Differenz zwischen zwei Daten mit der DATEDIF Funktion in Excel errechnen

Diskutiere Differenz zwischen zwei Daten mit der DATEDIF Funktion in Excel errechnen im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ein Datum von einem anderen Datum abzuziehen um so die Differenz zu ermitteln ist in Excel gar kein Problem mehr. Es gibt aber auch Formeln mit...
Ein Datum von einem anderen Datum abzuziehen um so die Differenz zu ermitteln ist in Excel gar kein Problem mehr. Es gibt aber auch Formeln mit denen es auf den ersten Blick etwas umständlicher, aber dafür je nach nötigem Ergebnis auch vielleicht etwas genauer geht. Die DATEDIF Funktion in Excel ist vielen völlig unbekannt, aber so mancher nutzt sie immer noch gern, und darum wollen wir sie in diesem kleinen Ratgeber vorstellen.

DatedifExcelFormalDatensubtrahierenDatenanziehenDatumDifferenzExcelRatgeberTippsTric.png



Alles zum Thema Microsoft auf Amazon

An sich ist es in neueren Excel Versionen ja kein Problem die Differenz zwischen zwei Daten, auch wenn sie als „Datum, lang“ angezeigt werden. Einfach die Zelle mit dem älteren Datum von der Zelle mit dem neueren Datum abziehen, fertig!

DatedifExcelFormalDatensubtrahierenDatenanziehenDatumDifferenzExcelRatgeberTippsTric-1.png

Das Ganze kann man aber auch mit der DATEDIF Formel machen, die einem der Formel Manager in Excel übrigens gar nicht anzeigt. Nutzen kann man sie aber trotzdem, und sich so leicht nicht nur Tage, sondern auch ganze Monate oder Jahre anzeigen lassen. Die Syntax der DATEDIF Formel lautet:

DATEDIF(Datum1;Datum2;“Einheit“)

DatedifExcelFormalDatensubtrahierenDatenanziehenDatumDifferenzExcelRatgeberTippsTric-2.png

Die möglichen Einheiten sind:

„D“ für Tage
„M“ für Monate
„Y“ für Jahre
„MD“ die Differenz zwischen den Tage, Monate und Jahre werden ignoriert
„YM“ die Differenz zwischen den Monaten, Tage und Jahre werden ignoriert

DatedifExcelFormalDatensubtrahierenDatenanziehenDatumDifferenzExcelRatgeberTippsTric-3.png

Für viele ist natürlich „D“ sicher die am meisten genutzte Einheit, und das geht natürlich mit dem einfach oben gezeigten Subtrahieren genauso und bringt auch das gleiche Ergebnis, aber für Monate oder Jahre kann DATEDIF so auch genutzt werden und man spart sich eventuell schnell angelegte ungenaue Formeln, da ja nicht alle Tage gleich viele Monate haben.

DatedifExcelFormalDatensubtrahierenDatenanziehenDatumDifferenzExcelRatgeberTippsTric-4.png


Meinung des Autors: Vielleicht keine Funktion für Jedermann, aber der eine oder andere wird DATEDIF sicher nach wie vor nützlich finden und es kann ja nicht Schaden wenn man sie kennt... ^^
 
B

Bertel21

Fehler in Datedif

Hallo,
leider ist Datedif nicht fehlerfrei. Beispiel:

Zelle A1: 31.03.1969
Zelle A2: 30.03.2015

=DATEDIF(A1;A2;"Y") --> 45
=DATEDIF(A1;A2;"YM") --> 11
=DATEDIF(A1;A2;"MD") --> 27
Die Anzahl der Tage muss aber 30 sein.
Korrektur: =TAG(A2)-TAG(A1)+(TAG(A1)>TAG(A2))*TAG(DATUM(JAHR(A1);MONAT(A1)+1;)) --> 30

VG aus Mannheim
Bert
 
Thema:

Differenz zwischen zwei Daten mit der DATEDIF Funktion in Excel errechnen

Differenz zwischen zwei Daten mit der DATEDIF Funktion in Excel errechnen - Ähnliche Themen

Schriftformel in Excel in Zelle einfügen: Guten Tag, in Excel haben wir ja über "Einfügen" > "Formel einfügen" die Möglichkeit, Formeln in Schriftzeichen einzufügen. Ich meine nicht die...
Datumsberechnung durchführen und Differenz zwischen zwei Daten berechnen? So einfach geht es!: Wenn es um die Datumsberechnung geht greifen viele gerne zu Excel und bestimmen so wie viele Tage zwischen zwei Daten liegen. Mit Excel wird nicht...
Hallo Excel?: Excel verrechnet mir hier Zahlen sehr "interessant" miteinander. Ich trage die Zahlen 2035,14 und 1990,58 manuell in eine Tabelle ein (auch mit...
Excel Formel nutzen und Datum in einer Zelle auf Monatsanfang oder Monatsende prüfen: Vielleicht hat man eine Tabelle erstellt in der bestimmte Daten für bestimmte Zeiten eingetragen werden müssen, aber durch die Art wie man diese...
Excel Jahreskalender mit Formel erzeugen - So einfach erstellt man einen Excel Kalender: Ihr wollt einen Kalender mit allen Daten für das aktuelle Jahr anlegen, einfach weil ein Kalender in der Excel Mappe stehen soll oder weil Ihr die...
Oben