Diverse Probleme

Diskutiere Diverse Probleme im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, vorab bitte ich um Entschuldigung für diesen wirklich wenig aussagekräftigen Titel, aber es sind so viele Probleme, die doch irgendwie...
E

ein-gast

Hallo,

vorab bitte ich um Entschuldigung für diesen wirklich wenig aussagekräftigen Titel, aber es sind so viele Probleme, die doch irgendwie zusammenhängen. Ich versuche, sie chronlogisch (wie sie mir aufgefallen sind) zu schildern.

Als erstes ist mir aufgefallen, dass es nach dem Boot einige Zeit (ca. 10sec) dauert bis Taskleiste geladen ist.

Ein paar Boots später kam das Problem dazu, dass das Windows-Store-Symbol gar nie erscheint. Wenn man den Platz, wo das Symbol auftauchen sollte, anklickt, passiert zuerst nichts außer, dass dieser in einem helleren Grau erscheint. Ein paar Minuten später kommt eine Meldung, dass die App nicht funktioniert und dass man den Computer "auffrischen" solle. Dort kann man auch auf aktualisieren klicken, was jedoch zu keinerlei sichtbaren Veränderungen führt (auch nicht bei mehrmaligen Versuchen, selbstverständlich mit aktiver Internetverbindung)

Gleichzeitig ist folgendes passiert: Wenn man das Starmenü-Symbol anklickt, passiert gar nichts. (ein rechts-Klick zum aufrufen des Kontext-Menüs funktioniert)

Da sich keine Lösung angeboten hat und ich wenig Zeit hatte, habe ich etwa 2 Tage die Lösung dieses Problems aufgeschoben. In der Zwischenzeit kann ich nun die Einstellungen (Windows+i oder auch zB im Suchen-Fenster) nicht aufrufen (die Systemsteuerung funktioniert schon).

Technische Daten:
Windows 10 Home, 64 bit, Upgrade von Win7 Home Premium Sp1 64 bit
Mindestanforderungen an das System mit 8GB RAM und Intel i7 (2,2 GHz) auch eindeutig erfüllt.

Ich habe als Lösungsversuch reboots gemacht und eine Systemwiederherstellung durchgeführt - ohne jeglichen Erfolg! Genaueres konnte ich wegen der Unschärfe/Vielfältigkeit des Problems und der doch beträchtlich eingeschränkten Funktionalität nicht versuchen. Ein Virenschutzprogramm (Norton) ist installiert, aktiv und aktuell - meldet bei einem Scan allerdings keine Viren. Ich habe keine Idee, wo ich ansetzen könnte.

Für den Rollback zu Win7 (und optional erneutem Upgrade zu Win10) wäre ein Zugang zu den Einstellungen notwendig. Für eine komplette Neuinstallation von Win10 bräuchte ich meinen neuen Win10 Product-Key (?). Der von Windows 7 ist meines Wissens ja durch das Upgrade nicht mehr gültig.

Ich wäre dankbar, wenn jemand - wenn auch nur irgendeine Idee hätte, wie man das Problem lösen könnte.
 
#
schau mal hier: Diverse Probleme. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Hans73

Hans73

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.09.2014
Beiträge
903
Version
Win 10 Home x64 - meistens aktuell / Linux Mint
System
MSI GF75
Moin

Hast du vor dem Upgrade dies hier beachtet ?
http://www.win-10-forum.de/windows-10-faq/2605-windows-10-update-vorbereitung.html

Du kannst Win10 ohne weiteres neu installieren , einen herkömmlichen Key benötigst du nicht.
Beim Upgrade wird von MS ein "Key" erstellt , mit deiner momentanen Hardware verknüpft uns bei MS gespeichert.
Installierst du auf diese Hardware neu so wird diese Installation automatisch aufgrund dieser Daten aktiviert.
Eventuelle Key abfragen während der Installation sind einfach zu überspringen.
 
E

ein-gast

vielen Dank für die rasche Antworte auf meine ausufernde Problembeschreibung. Ja, ich hatte diese Schritte befolgt - etwa 2 bis 3 Wochen hat auch alles völlig problemlos funktioniert. Ich bin in der Zwischenzeit draufgekommen, dass die Einstellungen sich doch öffnen - allerdings Minuten Später, im Hintergrund und ohne, dass dies in der Taskleiste sichtbar wird.

Ich werde Win10 also in der nächsten Zeit neu installieren und dann Rückmeldung liefern.
 
Hans73

Hans73

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.09.2014
Beiträge
903
Version
Win 10 Home x64 - meistens aktuell / Linux Mint
System
MSI GF75
Achso , eines noch.
Hast du mal Norton deinstalliert und getestet ob das Besserung bringt (einige Virenscanner sollen wohl noch nicht so gut mit Win10 "können".
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.716
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
... überhaupt, wenn installiert, externes Antivirenprogramm (-Suite) mit dem vom Hersteller gelieferten Tool deinstallieren. Danach einen Neustart machen, das System ist jetzt automatisch durch den Defender geschützt, und testen.
 
Küstenlümmel

Küstenlümmel

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.05.2015
Beiträge
291
Version
Win 10 Pro 64bit ,Ver.1903
System
MB BIOSTAR Group A10N-8800E (P0),8GB DDR4 ,AMD K15,AMD Radeon R7 Graphics (ATI),256GB SSD
22.5.2.15 mit dieser Version von Norton Security Online mit Backup läuft Windows10 einwandfrei. Die älteren Versionen verursachen manche Ungereimtheiten.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

ein-gast

Danke für die vielen Antworten.

Das Virenschutzprogramm ist definitiv nicht das Problem. Ich habe es mit dem dafür vorgesehenen Tool vom Hersteller deinstalliert und nach dieser Deinstallation samt Reboot noch einen Reboot gemacht und es hat sich gar nichts geändert.

Ich werde dem Problem jetzt noch ein bisschen nachgehen - vermutlich wird es aber wohl auf eine Neuinstallation von Win10 hinauslaufen.

Gruß
 
Thema:

Diverse Probleme

Diverse Probleme - Ähnliche Themen

Einstellungen lässt sich nicht mehr starten: Hallo, mir ist heute aufgefallen, dass ich Start -> Einstellungen nicht mehr aufrufen kann. Es passiert einfach nichts. Da ich dort regelmäßig...
Diverse Probleme mit Outlook.com: Hallo, bei meinem Outlook.com Konto gehen die verschiedensten Features nicht bzw. nicht mehr. Bei den anderen Konten die ich für die Familie...
Windows 10 Update von 1909 auf 2004/2H20 scheitert - Upgrade Error 0XC1900101 – 0x20017: Hallo zusammen, wie der Titel schon verrät ein wohl nicht unbekannter Klassiker. Tatsächlich lande ich bei jedem Versuch eines Funktionsupdates...
Energiemodus und Anmeldeseite Probleme: Hallo Leute, ich bin von Win7 auf Win10 gewechselt und habe noch ein paar Probleme die ich trotz intensiver Recherche nicht beheben konnte. 1...
Windows Update und Microsoft Store machen Probleme: Ich hab leider Probleme mit Windows Update und dem Microsoft Store, beide melden keine Verbindung. Ich habe diese Probleme seit ein paar Tagen...
Oben