Die Lösung für realtek hd Audio manager weg

Diskutiere Die Lösung für realtek hd Audio manager weg im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ich habe jetzt eine Version von 17.Dezember 2016 installiert jetzt ist er wieder da. an alle die das Problem haben probiert es mal aus ob es euch...

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
16.08.2015
Beiträge
1.917
Und Du meinst, es wird hier interessanter, wenn Du als weitere Gast einen neuen Beitrag dazu stellst? Von daher wurden die beiden Beiträge zusammengelegt.
 

JochenPankow

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.04.2017
Beiträge
476
Ort
Berlin-Pankow
Version
Windows 10 Home & Ubuntu 20.10 GNOME & mageia 8 GNOME - stets aktuell
System
Intel Core i7-8700K & Intel UHD Graphics 630/G Skill F4-3000C16-8GISB; 2 x 8 GB/ASUS PRIME Z370-A
@Derhelfer, auch das hier im Artikel gelesen: " Die meisten Einstellungen können allerdings auch in Windows selbst vorgenommen werden, sodass die Software häufig nur einen geringen Mehrwert bietet."? Und es wundert mich auch, dass diese Treiber wohl offensichtlich wohl für "NUC´s geeignet sind...

Wer hat noch nicht; wer möchte sein System "schrotten"...?! :blink
 

Der helfer

Neuer Benutzer
Dabei seit
07.01.2019
Beiträge
2
@Derhelfer, auch das hier im Artikel gelesen: " Die meisten Einstellungen können allerdings auch in Windows selbst vorgenommen werden, sodass die Software häufig nur einen geringen Mehrwert bietet."? Und es wundert mich auch, dass diese Treiber wohl offensichtlich wohl für "NUC´s geeignet sind...

Wer hat noch nicht; wer möchte sein System "schrotten"...?! :blink

Wie schrotten?
 

Thomas62

Gesperrt
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
4.045
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10 Pro
Zuletzt bearbeitet:

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.447
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ein falscher Treiber kann sehr wohl was kaputt machen - nämlich die gesamte Audioausgabe auf dem Gerät, für das man ihn installiert hatte, obwohl er dafür eigentlich nicht gedacht ist. Dann bekommt man unter Umständen den korrekten Treiber auch nicht mehr so einfach installiert, weil Windows steif und fest behauptet, dass es den besten Treiber schon besitzt.
 

Der helfer

Neuer Benutzer
Dabei seit
07.01.2019
Beiträge
2
Hab jetzt den richtigen Treiber installiert war nicht schwer
 

gerd99

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.01.2015
Beiträge
100
Version
Windows 10 Pro
System
RAM 16GB, CPU i7-4790, GTX 750TI
Der Beitrag ist zwar schon etwas älter, aber dennoch hat er bei mir auch den Audio Manager wieder hergezaubert. Das letzte Update von ComputerBase (Realtek HD Audio-Treiber 6.0.8716.1 WHQL) hat bei mir denselben nicht mehr installiert. Weder in dem Autostart noch sonstwo. Die EXE Datei war einfach nicht vorhanden. Nun habe ich wieder ide uralte Version installiert und schon ist alles wie vorher.

Jetzt eine Frage eines Unwissenden:
Kann ich denn die Datei (RtkNGUI64.exe) aus dem Ordner (Program Files) übernehmen und bei einer neueren Version in den gleichen Ordner kopieren?
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.447
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Probiere es aus! Denn ob das funktioniert, kann Dir wohl kaum jemand beantworten. Auf der anderen Seite wurde das zum jeweiligen Realtek Treiber gehörige Einstellungstool bei mir immer von Windows 10 mit installiert und in die alte Systemsteuerung integriert.
 

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
4.162
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Warum speicherst Du Dir nicht den funktionierenden Treiber weg? Ist doch unproblematischer als eine exe einer älteren Treiberversion in eine neuere Treiber-Installation zu kopieren. Ob das funktioniert, kannst Du nur durch Trial And Error herausbekommen.
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.447
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Und für das wegspeichern auch schon installierter Treiber hab ich hier: Selbst installierte Treiber für den Notfall sichern eine passende Lösung. Wenn man mit dem Befehl: pnputil -enumdrivers den entsprechenden Treiber identifiziert, kann man ihn auch einzeln exportieren. Dazu muss man dann nur in der Befehlszeile: pnputil -export-driver * D:\Treibersicherung das Sternchen durch die in der Zeile "Veröffentlichter Name" genannte Oemxx.inf ersetzen. Dann wird nur dieses Treiberpaket exportiert und steht jederzeit zur Wiederinstallation zur Verfügung.
 

gerd99

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.01.2015
Beiträge
100
Version
Windows 10 Pro
System
RAM 16GB, CPU i7-4790, GTX 750TI
Was mich wundert ist die Tatsache, dass alle meine Versuche vom heutigen Tage immer damit endeten, dass der Soundmanager nicht installiert worden ist.
Ich habe einmal einen Screenshot von der CB Website gemacht. Alle Versionen dort habe ich durchprobiert. Immer nach Vorgabe der Installationsroutine. Alte Version deinstalliert, anschließend Neustart und Installieren der neuen Version. Zum Abschluss wieder einen Neustart. Das hat mich den ganzen Nachmittag gekostet. Bis ich dann im Forum den Hinweis auf die Version von 2016 (blauer Rahmen) gestoßen bin. Damit hat es geklappt.

27866
Daher die Idee nur die eine Datei des Audio Managers in einer neueren Version mit einzubinden. Die Treiber müssten doch davon nicht beeinträchtigt werden. Jetzt bin ich aber erst einmal fertig. Vielleicht nehme ich das Problem morgen nochmal in Angriff. Im Internet habe ich noch verschiedene andere Vorschläge gefunden. Bloß gebracht haben die nichts und zum anderen waren sie schon sehr alt. Wer weiss wie das Windows 10 zu dem Zeitpunkt ausgesehen hat. Ich habe die neueste Version, jeweils aktualisiert im Einsatz.
 
Thema:

Die Lösung für realtek hd Audio manager weg

Die Lösung für realtek hd Audio manager weg - Ähnliche Themen

Windows 10 32 Bit Realtek HD Audio Treiber verschwunden: Hallo herzlichen Grüße, Seit meinem letzten Update für Windows 10, der Realtek HD Audio Treiber gelöscht oder verschwunden. Den Treiber kann...
Realtek High Definition Audio Driver Codec ALC 662: Hallo, kann mir bitte jemand einen Download-Link geben bzw. sagen, wo ich den aktuellsten Realtek High Definiton Audio Treiber aus dem Jahr 2020...
Mikrophon Probleme: Seit Gestern habe ich Problem mit meinem Blue Yeti Mikrophon (USB Mikrophon). Wenn ich die Systemsteuerung-Sound-Aufnahme öffne hängt sich das...
Kopfhörer werden nicht erkannt (Realtek Problem): Hallo, ich habe ein neuen Acer Swift 3 sf314-41 mit Windows 10 drauf. Seit ein paar Tagen macht Realtek aber Probleme. Die Lautsprecher...
Wlan Treiber downgraden nach WU: Hi, mein Problem betrifft die Tatsache , dass ich heute nach dem Inplace Upgrade von 1909 auf 20H2 ein paar mal beobachten konnte wie plötzlich...

Sucheingaben

realtek hd audio manager öffnen

,

realtek audio manager windows 10

,

audio manager öffnen windows 10

,
realtek hd audio manager
, realtek hd audio manager öffnen win 10, windows 10 realtek audio manager weg, realtek audio manager, Realtec Audio manager öffnen, windows 10 realtek hd audio keine oberfläche, hd audio manager starten, sound manager realtek verschwunden, RtkNGUI64.exe RtkNGUI64, realtek audio manager fehlt, realtek audio manager windows 10 öffnen, realtek manager öffnen, windows 10 headset mikrofon geht nicht realtec audio, RtkNGUI64.exe Realtek HD Audio-Manager, hd audio manager realtek, realtek hd audio manager weg, realtek audio manager weg, asus realtek hd audio manager win 10, soundmanager windows 10 öffnen, realtek hd audio manager installieren, realtek wird nicht im system angezeigt, audio einstellungen verschwunden
Oben