bin IT-ler, aber nicht unbedingt ein Windows 10 Experte ;-)
 

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.977
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.662
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Ich habe einen Samsung TV der 7er Serie und das gestern aufgrund Deiner Frage bei mir vollzogen. Mein TV ist 2 x eingetragen.

00 00 01.jpg


Kannst Du mal zeigen, wie das bei Dir aussieht? Kann es z.B. sein, dass Du versehentlich das Audio-Gerät verbindest?

Zuerst stelle ich die Verbindung her - auf dem TV schnell "Zulassen" klicken, dann erscheint in Windows "verbunden". Jetzt gehe ich auf "Projezieren" und habe den Bildschirm auf dem TV.

00 00 03.jpg
------> hier kann ich nur das 2. TV Gerät verbinden. Beim ersteren bekomme ich die Meldung, es kann keine Verbindung hergestellt werden, am TV sehe ich den Verbindungsversuch mit dem Ablauf, wie Du ihn schilderst.

00 00 02.jpg


Das funktioniert bei mir, was ich dann auch für den Normalfall halte. Was ist das für ein Notebook? Könnte es sein, dass es das technisch nicht unterstützen kann?
 

berni1

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.11.2020
Beiträge
8
Ich bin mir sehr sicher, dass ich eigentlich nichts falsch mache. Ich hab den TV aus der Geräteliste auch schon mehrfach entfernt, damit dieser bei der Gerätesuche neu gefunden wird. Und ich verbinde nicht nur über Audio, sondern wähle schon das richtige Symbol aus. Und beim TV drücke ich auch schnell auf Zulassen. Was ich damit sagen möchte ist, dass der Fehler nicht bei mir liegt. Irgend etwas in der Windows Installation passt nicht, oder mein Notebook ist defekt. Wie gesagt, mit meinem Geschäftsnotebook geht das. D.h. dass ich schon weiss wie das geht und dass auch bei meinem TV alles in Ordnung ist. Ich hoffe, dass mir jemand hilft, quasi unter der Haube zu suchen....

Notebook = Acer Aspire A515-43-R6WW .... ist noch nicht einmal 1 Jahr alt

Installiert ist Windows 10 Home 64 Bit. Betriebssystem ist auf dem aktuellen Stand, d.h. alle Updates sind installiert.
 

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.977
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.662
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Das Notebook sollte das technisch können. Vielleicht fehlt aber ein Treiber. Definitiv herausfinden kannst Du es mit dxdiag. Öffne es in der Ausführen-Konsole (Win-Taste + R), gehe auf Tab Anzeige, klicke unten auf "alle Informationen speichern" und speichere die Datei auf den Desktop und öffne sie.

Dort siehst Du das Ergebnis

00 00 01.jpg


Sollte das so aussehen wie bei mir, könnte ein Fremdvirenprogramm mit Firewall die Verbindung blocken oder es wird in der Windows Firewall geblockt, was aber eigentlich nicht passiert, wenn man in der Windows Firewall keine eigenen Einstellungen gemacht hat.

Ein Graka-Treiber-Update könnte vielleicht auch helfen.

Bei mir ist dieser installiert und damit funktioniert es bei mir (siehst Du auch in dem Text, den Du soeben aus dxdiag gespeichert hast)

00 00 02.jpg


Mehr Ideen habe ich so aus der Ferne dann erstmal nicht mehr.
 

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
3.765
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10 Pro

berni1

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.11.2020
Beiträge
8
dxdiag hatte ich schon einmal ausgeführt.

Dort steht zunächst wie ich eingangs schon beschrieben habe, dass Miracast: Available, with HDCP drin steht. Ich wusste nicht, dass es noch einen weiteren Miracast Eintrag gibt. Und dort steht:

Miracast: Not Supported by Graphics driver

Unten angefügt den kompletten Eintrag. Muss ich da jetzt einen anderen Treiber installieren, oder kann das meine Grafikkarte nicht?

---------------
Display Devices
---------------
Card name: AMD Radeon(TM) Vega 8 Graphics
Manufacturer: Advanced Micro Devices, Inc.
Chip type: AMD Radeon Graphics Processor (0x15D8)
DAC type: Internal DAC(400MHz)
Device Type: Full Device (POST)
Device Key: Enum\PCI\VEN_1002&DEV_15D8&SUBSYS_134F1025&REV_C2
Device Status: 0180200A [DN_DRIVER_LOADED|DN_STARTED|DN_DISABLEABLE|DN_NT_ENUMERATOR|DN_NT_DRIVER]
Device Problem Code: No Problem
Driver Problem Code: Unknown
Display Memory: 17363 MB
Dedicated Memory: 2034 MB
Shared Memory: 15329 MB
Current Mode: 1920 x 1080 (32 bit) (60Hz)
HDR Support: Not Supported
Display Topology: Internal
Display Color Space: DXGI_COLOR_SPACE_RGB_FULL_G22_NONE_P709
Color Primaries: Red(0.589844,0.370117), Green(0.349609,0.554688), Blue(0.155273,0.110352), White Point(0.313477,0.329102)
Display Luminance: Min Luminance = 0.500000, Max Luminance = 270.000000, MaxFullFrameLuminance = 270.000000
Monitor Name: Generic PnP Monitor
Monitor Model: unknown
Monitor Id: LGD0563
Native Mode: 1920 x 1080(p) (59.977Hz)
Output Type: Internal
Monitor Capabilities: HDR Not Supported
Display Pixel Format: DISPLAYCONFIG_PIXELFORMAT_32BPP
Advanced Color: Not Supported
Driver Name: C:\WINDOWS\System32\DriverStore\FileRepository\u0357645.inf_amd64_3c66802dbd4d45a0\B357435\aticfx64.dll,C:\WINDOWS\System32\DriverStore\FileRepository\u0357645.inf_amd64_3c66802dbd4d45a0\B357435\aticfx64.dll,C:\WINDOWS\System32\DriverStore\FileRepository\u0357645.inf_amd64_3c66802dbd4d45a0\B357435\aticfx64.dll,C:\WINDOWS\System32\DriverStore\FileRepository\u0357645.inf_amd64_3c66802dbd4d45a0\B357435\amdxc64.dll
Driver File Version: 27.20.1028.0001 (English)
Driver Version: 27.20.1028.1
DDI Version: 12
Feature Levels: 12_1,12_0,11_1,11_0,10_1,10_0,9_3,9_2,9_1
Driver Model: WDDM 2.7
Hardware Scheduling: Supported:False Enabled:False
Graphics Preemption: DMA
Compute Preemption: DMA
Miracast: Not Supported by Graphics driver
Detachable GPU: No
Hybrid Graphics GPU: Integrated
Power P-states: Not Supported
Virtualization: Paravirtualization
Block List: DISABLE_HWSCH
Catalog Attributes: Universal:False Declarative:True
Driver Attributes: Final Retail
Driver Date/Size: 14.07.2020 01:00:00, 1984800 bytes
WHQL Logo'd: Yes
WHQL Date Stamp: Unknown
Device Identifier: {D7B71EE2-5698-11CF-9473-4B3779C2D635}
Vendor ID: 0x1002
Device ID: 0x15D8
SubSys ID: 0x134F1025
Revision ID: 0x00C2
Driver Strong Name: oem2.inf:cb0ae4141d0dd37c:ati2mtag_Picasso:27.20.1028.1:PCI\VEN_1002&DEV_15D8&SUBSYS_134F1025&REV_C2
Rank Of Driver: 00CF0000
Video Accel: Unknown
DXVA2 Modes: DXVA2_ModeMPEG2_VLD DXVA2_ModeMPEG2_IDCT DXVA2_ModeH264_VLD_NoFGT {4245F676-2BBC-4166-A0BB-54E7B849C380} {6719B6FB-5CAD-4ACB-B00A-F3BFDEC38727} {9901CCD3-CA12-4B7E-867A-E2223D9255C3} DXVA2_ModeHEVC_VLD_Main {EA72396A-67EC-4781-BEDE-56F498F04EF2} {C152CA8F-738C-461B-AD89-FC292CF8F162} {514A356C-7027-4AFF-8A60-AFD2C1F672F1} DXVA2_ModeH264_VLD_Stereo_Progressive_NoFGT DXVA2_ModeH264_VLD_Stereo_NoFGT DXVA2_ModeVC1_VLD {CA15D19A-2B48-43D6-979E-7A6E9C802FF8} {7C74ADC6-E2BA-4ADE-86DE-30BEABB40CC1} DXVA2_ModeMPEG4pt2_VLD_AdvSimple_NoGMC {D1C20509-AE7B-4E72-AE3B-49F88D58992F} {84AD67F6-4C21-419A-9F0B-24F0578906C1} {725AD240-786C-471E-AD3C-38F739936517} {95664FF5-9E03-4C74-BB4F-9178D6035E58} {5EF7D40D-5B96-49E7-B419-23342094A4CF} DXVA2_ModeHEVC_VLD_Main10 {65D1FA41-58AF-453A-9CAB-5D981156DA9F} {2DB154B6-DBB2-4079-A3FF-60D7A898A6AB} {C74A3FD0-D713-4581-A02E-8EDFB112ACE3} DXVA2_ModeVP9_VLD_Profile0 DXVA2_ModeVP9_VLD_10bit_Profile2 {603A4756-A864-4F91-BB62-2C935B7A1391}
Deinterlace Caps: n/a
D3D9 Overlay: Not Supported
DXVA-HD: Not Supported
DDraw Status: Enabled
D3D Status: Enabled
AGP Status: Enabled
MPO MaxPlanes: 2
MPO Caps: ROTATION,VERTICAL_FLIP,HORIZONTAL_FLIP,YUV,BILINEAR,STRETCH_YUV,HDR (MPO3)
MPO Stretch: 16.000X - 0.250X
MPO Media Hints: rotation, resizing, colorspace Conversion
MPO Formats: NV12,420_OPAQUE
PanelFitter Caps: ROTATION,VERTICAL_FLIP,HORIZONTAL_FLIP,YUV,BILINEAR,STRETCH_YUV,HDR (MPO3)
PanelFitter Stretch: 16.000X - 0.250X
Component Drivers:
Driver Name: Unknown
Driver Version: Unknown
Driver Date: Unknown
Driver Provider: Unknown
Catalog Attributes: N/A
 

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
3.765
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10 Pro

berni1

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.11.2020
Beiträge
8
Sorry, beim ersten Mal klicken auf den Link bin ich bei einer Google-Suche gelandet und hab mir die ersten paar Artikel angeschaut, ohne schlau daraus zu werden. Erst beim nochmaligen Klicken auf den Link bin ich bei den richtigen Artikel gestoßen.
 

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
3.765
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10 Pro
Sorry, beim ersten Mal klicken auf den Link bin ich bei einer Google-Suche gelandet und hab mir die ersten paar Artikel angeschaut, ohne schlau daraus zu werden. Erst beim nochmaligen Klicken auf den Link bin ich bei den richtigen Artikel gestoßen.
Unbenannt.jpg

noch mehr hervorheben kann ich nicht.
 

berni1

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.11.2020
Beiträge
8
Cool down! Wie bereits gesagt habe ich das inzwischen gelesen. Keine Ahnung, warum ich erst bei Google mit einer Suchauswahl gelandet bin...
 

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.977
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.662
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Aha. Dann verstehe ich es so, dass bei Dir Miracast vom System (Windows) unterstützt wird, von der Graka aber nicht. Ja das stimmt. Den WDDM 1.3 braucht man auch für Miracast. Dann kann die Verbindung offenbar deshalb nicht hergestellt werden. Obwohl ich das schon seltsam finde, dass eine Graka im Notebook letzten Jahres keinen Miracast unterstützt.
 

berni1

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.11.2020
Beiträge
8
also ich bin gerade ratlos. Kann ein Treiber-Update helfen (sofern es einen gibt)?

In einem anderen Forum bin ich darauf hingewiesen worden, dass das auch am WLAN Modul liegen kann. Soll anscheinend bei dem bei mir verbautem Qualcom Atheros QCA61x4A Karte Probleme geben. Was ist jetzt das Problem? Meine GraKa oder das WLAN Modul?
 

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
3.765
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10 Pro
lies die links da steht´s drin.

ich weiß nicht ob sich dein W-lan Modul Austauschen lässt.

Dafür gibt es ja den Hersteller Support.
 

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.977
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.662
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Wenn da bei Deiner Graka steht, Miracast not supported, muss es m E. wohl an der Graka liegen. Da würde ich mal beim AMD-Support nachfragen.

WLan funzt oder nicht. Da Du eine Reaktion auf dem TV gesehen hast, würde ich meinen, dass die Funksignale übertragen worden sind. Da sehe ich daher kaum eine Ursache des Problemes
 
Zuletzt bearbeitet:

berni1

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.11.2020
Beiträge
8
ES GEHT!!!
Weder Grafikkarte noch WLAN Modul waren es. Es war das Firewall/Antivirenprogramm COMODO. Ich hab das komplett entfernt und nun funktioniert die Bildschirmübertragung. Ich bin sehr froh, dass ich mir nicht mehr überlegen muss, dass ich ggf. ein Schrott Notebook gekauft habe.
 

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.977
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.662
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Ist ja prima, dass Du die Ursache lokalisieren konntest und mein Weltbild, Notesbooks neuerer Produktionen können selbstverständlich Miracast, stimmt auch wieder. ;) Der Eintrag im dxdiag-Report "not supported" war für mich so aus der Ferne der einzige greifbare Hinweis. Da hatte ich gedacht, es ist eine Vega 8 integriert, aktuell werden ja Vega 10 Chips verbaut und vielleicht hatte die 8 tatsächlich dieses Feature noch nicht.

Das ein externes Antivir die Verbindung blockierte, ist für mich jetzt schon ein bisschen überraschend, da die Verbindung ja innerhalb des eigenen Netzwerkes stattfinden sollte - aber hätte ich schon als Ursache mit einbedenken können/sollen, wenn ich es mir nachbetrachtet genauer überlege.

Vermutlich hättest Du es in COMODO konfigurieren können und vlt. von Anfang an müssen. Ich will Dich aber nicht ermuntern, das wieder zu installieren. Es zählt nicht wirklich über einen längeren Zeitraum betrachtet in Tests zu den besseren Programmen.

Ich wünsche Dir nun ungetrübten Spaß mit Miracast.
 

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
4.086
Version
Verschiedene WIN 10
Da hatte ich gedacht, es ist eine Vega 8 integriert, aktuell werden ja Vega 10 Chips verbaut und vielleicht hatte die 8 tatsächlich dieses Feature noch nicht.
Vega 8 und Vega 10 sind die in der jeweiligen AMD-CPU integrierten iGPUs.
Ob Vega 8 oder 10 unterscheidet sich nur in der Leistungsfähigkeit, aber nicht in den enthaltenen Funktionen.
 
Thema:

Drahtlose Anzeige funktioniert nicht, TV wird angezeigt, aber Verbindung geht nicht

Drahtlose Anzeige funktioniert nicht, TV wird angezeigt, aber Verbindung geht nicht - Ähnliche Themen

Windows 10 Projizieren / mit drahtloser Anzeige verbinden (Miracast?!) bricht nach 1 Minute ab: Hallo, ich versuche das Bild meines Windows 10 PCs auf meinen (Samsung) Smart-TV zu projizieren. Dabei gehe ich wie folgt vor: Windows Taste + P...
Drahtlose Verbindung mit dem Fernseher funktioniert nicht mehr - Hilfe !: Hallo zur späten Stunde, ich versuche seit inzwischen 2-3 Stunden herauszufinden, weshalb ich mit meinem Windows 10 Laptop keine Drahtlose...
Windows 10 Drahtose Anzeige auf TV funktioniert nicht: Hallo, ich habe ein LG Smart TV der ScreenShare zur Verfügung hat. Leider klappt die Verbindung zwischen meinem Notebook und dem Fernseher...
"Mit drahtloser Anzeige verbinden" wird nicht angezeigt: Ich habe hier diverse Rechner mit Windows 10 und ein Samsung Flip Whiteboard. Ich bin es gewohnt, dass die "Projezieren" Funktion zwischen den...
Miracast Problemstellung unter Windows 10 (computerabhängige Funktion) ??: Hallo Liebes Forum, ich stehe vor einem Dilemma .. Ich habe zwei Laptops vor mir liegen. Einmal einen etwas älteres Dell Latitude E7240...
Oben