Diverse Wiederherstellungspartitionen auf der primären Platte?

Diskutiere Diverse Wiederherstellungspartitionen auf der primären Platte? im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo! Ich habe meine Installation jetzt mittlerweile durch verschiedene Updates von Windows 7 über 8, 8.1 und nun auf Windows 10 aktualisiert...
MarcWinter

MarcWinter

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
22
Ort
Willstätt
Version
Pro Insider Preview Build 10525
System
HP 8570w
Hallo!

Ich habe meine Installation jetzt mittlerweile durch verschiedene Updates von Windows 7 über 8, 8.1 und nun auf Windows 10 aktualisiert.

Als ich mir die Bootplatte jetzt mal genauer im Festplattenmanager angeschaut habe, ist mir aufgefallen, dass da mittlerweile sage und schreibe

Wiederherstellungspartitionen.PNG

fünf Wiederherstellungspartitionen vorliegen. Die Gesamtgröße beläuft sich auf etwas mehr als 3GB. Kann mir jemand folgende Fragen beantworten:

1.) Da ich mal davon ausgehe, dass Windows genau eine solche Partionen verwendet: Wie finde ich raus, welche der fünf mit "Wiederherstellungspartition" gekennzeichneten Partitionen tatsächlich von der aktuellen Windows-Installation genutzt wird bzw. dazugehört?

2.) Die Funktion der beiden letzten Partitionen (HP_RECOVERY und HP_TOOLS) sind mir bekannt. Die zweite Partition (100MB) ist vermutlich der Bootloader, oder?
Außerdem: Das Notebook wurde ursprünglich mit einer älteren Windows-Version ausgeliefert. Ich gehe mal stark davon aus, dass die HP_RECOVERY-Partition ohnehin nicht mit Windows "aktualisiert" wird. Gibt es hier von den Herstellern möglicherweise Aktualisierungen oder bringt das Ding sowieso nichts mehr und kann weg?

Viele Grüße,

Marc
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.184
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Öffne mal eine Eingabeaufforderung mit Adminrechten und führ dort den Befehl: reagentc /info aus. Der listet Dir auf, welche der Wiederherstellungspartitionen von Windows benötigt werden.
 
MarcWinter

MarcWinter

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
22
Ort
Willstätt
Version
Pro Insider Preview Build 10525
System
HP 8570w
Hallo areiland,

super! Danke für die schnelle Antwort (wo in aller Welt, zieht ihr eigentlich immer wieder solche Infos unter dem Tisch vor?! Bin jetzt seit der DOS-Ära mit MS-Betriebssystemen unterwegs - aber das ist jenseits meiner Liga...)

Das Kommando liefert bei der im Originalpost gezeigten Config folgendes Ergebnis:

Konfigurationsinformationen zur Windows-Wiederherstellungsumgebung (WinRE) und
zur Systemwiederherstellung:

WinRE-Status: Enabled
WinRE-Ort: \\?\GLOBALROOT\device\harddisk0\partition5\Recovery\WindowsRE
Startkonfigurationsdaten-ID: 26115502-6bd6-11e4-be7b-001a7dda7114
Ort des Wiederherstellungsimages: \\?\GLOBALROOT\device\harddisk0\partition9\System.sav\util
Index des Wiederherstellungsimages: 6
Ort des benutzerdefinierten Images:
Index des benutzerdefinierten Images: 0

REAGENTC.EXE: Vorgang erfolgreich.


Bei der Zuordnung zu den Partitionen im Festplattenmanager bin ich allerdings gescheitert (ich finde leider auch keine Partitionsnummern hier). Ein Blick auf DISKPART zeigt warum das nicht passt: die hier gezeigte, reservierte Partition 3 (128MB) erscheint nicht im Festplattenmanager, wodurch beim Durchzählen von Hand die Nummern der dahinter liegenden Partitionen falsch werden.

Partition ### Typ Größe Offset
------------- ---------------- ------- -------
Partition 1 Wiederherstellun 1000 MB 1024 KB
Partition 2 System 100 MB 1001 MB
Partition 3 Reserviert 128 MB 1101 MB
Partition 4 Primär 220 GB 1229 MB
Partition 5 Wiederherstellun 831 MB 221 GB
Partition 6 Wiederherstellun 502 MB 222 GB
Partition 7 Wiederherstellun 449 MB 222 GB
Partition 8 Wiederherstellun 350 MB 223 GB
Partition 9 Primär 13 GB 223 GB
Partition 10 Primär 2048 MB 236 GB


Liege ich richtig in den Annahmen, dass mein Windows als derzeit also

* eine WindowsRE-Umgebung aktiviert hat, die auf der 831MB-Partition untergebracht ist
* ein Wiederherstellungsimage auf der HP_RECOVERY-Partition zu Verfügung hat

?

Von diesem Punkt weitergedacht: ich kann ja nachvollziehen, wie die Partitionen 6,7 und 8 zustandekommen. Vermutlich legt Windows halt immer hinter die Bootpartition einen weitere Partition mit der WindowsRE-Umgebung und irgnoriert dabei bereits bestehende Umgebungen.

Es stellt sich jetzt allerdings die Frage, was passiert, wenn ich 6,7 und 8 weglösche. Dann ändern sich ja die Indizies der dahinter liegenden Partitionen. Müssen dann die Angaben in REAGENTC nicht entsprechend korrigiert werden? Und steht zu befürchten, dass irgendwelche andere Systemteile (Bootmanager usw) dann möglicherweise auch ihre Partitionen nicht mehr finden? (Ich habe nur das eine Windows auf dem System und es wird im Normalfall direkt durchgebootet)

Was dann zu guter Letzt noch unklar ist, ist die allererste Partition mit 1GB: Warum ist die da, wo sie ist und wozu dient sie?

Sorry für die vielen Fragen - aber wenn ich sowas nicht kapiere, muss ich einfach rausfinden woran es liegt bzw. wie es geht ;-)

Viele Grüße,

Marc
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.184
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Laut Reagentc ist die letzte Partition, die Nr. 9 mit 2 GB FAT32, die genutzte Wiederherstellungspartition. Die Diskrepanz ergibt sich aus der unterschiedlichen Zählweise, während Reagentc bei Null beginnt zu zählen, beginnt Diskpart bei der Partitionierung mit 1.

Aber Achtung, wenn Du ungenutzte Partitionen vor der genutzten Wiederherstellungspartition entfernst, dann ändert sich deren Nummer und Windows findet sie nicht mehr. Dann müste also auch WinRe neu konfiguriert werden, damit es seine Wiederherstellungspartition wieder findet. Ist nicht ganz trivial, aber machbar.
 
MarcWinter

MarcWinter

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
22
Ort
Willstätt
Version
Pro Insider Preview Build 10525
System
HP 8570w
Oh je - das hört sich nach kompliziert und knifflig mit großem Risiko an. Ich glaube ich warte, bis ich im nächsten Frühjahr ein neues Notebook bekomme - dann muss ich ohnehin meine Daten transferieren. Dann mache ich mal alles Neu.

Trotzdem danke für die Klarstellung.

Viele Grüße,

Marc
 
Thema:

Diverse Wiederherstellungspartitionen auf der primären Platte?

Sucheingaben

zwei wiederherstellungspartitionen

,

mehrere wiederherstellungspartitionen

,

REAGENTC.EXE: Startkonfigurationsdaten können nicht aktualisiert werden.

,
welche wiederherstellungspartitionen werden tatsächlich verwendet
, Wiederherstellungspartitionsd Karte, viele wiederherstellungspartitionen, windows 10 wiederhertellungspartitionen, wie viele wiederherstellungspartitionen braucht win 10, reagentc, 449 mb wiederherstellungspartition, warum 2 wiederherstellungspartitionen, wiederherstellungspartition, wiederherstellungspartitionen zwei , msata ssd, 1000 MB wiederherstellungspartition, Winxows wiederherstellungspartitionen auf sektorrand, Partition Zustandekommen, wiederherstellungspartition windows 10, windows 10 neue wiederherstellungspartition, ichhabe 2 system reservierte partitionen 2 wiederherstellungspartitionen auf 2 verschiedenen platten

Diverse Wiederherstellungspartitionen auf der primären Platte? - Ähnliche Themen

  • Surface Laptop 3: Diverse Probleme!!!

    Surface Laptop 3: Diverse Probleme!!!: Hallo, folgende Probleme habe ich bis jetzt und bekomme sie nicht behoben: 1. Unter Sicherheit lässt sich die Speicher-Integrität nicht...
  • Diverse Probleme!!!

    Diverse Probleme!!!: Hallo, folgende Probleme habe ich bis jetzt und bekomme sie nicht behoben: 1. Unter Sicherheit lässt sich die Speicher-Integrität nicht...
  • Diverse Updates schlagen wiederholt fehl

    Diverse Updates schlagen wiederholt fehl: Hallo Zusammen, ich habe mir vor einem Jahr ein neues Notebook zugelegt. Am Anfang war auch alles gut. Irgendwann war ich erstaunt wie viele...
  • Diverse Probleme --> Anmeldeprobleme??

    Diverse Probleme --> Anmeldeprobleme??: Hi, ich hab seit gestern diverse Probleme mit meinem Windows 10 Rechner. Fing alles an mit einem BlueScreen gestern irgendwas mit...
  • Diverse Bluescreens unter Win10

    Diverse Bluescreens unter Win10: Hallo in die Runde, nach Updates produziert das Notebook meiner Tochter verschiedene bluescreens, d.h. der Fehlercode wechselt. Es scheint mit...
  • Ähnliche Themen

    • Surface Laptop 3: Diverse Probleme!!!

      Surface Laptop 3: Diverse Probleme!!!: Hallo, folgende Probleme habe ich bis jetzt und bekomme sie nicht behoben: 1. Unter Sicherheit lässt sich die Speicher-Integrität nicht...
    • Diverse Probleme!!!

      Diverse Probleme!!!: Hallo, folgende Probleme habe ich bis jetzt und bekomme sie nicht behoben: 1. Unter Sicherheit lässt sich die Speicher-Integrität nicht...
    • Diverse Updates schlagen wiederholt fehl

      Diverse Updates schlagen wiederholt fehl: Hallo Zusammen, ich habe mir vor einem Jahr ein neues Notebook zugelegt. Am Anfang war auch alles gut. Irgendwann war ich erstaunt wie viele...
    • Diverse Probleme --> Anmeldeprobleme??

      Diverse Probleme --> Anmeldeprobleme??: Hi, ich hab seit gestern diverse Probleme mit meinem Windows 10 Rechner. Fing alles an mit einem BlueScreen gestern irgendwas mit...
    • Diverse Bluescreens unter Win10

      Diverse Bluescreens unter Win10: Hallo in die Runde, nach Updates produziert das Notebook meiner Tochter verschiedene bluescreens, d.h. der Fehlercode wechselt. Es scheint mit...
    Oben